Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

8x12 - Selbstmord oder Hinrichtung? (OT: A River in Egypt)

Erstellt von marie, 01.04.2006, 18:16 Uhr · 2 Antworten · 945 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von marie

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    532

    Standard 8x12 - Selbstmord oder Hinrichtung? (OT: A River in Egypt)

    Lewis und Weaver geraten wegen der Behandlung von Mike Kinney aneinander. Der zum Tode verurteilte Häftling wollte nicht auf seine Hinrichtung warten und hat einen Selbstmordversuch unternommen. Die Ärzte müssen sein Leben retten, auch wenn er das gar nicht will. Sandy kommt in die Notaufnahme. Als ihr klar wird, dass sich ihre Freundin Kerry Weaver auch weiterhin nicht outen will, ergreift sie die Initiative und küsst Kerry vor deren Kollegen. Die Ärztin ist außer sich...

    Quelle: http://www.epguides.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard RE: 8x12 - Selbstmord oder Hinrichtung? (OT: A River in Egypt)

    Bei dieser Episode bin ich mir nicht sicher, ob sie jetzt sehr gut oder nur gut war. Ich denke, es war eine Mischung aus beidem. Manchmal war 8x12 einfach nur typisch ER und dann gab es einige Sachen, die mir sehr gut gefielen.

    Chen ist wieder da. Man konnte schon erahnen, dass Chen wieder in der Notaufnahme arbeiten wird, nachdem die Kellnerin ihr sagte, dass Weaver in dieser Nacht ihren Pieper suchte. Da wusste ich schon, dass Deb alles tun wird, um den Job wieder zu bekommen und sie erreichte ihr Ziel auch. Chen sah so hübsch aus in dieser Episode Sie trug ihre Haare offen, was sie z.B. beim Arbeiten nicht macht, denn da bindet sie die Haare fast immer zusammen. Ich kann Deb verstehen, dass sie mächtig sauer auf Kerry ist, aber sie kam in der Episode etwas zu zickig und arrogant rüber Romano war wieder mal köstlich mit seiner arroganten Art

    Susan behandelte einen zum Tode verurteilten Hälfting, der zwei Teenager brutal ermordete. Die Szenen mit Susan und Kinney waren sehr intensiv und die Stimmung war etwas erdrückend. War eine sehr gute Inszenierung. Kinney kam mir garnicht wie ein Mörder vor. Das macht die Tatsache, dass er die Teenager umbrachte, noch unfassbarer und unglaublicher. Susan wollte den Mann sterben lassen, nachdem er vom Polizist attackiert wurde. Logisch, dass Kinney nicht wollte, dass man ihn rettet, damit er früher sterben kann. Aber Kerry war dagegen. Jetzt liegt der Kerl im Koma, kostet täglich 4.000 Dollar und dann wird er sowieso hingerichtet. Was für eine Geldverschwendung. Das Geld hätte man sich auch sparen können, vor allem weil Chen wieder in der Notaufnahme arbeitet.

    Eleanor wohnt immer noch bei John und Millicent und kann es nicht verkraften, dass ihr Mann sie verlassen wird. Sie sah all ihre Fehler ein und versucht nun zweifelhaft eine Beziehung zu ihrem Sohn aufzubauen. Ob das klappen wird? Zumindest ist Carter nicht abgeneigt, was ich auch verstehen kann. Die letzte Szene mit den beiden im Badezimmer war emotional, als die Mutter sich alles von der Seele redete

    Die Story mit Carter und seinen Patienten CC, Diamond Z und Aisha war ebenfalls sehr gut. "Klemmschwester" ist wirklich der beste Begriff für Diamond Z. Er ist hetero, aber entspannt sich mit Jungs, weil die Frauen zu anstrengend sind? Er ist nie im Leben hetero. Er hat nur Schiss sich zu outen oder es sich einzugestehen. Dann wurde CC nur hiv-positiv wegen Diamond, nur weil der Idiot kein Kondom nehmen wollte, weil es dann angeblich kein Sex mehr wäre

    Joyce tauchte mit einem verstauchten Knöchel in der Notaufnahme auf und wurde von Weaver behandelt. Abby macht sich weiterhin Sorgen um Joyce. Ich kann ihre Sorgen verstehen, nachdem was in dieser Nacht um drei Uhr morgens passierte. Aber solange Joyce keine Hilfe will oder es nicht einsieht, was hier vor sich geht, kann Abby leider nichts machen.

    Rachel will wieder zurück zu ihrer Mutter. Das war mir so klar Aber Mark gibt nicht auf. Er will seine Tochter bei sich haben und er rennt nicht vor den Problemen weg. Ich kann Mark sehr gut verstehen. Er verpasste ihre halbe Kindheit und will sie nicht wieder verlieren. Man kann einfach nur hoffen, dass die Situation zwischen Vater und Tochter sich bessern wird, sonst wird das nur noch zu mühsam.

    Weaver ist beeindruckt von Gallant und nimmt ihn jetzt ständig unter die Fuchtel, was die medizinischen Fälle angeht. Ich fand es so lustig, wie die anderen Ärzte sich über Michael lustig machten

    Die Weaver/Lopez Story bleibt weiterhin recht interessant. Sandy küsste Weaver vor ihren Kollegen Ich fand es nicht okay, dass Sandy das machte. Es ist Weavers Entscheidung, was sie mit ihrem Privatleben anstellt. Und wenn sie das Berufsleben vom Privatleben trennen will, dann ist das auch ihr gutes Recht. Die Diskussion zwischen den beiden bei der Feuerwehr war sehr gut. Gefiel mir. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie Kerry mit der Situation in der Notaufnahme umgehen wird, nachdem einige Kollegen sahen, wie Sandy Kerry küsste.


    (Susan is treating a prisoner, Kinney, with stab wounds)
    Kinney: (To Susan) You're beautiful.
    Malik: Thank you!
    Abby: So down-low is bisexual?
    Carter: No. On the side, secret.
    Abby: In the closet?
    Carter: No, to be in the closet, you have to be gay.
    Abby: He is gay.
    Carter: Ah, C.C's gay. Diamond is on the down-low.
    Abby: Well, if he's having anal sex with his friend, he's gay.
    Carter: Not to him. He's got a girlfriend, he just sorta gets down with his buddy for relief.
    Abby: Aha, so down-low means in denial?
    Carter: Yeah, basically.
    Romano: Ladies, ladies, if I wanted to see a good cat fight I would watch 'The View'. Let's keep this civil.

  4. #3
    Benutzerbild von Starlight

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.129

    Standard

    Ich kann zwar Sandys Ärger verstehen aber ihr Verhalten geht gar nicht. Man outet keine Person gegen ihren Willen! Das ist eine sehr persönliche Entscheidung.
    Auch die restlichen Geschichten fand ich gut, nur Chen hätte echt weg bleiben können. Widerlich, wie sie jetzt versucht, Kerry quasi rauszuekeln. Bah! Klar hatte sie Recht, aber jetzt verhält sie sich mies.

Ähnliche Themen

  1. Gods of Egypt
    Von Sam Crow im Forum Kinofilme 2016
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 01:28
  2. 6x23 - Die Hinrichtung | Aftershock
    Von dayzd im Forum Law & Order - Staffel 6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 15:30
  3. 1x08 - Rogue River | Rogue River
    Von Randy Taylor im Forum Jericho - Staffel 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 21:44
  4. Hasselhoff-Tochter: versuchter Selbstmord?
    Von Pinky im Forum Star Arena
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 13:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 20:25
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.