Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

8x06 - Auf Schritt und Tritt (OT: Supplies and Demands)

Erstellt von marie, 01.04.2006, 18:11 Uhr · 2 Antworten · 1.012 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von marie

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    532

    Standard 8x06 - Auf Schritt und Tritt (OT: Supplies and Demands)

    Benton gerät zwischen die Fronten, als Jackie und Roger sich um Reese streiten und sich nicht einigen können, was für den Jungen das Beste ist. Schließlich sieht Benton sich gezwungen, die Notbremse zu ziehen: Er untersagt Roger jeglichen Kontakt mit Reese. Corday wird auf Schritt und Tritt überwacht. Nachdem wieder eine ihrer Patientinnen an einer postoperativen Sepsis gestorben ist, holt Romano sie aus einer Operation. Sie wird beschuldigt, Sterbehilfe zu betreiben...

    Quelle: http://www.epguides.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard RE: 8x06 - Auf Schritt und Tritt (OT: Supplies and Demands)

    Eine durchschnittliche Episode mit einigen guten Sequenzen, die besonders herausstachen, aber mehr auch nicht.

    Was ist nur bei Corday los? Jetzt sind bereits vier ihrer Patienten an postoperativer Sepsis gestorben. Diese Carmen ging Corday ordentlich auf den Wecker, was ich auch sehr gut nachvollziehen kann. Welcher Arzt desinifziert bitte schön zwischen den Patienten immer das Stethoskop? Keiner. Carmen lief ständig Corday hinterher wie ein Schatten. Mich würde das auch derbe anpissen. Dann bekam Elizabeth Besuch von diesem Heini von der Gesundheitsbehörde. Dann unterstellt er ihr, dass sie ein Angel of Mercy wäre Und die Polizei wird sich bei ihr melden. Elizabeth und Sterbehilfe? Oh Man, da kommen sehr harte Zeiten auf Corday zu. Ich wüsste echt zu gerne, was da los ist. Pechsträhne? Elizabeth selbst weiss auch nicht, was los ist. Diese Story bleibt weiterhin spannend.

    Das war noch nicht alles. Rachel und Elizabeth gerieten aneinander. Na, bei solch einem Teenager-Girl wundert mich das garnicht. Die letzte Szene mit Mark und seiner Frau war recht emotional, als sie in seinen Armen zusammenbrach

    Luka besorgte Nicole einen Job in der Notaufnahme und jetzt rennt sie dem Arzt noch mehr hinterher. Ich bin mir sicher, dass sie dem Patienten Wes sagte, was Luka vorhatte. Abby hat recht: Luka muss nicht jedem Menschen helfen, aber so tickt Luka nun mal, wobei das auch was mit seiner Vergangenheit, die in Season 7 thematisiert wurde, zu tun hat.

    Nach dem ganzen Theater mit Roger und Jackie zog Benton einen Schlussstrich. Er verbietet Roger den Kontakt zu Reece. Ob das Roger einfach so hinnehmen wird?

    In der Episode kam es (endlich) zu einem offenen Gespräch zwischen Carter und Abby. Das war schon lange fällig. Es war ne interessante Diskussion und vor allem, wie Carter und Abby "verblieben" sind Die Bindung zwischen den beiden ist etwas kompliziert, wenn man sich mal die bisherigen Episoden anschaut. Die Love-Triangle Story geht weiter.

    Die Stories mit den Patienten waren wie jedes Mal sehr gut. Es gab dramatische Fälle und eher ausgefallenere Fälle, wie z.B. der Selbstbeschneider. Shelly Cole, allen bekannt als Madeline Lynn aus Gilmore Girls, absolvierte einen Gastauftritt (Patientin Laura Avery).

    Weaver, Chen und Finch kamen in der Episode leider nicht vor.


    Abby (to Luka): You don't have to help everybody.
    Corday: Rachel, you do not want to battle with me. You'll lose! I guarantee it!
    Abby: O.k. You gotta help me out... I don't know what to do. Rub your back? I'm not exactly sure what I'm supposed to do here.
    Carter: Well, I'm not exactly sure how I'm supposed to comment on your love-life.
    Abby: I said no because I was waiting for something to happen... with us.
    Carter: You've been waiting?
    Abby: Yeah.
    Carter: But you weren't doing much to move it forward.
    Abby: No, you gave me an ultimatum. You stood right there and gave me an ultimatum, and I did what you asked and you have done nothing.
    Carter: What did I ask you to do?
    Abby: I broke up with Luka.
    Carter: First of all; you didn't break up with Luka for me.
    Abby: I didn't?
    Carter: No. Second of all; you didn't break up with Luka.
    Abby: Really? I'm pretty sure I did.
    Carter: Well, then why do you care so much about what he does or what he thinks, or who he helps, or what he thinks about you!
    Abby: I dated the guy for a year, there's gonna be some history.
    Carter: Maybe too much history.
    Abby: Well, yeah. I had a life before John Carter. If you want someone with no history you're gonna have to find yourself a virgin.
    Carter: No, I'll settle for someone who isn't hung up on somebody else.
    Abby: You don't have to settle for anything, Carter. (Walks away)

  4. #3
    Benutzerbild von Starlight

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.129

    Standard

    Arme Elizabeth. Sie hat ja wirklich wahnsinnig viel um die Ohren.

    Nicole finde ich einfach nur blöd und nervtötend und da geht mir Lukas ewiger Beschützerinstinkt auch eindeutig zu weit.

Ähnliche Themen

  1. 7x10 - Schritt für Schritt (OT: Piece Of Mind)
    Von marie im Forum Emergency Room - Staffel 7
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 13:53
  2. 3x16 - Schritt für Schritt | I Declare
    Von Schlafmütze im Forum Party of Five - Staffel 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 22:46
  3. 6x03 - Schritt für Schritt | Epic Fail
    Von ClaireB im Forum Dr. House - Staffel 6
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 11:15
  4. Jan Ullrich tritt ab
    Von Randy Taylor im Forum Sport Arena
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 11:14
  5. 4x10 Auf Schritt und Tritt (People Of The Lie)
    Von Schlafmütze im Forum Für alle Fälle Amy - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 09:28
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.