Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

7x16 - Mr. Monk und das Letzte, was Trudy sah | Mr. Monk Fights City Hall

Erstellt von ClaireB, 19.12.2008, 12:06 Uhr · 5 Antworten · 6.614 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard 7x16 - Mr. Monk und das Letzte, was Trudy sah | Mr. Monk Fights City Hall

    In der Innenstadt von San Francisco soll ein Parkhaus abgerissen werden - ein zunächst recht harmloser Vorgang, der Monk allerdings in Aufruhr versetzt. Denn es handelt sich ausgerechnet um das Parkhaus, in dem Trudy gestorben ist und der nun für Monk ein heiliger Ort ist, den er um jeden Preis erhalten will. Deshalb wendet er sich an die Stadträtin Eileen Hill, die um Monks nicht unerhebliche Verdienste im Polizeidienst weiß, und bittet sie, den Abriss zu verhindern. Miss Hill scheint tatsächlich bereit, in der bald Abstimmung für den Erhalt von Monks Parkhaus zu stimmen. Doch bald darauf ist sie spurlos verschwunden, weshalb sich Monk und Natalie auf eine fieberhafte Suche nach ihr begeben. Aber leider wird bald darauf ihre Leiche aus der Bucht von San Francisco geborgen. Stadträtin Hill ist ermordet worden und Monk muss seine Ermittlungen aufnehmen ...

    Quelle: RTL

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Die Qualität der Folgen nimmt gerade schon gewaltig ab. Vor allem versuchen sie gerade so gezwungen witzig zu sein, was komplett misslingt
    Das mit der dummen Sekretärin war ja selten dämlich. Monks Kommentare am Ende über sie hatten aber was
    Das der Reporter der Mörder war, hat man sich ja auch recht schnell denken können
    Und zu Trudys Mordfall gab es auch keine Neuigkeiten Ich hoffe, der wird noch bis zum Ende der Serie aufgeklärt.
    Schön war ja immerhin, dass der Spielplatz nach ihr benannt wird.

  4. #3
    Benutzerbild von Kim72

    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    1.717

    Standard

    Ja, so prickelnd fand ich die Folge auch nicht.

    Die "Tippse" war wirklich ein Suppenhuhn! Aber immerhin wollte sie für Monk stimmen.

    Aber das so jemand wie der durchgeknallte Harold im Stadtrat sitzt, halte ich nicht für so realistisch.

  5. #4
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Zitat Zitat von Kim72 Beitrag anzeigen
    Aber das so jemand wie der durchgeknallte Harold im Stadtrat sitzt, halte ich nicht für so realistisch.
    Ja, das hat mich auch verwundert

  6. #5
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard

    So schlecht fand ich die Folge nicht. Eigentlich war sie ziemlich gut.
    Ich hätte in meiner Nachbarschaft lieber ein siebenstöckiges Parkhaus als einen Spielplatz für so minderbemittelte Cindys und Leons ...
    Wie kann eigentlich Harold Crenshaw in einem Stadtratsausschuss sitzen? Wie kann der irgendwo außerhalb einer Gummizelle sitzen??
    Gut, dass Crawford der Täter war, war schon offensichtlich. Wer sonst hätte es sein können? Die Scheckter? Nein, die hat den IQ einer geistig behinderten Fruchtfliege... und das ist jetzt wahrlich nicht böse gemeint


    Natalie: Sie haben’s gerade geschafft, dass kein Kinderspielplatz gebaut wird, und ein Parkhaus gerettet ...
    Monk: Es gibt noch Gerechtigkeit auf der Welt!

    Randy: Die beiden waren Touristen. Vermutlich Deutsche.
    Captain Leland: Wieso sagen Sie das?
    Randy: Sie sind Deutsche.

    Maria Scheckter: Ich hab schon mit der Polizei geredet, mit einem Sergeant, ich weiß den Namen nicht mehr, der hatte so eine Narbe im Gesicht. So eine wie Sie.
    Natalie: Ich habe keine Narbe.
    Maria Scheckter: Doch, natürlich, genau da, auf Ihrer Backe. (zu Monk) Sie haben auch eine.
    Monk: Ich glaube, Sie haben einen Kratzer in Ihrer Brille.

    Natalie: Könnten Sie das bitte für uns ausdrucken?
    Maria Scheckter: Und womit soll ich das machen??
    Natalie: Sie haben hinter sich einen Drucker stehen.
    Maria Scheckter: Ja, aber der hat keinen Knopf zum drucken.
    Natalie: Der ist hier, da steht Pnt drauf.
    Maria Scheckter: Pnt?
    Monk: Das ist eine Abkürzung für Pnt wie drucken. Das ist der Print-Befehl für den Drucker, Pnt!
    Maria Scheckter: Ich bin neu hier.
    Monk: Wirklich, darauf wäre ich niemals gekommen!
    Maria Scheckter: War das herablassend gemeint?
    Monk: Nein, beleidigend!

    Monk (über die Kinder): Die können im Parkhaus spielen!

    Monk (über Maria Scheckter): Diese Frau ist dermaßen dumm – dass es mir weh tut, mit mir zu reden! Es tut mir körperlich weh!

    Monk (über Eileen Hill): Sie hatte wohl Mitbewohnerinnen. Eine Cheerleaderin. Ein Zimmermädchen. (Pause) Moment, wissen Sie was? Das waren keine Mitbewohnerinnen. Das war ein Liebesnest!

  7. #6

    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    5.052

    Standard

    Bei der Folge kann ich mich irgendwie nicht zu einer Meinung durchringen. Ich fand die nicht schlecht, dann aber doch. Zeitweise war vor allem Monk unglaubwürdig...Nicht Monk eben. Harold wurde ja schon angesprochen und der Reporter bot sich als Täter ja geradezu an. Da habe sogar ich frühzeitig die Lösung gefunden.
    Es wird in der Tat Zeit, das die Serie zu Ende geht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 21:17
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:33
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 23:27
  4. 4x08 - Mr. Monk war auch mal klein | Mr. Monk and Little Monk
    Von Adrian Monk im Forum Monk - Staffel 4
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 17:35
  5. Trudy Monk
    Von Adrian Monk im Forum Monk - Storylines & Charaktere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 12:45
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.