Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

5x13 - Ein ganz normaler Tag | Just Another Day

Erstellt von Stampede, 06.07.2012, 16:52 Uhr · 1 Antwort · 1.652 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard 5x13 - Ein ganz normaler Tag | Just Another Day

    In the series finale, the Department of Defense's closure of Eureka is delayed by random wormhole materializations.

    Quelle: tv.com

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Das war sie also, die allerletzte Folge von "Eureka". Gutes Finale, nur das Ende fand ich schwach und viel zu inkonsequent....

    Wurmlöcher in Eureka und Jack rettet alle. Wie gehabt, war auch nicht weiter aufregend.
    Gut fand ich den Abschiedsschmerz und die Wehmut, die über allen lag. Ob das bei den Tränen von Vincent war, oder bei Fargo mit seinem Sitzstreik oder aber bei Jack, der immer sagte, dass er froh sei, dem Wahnsinn endlich hinter sich zu lassen, man ihm aber ansah, dass er genau das Gegenteil meinte. Also das war schon gut gemacht.
    Schön auch, dass Zoe und Taggart, die ja zur ersten Stunde quasi gehören, nochmal den Auftritt hatten Und richtig klasse fand ich Jacks Flug durch das Wurmloch und als dann alle Charaktere und wichtige Ereignisse der Serie nochmal an ihm vorbeigeflogen sind. Also das fand ich richtig nett, so hat man dann auch Nathan Stark nochmal gesehen
    Am Ende gibts natürlich zig Happy-Ends. Holly und Fargo finden wieder zueinander, Jo macht Zane einen Heiratsantrag, Henry boxt dank Beverly Grace aus dem Knast und Allison ist schwanger. War schon arg kitschig, aber so ungefähr hatte ich das auch erwartet.
    Was ich aber richtig schade fand und weswegen ich auch enttäuscht bin über das Finale war, dass man Eureka dann doch nicht aufgelöst hat Ich hatte ja erst die Vermutung, dass Eureka komplett im schwarzen Loch verschwindet und somit für immer weg ist, was dann doch nicht kam. Aber ich war zumindest felsenfest davon überzeugt, dass sich am Ende alle von ihrer geliebten Stadt verabschieden und ihrer Wege gehen, die Weichen dafür waren ja schon gestellt und es hätte der Serie auch einen würdigen und endgültigen Abschied verliehen. So aber wurde Eureka von Grant gekauft und alles bleibt beim Alten. Also das fand ich richtig schwach, hat mir das Finale ziemlich vermiest
    Dass in der letzten Szene Jack und Zoe, als sie aus Eureka herausfahren, ihren jüngeren Ichs kurz vor der Ankunft in Eureka begegnen, war dann aber doch noch ganz nett

Ähnliche Themen

  1. Ein ganz normaler Held
    Von Stampede im Forum Komödie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 17:17
  2. 15x02 - Ein ganz normaler Donnerstag | Another Thursday at County
    Von ClaireB im Forum Emergency Room - Staffel 15
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 15:33
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:39
  4. 8x32 - Kein ganz normaler Hochzeitstag (2) | The Wedding (2)
    Von Steffi im Forum Beverly Hills, 90210 - Staffel 8
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 23:14
  5. 8x31 - Kein ganz normaler Hochzeitstag (1) | The Wedding (1)
    Von Steffi im Forum Beverly Hills, 90210 - Staffel 8
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 23:14
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2020 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.