Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

3x14 - Tag 3: 2.00 Uhr - 3.00 Uhr | 2 AM - 3 AM

Erstellt von diluz, 10.10.2005, 21:35 Uhr · 6 Antworten · 1.697 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von diluz

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    2.284

    Standard 3x14 - Tag 3: 2.00 Uhr - 3.00 Uhr | 2 AM - 3 AM

    Das Verhör von Nina Myers verläuft anders als erwartet, Amador und Alvers planen, den Virus freizusetzen und Palmer stellt Sherry wegen Millikens Tod zur Rede. Während Tony mit dem Verhör von Nina Myers beginnt, nimmt Chappelle sich Jack vor. Er will Jack wegen seiner Drogensucht aus dem Verkehr ziehen und dazu bringen, eine Entziehungskur zu machen. Chase klärt Kim wegen seiner Tochter auf. Sie stammt aus einer kurzen Beziehung, die er vor über einem Jahr hatte. Erst vor einem Monat stand seine Ex-Freundin vor seiner Tür und erzählte ihm von Angela, um sie bei ihm abzuliefern. Er hatte Kim bislang nichts von dem Baby erzählt, um ihre aufkeimende Beziehung nicht zu gefährden. Wird Kim ihm seine Heimlichkeiten verzeihen?
    Michael Amador trifft sich im Hinterzimmer einer Bar mit Markus Alvers, um ihm den Virus zu übergeben. Als Alvers erfährt, dass Nina Myers höchstwahrscheinlich tot ist, reagiert er erleichtert. Schließlich hätte sie mit ihrem Wissen die Regierungsbeamten zu ihnen führen können. Die beiden planen, den Virus in Los Angeles freizusetzen. Sherry kehrt ins District Headquarter zurück und erzählt David Palmer, dass sie Julia Milliken doch nicht aufgesucht, sondern sie nur telefonisch um Mithilfe gebeten habe. Doch als Palmer von Millikens Tod erfährt wird er misstrauisch und stellt Sherry zur Rede. Sie gibt zu, bei den Millikens gewesen zu sein und behauptet, Alan sei während eines Streits einem Herzinfarkt erlegen. Indessen ruft Julia heimlich bei Wayne an und erzählt ihm, Sherry habe sie davon abgehalten, Alan seine lebensnotwendigen Medikamente zu verabreichen. Wayne rät ihr, keine Aussage ohne ihren Anwalt zu machen. Normale Verhörmethoden bringen Tony bei Nina nicht weiter, also zieht er einen Mitarbeiter hinzu, der Nina Spritzen mit einer Schmerz auslösenden Substanz verabreicht. Als er ihr zum wiederholten Male die Nadelspitze in den Nacken steckt, lässt Nina ihren Kopf zurückschnellen, so dass die Spritze ihre Arterie verletzt. Während Tony versucht, die Blutung zu stoppen, alarmiert Michelle die Sanitäter, die Nina in die hauseigne Krankenstation bringen. Als Tony Jack von Ninas Selbstmordversuch erzählt, wird dieser hellhörig - und tatsächlich ertönt schon im nächsten Moment der Alarm: Nina hat die Ärzte und Wachleute ausgeschaltet und ist geflohen...

    Quelle: RTL2

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Randy Taylor

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    26.120

    Standard

    Tja das wars für die gute Nina Myers Bye Bye Nina.

    Genial wie sie geflohen war aus dem OP. Das kann nur Nina, hat aber nichts gebracht und somit ist sie nun weg vom Fenster.

    Was Michael Amador wirklich vor hat, ist leider immernoch nicht klarer.

    Sherry hat nun aber richtig dreck am stecken. Wenn Julia Milliken redet, dann wird es ziemlich knapp für Sherry.
    Was Wayne vor hat ist auch noch nicht so richtig klar. Will er Sherry ans Messer liefern und somit Davids Wiederwahl gefährden oder was für Pläne verfolgt er?

    Es bleibt spannend.

  4. #3

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard RE: 3x14 - Day 3: 2:00 A.M. - 3:00 A.M.

    Nina Myers wurde in die CTU gebracht und (natürlich) auch verhört. Sie hatte versucht sich selbst umzubringen. Ich frage mich wie sie in der hauseigenen Krankenstation einige Wachleute und Ärzte außer Gefecht setzen konnte, wenn ihr Halsschlagader doch verletzt war.

    Es wäre sicherlich interessant gewesen, wenn Kim Nina erschossen hätte Jedoch hat Jack seine Rivalen ein paar Mal erschossen Er hatte gemerkt, dass Nina nicht mehr weiss...

    Bye Bye Nina

    Sherry hat wieder Dreck am Stecken. Erst hat sie David angelogen und dann hat sie ihm die halbe Wahrheit erzählt. Wie ich in der letzten Folge geahnt hab, hat Julia Wayne die ganze Wahrheit erzählt. Was wird Wayne jetzt tun?

    Michael Amador und Marcus Alvers wollen den Virus in Los Angeles freisetzen und anschließend abhauen.

    Es bleibt weiterhin spannend

  5. #4
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    wieder eine sehr spannende folge

    Original von dayzd
    Nina Myers wurde in die CTU gebracht und (natürlich) auch verhört. Sie hatte versucht sich selbst umzubringen. Ich frage mich wie sie in der hauseigenen Krankenstation einige Wachleute und Ärzte außer Gefecht setzen konnte, wenn ihr Halsschlagader doch verletzt war.
    das würde mich auch mal interessieren, wie sie das geschafft hat!?!?
    aber gut, sie ist ja nun von uns gegangen wäre auch nicht schlecht gewesen, wenn kim sie erschossen hätte, jack ist ihr aber zuvor gekommen

    für sherry sieht es gerade auch nicht allzu gut aus
    bin auch sehr gespannt was wayne nun vorhat
    und ich denke das julia reden wird und sherry belastet

  6. #5
    Benutzerbild von Stinghead

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    694

    Standard

    Geniale Folge: Am besten war die Verhörsituation, in der Tony Nina (seine Ex!) unter den Augen seiner Frau verhört. Das war auch sehr gut fotografiert, mit Michelles Gesicht, das sich in der Scheibe spiegelt.
    Dass Jack Nina in dieser Staffel erschießen wird, hatte ich geahnt, ich dachte aber, das kommt später. Eigentlich schade um diese tolle Figur.

  7. #6
    Benutzerbild von NoRemorse

    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    21.827

    Standard

    Gute Episode mit einem bemerkenswerten Finale. Über die allgemeinen Probleme in der „Echtzeitlinie“ lass ich mich mittlerweile gar nicht mehr aus (so braucht Jack mit Nina nur 7 Minuten vom Flughafen zur CTU, dort braucht er aber alleine satte 2 Minuten um nur ins Gebäude zu kommen) sondern konzentriere mich auf die wirklich spannenden Dinge:

    Das Verhör von Nina war geil gemacht, vor allem weil Michelle zusehen musste. Zwischen Tony und Michelle hängt ja schon gewaltig der Haussegen schief, die beiden würden sich glaube ich am liebsten an den Hals springen. Klasse war das am Ende Kim dann Nina stellen durfte (obwohl die Flucht von Nina sehr an den Haaren herbeigezogen war) und ich hätte es auch okay gefunden wenn Kim Nina erschießt. So aber gab es ein bemerkenswertes Finale in dem wieder mal gezeigt wurde was für ein harter Hund Jack doch ist: er glaubt Nina nicht mehr und richtet sie eiskalt hin. Damit ist Nina also Geschichte.

    Auf der Virusfront tat sich wenig, was Amador und Alves vorhaben bleibt ein Rätsel. Die Sache mit David, Sherry und dem nun toten Allen ist ein nettes Intrigenspiel, mehr aber im Moment auch nicht. Das dies nicht alles so planmässig verlaufen wird ist ja klar.

    Ach ja und Chloe find ich immer noch mühsam, da kann Chase sie noch so sehr in Schutz nehmen.

  8. #7
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Nina ist tot. Eigentlich schade obwohl sie so ein Miststück war möchte ich sie doch irgendwie als Feindbild Nummer 1.

    Was Michael Amador vor hat ist aber immernoch nicht klarer...

    Sherry hat jetzt aber richtig Ärger ich bin gespannt wie sie da rauskommen will.

Ähnliche Themen

  1. 3x14 - Auf dem Weg | On My Way
    Von ClaireB im Forum Glee - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 17:16
  2. 3x14 - Partner | Partners
    Von ClaireB im Forum NCIS: Los Angeles - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 20:24
  3. 3x14 - ??? | It Is What It Is
    Von ClaireB im Forum Parenthood - Staffel 3
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 15:26
  4. 3x14 - 6B | 6B
    Von ClaireB im Forum Fringe - Staffel 3
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 22:58
  5. 3x14 - Steckschuss | One Hit Wonder
    Von Annabell im Forum CSI - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 06:31
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.