Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

3x01 - Ruhe vor dem Sturm | The Calm

Erstellt von Stampede, 24.05.2015, 01:11 Uhr · 4 Antworten · 374 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard 3x01 - Ruhe vor dem Sturm | The Calm

    In der ersten Folge der dritten Staffel ist Oliver auf der Suche nach einer Identität jenseits von Arrow. Schnell taucht jedoch ein neuer Verbrecher auf, der ihn zum Handeln zwingt.

    amazon.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Noone

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    19.504

    Standard

    Hmm...irgendwie hatte ich noch ziemliche Probleme in die Staffel reinzukommen, weiß nicht, obs an der Episode oder an mir lag. Die Folge hat mir jedenfalls noch nicht so gut gefallen. Der neue Vertigo kam irgendwie sehr plötzlich und war genauso plötzlich dann besiegt. Was genau wollte er eigentlich? Die Sache zwischen Felicity und Oliver war mir zu cheesy und ehrlich gesagt auch irgendwie nicht glaubwürdig wie ich finde. Das ist doch mehr Shipper-Service was da zwischen denen läuft. Den Plot um Ray Palmer fand ich auch zunächst etwas konfus, aber das hat sich ja zumindest noch geklärt...wenn ich das richtig verstanden habe, hat er jetzt Queen Consolidated übernommen, oder? Brandon Routh hat mir aber in der Rolle gut gefallen.
    Ja und dann taucht plötzlich Sara auch direkt wieder auf...aber im Prinzip nur, damit sie am Ende stirbt...hmm...
    Ich fühle mich ja ein bisschen schlecht, dass ich ihren Tod nicht sonderlich betrauern kann, da ich mich eher freue, nun diese schlechte Schauspielerin nicht mehr ertragen zu müssen
    Achja, und die Flashbacks waren irgendwie nichtssagend

  4. #3

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Hmm...irgendwie hatte ich noch ziemliche Probleme in die Staffel reinzukommen, weiß nicht, obs an der Episode oder an mir lag. Die Folge hat mir jedenfalls noch nicht so gut gefallen.
    Geht mir ganz genauso. Fand die Folge total aufgedreht und überladen, irgendwie hat man da so dermaßen viel reingepackt. Superman, neue Frisuren, neuer Count, eine Geburt, Tod eines Quasi-Hauptcharakters, Oliver&Felicity, Insel-FBs in neuer Location, Arrow-Team-Action ... also das war echt viel zu viel auf einmal, war ja fast wie ein Pilot

    Das Wichtigste zuerst: Quentin Lance lebt!!! Braucht zwar jetzt nen Krückstock und hat kaum noch Haare aufn Kopf, aber dafür ist er zum Captain befördert worden (wenn man bedenkt, dass er in Staffel 2 sogar kurz im Knast saß ) und erklärt Arrow nun als geduldeten Helden der Stadt. Später haut es ihn zwar wieder um wegen seines Herzens, aber er wirds überleben

    Gibt auch sonst allerhand neues:
    - Anderes Logo
    - Hatte Oliver schon immer diesen automatischen Bogen, der sich verkleinert und vergrößert? Der ist doch auch neu, oder? Cooles Teil auf jeden Fall
    - Sarah hat nun blonde Haare. Oliver war auch mal wieder beim Friseur.
    - Diggle's Ex-Frau/Hetzt-Freundin/Whatever ist schwanger und bekommt am Ende ihr Kind, weswegen der kurze Knatsch zwischen Oliver und Diggle bzgl dessen Einsatz bei Mission aufgrund seiner kommenden Vaterschaft schnell ad acta gelegt werden konnte.

    Felicity kann noch wesentlich schneller reden als zuvor, was ich nicht für möglich gehalten hätte Das gehörte auch zum total aufgedrehten Auftakt, als Team Arrow (nun auch mit Roy als Red Arrow) einen LKW halsbrecherisch und actionreich aufgehalten haben.
    Dass sie und Oliver nun doch zusammen kommen (werden) ... weiß auch nicht was ich davon halten soll, so wie es bisher war mit dem leichten Knistern fand ichs eigentlich immer richtig gut. Sie haben ein Date, obwohl sie sich eigentlich schon in- und auswendig kennen und eigentlich nichts zu reden haben. Aber bevor Schweigen eintreten kann landet eine Rakete im Restaurant, die der neue Count Vertigo (Peter Stormare) abgefeuert hat, weil er Arrow einen GPS-Sender unterjubeln konnte (allerdings ist mir entgangen wie er das gemacht hat ).
    Er hat die Vertigo-Droge insofern verbessert, dass der User nun seinen schlimmsten Feind/Alptraum sieht. In Arrows Fall, der mit der Droge zweimal in Kontakt gekommen ist ist, ist es Oliver, also er selber. Aber auch das wurde schnell abgehandelt in einem kurzen Satz, dass er es nun akzeptiert. Und Peter Stormare's Auftritt war auch schneller vorbei als gedacht, nach einigen kurzen Auftritt und einem Attentat bei einem Boxkampf, dass Team Arrow natürlich verhindert kann, wird er am Ende auch schon wieder getötet.
    Also das hätte alles so hektisch überhaupt nicht sein müssen, keine Ahnung warum man das so gemacht hat

    Dass am Ende Sara auftaucht kam nicht wirklich überraschend, dass sie getötet wird aber schon Scheinbar von jemanden, den sie kennt, mal schauen wer das ist

    Ansonsten fand ich den Auftritt von "Superman" Brandon Routh ganz cool und amüsant. Zuerst im Technikladen, wo Felicity nun arbeitet.
    Und später bei der Aufsichtsratssitzung von QC, wo Oliver erst seinen Vortrag hält über die Werte von Familie etc, und er dann diesen übertrumpft, indem er das mehr und mehr aussterbende Starling City und somit auch QC in eine glorreiche Zukunft führen will. Wetten darauf, dass nichts Fieses vor hat, würde ich nicht platzieren

    Bisschen strange fand ich den Anruf von Barry an Oliver, dass er wieder aufgewacht ist. Kam mir so wie ne Art Hinweis vor, dass man auch mal bei "The Flash" reinschauen sollte

    Aus den Insel-FBs sind nun Hongkong-FBs geworden. Oliver versucht mehrfach die Flucht, wird aber immer wieder geschnappt. Die Familie, bei der er gefangen gehalten wird, ist auch nicht freiwillig dabei und werden von Waller erpresst-


    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Der neue Vertigo kam irgendwie sehr plötzlich und war genauso plötzlich dann besiegt. Was genau wollte er eigentlich?
    Gute Frage? Vermutlich die neue Droge unter die Bevölkerung bringen, aber so wie er das gemacht hat musste das ja scheitern.


    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Den Plot um Ray Palmer fand ich auch zunächst etwas konfus, aber das hat sich ja zumindest noch geklärt...wenn ich das richtig verstanden habe, hat er jetzt Queen Consolidated übernommen, oder?
    Dass er es übernommen hat wurde nicht gesagt, aber er will es auf jeden Fall übernehmen.


    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Ja und dann taucht plötzlich Sara auch direkt wieder auf...aber im Prinzip nur, damit sie am Ende stirbt...hmm...
    Ich fühle mich ja ein bisschen schlecht, dass ich ihren Tod nicht sonderlich betrauern kann, da ich mich eher freue, nun diese schlechte Schauspielerin nicht mehr ertragen zu müssen
    Ich kann das voll und ganz nachempfinden

  5. #4
    Benutzerbild von Noone

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    19.504

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen

    - Hatte Oliver schon immer diesen automatischen Bogen, der sich verkleinert und vergrößert? Der ist doch auch neu, oder?


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Bisschen strange fand ich den Anruf von Barry an Oliver, dass er wieder aufgewacht ist. Kam mir so wie ne Art Hinweis vor, dass man auch mal bei "The Flash" reinschauen sollte
    Wenn du Folge 1 von "The Flash" schaust verstehst du die Szene

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aus den Insel-FBs sind nun Hongkong-FBs geworden. Oliver versucht mehrfach die Flucht, wird aber immer wieder geschnappt. Die Familie, bei der er gefangen gehalten wird, ist auch nicht freiwillig dabei und werden von Waller erpresst-
    Total belanglos und langweilig

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Der neue Vertigo kam irgendwie sehr plötzlich und war genauso plötzlich dann besiegt. Was genau wollte er eigentlich?
    Gute Frage? Vermutlich die neue Droge unter die Bevölkerung bringen, aber so wie er das gemacht hat musste das ja scheitern.
    Aber wer will denn eine Droge, die die größten Ängste hervorholt?

  6. #5

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Bisschen strange fand ich den Anruf von Barry an Oliver, dass er wieder aufgewacht ist. Kam mir so wie ne Art Hinweis vor, dass man auch mal bei "The Flash" reinschauen sollte
    Wenn du Folge 1 von "The Flash" schaust verstehst du die Szene
    Bin nach wie vor gespannt

Ähnliche Themen

  1. 1x11 - Die Ruhe vor dem Sturm (OT: Blizzard)
    Von dayzd im Forum Emergency Room - Staffel 1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 20:28
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 16:10
  3. 5x06 - Die Ruhe vor dem Sturm | The Calm Before
    Von dayzd im Forum Without a Trace - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 16:50
  4. 2x10 - Das Leben vor dem Tod | Beat The Time
    Von Westheim im Forum Queer as Folk - Staffel 2
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 20:06
  5. 4x25 - Keine Ruhe vor dem Sturm | One Of Our Own
    Von VollStreckeR im Forum CSI: Miami - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 16:56
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.