Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 86

4x13 - Von Angesicht zu Angesicht | Face Off

Erstellt von Roland Deschain, 19.09.2011, 19:42 Uhr · 85 Antworten · 24.507 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard 4x13 - Von Angesicht zu Angesicht | Face Off

    Walt sucht Jesse im Wartezimmer des Krankenhauses auf, um ihn zu fragen, warum ihr Plan, Gus zu töten, nicht funktioniert hat. Zwei Kriminalbeamte treffen ein und wollen Jesse zu dem Gift befragen, das Andreas Sohn Brock Leben bedroht. Walt lässt Jesse in dieser brenzligen Situation allein und eilt zu Sauls Kanzlei, wo dessen Sekretärin Francesca gerade hektisch alle Papiere beseitigt, die ihren Chef mit dem Drogenring in Verbindung bringen könnten.

    Quelle: AXN

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard


  4. #3
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard

    Directed and written by Gott?

    Als Hector die Bombe hochgehen ließ und man nur dieses Wegfetzen des Raumes sah und dann Gus plötzlich austrat und dann der Kameraschwenk zu seinem weggefetzten Gesicht - TV-Geschichte. Einer der besten Momente im Fernsehen - aller Zeiten und Welten. WIE FUCKING KRASS.
    Ganz ehrlich, das geht nicht besser (und ich dachte noch kurzfristig, dass Gus unsterblich ist).

    Aufgrund manch anderer Umstände war ich auch noch nie so hibbelig vor einem Finale und ich wurde - wie ich dachte - gespoilert und saß nur die ganze Zeit und dachte, dass es so nicht enden kann, und es passierte auch nicht so (ging darum, dass ich mehrmals gelesen habe, dass Jesse stirbt), aber es wurde noch krasser. UND WIE FUCKING KRASS.

    Aber erstmal: Als Walt und Jesse sich verabschiedeten und ich noch halb schlaftrunken nicht kapiert habe, was Walt getan hatte, hätte ich gesagt, dass es das perfekte Serien-Finale gewesen wäre. Sein "I won" war einfach überwältigend.

    Und dann die letzte Kamerafahrt auf die Pflanze; genau die, von der Brock gegessen hatte und das ist einfach ein perverser, ein krasser, ein heftiger und so episch brutaler und ultimativ fieser Schritt, der da begangen wurde, kommt ich echt nicht drauf klar. Walt hat Brock vergiftet. WIE FUCKING KRASS.

    Walt hat Gus' Gott-Position eingenommen und da wird die Scheiße richtig abgehen in der nächsten Staffel. Nebenbei noch das gesprengte Labor, wo Hank und Co. sicher wissen wollen, wer das war, und natürlich Hank selber, der noch ein paar Fragen hat.

    Und wer hat Jesse und Walt auf dem Dach beobachtet, weil ja ein Atmen zu hören war, oder? War das Mike, der mir irgendwie gefehlt hat die letzten Folgen?

    Für Lost und Dexter wurde es soeben etwas enger im Serienhimmel.

    Edit: Der Titel - ich check das jetzt erst...

    Und wie geil die Musik, als Gus noch im Auto sitzt und dann zu Hector geht. Ja, gerade Rewatch, so awesome.

  5. #4

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    yo, da hat einer walt und jesse beobachtet, aufjedenfall!
    also ich will jetzt nicht die folge wiedergeben, aber manche sachen gefallen mir so gar nicht, zb dass die nachbarin und die 2 typen walt nicht sehen, oder dass da alle zum alten mann rein können ohne das es überprüft wird, da gibts auch nocht mehr bespiele in der gesamten staffel aber ich bin grade zu müde, hab noch extra auf die folge gewartet heute nacht!

    in meinen augen bisher die schlechteste staffel, aber war trozdem geil, so ist das ja nicht! die verbundeheit zwischen jesse und walt hat mir am meisten gefehlt!
    hab btw auch noch gedacht, dass jesse stirbt, selbst nach dem hände schütteln(ich wollte ne umarmung xD )
    der bitchmove von walt mit dem kind vergiften war ja mal mies, ich hoffe mal nicht, dass er der neue gus wird

    so far <3 bin jetzt schlafen^^ (am besten wäre nen bären schlaf und ich wache auf wenn 5. staffel kommt xd)

  6. #5

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    War ganz cool, bis auf die Szene als Gus aus dem Zimmer läuft. Sollte das ein Crossover mit TWD werden, oder was sollte der Scheiß?
    Dass der Alte die Bomb an seiner Klingel hat, war mir und meiner Mitschauerin recht schnell klar, sonst hätte er wohl sofort geklingelt.

    Beste Szene war noch, als Hank und der Alte im Büro saßen, und er immer nur "suck my dick" buchstabiert hat. Und natürlich die Kamerafahrt am Ende, auch wenn wir das sowieso alle vermutet haben.

    Krass fand ich noch, dass Walt die liebe Nachbarin (Vince Gilligans Mutter) einfach so in das Haus hat gehen lassen.

    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    in meinen augen bisher die schlechteste staffel, aber war trozdem geil, so ist das ja nicht! die verbundeheit zwischen jesse und walt hat mir am meisten gefehlt!
    Sehe ich ganz genau so und habe auch irgendwie wenig Hoffnung, dass Walt und Jesse jetzt nochmal so richtig "zusammenfinden".

  7. #6

    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Und wer hat Jesse und Walt auf dem Dach beobachtet, weil ja ein Atmen zu hören war, oder? War das Mike, der mir irgendwie gefehlt hat die letzten Folgen?
    Einen "Atem" in dem Sinne habe ich nicht wahrgenommen - auch beim zweiten Mal nicht.
    Am Ende hat Walt glaube ich Gus' Auto gesehen mit dem Pollos Hermanos Anhänger. Gus hat sein Auto wohl einfach stehen lassen.

  8. #7
    Benutzerbild von Stampede

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Klasse Finale, was auch sonst...
    Gab zwar ein paar Szenen, die mir persönlich etwas zu langgezogen waren, aber es war dennoch ungemein intensiv und spannend. Und die letzten 15 Minuten waren eh absolut genial

    Walt baut schnell die Bombe aus dem Auto und bringt sie dann ins Krankenhaus in die Kinderstation Und wie geil, als er mit dem Magnet an der Bombe noch an der Aufzugstür haften bleibt Der typische BrBa-Humor.

    Während die Cops Jesse verhören wegen dem Ricin-Tipp (hat er mal bei "House" gesehen und Schlussfolgerungen gezogen ) lässt Saul alle Akten vernichten. Zu geil, als das Glas klirrt und Walt reinkrabbelt Und dann fängt er sich auch noch den deftigen Anpfiff von der Sekretärin ein Und die staubt dann locker mal eben 25K für die "Glasscheibe" ab

    Bevor Walt die Kohle holen kann muss er erst checken, ob nicht Killer bei ihm daheim sind. Wie krass, als er seine Nachbarin wegen einer eventuell eingeschalteten Herdplatte rüberschickt Wäre ja der Wahnsinn gewesen, wenn die umgelegt worden wäre. Also Walter in seiner Verzweiflung ja schon einiges an Grenzen überschritten, die Nachbarin hat er ja echt eiskalt in den etwaigen Tod geschickt
    Hatte ja erst gedacht, es wären keine Killer da, aber dann kamen sie ja doch durch den Garten raus

    Casa Tranquila und Tio Salamanca... "Does that ring a bell?"
    Walter bei Tio und das Angebot auf die Chance für die Rache.... Gänsehautszene

    Die Sache mit den Buchstaben war mir dann zu langgezogen und auch zu nervig. Bis sie das DEA raushatten verging ja fast schon ne halbe Stunde.....
    Tio will dann Hank sprechen, der erst wie alle eine Falle vermutet aber als dann Marie noch weiter rumkeift geht er doch hin, weil er dort mal für ein paar Stunden seine Ruhe hat
    Auf dem Revier wars auch wieder elend mit den Buchstabenraten, aber was dabei rauskam war dennoch witzig
    SUCK MY und FUC

    Und somit denkt also Gus, dass Tio mit der DEA geredet hat Genial ausgedacht von Walt
    Als Tyrus zu Tio geht dachte ich erst, dass es doch nicht wahr sein kann, dass Walt wieder so ein Pech hat und Gus diesmal doch nicht persönlich hingeht
    Aber er geht dann doch. Die Musik, als er sich dem Altenheim nähert, war absolut genial, ich hatte sowas von Gänsehaut wieder
    Und wie krass dann, als Tio Gus zum ersten Mal anschaut, auf die Klingel haut und dann die Bombe explodiert Wahnsinnsmoment, weiß gar nicht, wie oft ich den gerade zurückgespult habe
    Als Gus dann rauskommt dachte ich, ich sehe nicht recht Aber ihn hats dann doch erwischt, zum Glück Wäre ja unglaublich gewesen, wenn er DAS auch wieder überlebt hätte
    Naja, das mit zerfetzten Gesicht fand ich dann aber doch etwas zu albern

    Somit also alles gelöst.
    Walter erledigt noch 2 Typen im Labor, befreit Jesse und dann brennen sie das Labor nieder. Auch ne richtig klasse Szene

    Brock geht es auch wieder gut, aber es war nicht das Ricin, sondern irgendwelche giftigen Beeren. Und das Ende dann, als die Kamera auf diesen Blumenstock fährt und die krasse Wahrheit, dass Walter doch was mit zu tun hatte, war auch richtig genial

    "I won."
    Klasse Ende einer wieder mal großartigen Staffel
    Freue mich auf Season 5, aber so grandios, wie das hier alles abgeschlossen worden ist, hätte diese hier auch gut und gerne die letzte sein können, wäre in meinen Augen ein nahezu perfekter Abschluss gewesen


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Directed and written by Gott?


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Als Hector die Bombe hochgehen ließ und man nur dieses Wegfetzen des Raumes sah und dann Gus plötzlich austrat und dann der Kameraschwenk zu seinem weggefetzten Gesicht - TV-Geschichte. Einer der besten Momente im Fernsehen - aller Zeiten und Welten. WIE FUCKING KRASS.
    Ganz ehrlich, das geht nicht besser (und ich dachte noch kurzfristig, dass Gus unsterblich ist).
    Also die Szene war der absolute Wahnsinn
    Nur das mit dem halb zerfetzten Gesicht fand ich etwas too much

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Aufgrund manch anderer Umstände war ich auch noch nie so hibbelig vor einem Finale und ich wurde - wie ich dachte - gespoilert und saß nur die ganze Zeit und dachte, dass es so nicht enden kann, und es passierte auch nicht so (ging darum, dass ich mehrmals gelesen habe, dass Jesse stirbt), aber es wurde noch krasser.
    Tja, man darf halt keine Spoiler lesen

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Aber erstmal: Als Walt und Jesse sich verabschiedeten und ich noch halb schlaftrunken nicht kapiert habe, was Walt getan hatte, hätte ich gesagt, dass es das perfekte Serien-Finale gewesen wäre. Sein "I won" war einfach überwältigend.
    Sehe ich genauso

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Und dann die letzte Kamerafahrt auf die Pflanze; genau die, von der Brock gegessen hatte und das ist einfach ein perverser, ein krasser, ein heftiger und so episch brutaler und ultimativ fieser Schritt, der da begangen wurde, kommt ich echt nicht drauf klar. Walt hat Brock vergiftet. WIE FUCKING KRASS.
    Sehe ich auch absolut genauso, das war einfach nur schockierend, wen Walter in seiner Verzweiflung alles hat opfern wollen... und letztendlich sogar ein Kind. Absolut heftig.
    Und auch mit dem Ende als Serienende hätte ich absolut leben können So ein Schlag in die Magengrube, den man nicht so schnell verdauen kann, als Serienende....

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Walt hat Gus' Gott-Position eingenommen und da wird die Scheiße richtig abgehen in der nächsten Staffel.
    Mmh, bin ich mir nicht mal so sicher Glaube nicht, dass Walt in Gus' Fußstapfen treten wird, der war ja am Ende auf dem Dach, als Jesse gegangen war, total fertig mit der Welt und einfach nur heilfroh, dass es vorbei war....

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Nebenbei noch das gesprengte Labor, wo Hank und Co. sicher wissen wollen, wer das war, und natürlich Hank selber, der noch ein paar Fragen hat.
    Wobei es bei Hanks Fragen wohl auch ums Labor gehen wird.... Gus beim Kartell-Tio, die Bombe, das zerstörte Labor... wer 1 und 1 zusammenzählt würde wohl darauf kommen, dass es das Kartell war

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Und wer hat Jesse und Walt auf dem Dach beobachtet, weil ja ein Atmen zu hören war, oder? War das Mike, der mir irgendwie gefehlt hat die letzten Folgen?
    Mmh, glaube nicht, dass sie beobachtet wurden War doch nur die Kameraperspektive so

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Edit: Der Titel - ich check das jetzt erst...
    Doppeldeutig, sehr geil mal wieder


    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    also ich will jetzt nicht die folge wiedergeben, aber manche sachen gefallen mir so gar nicht, zb dass die nachbarin und die 2 typen walt nicht sehen
    Der stand doch ewig weit weg

    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    , oder dass da alle zum alten mann rein können ohne das es überprüft wird
    Wer soll das überprüfen? Das Altenheim war doch in Mexiko, da gehts nicht so streng zu

    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    in meinen augen bisher die schlechteste staffel, aber war trozdem geil, so ist das ja nicht!
    Meckern auf allerhöchstem Niveau quasi

    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    dem hände schütteln(ich wollte ne umarmung xD )


    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    der bitchmove von walt mit dem kind vergiften war ja mal mies, ich hoffe mal nicht, dass er der neue gus wird
    Aber vielleicht der 100%ige Heisenberg, diesmal für immer

    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    so far <3 bin jetzt schlafen^^ (am besten wäre nen bären schlaf und ich wache auf wenn 5. staffel kommt xd)


    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    War ganz cool, bis auf die Szene als Gus aus dem Zimmer läuft. Sollte das ein Crossover mit TWD werden, oder was sollte der Scheiß?
    Stimmt, sah etwas wie Werbung für TWD aus, startet ja am Sonntag

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Dass der Alte die Bomb an seiner Klingel hat, war mir und meiner Mitschauerin recht schnell klar, sonst hätte er wohl sofort geklingelt.
    Auf die Bombe bin ich nie im Leben gekommen. Hätte eher gedacht, dass Walter mit seiner Knarre nach dem Klingeln irgendwo hervorkommt

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Und natürlich die Kamerafahrt am Ende, auch wenn wir das sowieso alle vermutet haben.
    Wir gucken halt einfach zu viele Serien und durchschauen Handlungsstränge so gut wie immer

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Krass fand ich noch, dass Walt die liebe Nachbarin (Vince Gilligans Mutter) einfach so in das Haus hat gehen lassen.
    Ja, das fand ich auch absolut heftig... und fügt sich nahtlos in so mache Aktion ein, die Walt so gebracht hat

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    in meinen augen bisher die schlechteste staffel, aber war trozdem geil, so ist das ja nicht! die verbundeheit zwischen jesse und walt hat mir am meisten gefehlt!
    Sehe ich ganz genau so und habe auch irgendwie wenig Hoffnung, dass Walt und Jesse jetzt nochmal so richtig "zusammenfinden".
    Noja, also eigentlich ist zwischen den beiden wieder alles in Ordnung (sofern Jesse nicht das mit der Pflanze rausfinden sollte). Also falls die beiden wieder kochen sollten stünde eigentlich nichts im Weg für eine weitere Zusammenarbeit


    Zitat Zitat von dagod Beitrag anzeigen
    Am Ende hat Walt glaube ich Gus' Auto gesehen mit dem Pollos Hermanos Anhänger. Gus hat sein Auto wohl einfach stehen lassen.
    Jupp, denke ich auch, war ja auch auf dem Krankenhausdach

  9. #8

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von appelpie Beitrag anzeigen
    in meinen augen bisher die schlechteste staffel, aber war trozdem geil, so ist das ja nicht! die verbundeheit zwischen jesse und walt hat mir am meisten gefehlt!
    Sehe ich ganz genau so und habe auch irgendwie wenig Hoffnung, dass Walt und Jesse jetzt nochmal so richtig "zusammenfinden".
    Noja, also eigentlich ist zwischen den beiden wieder alles in Ordnung (sofern Jesse nicht das mit der Pflanze rausfinden sollte). Also falls die beiden wieder kochen sollten stünde eigentlich nichts im Weg für eine weitere Zusammenarbeit
    Eigentlich wären sie ja schön blöd, wenn sie wieder kochen würden.

  10. #9
    Benutzerbild von Stampede

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Eigentlich wären sie ja schön blöd, wenn sie wieder kochen würden.
    Warum?

  11. #10

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Eigentlich wären sie ja schön blöd, wenn sie wieder kochen würden.
    Warum?
    1. Haben sie doch genug Geld, außer die blöde Skyler will noch mehr.
    2. Ist doch jetzt sicher irgendwer hinter ihnen her.
    3. Wird Hank sicher weiter forschen.

    Bitter übrigens für Hank, dass sie das Labor abgefackelt haben, was ihn aber nur noch bestätigen wird.

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Angesicht des Todes
    Von ALF im Forum James Bond - Movies
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 18:13
  2. 7x20 Im Angesicht des Bösen | The Changing Face Of Evil
    Von dayzd im Forum Star Trek: Deep Space Nine - Staffel 7
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2015, 15:03
  3. 1x14 - Von Angesicht zu Angesicht | Faces
    Von Schlafmütze im Forum Star Trek: Voyager - Staffel 1
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 16:42
  4. Im Angesicht des Verbrechens
    Von Schoko-Erdbeere im Forum Deutsche Serien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 14:09
  5. 1x16 Im Angesicht des Todes | Playing To Win
    Von Annabell im Forum McLeods Töchter - Staffel 1
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 01:47
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.