Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

2x04 - ??? | Penny and Dime

Erstellt von Roland Deschain, 18.03.2016, 12:00 Uhr · 1 Antwort · 426 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard 2x04 - ??? | Penny and Dime

    Karen uncovers shocking facts about the Punisher, who finds himself hunted by a powerful force in Hell’s Kitchen. Daredevil ponders his next moves.

    netflix.com

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    "Vigilante-Days are done in this town."
    Wäre die letzte Szene mit dem Auftauchen von Elektra in Matt's Wohnung nicht gewesen hätte diese Folge gut und gerne auch als Serienfinale durchgehen können. Wieder eine verdammt starke Folge mit großartigen Szenen am laufenden Band und einem intensiven und herzzerreißenden Monolog von Frank Castle am Ende. Jon Bernthal rockt diese Rolle total, er ist so unfassbar gut

    Da hat sich Foggy umsonst Hoffnungen gemacht, mal wieder einen normalen Fall behandeln zu dürfen (sofern man das Scheißen in einen Fahrstuhl als normal bezeichnen kann ), denn Karen, nachdem sie die Punisher-Akte erhalten hat, sofort unterwegs, um weitere Nachforschungen anzustellen.
    War gut gemacht, wie man in den Mythos um den Punisher bzw seine Hintergrundgeschichte eingetaucht ist. Erst durch die Befragung des Krankenhausmitarbeiters, der Karen erzählt dass der Punisher durch den Kopfschuss und das Abschalten der lebenserhaltende System eigentlich schon tot war, dann aber doch wieder aufgewacht ist, um nach Hause zu gehen. Und dann durch die Untersuchung von Castle's Haus mit den ganzen Bildern seiner Familie usw.

    Die Iren erklären Castle nun den Krieg nach dem Massaker mit den vielen Toten. Ein gewisser Finn übernimmt das Kommando und zeigt auch gleich mal, dass er zu allem bereit ist, indem er einen seiner Kumpanen, der den Tod seines Sohnes heruntergeredet hat, einen Eispickel ins Auge rammt Nach etlichen blutigen und brutalen Befragungen durch ganz Hell's Kitchen können sie Castle's Wohnung ausfindig machen und ihn später auch umstellen. Dabei legt er aber noch binnen Sekunden die Hälfte von Finn's Männern um, bevor er letztendlich geschnappt wird
    Finn will sein gestohlenes Geld zurück und bearbeitet Castle mit der Bohrmaschine. Also in Sachen Brutalität und Gewalt hat die Serie im Gegensatz zu Season 1, in der es auch alles andere als zimperlich zuging, nochmal nen ordentlichen Zacken zugelegt, die Folterszenen waren schon ziemlich schwer auszuhalten Und richtig übel wurde es, als Finn dann auch noch Castle's Hund herzerrt und droht, ihm genau das anzutun, was er seinem Herrchen gerade angetan hat Also da hat nicht nur in Castle das Blut gekocht sondern auch in mir Dem Hund ist aber zum Glück nichts passiert

    Finn kriegt das Geld aber doch nicht, weil eine Bombe im Geldkoffer ist. Und dank einer unter der Haut versteckten Rasierklinge kann sich Castle auch befreien. So krass, wie er wie ein Monster alle niedermacht und Finn dann direkt mal mitten ins Gesicht schießt
    Aber er hätte aufgrund der Folter und seiner Verletzungen wohl doch ziemliche Schwierigkeiten bekommen, wäre ihm Daredevil nicht zur Hilfe gekommen und hätte den Rest der Bande erledigt. Witzig, wie er nebenbei immer wieder verhindert hat, dass Castle weiter tötet

    Die emotionale Szene auf dem Friedhof nach dieser wieder mal starken actionreichen Szene war für mich dann die beste in dieser bis dato überragenden Staffel. So dermaßen intensiv, bewegend, und herzzerreißend, wie Castle in einem sehr langen Monolog erzählt, was es für ein Gefühl für ihn war, seine Tochter nach seinem Kriegseinsatz endlich wieder in den Armen halten zu dürfen Und wie sehr er sich schuldig fühlt, dass er an jenem Tag zu müde war, um ihr aus ihrem Lieblingsbuch vorzulesen, denn am nächsten Tag wurde seine komplette Familie ermordet.
    Unglaublich starke Szene, fantastisch rübergebracht von Jon Bernthal, ich hatte Gänsehaut ohne Ende

    Am Ende verhaftet Brett den Punisher und auch Daredevil, den er aber wieder gehen lässt. Somit ist die Sache überraschend beendet und die Polizei darf die Stadt wieder übernehmen, weil die Methoden der beiden Vigilante's nicht so wirklich das Wahre sind (wenngleich natürlich effektiv).
    Feiern mit Foggy und Karen und dann Kuss zwischen Karen und Matt. Happy-End, Serie beendet. Aber nun ist Elektra da Bin gespannt, wie es nun weitergehen wird und ob/wann Castle wieder ins Spiel kommen wird, kann mir kaum vorstellen dass seine Geschichte nun wirklich beendet sein soll.

Ähnliche Themen

  1. 2x04 - ??? | Fear and Trembling
    Von Roland Deschain im Forum Fargo - Staffel 2
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2015, 20:21
  2. 2x04 Schnüffeleisen | A Whiff and a Prayer
    Von Randy Taylor im Forum Boston Legal - Staffel 2
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 16:36
  3. 2x04 - Laurie und der Professor | Laurie And The Professor
    Von Westheim im Forum Die wilden Siebziger! - Staffel 2
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 18:47
  4. 3x07 - Pakt mit dem Teufel (Teil 2) | Nickel and Dimed (Part 2)
    Von dayzd im Forum Without a Trace - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 20:50
  5. 3x06 - Pakt mit dem Teufel (Teil 1) | Nickel and Dimed (Part 1)
    Von dayzd im Forum Without a Trace - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 20:49
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2020 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.