Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 372

Euer zuletzt gekauftes PC- und/oder Konsolen-Spiel

Erstellt von Westheim, 27.02.2007, 19:24 Uhr · 371 Antworten · 16.446 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard Euer zuletzt gekauftes PC- und/oder Konsolen-Spiel

    Nun, was ist denn euer zuletzt gekauftes PC-Spiel? Nein, schwarz gebrannte Raubkopien zählen nicht! Es soll ja noch ein paar Zocker geben da draußen, die mal einen halben Tag an ein Spielchen verschwenden können, OHNE sich dabei wild hüpfend durchs Wohnzimmer zu bewegen (Seitenhieb gegen Wii und Eye Toy).

    (Wenn wir schon einen Computerbereich haben, dann ist es ja legitim solche Threads zu öffnen. Und es ist verboten, hier Dinge zu posten wie "Kauf dir ne Konsole", Randy. Das müsste ich einem Moderator melden. )

    Westheim hat sich Europa Universalis III (Link zur Homepage der Entwickler: http://paradoxplaza.nortechnet.se/in...=26&Itemid=117 ) zugelegt, und das ist wirklich ein steter Quell für Wutanf- ... ääähm, der Freude. ICH HASSE FRANKREICH!! (räusper) Naja, wie auch immer, sprecht mit mir ...


    EDIT: Hab ICH das als wichtig markiert?

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    4.535

    Standard

    Puh, früher habe ich relativ häufig neue PC-Spiele gekauft. Da ich aber im Moment eh nicht sehr viel spiele und sich noch alte Sachen hier stapeln, ist der letzte Erwerb einer Silberscheibe schon etwas her.

    Ich glaube aber mich erinnern zu können, dass es sich um das "Addon" zu TES IV Oblivion: Knights of the Nine handelte.

    Das hab ich jedenfalls diese Woche seit langem mal getestet und muss sagen: Das war raus geschmissenes Geld.

  4. #3
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard

    Addons sind IMMER rausgeschmissenes Geld Für wirklich nötige Spielverbesserungen gibt es seit Jahren die Patches (der bei EUIII am gleichen Tag rauskam wie das Spiel ), und alles andere ist Geldschinderei.

  5. #4

    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    4.535

    Standard

    Original von Westheim
    Addons sind IMMER rausgeschmissenes Geld Für wirklich nötige Spielverbesserungen gibt es seit Jahren die Patches (der bei EUIII am gleichen Tag rauskam wie das Spiel ), und alles andere ist Geldschinderei.
    Naja, es gibt durchaus gute Addons. Die von TES III Morrowind z.B. haben sich auf jeden Fall gelohnt. Und das richtige Addon zu TES IV, was dieses Frühjahr veröffentlich werden soll, wird bestimmt auch wieder gut.

    Das Problem bei diesem "Addon" war einfach, dass es nur die kostenpflichtigen Mods aus dem Netz, einen Patch, den aber die Community vor 6 Monaten schon zehn mal besser hinbekommen hat und eine neue, aber auch ziemlich kurze und nicht wahnsinnig interessante Story enthielt. Deswegen hat das Teil auch nur einen Nachmittag auf meinem Rechner überlebt.

    P.S. Wie wäre es noch mit einem "Was spielt ihr gerade-Thread"? Oder gibt es den hier schon?

  6. #5
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard

    Addon ist in Westheimien nur eine Übersetzung für "Wisst ihr, liebe Spieler, eigentlich ist das Spiel ja so, wie es ist, fertig, aber hier habt ihr noch zwei Waffen, fünf Einheiten, drei Gebäude und eine Story, die man eigentlich gar nicht braucht, außer, wenn ihr cool sein wollt, ach, ja, und das ganze kostet dann nur 39.95€, weil wir so nett sind ..."

    Und ein Thread zu Freeware-Games aus den Netz fehlt noch. Nein, KEINE Raubkopien, ihr Geier!! Da kenne ich auch einige, die ich totaaaal liebe

  7. #6

    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    4.535

    Standard

    Also wenn du 39.95 € für ein Addon bezahlst, bist du selbst Schuld.

    Und das traurige ist, dass die viele Spiele - insbesondere Rollenspiele scheinen davon betroffen zu sein - eben nicht fertig sind, wenn sie rauskommen. Meistens wird doch so viel Druck von den Publishern gemacht, dass sich die Programmierer gezwungen fühlen ein halbfertiges Spiel auf den Markt zu bringen.

    Allerdings hast du recht, dass man kein kostenpflichtiges Addon bräuchte, um die Fehler zu beheben. In den meisten Fällen tut es auch schon ein 60 MB Patch am Releasetag.

    Ach was waren das noch für Zeiten, als gute Spiele mit der Veröffentlichung komplett fehlerfrei waren und trotzdem auf zwei bis fünf Disketten passten.

  8. #7
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard

    Meinen ersten Patch hab ich noch mit einer Diskette zugeschickt bekommen, das war anno ´95 oder ´96 zu Siedler II

    Das waren noch Zeiten ...

    Manche übertreiben es auch mit Addons ... zum Beispiel die Sims ... gab es zum ersten Spiel nicht sieben Addons ...? Und ich bin mir sicher, fürs zweite gibt es auch schon ein halbes Dutzend, die alle *nichts* bringen (na gut, Haustiere wären interessant ...), und 20+ € kosten ... - ich hab beide Sims-Spiele, aber nur die "Basisversion"

    Diese Räuber!!!

  9. #8

    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    4.535

    Standard

    Stimmt, bei Die Sims (2) gibt es ziemlich viele Addons, von denen einige überflüßig und viel zu teuer sind. Insbesondere diese Dinger wie Family-Fun-Accessoires oder Business-Accessoires, die gerade mal ein paar Teile enthalten und 20 € kosten. Und die meisten Teile gibt es in ähnlicher Form auf diversen Websites zum freien Download.

    Das ist allerdings die Firmenpolitik von EA. Die bringen ja auch zu jedem Sportthema jedes Jahr ein neues Spiel raus, was meist nur ein bißchen bessere Grafik, neuere Datensätze und ein oder zwei Änderungen in der Steuerung enthält. Und dafür wollen die dann 45 € haben. Daher versuche ich auch um die meisten EA-Produkte einen Bogen zu machen, was aber nicht sehr einfach ist, da denen mittlerweile sehr viele Firmen gehören.

    Übrigens weichen wir hier etwas vom Thema ab.

  10. #9
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard

    Tun wir gar nicht. Europa Universalis ist schön.

  11. #10
    Benutzerbild von Gremlin

    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    793

    Standard

    Hm, ich glaube das letzte PC Spiel das ich gekauft habe war Anno 1701. Zuvor noch Black and White 2, welches mir auch sehr gut gefallen hat.
    Gerade Strategie und Aufbauspiele sind auf Konsolen nur bedingt möglich. Leider habe ich nicht mehr so eine Power-Maschine, deshalb bin ich immer etwas vorsichtig mit dem Kauf von neuen Spielen.

Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure zuletzt gekauften CDs!
    Von Buffyfighter im Forum Musik Arena
    Antworten: 703
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 04:52
  2. Gestatten, Randys Umfrageserie Teil II: Konsolen- oder PC Spieler?
    Von Randy Taylor im Forum Computer & Konsolen Arena
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 22:17
  3. 4x03 - Spiel mir das Spiel vom Tod | High Noon-ish
    Von ClaireB im Forum Psych - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 19:40
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 20:38
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.