Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

4x09 - Comic-Helden | Graphic

Erstellt von Tryxie, 31.01.2008, 23:01 Uhr · 2 Antworten · 780 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Tryxie

    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    1.166

    Standard 4x09 - Comic-Helden | Graphic

    Ein Unbekannter hat ein sehr wertvolles Comic-Heft gestohlen und 14 Fälschungen davon anfertigen lassen. Agent Don Eppes und seine Kollegen vom FBI werden auf den Fall angesetzt, weil bei dem Raub ein Mann umgekommen ist. Charlie ist dem Täter schon sehr bald auf der Spur: Er findet heraus, dass der berühmte Maler Ross Moore in armen Verhältnissen lebt und schwer erkrankt ist. Er erhält Unterstützung von einem glühenden Verehrer, dessen Hilfe scheinbar grenzenlos ist.

    Quelle: Sat.1

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    5.052

    Standard

    Es gab neben den "normalen" diesmal auch einige Gastschauspieler zu sehen. Whil Wheaton (Star Trek TNG Wesley Crusher), Joe Morton (Eureka Henry Deacon) und Christopher Lloyd (Zurück in die Zukunft Doc Emmet Brown). Dieses Mal war wieder ein ziemlich großer Anteil persönlicher Momente dabei. So wird Charlie samt Freunden und Familie für ein Zeitungsinterview "heimgesucht", was ihm Anfangs gar nicht recht ist.
    Der Fall hat einige Wendungen, auch wenn recht früh klar ist, wer und warum hinter dem Ganzen steckt. Das dieser sich die falschen Komplizen ausgesucht hat...Tja, das nennt man wohl Pech.
    Don scheint sich langsam von der Trennung von Liz zu erholen, Colby ist wieder dabei und versteht sich wieder bestens mit David, und mein Liebling Megan versucht erfolgreich (?) Colby zu verkuppeln.
    Aber es war ein interessanter Einblick in die Comicszene, von der ich so überhaupt keine Ahnung habe.

  4. #3
    Benutzerbild von Ginger

    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    1.470

    Standard

    Mhm, irgendwie weiß ich nicht was ich von der Folge halten soll.

    Den Fall fand ich weniger spannend. Es war schon recht früh klar, dass alles auf Seth Marlowe deutet und er war es dann auch. Sein Plan war ja gut (und irgendwie auch ehrenhaft), allerdings war das FBI doch schlauer.

    Neben dem Fall ging es auch um die Charaktere:

    Ein Typ von der Vanityfair möchte einen Bericht über Charlie schreiben. Er ist sehr kritisch gegenüber Charlies Freundschaftstheorie (was ich ehrlich gesagt gut verstehen kann), doch die Gespräche mit seinen Freunden scheinen ihn doch eines besseren zu belehren. Der Artikel scheint gut ausgefallen zu sein; zumindest der Teil in dem Don zitiert wird.

    David outet sich als Comicfan und hat eine geniale Flugeinlage.

    Und Colby ist wieder dabei und zwischen ihm und David scheint wieder alles zu stimmen. Und Megan versucht ihn zu verkuppeln, da er gerne jemanden kennen lernen möchte.

    Don hat noch immer Probleme mit der Trennung von Liz. Aber es scheint sich zu bessern und am Schluss "verabredet" er sich mit David.

    Schön ist auch der Schluss als Ross Moore Comics unserer Helden malt: Don und Charlie zusammen in ihren Rollen (FBI-Agent mit Mathematikerbruder) und Larry als Comicheld (The Quantum Avenger)

Ähnliche Themen

  1. 2x21 - Drei Freunde und ein Comic-Heft | Three Men And A Comic Book
    Von Schlafmütze im Forum Die Simpsons - Staffel 2
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 23:13
  2. Comic-Con
    Von ClaireB im Forum The Walking Dead - Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 15:18
  3. Jennifer Love Hewitt produziert Graphic Novel «The Music Box»
    Von dayzd im Forum Ghost Whisperer - Die Darsteller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 10:37
  4. Fringe @ Comic Con
    Von Noone im Forum Fringe - Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:10
  5. Rückkehr als Comic
    Von dayzd im Forum Jericho - Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 18:57
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.