Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

7x11 - Mr. Monk auf Rädern | Mr. Monk on Wheels

Erstellt von ClaireB, 19.12.2008, 12:02 Uhr · 6 Antworten · 1.636 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard 7x11 - Mr. Monk auf Rädern | Mr. Monk on Wheels

    Natalie hilft einem gestürzten Radfahrer und wird dadurch unfreiwilligerweise zur Komplizin eines Fahrraddiebes, da der Mann sich gerade mit seinem Diebesgut auf der Flucht befunden hatte. Deshalb hat sie natürlich nun ein schlechtes Gewissen und verspricht dem Besitzer des geklauten Fahrrads, dass sie ihm sein Gefährt auf jeden Fall wiederbeschaffen wird, wobei sie natürlich davon ausgeht, dass Monk ihr bei der Suche helfen wird. Der ist aber der Ansicht, dass das Aufspüren von gestohlenen Fahrrädern nicht in seinen Tätigkeitsbereich fällt und überdies unter seiner Würde ist - doch Natalie kann ihn schließlich doch noch davon überzeugen, ihr zu helfen. Aber bei der Suche nach dem Rad, das dem genialen Genforscher Dean Berry gehört, stellt sich bald heraus, dass der Fall wesentlich komplexer ist als vermutet. Denn als Monk und Natalie den Fahrraddieb aufgespürt haben, fängt dieser sofort an, auf sie zu schießen - wobei Monk eine Kugel ins Bein bekommt. Deshalb muss er nun im Rollstuhl weiterermitteln und lässt natürlich keine Gelegenheit aus, Natalie in theatralischer Weise daran zu erinnern, dass sie die alleinige Schuld an seiner Verletzung trägt.

    Quelle: RTL

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Das war mir in der Folge alles irgendwie zu übertrieben
    Monk im Rollstuhl wurde vollkommen ins Lächerliche gezogen. Manchmal ist halt weniger einfach mehr...
    Und schießt ihm Natalie auch noch in das andere Bein Damit sie ja synchron sind, also schlimmer geht's ja nimmer

    Monks Reaktion auf die Tomate in Würfelform fand ich aber einfach nur grandios. Wie er sich so königlich gefreut hat, als er das perfekte Sandwich aß

  4. #3

    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    5.052

    Standard

    Zitat Zitat von Adrian Monk Beitrag anzeigen
    Das war mir in der Folge alles irgendwie zu übertrieben
    Monk im Rollstuhl wurde vollkommen ins Lächerliche gezogen. Manchmal ist halt weniger einfach mehr...
    Und schießt ihm Natalie auch noch in das andere Bein Damit sie ja synchron sind, also schlimmer geht's ja nimmer
    Ja, sehe ich auch so. Noch dazu war schon ziemlich früh klar, wie und warum das alles gemacht wurde. Und das Ende war ja voll daneben.

  5. #4
    Benutzerbild von Blue

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    632

    Standard

    Mhh, das war jetzt die erste Monkfolge die ich je geguckt habe und ich bin so ein bisschen verwirrt. Dieses wirre Gellabere von Monk fasziniert mich. So rede ich auch des öfteren o.O...ist der immer so?

  6. #5
    Benutzerbild von Kim72

    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    1.717

    Standard

    Mir hat die Folge besser gefallen als die der letzten Woche mit dem Halbbruder.

    Klar, die Geschichte mit dem zweiten Schuss ins Bein war etwas übertrieben.

    Aber ansonsten gab es einige lustige Szenen: Die schon erwähnte Begeisterung Monks über die quadratischen Tomaten oder seine Reaktion auf das "Regenwald-Geschenk" ("Ich muss den aber nicht besuchen oder so?")

  7. #6
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard

    Erst dachte ich ja: Arzt mit Fahrrad? Ist das amerikanische Gesundheitswesen so derb am Ende? Beziehungsweise. Arzt mit Fahrrad mit Körbchen? Aber dann war es halt ein ... öko- ... gen- ... pfuschender ... Typ.
    Und dieses Weib Teeger ... fingert erst mal den Bolzenschneider an, damit auch ja alle Fingerabdrücke des Schlitzauges verwischt werden. Na, wenigstens hat sie jetzt ihre 1.000 Karma Chips mehr als aufgebraucht. Genau genommen schuldet sie Monk jetzt 25.000 Karma Chips.
    Ich hab schon drauf gewartet, dass sich Monk noch ins andere Bein schießen lässt von Captain Leland, damit die Symmetrie wieder hergestellt wird. Naja, auch das hat die hässliche alte Kuh ja dann erledigt
    Also, ich hab Monk ja total gerne, aber im Rollstuhl war er schon ein klein wenig schwer zu ertragen. Nicht dass es die alte Teeger nicht verdient hätte


    Monk: Das sind quadratische Tomaten. (zu Sarah Longson) Sie verrichten hier die Arbeit Gottes.

    Randy (zu Prof. Berry): Ich habe eine Idee für ein neues Gemüse. [...] Es ist eine hohle Gurke, in der das Dressing gleich mitwächst.

    Monk: Mein Würdetank ist noch nicht vollkommen leer. [Westheim sagt: Meiner schon ]

    Dr. Levinson: Sind Sie ein Kämpfer, Mr. Monk?
    Monk (weinerlich): Nein.....

    Randy: Ihr Cousin ist ein Ex-Cop-Attentäter.
    Vince: Ex-Cop-was?
    Randy: Ex-Cop-Attentäter.
    Vince: Sie meinen, er hat früher auf Cops geschossen.
    Randy: Nein, er hat auf einen Ex-Cop geschossen.
    Vince: Warum sagen Sie das nicht?
    Randy: Ich hab’s gesagt. Das ist dasselbe, weil -
    Vince: Nein, das ist nicht das-
    Randy: Nein –
    Captain Leland: Aufhören! Seid ihr verheiratet oder was??

    Captain Leland (zu Vince): Ihr Bewährungshelfer ist noch nicht mal geboren!

    Prof. Berry: Mr. Monk, ich werde in Ihrem Namen zehn Hektar brasilianischen Regenwald adoptieren.
    Monk: Vielen Dank. Ich muss ihn doch nicht besuchen? Oder ihn gießen? Oder an ihn denken?

    Natalie: Wir hatten einen kleinen Unfall mit dem anderen Rollstuhl.
    Monk: Sie wollte mich umbringen.

    (Natalie schießt Monk an)
    (Monk rollt über den Boden)
    Monk: ... Tuch ... ...!

  8. #7
    Benutzerbild von John Doe

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    2.963

    Standard

    so überdreht diese Folge einerseits war, so herrliche Sprüche und Situationen brachte sie doch andererseits mit sich

    jep ... das Körbchen am Rad war DER Brüller ... oder zumindest einer von vielen *an die quadratische Tomate denk*

    und den beinsymetrischmachenden 2. Schuss habe ich Monk ja sowas von gegönnt

    Karma-Chips *an den Kopf lang* neeee aua

    überaus skurill und vollkommen monkig war diese Folge ... die vielleicht die eine oder andere oder überhaupt überzogene Stelle hatte ... ist halt immer schwer zu unterscheiden ob in einer durchweg überzogenen Serie eine darüber hinaus überzogene Folge nun zu überzogen ist oder halt eben aus diesem Grunde schon mal gar nicht

    und sie wollte nach China ... ganz öffentlich

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 20:00
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:33
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 23:27
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 09:11
  5. 4x08 - Mr. Monk war auch mal klein | Mr. Monk and Little Monk
    Von Adrian Monk im Forum Monk - Staffel 4
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 17:35
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.