Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

7x09 - Das größte Geschenk (OT: The Greatest Of Gifts)

Erstellt von marie, 01.04.2006, 17:50 Uhr · 2 Antworten · 776 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von marie

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    532

    Standard 7x09 - Das größte Geschenk (OT: The Greatest Of Gifts)

    Als Carter bei einem verletzten Rocker ein Röhrchen mit Codeintabletten findet, erleidet er fast einen Rückfall. Doch er spuckt die Tabletten gerade noch rechtzeitig wieder aus. Auf Chens Drängen geht er noch am selben Tag zur Selbsthilfegruppe. Greene hat sich in New York von einem Spezialisten untersuchen lassen, der eine neue Diagnose stellt: Greenes Gehirntumor ist doch operabel! Währenddessen gibt's bei Cleo und Benton wieder einige Schwierigkeiten...

    Quelle: http://www.soapgalaxy.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard RE: 7x09 - Das größte Geschenk (OT: The Greatest Of Gifts)

    Gute Folge

    Mark und Elizabeth sind nach NY gefahren um einen Tumorspezialisten aufzusuchen. Dr. Burke hatte sogar eine gute Nachricht für Mark: Der Tumor ist operabel. Wow, das ist wirklich eine sehr gute Nachricht für das Pärchen und am 31.12. ist bereits die Operation. Hoffentlich läuft bei der OP nichts schief

    Carter wäre fast rückfällig geworden, konnte wenigstens noch die 2 Kodeintabletten rauskotzen. Rückfälle sind in Fällen wie bei Carter ziemlich normal Ich denke, dass es besser ist Weaver nichts davon zu sagen. Dann muss Carter aber standhaft bleiben, denn der Rückfall darf sich nicht wiederholen...

    Die Szenen mit Legaspi und Weaver waren auch ganz gut. Die beiden hatten sich geküsst, aber Kerry fühlte sich nicht wohl dabei. Schwierige Situation für die verwirrte Kerry Ich bin mal gespannt, wie es in diesem Plot weitergehen wird.

    Chen gebar ihren Sohn. Dass Chen ihren Sohn abgegeben hat, war klar, denn der Name von 7x09 ("The Greatest Of Gifts") hatte es quasi schon verraten. Da waren auch schöne Szenen dabei.

    Der Plot mit Kynesha, Cleo und Peter war ganz okay, aber so richtig gut war dieser allerdings nicht. Man hätte ruhig drauf verzichten können

  4. #3
    Benutzerbild von Starlight

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.129

    Standard

    Kynesha finde ich nervtötend und die gesamte Storyline uninteressant. Brauch ich da wirklich nicht. Die Szenen mag ich gern überspringen.

    Carter hat zum Glück geistesgegenwärtig reagiert. Er wurde rückfällig, hat die Tabletten aber wieder rausgewürgt und sich gleich seiner Patin Abby anvertraut. Sehr gut, das zeigt, dass er kämpft und es nicht einfach so hinnehmen will.

    Kerry kämpft auch, und zwar immer noch sichtbar mit ihren Gefühlen.

    Zum Glück hat Chen ihr Baby dann noch loslassen können. Das wäre so wahnsinnig unfair gegenüber den Adoptiveltern gewesen...

    Mark hat die hoffnungsvolle Nachricht erhalten, dass sein Tumor doch operabel ist.

    Und er war so erleichtert, dass ihm die Tränen in den Augen standen. Ergreifend.

Ähnliche Themen

  1. 3x21 - Greatest Hits | Greatest Hits
    Von Schelm im Forum Lost - Staffel 3
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 18:49
  2. 3x21 - Greatest Hits | Greatest Hits
    Von ClaireB im Forum User - Reruns
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 20:53
  3. 1x10 - Das Abschiedsgeschenk | Parting Gifts
    Von NoRemorse im Forum Angel - Staffel 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 09:54
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 16:12
  5. 5x10 - Geteilte Freude | Gifts
    Von Schlafmütze im Forum Party of Five - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 10:16
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.