Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

9x12 - Der Stadtheilige | A Saint in the City

Erstellt von marie, 01.04.2006, 18:32 Uhr · 2 Antworten · 821 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von marie

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    532

    Standard 9x12 - Der Stadtheilige | A Saint in the City

    Weaver behandelt den einflussreichen Stadtrat John Bright, der gestürzt ist. Bei der Untersuchung wird jedoch Syphilis festgestellt. Bright ist schockiert: Falls diese "delikate" Information an die Öffentlichkeit dringen würde, wäre das sein Ende - nicht nur als Politiker... Kovac hat einen schwer verletzten Patienten, der sich weigert, von der Seite seiner sterbenden Frau zu weichen. Um ihn endlich behandeln zu können, redet er ihm ein, seine Frau sei bereits gestorben...

    Quelle: ProSieben.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard

    Gute Episode, auch wenn sie größtenteils ziemlich belanglos und nicht von großer Bedeutung war.

    Die Patientenstories waren im Gesamtbild ganz gut, aber der gewisse Kick fehlte. Am besten gefiel mir die Story mit Doug und seinen jüngeren Geschwistern, für die sich vor allem Pratt stark einsetzte. Letztendlich war es Pratt zu verdanken, dass Doug es sich nochmal überlegte, ob er sich um seine Geschwister kümmern soll, falls die Mutter sterben sollte. Aaron Paul konnte den verzweifelten Junkie Doug ganz gut darstellen. Die Story mit dem Stadtrad John Bright war durchschnittlich und konnte mich nicht sonderlich unterhalten. Dass Kerry dafür sorgte, dass Brights Syphilis nicht in den Akten vermerkt wird, war bei weitem keine Überraschung.

    Die Auseinandersetzung zwischen Carter und Abby über den Reichtum von Carters Familie war ganz gut und interessant. Daraus könnte sich durchaus eine gute Storyline entwickeln, insofern die Autoren die Absicht haben, sie weiter auszubauen. Das Reichtum der Carters war schon immer ein kleiner, aber nicht unbedeutsamer Teil der Serie und eine gute Grundlage für familiäre Stories rund um John und seine Verwandten. Abby hatte mit ihrem Standpunkt vollkommen recht. Carter könnte die Prioritäten der Stiftung ändern und könnte die Gelder ins Gesundheitswesen und/oder Bildung stecken. Nicht in Ordnung fand ich, dass Carter Abby ausdrücklich darum bat sich aus seinen Familienangelegenheiten herauszuhalten. Was macht Carter bitte schön bei Abbys Familie? Auch wenn Carter es nur gut meint, mischt er sich im Prinzip auch ins Abbys Familienangelegenheiten ein.

    Die Story mit Pratt und Leon war zwar inhaltlich nicht schlecht, aber irgendwie wiederholt sich das Ganze nur noch. Leon gerät immer wieder in Schwierigkeiten und Pratt muss ihn wie immer vor weiteren Ärger bewahren. Wie lange will man das noch zeigen? Luka hatte wieder mal einen schlechten Tag, wenn auch nicht so schlimm, wie der Tag, an dem er Patienten fahrlässig behandelte und Erins Leben bei einem selbstverschuldeten Unfall riskierte. Er zog den Ärger von Weaver, Romano und Corday auf sich, als er Mr. Callahan den Tod seiner Frau vortäuschte, damit er operiert werden konnte. Was hätte Luka auch sonst machen sollen? Ich hätte an seiner Stelle vermutlich auch so gehandelt.


    Susan: Call psych. The sun goes down and the nuts come out.
    Alderman Bright: (about Romano) I was on the committee that hired that man.
    Weaver: He's an excellent surgeon.
    Alderman Bright: Tragic about his arm. A lot of people downtown wish it had been his head.
    Kerry: Luka, why is Jessie Callahan still in trauma 1? I'm curious because you pronounced her dead an hour ago.
    Luka: Her husband would'nt go up to the or unless she passed so I unhooked her leads and pronounced her. Why?
    Kerry: Good God! What happens when he comes back down from surgery and finds out his wife is still alive?
    Luka: I'll tell him it was a miracle!

  4. #3
    Benutzerbild von Starlight

    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.129

    Standard

    Stimmt, ich finde auch, das mit Leon wiederholt sich zu sehr. Interessant ist es ja, aber man muss auch mal weiterkommen mit der Geschichte.

    Den Stadtrat fand ich so erstmal noch ganz sympathisch. Aber auch sehr heikel, dass Kerry das tatsächlich durchgezogen hat.

    Ich weiß auch nicht, Carter und Abby stritten zwar um ein durchaus wichtiges Thema, aber beide waren so dickköpfig, das empfand ich dann alles wie Kindergarten...

Ähnliche Themen

  1. 9x12 - ??? | Anyone Who Had A Heart
    Von ClaireB im Forum One Tree Hill - Staffel 9
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 18:56
  2. 3x16 - Der Heilige | The Saint
    Von Stampede im Forum Law & Order: Criminal Intent - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 19:47
  3. Saint Martyrs - Stadt der Verdammten
    Von Stampede im Forum Horror
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 23:09
  4. Saint Of Circumstance: Zach Braff mit Dramedy bei FOX
    Von dayzd im Forum Scrubs - Die Darsteller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 17:34
  5. Saint Seiya
    Von NoWhereMan im Forum Andere Zeichentrick & Animeserien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 19:33
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.