Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

1x04 - Die Zeitenmanipulierer | Episode 4

Erstellt von Roland Deschain, 02.04.2010, 17:15 Uhr · 14 Antworten · 1.391 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Curtis war aber auch nicht besser, wie kann man nur seine Jacke mit dem Geld drin(!!!) der kotzende Kelly geben? Wie blöd?
    Ist halt ein Gentleman

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Alter, tiefgründig-philosophischer-was-wäre-wenn-shit! Und da sach noch einer, es ging bei Misfits nur um Party und Vögeln.
    Wer hat das denn gesagt?


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Fazit: Da war so ne Party und voll die geile Mucke und tanzen und yeah und saufen und Drogen und yeah und alle waren geflascht. Alles so voll feiern und so, Hände in the air, aber auch voll deep und tiefgründig. Und Bowling spielen wurde auch gemacht und gestehlt, so verhaftet dann. Alle waren sie damals da. Und Numb sah, dass es gut war. 4,5/5.
    Alles......klar........

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Comfortably Numb

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Curtis war aber auch nicht besser, wie kann man nur seine Jacke mit dem Geld drin(!!!) der kotzende Kelly geben? Wie blöd?
    Ist halt ein Gentleman
    Ne, das meinte ich ja nicht, aber er hätte doch wissen müssen, dass er das Geld in der Jacke hat. Sonst natürlich ein schöner Zug.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Alter, tiefgründig-philosophischer-was-wäre-wenn-shit! Und da sach noch einer, es ging bei Misfits nur um Party und Vögeln.
    Wer hat das denn gesagt?
    Irgendwer wird das schon behaupten. Das war doch nur Spass von mir (Okay, wer rechnet damit, dass ich Spaß mache? ), das war nur ironisch, weil ich selber nicht mit so philosophischem Inhalt gerechnet hatte.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Fazit: Da war so ne Party und voll die geile Mucke und tanzen und yeah und saufen und Drogen und yeah und alle waren geflascht. Alles so voll feiern und so, Hände in the air, aber auch voll deep und tiefgründig. Und Bowling spielen wurde auch gemacht und gestehlt, so verhaftet dann. Alle waren sie damals da. Und Numb sah, dass es gut war. 4,5/5.
    Alles......klar........
    Mir war Mitte der Folge klar, dass so ein Fazit einfach genau zu der hin und her flaschenden Folge kommen musste - und ohne Überraschung war es dann auch so.

  4. #13
    Benutzerbild von John Newman

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    8.859

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Nathan musste natürlich wieder mal so obszöne Bumsgesten machen, das macht er wirklich jede Folge.
    Nathan ftw.


    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Puh, ich dachte mir schon so was, dass Curtis die Zeit unabsichtlich zurückdrehen würde, weil er diese Sam irgendwie in die Drogengeschichte verwickelt hat, nur wie kommt er dann wieder in die Gegenwart zurück? Der Track im Club war massiv.
    Die ganze Szene war stark. Erst, wie Sam weg geht und noch sagt "my life's fucked and that's on you" und Curtis dann die Zeit zurückdreht, in dem Club steht und der Rolex Sweep kommt. Richtig stark.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Nathan ist so doof, stiehlt Gummifrass, wird erwischt, macht sich über den Manager lustig, Trottel. Na gut, wegen Sam konnte Curtis nicht flüchten.
    hooooold my hand, Bev!

    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Am Ende musste sich Curtis verhaften lassen, damit alles wieder wie jetzt wird. Alter, tiefgründig-philosophischer-was-wäre-wenn-shit!
    Ja, wirklich eine sau starke Folge.




    Und die Namen hast du dank Stampede auch drauf!

  5. #14
    Comfortably Numb

    Standard

    Zitat Zitat von John Newman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Nathan musste natürlich wieder mal so obszöne Bumsgesten machen, das macht er wirklich jede Folge.
    Nathan ftw.
    Schon irre, er benimmt sich absichtlich scheiße, gibt bewusst nicht nach, kommt gewollt auf die Wache, fordert den Manager heraus, will, dass die Cops kommen, lacht seinem Arschloch-Vater () ins Gesicht und wird hops genommen. Story of his life.

    Zitat Zitat von John Newman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Puh, ich dachte mir schon so was, dass Curtis die Zeit unabsichtlich zurückdrehen würde, weil er diese Sam irgendwie in die Drogengeschichte verwickelt hat, nur wie kommt er dann wieder in die Gegenwart zurück? Der Track im Club war massiv.
    Die ganze Szene war stark. Erst, wie Sam weg geht und noch sagt "my life's fucked and that's on you" und Curtis dann die Zeit zurückdreht, in dem Club steht und der Rolex Sweep kommt. Richtig stark.
    True! Und "Rolex Sweet" kam mehrfach. Hast du auch voll abgedanced?

    Zitat Zitat von John Newman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb
    Nathan ist so doof, stiehlt Gummifrass, wird erwischt, macht sich über den Manager lustig, Trottel. Na gut, wegen Sam konnte Curtis nicht flüchten.
    hooooold my hand, Bev!
    Nathan? 'türlich Nathan!

    Zitat Zitat von John Newman Beitrag anzeigen
    Und die Namen hast du dank Stampede auch drauf!
    Nur weil der Stampede so lieb war zu mir.

  6. #15
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Das einzige, was ich etwas blöd finde war, dass die Welt dann letztendlich so wie immer weitergelaufen ist bzw sich alles so entwickelt hat, wie es zuvor auch schon war, aber Sam immer noch Curtis' Freundin war, und keiner und vor allem Curtis das nicht weiß
    Aber das ist ja der Standardfehler bei solchen Zeitreise-Stories, leider....

    -
    Genau das ist mir auch aufgefallen. Ich denke wenn man Sachen in der Vergangenheit verändert betrifft dies nicht nur diese eine Sache sondern hat auch andere Konsiquenzen, das hat man meiner Meinung nach bei Heroes etwas besser hinbekommen.

    Ansonsten war es eine durchweg genial Folge. Die Flashbacks waren echt gut durchdacht und auch so gemacht das man sich nicht langweielte. Genial fand ich das sie alle in dem Club oder in der nähe des Clubs waren und wie sie sich unbewusst über den Weg gelaufen sind.
    Das auf einmal alle außer Nathan umgekommen sind war natürlich echt dermaßen heftig .

    Genial fand ich auch wieder Nathan der ja wirklich nichts schlimmes angestellt hat. Aber wie er diesen Typen da verascht hat einfach nur zum totlachen. Nathan ist einfach der beste.

    Was mir in der Folge ein wenig fehlte war Simon, mitlerweile wissen wir doch von jedem was er angestellt hat außer von Simon. Man kriegt nur die Szene mit wie er im Club war und bisschen verascht würde und im prinzip war es das. Mich würde mal intressieren was er angestellt hat.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 1x04 - Episode 4 | Episode 4
    Von ClaireB im Forum Luck - Staffel 1
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 20:59
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 20:45
  3. 11x12 - Fantasieland: Episode III | Imaginationland Episode III
    Von ClaireB im Forum South Park - Staffel 11
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 18:06
  4. 1x04 - Spurensuche | Episode 104
    Von Randy Taylor im Forum Surface - Staffel 1
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 20:03
  5. 12x11 Die schlechteste Episode überhaupt (Worst Episode Ever)
    Von Schlafmütze im Forum Die Simpsons - Staffel 12
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 18:46
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.