Peggy Riordan, die Frau des Gouverneurs von Connecticut, wird bei einem Wohltätigkeitsessen erstochen. Fontana und Green ermitteln, dass sie vorher einen Streit mit einer Reporterin hatte. Grund: Korruptionsvorwürfe gegen ihren Mann und einen reichen Bauunternehmer namens Richard Kaplan. Die Detectives finden heraus, dass die beiden Männer nicht nur dieselben Geschäftsinteressen hatten, sondern auch denselben Lover, einen jungen Mann namens Devin Bradley, den der Gouverneur seinem Freund Kaplan zuliebe zum stellvertretenden Leiter des Verkehrsressorts befördert hatte. Als auf einer Baustelle, die Kaplan noch kurz vor dem Mord aufsuchte, die Tatwaffe vermisst wird und Devin aussagt, dass Kaplan ihm den Mord gestanden hat, ist der Fall klar ...

Quelle: RTL