Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 59

Neuverfilmung von Stephen Kings "Es"

Erstellt von Stampede, 11.04.2009, 01:17 Uhr · 58 Antworten · 4.589 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard Neuverfilmung von Stephen Kings "Es"

    Also jetzt wagt sich Hollywood doch an ne Neuverfilmung eines der besten King-Bücher überhaupt: "It"

    1990 wurde die komplexe (und meiner Meinung nach unverfilmbare) Horror-Story schonmal in einer 3 stündigen TV-Version verfilmt, nicht schlecht sogar meiner Meinung nach.

    Nun hat sich Writer Dave Kajganich zur Neuverfilmung gemeldet:

    "The remake will be set in the mid-1980s and in the present almost equally -- mirroring the twenty-odd-year gap King uses in the book -- and with a *great* deal of care and attention paid to the backstories of all the characters. I think the real twist here is that my pitch to WB -- which they've assured me they're on board for -- is that this will not be PG-13. This will be R. Which means we can really honor the book and engage with the traumas (both the paranormal ones and those they deal with at home and school) that these character endure.
    I plan to be very protective of the book. The reality, though, is that WB wants to do this as a single film, so I will have to kill a few darlings to make that happen. You have my promise, though, that I will do this with the utmost humility and respect for King's work. He's the King, after all, and I intend to continue to pledge to him my allegiance."
    Quelle: dreadcentral.com

    Klingt schonmal ganz gut, aber ich bezweifle, dass das was wird.
    Der Stoff ist unverfilmbar, schon alle die surrealen Szenen mit "Es", wie will man sowas jemals auf die Leinwand übertragen??!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg it.jpg (62,4 KB, 4x aufgerufen)

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    28.974

    Standard

    Wird kommen. Ist ja auch schon als R-Rated Version ausgelegt. Stark gekürzt im Gegensatz zu der (guten) TV-Version und sicher nicht mit einem ähnlich genialen Schauspieler wie Tim Curry. Dafür aber mit 08/15 Teenies und jeder Menge Splatter. Ohne Herz und ohne Sachverstand.

  4. #3

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Sam Crow Beitrag anzeigen
    und sicher nicht mit einem ähnlich genialen Schauspieler wie Tim Curry. Dafür aber mit 08/15 Teenies und jeder Menge Splatter. Ohne Herz und ohne Sachverstand.
    Argh, mach mir keine Angst!!!
    Also ich muss sagen, dass ich die letzten King-Verfilmungen (Der Nebel, Zimmer 1408) eigentlich zeimlich gut fand (im Vergleich zu denen kurz davor), aber so Sachen wie "Es", "Needful Things" usw KANN man nicht verfilmen
    Ich finds auch scheiße, dass das immer wieder versucht wird, das ist doch alles viel zu komplex und es wird nie das erreicht, was die Bücher ausmacht.

  5. #4

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    28.974

    Standard

    Also sollte jetzt der Name Darabont fallen, dann sind alle Zweifel verschwunden, aber bis dahin glaube ich an den momentanen Hollywood Trend. Und das bedeutet nichts Gutes.

    Und ich stimme dir absolut zu. ES und grade Needfull Things (auch wenn beide gut waren) sind nicht adiquat zu verfilmen.

  6. #5

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Sam Crow Beitrag anzeigen
    Und ich stimme dir absolut zu. ES und grade Needfull Things (auch wenn beide gut waren) sind nicht adiquat zu verfilmen.
    Höchsten, wenn die 10 Stunden oder länger dauern
    Aber die Needful Things Verfilmung mit Max von Sydow hat das ganz anständig gelöst, finde ich.
    Aber ich warte immer noch auf Verfilmungen, die das alles erfassen können
    Wart ich wohl vergeblich drauf

  7. #6

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    28.974

    Standard

    Darabont. Wenn der das machen würde, werden alle Wünsche wahr. Der Mann hat ein tierisches Gespür für King-Verfilmungen.

  8. #7
    Benutzerbild von John Doe

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    2.963

    Standard

    nee ... nicht wirklich ... ... oder?

    darf nur gemacht werden, wenn es noch besser gemacht werden würde ... oder so

  9. #8
    Benutzerbild von Noone

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    19.504

    Standard

    Kann mich Sam Crow nur anschließen.
    An und für sich gehört "ES" zu den besseren Kingverfilmungen. Anderseits ist es durchaus ein Film, wo ein Remake nicht völlig sinnlos erscheint. Aber eben nur, wenn ein gescheiter Regiesseur und Drehbuchautor dahintersteht. Und da könnte ich mir auch keinen besseren vorstellen als Frank Darabont. Allerdings bezweifle ich irgendwie, dass er sich darum kümmern wird. Die Produzenten werden sicherlich irgendein preiswerten No Name Regiesseur nehmen, am besten einen, der vorher nur Musikvideos gedreht hat. Dann ein Drehbuch schnell hinklatschen, indem man die wichtigen, zwischenmenschlichen Szenen der Protagonisten weglässt und sich gänzlich auf die Horroreinlagen beschränkt. Nee, Nee. Ein Remake von "ES" ist in Ordnung, aber nur wenn man es richtig angeht und auch einen DVD Directors Cut anstrebt, der dann lang genug ist, das Buch in seine epischen Breite zu erfassen.

  10. #9

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    28.974

    Standard

    Nein, das war auch nur Wunschdenken meinerseits. Darabont wird da ganz sicher nichts mit zu tun haben.

    Ich rieche schon Namen wie Markus Nispel oder David Goyer....

  11. #10
    Benutzerbild von Noone

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    19.504

    Standard

    Zitat Zitat von Sam Crow Beitrag anzeigen
    Nein, das war auch nur Wunschdenken meinerseits. Darabont wird da ganz sicher nichts mit zu tun haben.
    Achso, dachte er wäre irgendwie gerüchteweise mal als Name gefallen. Dann ist die Hoffnung auf einen guten Film ja wirklich nicht besonders hoch

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuverfilmung von "Masters of the Universe"
    Von Stampede im Forum Movie Arena - News & Gerüchte
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 22.01.2016, 19:20
  2. Neuverfilmung von Stephen King's "Friedhof der Kuscheltiere"
    Von Stampede im Forum Movie Arena - News & Gerüchte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 13:34
  3. Quasimodo
    Von Stampede im Forum Movie Arena - News & Gerüchte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 17:39
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 11:14
  5. Neuverfilmung von "Wilhelm Tell"
    Von Stampede im Forum Movie Arena - News & Gerüchte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 11:57
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2018 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.