Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

1x15 - Das Jahr des Schweins (OT: Long Day's Journey)

Erstellt von dayzd, 07.05.2005, 10:23 Uhr · 2 Antworten · 667 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard 1x15 - Das Jahr des Schweins (OT: Long Day's Journey)

    Ein rabenschwarzer Tag in der Notaufnahme: Eine Mutter stirbt an den Verletzungen, die ihr von ihrer Tochter zugefügt worden waren; bei einem Jungen, der mit einem Beinbruch eingeliefert wird, diagnostizieren die Ärzte Knochenkrebs; bei Mr. Kane, der ein Mädchen aus einem brennenden Haus gerettet hat, wurde die Lunge so sehr in Mitleidenschaft gezogen, dass er kaum eine Überlebenschance hat. Außerdem stehen Susan Lewis und Dr. Kayson wegen des Todes eines Patienten vor dem Anhörungskomitee. Wider Erwarten stellen sich die Vorgesetzten auf die Seite von Dr. Lewis. Das bleibt für Kayson nicht ohne Folgen

    Quelle: http://www.soapgalaxy.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Starlight

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.129

    Standard

    Das waren ja diesmal heftige Fälle. Vor allem die Tochter, die ihre Mutter umgebracht hat... Der Knochenkrebs-Junge war süß und echt tapfer. Viel tapferer, als seine Eltern geglaubt hätten.
    Schön fand ich am Ende Susan und Dr. Kayson. Sie hat sich durchgesetzt für ihn und er hat das mit einem Händedruck anerkannt.

  4. #3
    Benutzerbild von Masseltoff

    Registriert seit
    23.07.2011
    Beiträge
    493

    Standard

    Wahnsinnig gute Folge.
    Die Folge hatte alles Dramatik, Überraschungen und Komik..
    Susan hat es geschafft und bekommt keine Strafe oder sonstiges. Heftig das am Ende Dr.Kayson in die Notaufnahme musste und schön das Susan sich das erste mal richtig durchgesetzt hat. Weiß zwar nicht wieso aber Susan ist momentan echt mein Lieblings Charakter.
    Doug hatte es diesmal echt hart, kaum ein Kind hatte überhaupt eine Überlebenschance.
    Klasse umgegangen ist er mit dem Kind, welches Knochenkrebs hat

    Benton sucht immer noch nach einer Möglichkeit, seine Mutter vor dem Altenheim zu bewahren. Finde die Geschichte nicht so interessant, kann ruhig bald mal zu Ende gehen.

    Klasse wieder rum waren die Szenen mit Carter und der neuen Einfach nur Genial, erst erledigt sie alle Aufgaben, bevor Carter überhaupt da war, dann finden sie einen Patienten der schon lange tot ist, die Familie jedoch gedacht hat das er nur schläft () und am Ende macht sie noch einen ziemlich guten Eindruck bei Benton. Ich hoffe die bleibt noch ein bisschen !

    Der Patient mit dem Pfeil im Kopf war ja mal echt skurril, fährt mit dem Bus zur Notaufnahme und wartet dann auch noch 40 Minuten im Warteraum. Herrlich sowas

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 16:48
  2. 4x09 - Kampf um die Sonne | Long Day's Journey
    Von dayzd im Forum Angel - Staffel 4
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 15:08
  3. 5x15 Picknick | One Long Long Day
    Von Ginger im Forum McLeods Töchter - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 14:21
  4. 2x02 Eine lange Nacht (Long night's journey)
    Von Schlafmütze im Forum Melrose Place - Staffel 2
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 11:34
  5. 2x19 - Huhn um Huhn | Long Day's Journey Into Marinara
    Von dayzd im Forum Golden Girls - Staffel 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 12:46
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.