Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

4x10 - ??? | From Dancing Mice to Psychopaths

Erstellt von Burning, 12.06.2016, 08:18 Uhr · 3 Antworten · 395 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard 4x10 - ??? | From Dancing Mice to Psychopaths

    Alliances are shattered between Sarah and Rachel as Cosima is cut off from communication and the Neolution moves in. Later: Sarah sets a trap for a high-ranking Neolutionist in hopes of bring it down for good.

    tvguide.com

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Stampede

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Sehr gutes Finale einer überaus gelungenen vierten Staffel.

    Alle Szenen mit Krystal gehörten zu den lustigsten, die die Serie je gebracht hat. Zuerst der Rückblick in die Tiefgarage, in der Duko Delphine angeschossen hat und Krystal Zeuge davon wurde. Ihr bescheuerter Chart-Klingelton verrät sie, aber Duko wird dann doch verscheucht, weil ein Van ankommt. Van Lier gabelt Delphine auf und Krystal hat mal lieber schnell ab, bevor ihr auch noch was geschieht.
    In der Gegenwart erkennt sie dann Van Lier in einem TV-Interview nach dem Cho-Debakel und ruft Felix wegen dieser Geheiminformationen an. So cool das geheime Sonnenbrillentreffen der beiden im Comicbuchladen, wo Krystal sofort durchschaut, dass Scott und sein Kumpel nicht einfach nur im Laden rumhängen sondern beteiligt sind.
    Und dann trifft Krystal auf Sarah in einer saukomischen Szene, die ich mir mehrfach anschauen musste, weil es einfach nur der Brüller war. Jeder warnt Krystal vor, dass sie nicht geschockt sein soll, doch als sie Sarah gegenübersteht ist sie noch noch nicht einmal erstaunt, weil sie die Ähnlichkeit zwischen ihnen nicht erkennt. Ich hab mich weggeschmissen vor Lachen, vor allem als sie dann auch noch meint, dass Sarah höchstens eine 7 ist, während man zu ihr schonmal gesagt hat, dass sie eine 10 ist. Und der Abschuss des Ganzen war, wie sie allen gesagt hat, dass sie überhaupt keinen Plan hätten, was hier überhaupt los ist und sie ihnen jetzt mal ganz genau erzählt, was hier für eine Verschwörung mit diesem Neolution aus Schweden abgeht. Die Blicke von allen waren mehr als Gold wert. Und wie sie dann nochmal Sarah gefragt hat, wer sie bitteschön ist und was sie hier überhaupt zu melden hat. So dermaßen geniale Krystal-Szenen, ich habe mich köstlich amüsiert und laut lachen müssen, so urkomisch wie es war.
    Auch wie sie dann provokante Fragen an Van Lier stellt und meint, sie wäre alles andere als dumm. Stellt sich aber da heraus, dass Sarah sich als Krystal ausgegeben hat, worauf ich volle Kanone reingefallen bin. Denn die echte Krystal spielt mit Scott und seinem Kumpel Nerd-Spiele und hinterfragt die hanebüchenen und langweiligen Regeln.

    Cosima und Susan haben derweil erfolgreich die Stammzellen erschaffen können, doch die überschwängliche Freude von allen kommt zu früh, denn Susan will vorrangig Zellen für die Wiederaufnahme des Klonens benutzen. Ich finde, dass sie zumindest Charlotte nebenbei hätte heilen können, aber nun gut, der bösen Überraschung halber kann man das durchgehen lassen. Somit sind die Sestras wieder mal hintergangen worden. Aber der eigentliche Gegner stellt sich schließlich als Rachel heraus, die sich mit dem Neolution-Board trifft und das Zepter an die Hand reißt. Dafür braucht sie nur noch die Wissenschaftlichen Erkenntnisse von der Insel. Zeitgleich macht sich Sarah dank Ira's Hilfe auf den Weg dorthin, während Cosima mit Hilfe von Charlotte fliehen kann.
    Krass aber absehbar, dass Rachel früher oder später Susan abstechen würde, nachdem sie ihr gesagt hat, dass sie der einzige Fehler war, den sie je erschaffen hat. War reichlich Blut und Gewalt drin am Ende, auch beim Fight zwischen Sarah und Rachel, als Zweitere Erstere ein Messer ins Bein rammt. Schwer verwundet schleppt sich Sarah aus dem Haus und erhält dann einen Anruf von Ferdinand, der Siobhan und Kira als Geisel hält.

    Cosima derweil ist so schwach, dass sie wohl gestorben wäre, hätten sie diese mysteriösen Hüttenbewohner unter der Führung dieses älteren Mannes mit Bart aus Rachel's "Visionen" nicht aufgenommen. Sehr berührender Moment, als sie bei den Hütten wieder auf Rachel trifft. Das Heilmittel hat sie auch dabei, so dass man davon ausgehen kann, dass Anfang der nächsten Staffel Cosima geheilt werden sein wird.
    Bin sehr gespannt, wer die Typen in den Hütten sind und wie die zu der Geschichte passen. Das Ende hatte eh gewaltig was von LOST an sich, fand ich. Gefällt mir aber sehr gut, macht alles nur noch mysteriöser als eh schon.

    Rachel wartet als neue Neolution-Vorsitzende nun aus den Mann hinter dem Vorhang, dem Gründer von Neolution P.T. Westmoreland, der seit 100-200 Jahren oder so noch lebt. Und am Ende klingelt her, womit die Serie mit einem mehr oder weniger fiesen Cliffhanger abschließt.

  4. #3
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard

    Jepp, mir hat das Finale auch sehr gefallen, und die Staffel ist nach der ersten definitiv die beste.

    Sehr sehr witzig waren sämtliche Krystal-Szenen Der Flashback in die Tiefgarage, als Delphine von Duko angeschossen wurde und dann Van Lier angebraust kommt, und Krystal sich beinahe mit ihrem Klingelton verraten hat war schon mal gut, aber als sie dann im Rabbit Hole auf Sarah trifft, die sich als ihr Klon vorstellt ... Ja, Krystal konnte da überhaupt keine Ähnlichkeit erkennen Titten größer, generell hübscher und dass Sarah endlich mal jemand sagt, dass ihre aktuelle Frisuer scheiße ist, wurde auch mal Zeit Jedenfalls klärt Krystal dann alle auf, was es mit Neolution und all den Kosmetikfirmen auf sich hat. Ich musste herzhaft lachen, das war einfach zu gut

    Aber danach geht es auch etwas ernster zu, Cosima scheint durch das Verfahren geheilt, aber daran war Susan überhaupt nicht interessiert, denn sie hat im Sinn das Klonen wieder aufzunehmen, was Cosima in einem Telefonat dann auch mitbekommt. Aber auch Rachel wird schnell zum Problem, denn sie wird zur neuen Führerin des Neolution-Vorstandes.

    Zum Kampf zwischen Sarah und Rachel kommt es natürlich auch noch, und wäre ein Messer in Sarahs Bein nicht schon genug, hat Ferdinand auch noch Mrs. S und Kira in seiner Gewalt.

    Cosima schleppt sich mit Charlotte durch den Wald, hustet Blut und trifft dann irgendwann glücklicherweise auf Delphine und ein paar andere Bewohner, unter anderem den Typen aus Rachels Vision. Mal sehen, ob sie jetzt wirklich geheilt wird, ich bezweifle das Ganze ja noch recht stark


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Alle Szenen mit Krystal gehörten zu den lustigsten, die die Serie je gebracht hat.
    Auf jeden Fall, da kann selbst Donnie einpacken


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Ich hab mich weggeschmissen vor Lachen, vor allem als sie dann auch noch meint, dass Sarah höchstens eine 7 ist, während man zu ihr schonmal gesagt hat, dass sie eine 10 ist. Und der Abschuss des Ganzen war, wie sie allen gesagt hat, dass sie überhaupt keinen Plan hätten, was hier überhaupt los ist und sie ihnen jetzt mal ganz genau erzählt, was hier für eine Verschwörung mit diesem Neolution aus Schweden abgeht.
    So gelacht habe ich bei einer Serie schon lange nicht mehr, das war einfach zu gut Aber Tatiana Maslany hat diesen völlig verblödeten Klon auch wieder so perfekt rüber gebracht, ihre Naivität konnte man ihr im Gesicht ablesen Herrlich, ich hoffe es gibt auch nächstes Jahr wieder so einige Szenen mit Krystal


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Cosima und Susan haben derweil erfolgreich die Stammzellen erschaffen können, doch die überschwängliche Freude von allen kommt zu früh, denn Susan will vorrangig Zellen für die Wiederaufnahme des Klonens benutzen.
    Dass die Sestras mal wieder hintergangen wurden, kam jetzt nicht allzu überraschend


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Krass aber absehbar, dass Rachel früher oder später Susan abstechen würde, nachdem sie ihr gesagt hat, dass sie der einzige Fehler war, den sie je erschaffen hat.
    Ist Susan jetzt eigentlich wirklich gestorben? Als Sarah sie fand, war sie ja noch am leben


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Das Heilmittel hat sie auch dabei, so dass man davon ausgehen kann, dass Anfang der nächsten Staffel Cosima geheilt werden sein wird.
    Hoffen wirs, so ganz glauben kann ich es aber nicht

  5. #4
    Benutzerbild von Stampede

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Burning Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Krass aber absehbar, dass Rachel früher oder später Susan abstechen würde, nachdem sie ihr gesagt hat, dass sie der einzige Fehler war, den sie je erschaffen hat.
    Ist Susan jetzt eigentlich wirklich gestorben? Als Sarah sie fand, war sie ja noch am leben
    Hoffe mal, dass sie tot ist. Aber würde mich auch nicht wundern wenn sie es irgendwie überlebt.

Ähnliche Themen

  1. 3x08 - ??? | Dance Me to the End of Love
    Von Stampede im Forum Switched at Birth - Staffel 3
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 20:34
  2. From the Earth to the Moon
    Von JuMaxX im Forum Andere SciFi & Mysteryserien
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 15:42
  3. 3x09 - Verrat | From A Whisper To A Scream
    Von marie im Forum Grey's Anatomy - Staffel 3
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 22:23
  4. 1x10 - Erde ruft Lassiter | From the Earth to Starbucks
    Von dayzd im Forum Psych - Staffel 1
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 15:36
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.