Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

8x06 - Mr. Monk, die Schönen und das Biest | Mr. Monk and the Critic

Erstellt von Schoko-Erdbeere, 02.09.2009, 18:35 Uhr · 4 Antworten · 1.325 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard 8x06 - Mr. Monk, die Schönen und das Biest | Mr. Monk and the Critic

    Julie steht vor der ersten großen Bewährungsprobe in ihrer Karriere als angehende Schauspielerin und Sängerin. Sie tritt in der Amateuraufführung eines Musicals auf und begeistert das Publikum sofort - und natürlich auch ihre stolze Mutter sowie den ebenfalls anwesenden Mr. Monk. Doch am nächsten Tag erscheint in der Zeitung ein vernichtender Verriss des Starkritikers John Hannigan, der das Stück und insbesondere Julies Auftritt als völlig vergessenswert beschreibt. Das ist natürlich eine schwere Enttäuschung für Julie und insbesondere auch für deren Mutter, die einfach nicht glauben kann, dass Hannigan Julies umjubelten Auftritt wirklich gesehen hat. Als sich dann herausstellt, dass am Abend der Aufführung in der Nähe des Theaters eine junge Frau ermordet wurde, ist die Sache für Natalie sofort klar: Sie behauptet steif und fest, dass sich Hannigan während Julies Auftritt aus der Vorstellung geschlichen haben muss, um den Mord zu begehen. Natürlich sind weder Captain Stottlemeyer noch Monk für diese abstruse Theorie zu begeistern und schreiben sie allein der Rachsucht einer enttäuschten Mutter zu. Aber als Natalie dann beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln und herausfindet, dass Hannigan die Ermordete tatsächlich gekannt hat, beteiligt sich auch der skeptische Monk an ihren Nachforschungen. Und bald muss er zugeben, dass Natalies Theorie gar nicht so abstrus ist ...

    Quelle: RTL

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Blue

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    632

    Standard

    Die Folge gefiel mir. Nichts besonderes, durchschnittlich aber sie hatte doch etwas. Warscheinlich auch weil ich Julie so sehr mag.

  4. #3
    Benutzerbild von Kim72

    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    1.717

    Standard

    Die Folge wa nicht schlecht.

    Stottlemeyer: "Randy ist Liutennant, lein Laufbusche. Oder vielleicht ist er es doch?"

    Randy: "Wir haben in ihrem Kalender hjäufig einen Typ mit den Initialen "J" gefunden.
    Frau "Vielleicht fängt sein Name mit "J" an.
    Stottlemeyer: "Randy, haben sie das aufgeschrieben?"
    Randy: "Ja, aber mit Fragezeichen".

    Natalie dreht durch
    Stottlemeyer: "Sie ist keine von uns"

    Natalie willMonk engagieren und gibt ihm einen Scheck (den Gehaltsscheck, den sie von Monk bekam)
    Monk: "Den kann ich nicht annehmen, denn der ist nicht gedeckt"


    Aber warum musste dieses Kind ständig singen?

  5. #4
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard

    Nicht nur Hennigan bzw. Gilson hat bei der Aufführung auf seine Uhr geschaut. Dass dieser untalentierte Trampel überhaupt nur in die Nähe einer Bühne gelassen wird, sollte als Kapitalverbrechen verfolgt werden! Ich hatte noch mehr Text dazu, aber Hennigan hat ja dann eigentlich schon alles Nötige in die passenden Worte gefasst War natürlich auch soooo klar, dass Hennigan dann der Killer ist. Wir müssen ja die heile Welt bewahren ... kann Teegers Haus nicht abbrennen, während beide drin und die Türen und Fenster fest verschlossen sind? Wenn ich so drüber nachdenke, hätte das schon vor vier oder fünf Staffeln passieren sollen!
    Weitaus schöner war schon Monks kindliche Freude auf der Herrentoilette. Und wie sie sich dann gegenseitig geputzt haben


    Monk: Ich glaube, das ist meine Armlehne. Das da drüben ist ihre.
    Natalie: Mr. Monk, die muss man sich teilen!
    Monk: Sind wir hier in Russland?

    Captain Leland: Eine Selbstmörderin. Hat hier ein Zimmer genommen und über den Balkon ausgecheckt.

    Captain Leland: Wo ist Randy?
    Natalie: Ich hab ihn weggeschickt. [...] Um Mitternacht kommt die Morgenausgabe raus und da ist die Kritik drin von Julies Musical. [Westheim sagt: Du bist so eine blöde Fotze, unglaublich ... ]

    Monk: Meine Brieföffnungsausrüstung ist bei mir zuhause.

  6. #5
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Hm, irgendwie hab ich es verpennt zu der Folge etwas zu schreiben
    So weit ich es noch im Kopf hab, war die Folge ganz ordentlich. Vor allem der Toilettenmann war ja mal richtig geil. Wie die zwei sich dann gegenseitig bürsten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 21:17
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:33
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 23:27
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 09:11
  5. 4x08 - Mr. Monk war auch mal klein | Mr. Monk and Little Monk
    Von Adrian Monk im Forum Monk - Staffel 4
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 17:35
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.