Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

8x17 - Geborgte Zeit (OT: Bygones)

Erstellt von marie, 01.04.2006, 18:20 Uhr · 2 Antworten · 810 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von marie

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    532

    Standard 8x17 - Geborgte Zeit (OT: Bygones)

    Dr. Lewis gibt der ahnungslosen Elizabeth einen Tipp bezüglich des Krankheitszustands von Dr. Greene. Diese ist verzweifelt wegen des rasch fortschreitenden Wachstums des Tumors ihres Mannes und fürchtet, der seelischen Belastung nicht standhalten zu können. Indessen arbeitet Greene weiter und versorgt einen Achtjährigen, der von der zwielichtigen Therapeutin Felicia und seinen Adoptiveltern im Rahmen eines obskuren Bindungsrituals zu lange unter Wasser gehalten wurde...

    Quelle: http://www.epguides.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard RE: 8x17 - Geborgte Zeit (OT: Bygones)

    Naja, diese Episode war stellenweise ziemlich merkwürdig, was wohl am Drehbuch lag und es kam so gut wie keine Spannung und Unterhaltung auf. So war es zumindest bei den Patientenstories. Der Rest war immer auf dem hohen Niveau.

    Das Beste war natürlich die Story rund um Mark Greene und seinem Tumor. Sie rettete diese Episode vor dem Reinfall. Elizabeth erfuhr die Wahrheit. Die Sequenz war klasse, in der Corday in Zeitlupenmodus in die Onkologie-Abteilung ging und Mark besuchte. Sie war sichtlich geschockt und brach in einem Zimmer emotional zusammen. Die arme Frau Das Gespräch mit Romano war absolute spitze. Die Intensivität war kaum zu übersehen. Es war Drama vom feinsten. Sie befürchtete, sie würde das seelisch nicht verkraften, aber Rocket machte ihr Mut - mit Erfolg! Elizabeth zog wieder zu Hause ein und steht jetzt ihrem Mann bei. Sie schloss sogar Frieden mit Rachel und gab ihr Ella zum Aufpassen. Die letzte Szene mit Mark und Elizabeth hatte es auch in sich.

    Elizabeth und Romano sind nicht die Einzigsten, die Bescheid wissen. Die anderen Kollegen wissen jetzt auch wie es um Mark steht. Und Carter schämte sich natürlich, als er realisierte, dass Susan deswegen bei Mark war. Und Weaver vertrug sich wieder mit Lopez.

    Die Patientenstories waren ganz okay, aber man ist von ER wesentlich besseres gewöhnt.


    Corday: This is a bit awkward, but, I need to know where my husband is.
    Susan: I don't know.
    Corday: You're covering his patients.
    Susan: Well yeah...
    Corday: Please tell me.
    Susan: ...but I'm sorry.
    Corday: Look. I know there's something going on. I know he's told you. I don't think I deserve to be in the dark. He is my husband.
    Susan: You need to talk to him.
    Corday: Susan!
    Susan: Elizabeth, think about it. What would be going on that he'd wouldn't want to tell you? That he'd try to protect you from?
    Lewis: Hey, is that my good pen? I can't believe you scoped that out of somebody's stomach.
    Carter: Other end.
    Lewis: Keep it!
    Weaver: This shift isn't over.
    Greene: I just had my first round of chemotherapy Kerry. I feel like hell. I'm going to go home early, okay.
    Elizabeth: Mark's tumor's back.
    Romano: Has it invaded Broca's?
    Elizabeth: It's encroaching the motor cortex.
    Romano: I'm sorry. It *was* always a possibility.
    Elizabeth: He's known about it for weeks. He just didn't tell me.
    Romano: Well...maybe he was protecting you.
    Elizabeth: There's so much we haven't worked out. I don't think I can go through this again. I'm sick and tired of being the strong one. You know, we've broken up; we've grown apart. He doesn't even expect me to be there, anyway. Well, what am I supposed to do? Go home and watch him die?
    Romano: Yes.
    Elizabeth: Well, I don't think I can.
    Romano: Is he your husband?
    Elizabeth: Yes.
    Romano: Do you love him?
    Elizabeth: Yes.

  4. #3
    Benutzerbild von Starlight

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.129

    Standard

    Stimmt, es zog sich oft ziemlich. Wirklich gut waren nur die Szenen mit Elizabeth, Mark und auch die mit Romano war ganz, ganz toll.
    Bei Kerry hat mir gefallen, dass sie sich endlich getraut hat und keine Angst mehr vor der Beziehung mit Sandy hat.

Ähnliche Themen

  1. 8x17 - Tag 8: 08:00 - 09:00 Uhr | 8:00 AM - 9:00 AM
    Von ClaireB im Forum 24 - Staffel 8
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 23:15
  2. 5x21 - Goodbye Ally | Bygones
    Von Buffyfighter im Forum Ally McBeal - Staffel 5
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 02:16
  3. 8x03 - Der geborgte Job | Consummate Professional
    Von Adrian Monk im Forum King of Queens - Staffel 8
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 20:58
  4. 5x10 - Die geborgte Frau | Loaner Car
    Von Buffyfighter im Forum King of Queens - Staffel 5
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 20:56
  5. 5x08 Zeit zu lieben, Zeit zu sterben (Mission interpersonal)
    Von Schlafmütze im Forum Melrose Place - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 10:53
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.