Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

3x18 - Treibjagd | Public Enemy

Erstellt von Stampede, 24.05.2015, 01:21 Uhr · 4 Antworten · 357 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard 3x18 - Treibjagd | Public Enemy

    Ray is seriously injured when the mayor's office is attacked; Capt. Lance is kidnapped.

    zap2it.com

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Staffel 3 lädt in der Tat nochmal voll durch im letzten Viertel. Sehr geile Folge, die Treibjagd auf den Public Enemy war rasant, spannend und actionreich, ich fands total unterhaltsam und mitreißend inszeniert.

    Zu Beginn rettet Palmer Felicity das Leben, wird dabei aber selbst von einem Pfeil durchbohrt. Hatte schon die Befürchtung, dass es das mit ihm nun war, auch wenn feststeht, dass er bei "Legends of Tomorrow" mitspielen wird.
    Aber auch wenn er es erstmal überlebt hat so steht es dennoch nicht gut um ihn und er schwebt wegen einer Blutblase weiterhin in Lebensgefahr. Nanotechnologie könnte das Problem schnell beheben, aber das ist zu experimentell um eingesetzt werden zu dürfen. Also legt Felicity nach einem kleinen Ablenkungsmanöver ihrer Nervmutter selbst Hand an und Palmer kann gerettet werden. Mal schauen, ob die Nanotechnologie nun irgendwie einen Einfluss haben wird Ich gehe jedenfalls schwer von aus.
    Das "Er liebt mich, aber ich habe es ihm nicht gesagt, weil ich insgeheim eigentlich noch Oliver liebe, mir das aber nicht eingestehen will"-Gerede hätte man sich dann sparen können

    Quentin hat die Anti-Vigilante-Task-Force wieder reaktiviert und die Jagd auf Arrow eröffnet, er darf echte Munition verwendet werden und "Innocent until proven guilty" ist außer Kraft gesetzt. Dieser Hass war wieder mal außerordentlich stark und intensiv gespielt von Paul Blackthorne, vor allem in der einen Szene mit Laurel, als er Arrow für alles verantwortlich macht, was passiert ist, war Gänsehaut angesagt Geht also nun nicht mehr darum, dass Arrow ihm den Tod von Sara verheimlicht hat, sondern dass er ihm die Schuld an allem gibt und er alle, inklusive Quentin, zu Verbrechern, Komplizen und Opfern gemacht hat. Der Sinneswandel ist zwar immer noch hart, aber nun doch nachvollziehbarer geworden.

    Oliver bittet Nyssa um Hilfe, die ihm den Aufenthaltsort von Maseo mitteilt, wo es dann zu einem Kampf zwischen der Gang und der League of Assassins kommt. Applaus Applaus von Ra's al Ghul, bevor die Cops mit allen verfügbaren Mann auftauchen und Arrow&Co verfolgen.
    Grandiose, rasante und spannende Actionszene, mit Arrow&Co auf der Flucht und Quentin&Co dicht auf den Fersen, ich war da total mitgerissen. Quentin kann Laurel stellen, Nyssa schreitet ein. Und Quentin's Hass ist nur noch mehr geschürt.

    Als Ra's al Ghul sich Quentin schnappt dachte ich erst felsenfest, er teilt ihm nun mit, dass er hinter den Arrow-Morden steckt, was absolut hinrissig gewesen wäre und alles kaputt gemacht hätte....
    Aber er sagt ihm, dass Oliver Queen unter der grünen Kapuze steckt Sehr sehr geil Und dann geht er damit auch noch an die Presse, so dass nun jeder weiß, dass Arrow = Oliver Queen ist Die Cops stürmen das Verdant und Oliver als er selbst muss fliehen. Stellt sich aber dann und will die ganze Schuld auf sich nehmen, damit Team Arrow Immunität bekommt. Die wollen natürlich nicht tatenlos zusehen, also halten sie den Gefangenentransport (klasse Gespräch zwischen Quentin und Oliver) auf.
    Am Ende gibt sich Roy, der zuvor schon Gedanken an seine verdiente Verhaftung geäußert hat, als der wirkliche Arrow aus. Dachte ich vorher die ganze Zeit, wie sie aus der Nummer, dass jeder weiß, dass Arrow=Oliver ist, rauskommen wollen, so habe ich es nach der Aktion nun noch umso mehr gedacht. Denn selbst wenn Roy als Arrow verhaftet wird, wie soll der echte Arrow in Zukunft agieren können, ohne dass jeder gleich wieder Oliver in Verdacht hat?!

    Flashbacks gabs auch wieder. Shado hat also eine Zwillingsschwester und auf die trifft Oliver natürlich rein zufällig Bei ihr kommt er mit Akio unter, aber Argus kommt an, ballert rum und letztendlich schreiten natürlich Matseo&Tatsu ein und retten alle.

  4. #3
    Benutzerbild von Noone

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    19.504

    Standard

    Holla, wenn das nicht mal die bisher beste Folge der dritten Staffel war.

    Rasant und Actionreich und mit vielen überraschenden Wendungen. Top

    Und Quentins Sinneswandel ist in der Tat jetzt nachvollziehbarer geworden, auch wenn die heftige Hexenjagd immer noch etwas übertrieben ist. Zumals auch bisschen inkonsequent war, er sagte ja eigentlich, dass es auch Haftbefehle geben würde für alle seine Komplizen. Nun, dann hätte er auf jeden Fall sofort Felicity und Roy verhaften müssen, von denen wusste er schließlich schon (Gut und seine Tochter, aber das hätte er wohl nicht gemacht). Das war ja noch vor der Immunität.

    Felicitys Mutter fand ich wieder nervig. Und ich habe auch nicht verstanden, warum sie den Arzt ablenken musste. Der ist doch so oder so nicht 24/7 an Rays Krankenbett, sodass Felicity wenn er halt weggeangen wäre, die Nanobots hätte injizieren können. Oder hab ich was nicht mitbekommen

    Naja, und Flashbacks gabs auch wieder. Und immer wenn man da glaubt, schlechter kanns nich werden, beweisen die Autoren, dass es doch geht. Jetzt haben sie also kurz Shados nie vorher erwähnte Zwillingsschwester aus dem Hut gezaubert Sowas finde ich immer irgendwie albern. Zumal die Flashbacks uns wieder mal kein Stück weiter gebracht haben.


    Am Ende stellt sich Roy. Könnte vielleicht clever gewesen sein. Wenn einfach mehrere Leute ein Geständnis ablegen, sie seien Arrow, wirds für die Justiz schwerer, jemanden einzusperren
    Mal schauen..."Arrow" hat's nach langer Zeit endlich mal wieder geschafft, dass ich wirklich gespannt bin, wie es weitergeht.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Mal schauen, ob die Nanotechnologie nun irgendwie einen Einfluss haben wird Ich gehe jedenfalls schwer von aus.
    Ja, ich auch. Sonst hätte das nicht so wirklich viel Sinn gemacht. Mal schauen. Über kurz oder lang muss sich Atom ja auch schrumpfen können - vllt. ist das nicht nur der Anzug, sondern auch die Nanobots die dafür notwendig sind.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Das "Er liebt mich, aber ich habe es ihm nicht gesagt, weil ich insgeheim eigentlich noch Oliver liebe, mir das aber nicht eingestehen will"-Gerede hätte man sich dann sparen können
    Ja

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Geht also nun nicht mehr darum, dass Arrow ihm den Tod von Sara verheimlicht hat, sondern dass er ihm die Schuld an allem gibt und er alle, inklusive Quentin, zu Verbrechern, Komplizen und Opfern gemacht hat. Der Sinneswandel ist zwar immer noch hart, aber nun doch nachvollziehbarer geworden.
    Jap, sehe ich genauso

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Holla, wenn das nicht mal die bisher beste Folge der dritten Staffel war.
    Absolut Zusammen mit der Crossover-Folge, die fand ich auch klasse


    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Zumals auch bisschen inkonsequent war, er sagte ja eigentlich, dass es auch Haftbefehle geben würde für alle seine Komplizen. Nun, dann hätte er auf jeden Fall sofort Felicity und Roy verhaften müssen, von denen wusste er schließlich schon (Gut und seine Tochter, aber das hätte er wohl nicht gemacht). Das war ja noch vor der Immunität.
    Stimmt. Bei Roy und Felicity hatte er sogar wesentlich mehr Beweise als gegen Oliver, die beiden hat er ja aktiv mit Arrow zusammenarbeiten sehen.


    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Felicitys Mutter fand ich wieder nervig. Und ich habe auch nicht verstanden, warum sie den Arzt ablenken musste. Der ist doch so oder so nicht 24/7 an Rays Krankenbett, sodass Felicity wenn er halt weggeangen wäre, die Nanobots hätte injizieren können. Oder hab ich was nicht mitbekommen
    Sehe ich genauso. Die Ablenkung war einfach nur ne Szene, die halt witzig sein sollte, keine Ahnung War sie auf aber nicht


    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Naja, und Flashbacks gabs auch wieder. Und immer wenn man da glaubt, schlechter kanns nich werden, beweisen die Autoren, dass es doch geht. Jetzt haben sie also kurz Shados nie vorher erwähnte Zwillingsschwester aus dem Hut gezaubert Sowas finde ich immer irgendwie albern.
    Ja, übelste Soap


    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Mal schauen, ob die Nanotechnologie nun irgendwie einen Einfluss haben wird Ich gehe jedenfalls schwer von aus.
    Ja, ich auch. Sonst hätte das nicht so wirklich viel Sinn gemacht. Mal schauen. Über kurz oder lang muss sich Atom ja auch schrumpfen können - vllt. ist das nicht nur der Anzug, sondern auch die Nanobots die dafür notwendig sind.
    Sieht für mich schon nach nem Setup für "Legends of Tomorrow" aus, oder?

  6. #5
    Benutzerbild von Noone

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    19.504

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Mal schauen, ob die Nanotechnologie nun irgendwie einen Einfluss haben wird Ich gehe jedenfalls schwer von aus.
    Ja, ich auch. Sonst hätte das nicht so wirklich viel Sinn gemacht. Mal schauen. Über kurz oder lang muss sich Atom ja auch schrumpfen können - vllt. ist das nicht nur der Anzug, sondern auch die Nanobots die dafür notwendig sind.
    Sieht für mich schon nach nem Setup für "Legends of Tomorrow" aus, oder?
    Ja, danke ich auch. Da gehört Atom soweit ich weiß ja zum Hauptcast.

Ähnliche Themen

  1. Superman / Batman: Public Enemies (2009)
    Von Stampede im Forum Comicverfilmungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 12:33
  2. 5x15 - Hass ohne Ende | Public Enemy
    Von Schoko-Erdbeere im Forum Criminal Minds - Staffel 5
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 02:54
  3. Public Enemies
    Von Noone im Forum Thriller
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 20:27
  4. Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt
    Von Stampede im Forum Thriller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 12:05
  5. Public Enemy No. 1 - Todestrieb
    Von Stampede im Forum Thriller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 11:59
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.