Seite 1 von 51 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 506

Stephen King

Erstellt von JuMaxX, 03.04.2007, 18:48 Uhr · 505 Antworten · 30.132 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von JuMaxX

    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    1.480

    Standard Stephen King



    Stephen Edwin King (* 21. September 1947, Portland, Maine, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter Pseudonymen, 1972 als John Swithen und zwischen 1977 und 1985 als Richard Bachman. Er wurde berühmt durch seine Horror-Romane, die ihn zu einem der kommerziell erfolgreichsten Autoren des späten 20. Jahrhunderts machten.

    Quelle: Weiter lesen


    Welche Bücher habt ihr schon von ihm gelesen ?
    Welche könnt ihr empfehlen !?
    Wer von euch kommt vllt garnicht mit seinen Büchern zurecht ?
    Welche Filme findet ihr gut gelungen welche eher nicht ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    3.086

    Standard

    Seine Bücher waren große Erfolge. Und ich musste beruflich da mal reinlesen.

    Ich habe daher einige Bücher ... angefangen.
    Sein Stil liegt mir nicht so. Das Böse ist irgendwie immer gleich.

    Mir liegt Dean Koontz mehr. Den würde ich mehr empfehlen als Stephen King.

    Filme habe ich auch gesehen: Langolier, Es und dieser Mehrteiler mit Gary Sinise (weiß nicht mehr, wie der hieß)

    Verfilmungen sind immer so eine Sache. King war ja einigermaßen damit zufrieden. Immerhin hat er ja mitgespielt. Sie waren okay. Aber mehr auch nicht.

    Wie gesagt - nicht mein Stil.

  4. #3
    Benutzerbild von Schelm

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Original von Eseme Ogg
    Seine Bücher waren große Erfolge. Und ich musste beruflich da mal reinlesen.

    Ich habe daher einige Bücher ... angefangen.
    Sein Stil liegt mir nicht so. Das Böse ist irgendwie immer gleich.

    Mir liegt Dean Koontz mehr. Den würde ich mehr empfehlen als Stephen King.

    Filme habe ich auch gesehen: Langolier, Es und dieser Mehrteiler mit Gary Sinise (weiß nicht mehr, wie der hieß)

    Verfilmungen sind immer so eine Sache. King war ja einigermaßen damit zufrieden. Immerhin hat er ja mitgespielt. Sie waren okay. Aber mehr auch nicht.

    Wie gesagt - nicht mein Stil.
    Was machst du denn?

    @topic:

    Ich mag seine früheren Werke -> Es, Friedhof der Kuscheltiere, die Kurzgeschichten

    Allzu viel habe ich nicht gelesen, aber habe noch ein paar bei mir rumliegen.
    Mich nervt meistens die extrem lang beschriebenen Sex/Gewaltszene, aber sonst ist King ganz gut.

    Aber fangt bloß nicht mit den neuen Werken an: Maschine ist brutal und bringt alle um

  5. #4
    Benutzerbild von JuMaxX

    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Welches Buch ich ganz gut fand, ist "Todesmarsch". Ich musste mich selber immer bei dem Marsch vorstellen... finde soetwas total krass.

    Die Turm Saga ist aucht gut... zumindestens was ich bisher gelesen habe. Werde da auch mal zusehen das ich da mal alle lesen werde.

    "Es" habe ich hier schon ein paar Jährchen rumliegen, kann mich für das Buch aber nie richtig durchringen... weiß auch nicht warum.
    Ansich mag ich sein Schreib Styl. Ausser das es manchmal dann doch etwas verstrickt wird und man sich fragt: "Häää... wo kommt der denn jetzt her" oder so solche Sachen.

    Von den Filmen finde ich die meisten nicht gerade gut. Ausnahmen gibt es wie zum Beispiel "The Green Mile", das Buch würde ich gerne mal lesen.

  6. #5

    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    3.086

    Standard

    @schelm

    Ich habe Buchhändlerin gelernt und auch mehrere Jahre in diesem Bereich tätig.

    Nu - mache ich aber was anderes.

  7. #6
    Benutzerbild von NoRemorse

    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    21.829

    Standard

    Die Turmsaga ist absolut genial, auch wenn in den späteren Werken er stellenweise sich etwas verhedert findert er am Ende dann doch wieder zu ganz großer Erzählweise zurück; der Charakter von Roland ist meiner Meinung nach sicherlich einer der interessantesten Charaktere überhaupt;

    Sehr gut gefallen hat mir auch Desperation und Carrie, zudem gibt es auch sehr viele Kurzgeschichten die ich extrem fesselnd finde.

    The Stand hat mich zwar fast ein Jahr gekostet bis ich durch war, aber das lag eher daran das ich zwischendurch eine lange Pause einlegte, ansonsten auch ein klasse Werk

  8. #7
    Benutzerbild von Quaestor

    Registriert seit
    18.10.2006
    Beiträge
    201

    Standard

    Ich habe früher eine Menge Stephen King gelesen.
    Empfehlen kann ich auf alle Fälle "ES" (ein echt dicker Schmöker aber meiner Meinung nach sein bestes Buch). Auch gut sind z.B. die kürzeren Werke (für den Einstieg) die unter dem Pseudonym Richard Bachmann geschrieben wurden ("Todesmarsch", "Amok" oder "Der Fluch").
    Eins ist bei King aber wichtig: man braucht Zeit da die Bücher nur ihre Atmosphäre entfalten können wenn man bei der Sache bleibt. So jede Woche ein paar Seiten bringt da nichts.

    Als Film ist natürlich "Shining" von Stanley Kubrick zu erwähnen. Die meisten King Verfilmungen sind zumindest akzeptabel wenn auch oft nicht außergewöhnlich.

  9. #8

    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    5.052

    Standard

    Gelesen habe ich bis jetzt nur "The Green Mile" und natürlich auch die Verfilmung davon gesehen. Wurde ja auch ganz gut umgesetzt...
    Außerdem habe ich die "Langoliers" gesehen, wobei ich von den "Tierchen" jetzt nicht so richtig überzeugt war. Nach diesem Spannungsaufbau kamen dann diese komischen Dinger an, da musste ich dann doch erstmal lachen...

  10. #9

    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    4.535

    Standard

    Original von Eseme Ogg
    ...und dieser Mehrteiler mit Gary Sinise (weiß nicht mehr, wie der hieß)
    Könnte es das hier sein: Stephen Kings The Stand – Das letzte Gefecht ?

  11. #10

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.997

    Standard

    Original von Haldir Lorien
    Original von Eseme Ogg
    ...und dieser Mehrteiler mit Gary Sinise (weiß nicht mehr, wie der hieß)
    Könnte es das hier sein: Stephen Kings The Stand – Das letzte Gefecht ?
    Denke auch, daß das The Stand ist.

Seite 1 von 51 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stephen King's Der Nebel
    Von Stampede im Forum Horror
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 11:58
  2. Stephen King's Kingdom Hospital
    Von Hardstyle Instructor im Forum Andere SciFi & Mysteryserien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 23:21
  3. Stephen King Verfilmungen
    Von Stampede im Forum Movie Arena - Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 19:07
  4. Wird Stephen King überschätzt?
    Von Buffyfighter im Forum Bücher Arena
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 21:33
  5. Stephen King´s The Shining
    Von dayzd im Forum Horror
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 17:58
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.