Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

5x10 - ??? | But You Don't Do That Anymore

Erstellt von Burning, 01.09.2012, 20:56 Uhr · 8 Antworten · 4.804 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard 5x10 - ??? | But You Don't Do That Anymore

    In the series finale, Patty (Glenn Close) and Ellen (Rose Byrne) face off against each other in court, and the shocking results alter their lives forever.

    zap2it.com

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard

    Weeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
    Teeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
    eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeF

    (Na ja, ich muss eben falsche Erwartungen hervorrufen. )
    Aber erstmal:
    Doch kein Sturz, war ja klar. Die erste Vermutung ist halt doch immer die beste. Aber nett geschnitten. Aber wie ich gelacht habe, als sich herausstellte, dass Ellen schwanger war. Und als Michael erschossen wurde, wat'n Depp. Sorry, das kommt sicher blöd jetzt, war auch überraschend, aber das war einfach zu... njoa. McClaren schnell runtergehandelt (wobei ja ganz schön krass am Ende)... dazu partweise Erzählung, Damages überrascht immer mal wieder.

    Wie dem auch sei, der Epilog hat mir gut gefallen. Besser kann man die Serie eigentlich nicht enden lassen. Patty hat nur noch ihre Arbeit und Ellen ihr Familiebleben, hat sich also richtig entschieden. War imho insgesamt gesehen auch die beste Folge der letzten beiden Staffeln, aber da spielte auch der Final-Bonus mit ein. Serie ist jedenfalls abgehakt, zwei Staffeln zu spät.

    Falls wem noch was unklar ist oder gerne lesen möchte, wie was gemeint war - dafür hat Burning mal wieder seine Qs gestellt.
    ‘Damages’ Series Finale — Burning Questions Answered - TVLine

  4. #3
    Benutzerbild von Stampede

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Puh, es ist endlich endlich geschafft...........
    Finale mit Licht und Schatten, natürlich mehr Zweiteres. Insgesamt aber gut abgeschlossen.

    Was mir aber überhaupt nicht gefallen hat war die Auflösung des McLaren-Falls Dass Rutger damals Torben empfohlen hat, Naomi lieber zu töten als sie zu bezahlen, war absehbar. Aber dass der Fall dann einfach so ad acta gelegt wird und Channing nur deswegen frei kommt, weil Rutger nicht zu seiner Aussage kommt und Patty den Fall deswegen aufgeben muss, fand ich schon reichlich lahm. Da half dann auch der "Schock" am Ende nichts, dass Rutger aufgrund Ellens Empfehlung hin, die Sache aus der Welt zu schaffen, getötet wurde. Somit ist sie also wie Patty geworden und nur das wollte Patty mit dem McLaren-Fall erreichen. Naja.....

    Die letzten 20 Minuten fand ich dann aber doch gelungen und spannend gemacht, auch wenn da auch wieder ein paar Sachen dabei waren, die mir nicht gefallen haben, weil sie einfach zu lapidar aufgelöst waren.
    Patty bezahlt Scully und wurde somit abgehört. Michael hat natürlich nicht genug und schlägt ihr 50/50-Custody-Angebot aus. Spannend dann, als Ellen nicht auftaucht und Scully und der andere sie bewusstlos auf der Straße finden. Absolut schwach aber, dass Ellen nur wegen Stress umgekippt ist Und schwanger ist sie auch noch, wer hätte das nicht vermutet? Also das war echt nur zum Kopfschütteln. Von wegen Schock... Und wo ist eigentlich die Blutlache hin, die in den Folgen vorher immer zu sehen war?
    Dass Scully dann Michael erschießt war richtig heftig, ebenso wie die Reaktion von Patty auf diese Nachricht. Somit hat Patty dann nochmal richtig heftig verloren.

    Den Epilog fand ich dann ganz gut gemacht. Patty sieht zufällig Ellen mit ihrer kleinen Tochter und bildet sich dann ein, dass sie sich bei ihr bedankt, aber Ellen hat mit der Vergangenheit nun endgültig abgeschlossen und somit ist dann hoffentlich auch die Serie abgeschlossen. Mit Sanchez scheint sie auch wieder zusammen zu sein, nachdem sie sich mit ihm zerstritten hat, weil sie seinen Kumpel damals verraten hat, um den Fall zu gewinnen.

    Das wars dann also. Meine Meinung bleibt stehen: 3 geniale Staffeln, die auch bei mir im DVD-Schrank stehen, und 2 elend langweilige Staffeln. Die Übernahme von einem anderen Sender nach der Absetzung war absolut unnötig und hat der Serie ganz schön Schaden zugefügt. Bin froh, dass es nun endlich vorbei ist....



    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Weeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
    Teeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
    eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeF

    (Na ja, ich muss eben falsche Erwartungen hervorrufen. )

    Naja, einen WTF-Moment gabs ja dann doch: Michaels Tod


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Doch kein Sturz, war ja klar. Die erste Vermutung ist halt doch immer die beste. Aber nett geschnitten.
    Die alte Damages-Regel: Erst wenn man selbst gesehen hat, dass es passiert ist, ist es auch so passiert


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    McClaren schnell runtergehandelt (wobei ja ganz schön krass am Ende)...
    War vorhersehbar, dass Rutger getötet wurde. Ich hätte es besser gefunden, wenn er einfach nur abgehauen wäre


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    War imho insgesamt gesehen auch die beste Folge der letzten beiden Staffeln, aber da spielte auch der Final-Bonus mit ein. Serie ist jedenfalls abgehakt, zwei Staffeln zu spät.
    Signed

  5. #4
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard

    Was sollte denn diese blöde Einteilung in Part 1, 2 & 3? Und den Epilog fand ich jetzt auch nicht so prickelnd


    McClaren wurde schnell abgehakt, Ruttger (yeah, in der letzten Folge konnte ich mir den Namen jetzt endlich mal merken ) 'hat das Land verlassen', Patty verliert den Fall, Ellen gewinnt. Schön schön, auch wenn die Auflösung jetzt nicht so prickelnd war. Wirklich gut fand ich nur Part 3, auch wenns weniger um den Catherine-Case ging als gedacht, aber zu gut als Michael erschossen wurde, musste irgendwie lachen

    Und Ellen hatte bloß einen Schwächeanfall und ist gar nicht vom Dach gestürzt Aber schon lustig, dass Ellen ein paar Meter von einer ziemlich belebten Straße umkippt, und zwei Stunden da rum liegt, ohne dass es jemand merkt ...

    Gut war dann noch die Schlussszene, auf dem Bootssteg, hat mir gefallen.


    Was bleibt am Ende unterm Strich?
    Drei geniale Staffeln und zwei die man lieber nicht erwähnen sollte. Die Serie hatte mit Ellen und Patty zwei super Charaktere, die vor allem in Kombination erstklassig waren, aber beim Wechsel von FX zu DirecTV doch fast schon zur Bellanglosigkeit verfallen sind. Sehr schade, meiner Meinung nach hätte die Serie mit Staffel 3 enden sollen, dann wäre es definitiv eine der besten Serien gewesen die ich je gesehen habe, aber so bleibt leider nur eine Serie die stark anfängt und dann leider extrem nachlässt. Trotzdem ein großes Danke an FX für 39 Stunden genialer Unterhaltung, und ein großes Danke an DirecTV für 20 Stunden purer Langeweile.


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Doch kein Sturz, war ja klar.
    So dämlich ... Und dann auch noch diese aufgesetzte Schwangerschaft


    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Falls wem noch was unklar ist oder gerne lesen möchte, wie was gemeint war - dafür hat Burning mal wieder seine Qs gestellt.
    ‘Damages’ Series Finale — Burning Questions Answered - TVLine
    Was wäre die Serienwelt auch ohne meine Fragen


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Puh, es ist endlich endlich geschafft...........
    Endlich
    Schade, dass die Serie zum Schluss so in den Sand gesetzt wurde


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Finale mit Licht und Schatten, natürlich mehr Zweiteres. Insgesamt aber gut abgeschlossen.
    Naja, wohl eher tiefste Dunkelheit

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Was mir aber überhaupt nicht gefallen hat war die Auflösung des McLaren-Falls
    Fand ich auch scheiße


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Und wo ist eigentlich die Blutlache hin, die in den Folgen vorher immer zu sehen war?
    War da eine?


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Dass Scully dann Michael erschießt war richtig heftig, ebenso wie die Reaktion von Patty auf diese Nachricht. Somit hat Patty dann nochmal richtig heftig verloren.
    Hat mir auch gefallen, schade das Michael gestorben ist, seitdem er nicht mehr so ein Freak war mochte ich ihn irgendwie


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Das wars dann also. Meine Meinung bleibt stehen: 3 geniale Staffeln, die auch bei mir im DVD-Schrank stehen, und 2 elend langweilige Staffeln. Die Übernahme von einem anderen Sender nach der Absetzung war absolut unnötig und hat der Serie ganz schön Schaden zugefügt. Bin froh, dass es nun endlich vorbei ist....
    Kann man so unterschreiben

  6. #5
    Benutzerbild von Stampede

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Was sollte denn diese blöde Einteilung in Part 1, 2 & 3?
    Sollte wohl dramatisch wirken. Ziel verfehlt...


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Ruttger (yeah, in der letzten Folge konnte ich mir den Namen jetzt endlich mal merken )
    Ausgezeichnet


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    aber zu gut als Michael erschossen wurde, musste irgendwie lachen
    Ich fand die Szene bitter


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Aber schon lustig, dass Ellen ein paar Meter von einer ziemlich belebten Straße umkippt, und zwei Stunden da rum liegt, ohne dass es jemand merkt ...
    Ja, dachte ich auch


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Was bleibt am Ende unterm Strich?
    Drei geniale Staffeln und zwei die man lieber nicht erwähnen sollte. Die Serie hatte mit Ellen und Patty zwei super Charaktere, die vor allem in Kombination erstklassig waren, aber beim Wechsel von FX zu DirecTV doch fast schon zur Bellanglosigkeit verfallen sind. Sehr schade, meiner Meinung nach hätte die Serie mit Staffel 3 enden sollen, dann wäre es definitiv eine der besten Serien gewesen die ich je gesehen habe, aber so bleibt leider nur eine Serie die stark anfängt und dann leider extrem nachlässt. Trotzdem ein großes Danke an FX für 39 Stunden genialer Unterhaltung, und ein großes Danke an DirecTV für 20 Stunden purer Langeweile.
    Bis auf das Fettmarkierte unterschreibe ich das so


    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Und wo ist eigentlich die Blutlache hin, die in den Folgen vorher immer zu sehen war?
    War da eine?
    Glaub schon Hab schon wieder alles vergessen

  7. #6
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Was sollte denn diese blöde Einteilung in Part 1, 2 & 3?
    Sollte wohl dramatisch wirken. Ziel verfehlt...
    Und das nicht nur knapp.
    Was auch immer die sich bei diesem Stilbruch für die letzte Folge gedacht haben


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    aber zu gut als Michael erschossen wurde, musste irgendwie lachen
    Ich fand die Szene bitter
    Das auf jeden Fall, aber der Charakter hat ja die Scheiße angezogen wie Fliegen, da "passte" es irgendwie und ich fands dementsprechend lustig, dass er sich selbst seinen Tod selbst eingebrockt hat.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Und wo ist eigentlich die Blutlache hin, die in den Folgen vorher immer zu sehen war?
    War da eine?
    Glaub schon Hab schon wieder alles vergessen
    Es sei dir verziehen, geht mir nicht anders

  8. #7
    Benutzerbild von Stampede

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Was sollte denn diese blöde Einteilung in Part 1, 2 & 3?
    Sollte wohl dramatisch wirken. Ziel verfehlt...
    Und das nicht nur knapp.
    Was auch immer die sich bei diesem Stilbruch für die letzte Folge gedacht haben
    "Epischer" Abschluss halt

  9. #8
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Was sollte denn diese blöde Einteilung in Part 1, 2 & 3?
    Sollte wohl dramatisch wirken. Ziel verfehlt...
    Und das nicht nur knapp.
    Was auch immer die sich bei diesem Stilbruch für die letzte Folge gedacht haben
    "Epischer" Abschluss halt
    Ich habe bei dem Finale ja an alles mögliche gedacht, aber "episch" kam leider definitv nicht darin vor

  10. #9
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.622

    Standard

    Ja war in Ordnung aber für ein Finale fehlte mir irgendwie.

    Der Fall würde ja recht schnell abgehandelt, Ellen gewinnt schön für sie. Aber um den Fall ging es ja schon lange nicht mehr sondeern nur noch um Ellen vs Patty.

    Ellens Sturz vom Dach war garkeiner sondern sie ist einfach nur umgefallen, tja als hätte ich es mir gedacht.
    Das Michael am Ende erschossen wird von dem Typen naja hätte ich persönlich nicht mehr gebraucht war auch nur dafür da das Patty bisschen zusammenbricht.
    Ansonsten das Ende war ganz in Ordnung, Patty hat mitlerweile nur noch ihre Arbeit und Ellen ist keine Anwaltin mehr kümmert sich um ihre Familie, passt soweit schon.

Ähnliche Themen

  1. 1x12 - Kein Weg zurück | There's No 'We' Anymore
    Von Schlafmütze im Forum Damages - Staffel 1
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 22:09
  2. 1x20 - Wetterfronten | Toto, We're Not In Kansas Anymore
    Von Buffyfighter im Forum Roseanne - Staffel 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 21:02
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 15:48
  4. 4x08 - Die Racheengel | Juliet Doesn’t Live Here Anymore
    Von ClaireB im Forum Gossip Girl - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 00:36
  5. 3x22 - Die Lispel-Liese | Alice Doesn't Lisp Here Anymore
    Von Carrie im Forum Will & Grace - Staffel 3
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 12:41
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.