Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

1x19 - Opfer der Wahrheit | The Key

Erstellt von Randy Taylor, 13.02.2007, 19:14 Uhr · 15 Antworten · 2.625 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Randy Taylor

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    26.122

    Standard 1x19 - Opfer der Wahrheit | The Key

    Lincoln hat den Unfall überlebt, doch nun erscheint FBI-Agent Kellerman am Unfallort, um sein Werk zu vollenden, wird aber in letzter Sekunde von Lincolns Vater daran gehindert. In Sicherheit erfährt Lincoln von seinem Dad, warum ausgerechnet ihm der Mord an Terrence Steadman angehängt wurde. In Wahrheit ging es darum, Lincolns Vater aus seinem Versteck zu locken, der früher für die mysteriöse 'Company' gearbeitet hat, inzwischen aber zu ihrem erbitterten Feind geworden ist. Unterdessen freut sich nicht jeder über die Rückkehr des genesenen Abruzzi, denn T-Bag ahnt, dass sich der Mafiosio wahrscheinlich an ihm rächen will. Doch Abruzzi scheint sich nach seiner Nah-Tod-Erfahrung in einen tief gläubigen Christen verwandelt zu haben. Und während Tweener alles versucht, um seinem Schicksal als Lustsklave von Avocado zu entkommen und dafür sogar Michaels Vertrauen missbraucht, muss Michael zu einem Zeitpunkt, an dem er und Sara sich endlich näher kommen, riskieren, Saras Vertrauen für immer zu verlieren, um sich den Schlüssel zur Ambulanz zu beschaffen

    Quelle: RTL

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Sehr gute Folge mit einem sehr geilen Ende, aber im Vergleich zu vorherigen Folgen war sie doch etwas schwächer, was hauptsächlich an der blöden Verschwörungsstory lag

    Also Lincs Vater hat die Company verlassen und Infos über Ecofield preisgegeben (wobei ich bis heute noch nicht weiß, was das überhaupt sein soll), und um ihn wieder an die Oberfläche zu spülen hat die Company beschlossen, Steadman zu killen und somit Linc zu töten.
    Was für eine hanebüchene Geschichte, sowas blödes
    Also darum geht das Ganze.........

    Spannend wars dann doch halbwegs.
    Anfangs, als Kellerman Lincoln ersticken will , und am Ende, als Kellerman Lincoln stellt, der aber dann Bellick ruft
    Linc ist zurück im Knast (hätte mich irgendwie auch gewundert, wenn das nicht so gewesen wäre) und steht jetzt unter 24-stündiger Beobachtung.
    Na dann viel Spaß, Scofield

    Abruzzi ist zurück und hat zu Gott gefunden
    Die Szenen mit ihm und T-Bag waren unendlich geil und spannend, da hat man nie gewusst, was gleich passieren wird, da hat echt die Luft gebrannt.
    Scofield gibt ihm aber Fibonaccis Aufenthaltsort doch nicht preis und somit legt Abruzzi sein neu gewonnenes Image erstaunlich schnell wieder ab und ruft ..... Nick an
    Woahhoah, das war ja mal ne überraschende Wendung.
    Nick gehört gar net zu den Verschwörern, sondern zu Abruzzi (wenn auch halbwegs unfreiwillig). und der soll jetzt Veronica gegen Scofield einsetzen.
    Krasse Sache, fand ich echt ne spektakuläre kleine Wendung in der Sache

    Scofield küsst Sara
    (die weiblichen Scofield-Fans werden erbost aufschreien )
    Und Nika besorgt den Schlüssel
    Aber Sara kommt dahinter und denkt nun freilich, dass Scofield ihre Gefühle nur ausnutzt.
    Frauen halt
    Jedenfalls lässt sie jetzt das Schloss austauschen
    Na dann viel Spaß, Scofield

    Tweener ist am Verzweifeln und schneidet Avocado die Avocados ab
    Tja, und Scofield will ihn nun aus Mitleid mitnehmen, weil er ja meint, die Schwachen schützen zu müssen
    Aber Tweener petzt es natürlich Bellick und der findet das Loch
    Was für ein geiles Ende.
    Bellick weiß über den Ausbruch Bescheid, und das 3 Folgen vor Schluß
    Der HAMMER!!

  4. #3
    Benutzerbild von Mars85

    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    580

    Standard

    Das neue Image von Abruzzi ist genial, das micht ihn für mich noch gefährlichert.
    Ich frage mich was Abruzzi mit Nick zu tun hat?
    Interessant war auch das gespräch von Steadman zu seiner Frau

  5. #4
    Benutzerbild von MPower

    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    196

    Standard

    jop fand ich auch, abruzzi ist nun unberrechenbar. weiss nicht in welche schublade ihn man stecken sollte.
    aber das ende war ja mal wieder richitg fies. ich will wissen wie es weiter geht

  6. #5
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Der Unfall, den der Polizeitransporter mit Linc an Board hatte, war nur gestellt. Deshalb klappte die Genehmigung des Antrages wahrscheinlich auch so reibungslos. Linc sollte beseitigt werden Kellerman steckte dahinter und als er merkte, dass Linc nach dem Unfall noch lebte, da wollte er ihn erwürgen. Doch er hatte die Rechnung ohne Linc´s Dad gemacht. Dieser schlug Kellerman nieder, packte Linc ins Auto uns fuhr davon. Kellerman gab sich schließlich vor der Polizei als armes Opfer aus, der den Unfall beobachtete und helfen wollte

    Linc´s Dad brachte Linc auf einen Schrottplatz und erzählte ihm die ganze Story. Er ist praktisch Schuld daran, dass sein Sohn im Knast sitzt und auf seine Hinrichtung wartet. Er gehört(e) dieser Company an und damit er sein Wissen nicht weitergibt, musste seine Frau sterben, sein Sohn landete im Knast ect.. Das steckt also hinter der ganzen Sache.. irgendwie merkwürdig. Jedenfalls will Linc´s Dad jetzt mit seinem Sohn verschwinden, doch Bellick ist ihnen schon auf den Fersen. Und nicht nur Bellick, der ihn zurück in die Todeszelle bringen will, sondern auch Kellerman, der ihn immernoch ins Grab bringen will. Hochbetrieb auf dem Schrottplatz. Linc und sein Dad wollen fliehen, doch plötzlich steht Kellerman vor Linc und bedroht hn mit einer Waffe. Linc´s Dad ist derweil schon in einem kleinen Schuppen und beobachtet die Szene heimlich. Er will das Linc ihm folgt, doch Kellerman richtet ja seine Waffe auf ihn. Plötzlich entdeckt Linc Bellick und sein Gefolge und macht auf sich aufmerksam. Besser zurück in den Knast zu Scofield als hier auf dem Schrottplatz von Kellerman abgeknallt zu werden. Er gibt seinem Vater von schnell ein Zeichen und dieser verschwindet, während sein Sohn festgenommen wird. Mal sehen ob, wann und wie wir ihn wiedersehen werden.

    Scofield versucht indessen an den Schlüssel zur Krankenstation zu gelangen und der Weg führt ihn natürlich geradewegs zu Sara. Als sie gerade seine Brandwunde versorgt, da kommt es zum Kuss Eine sehr schöne Szene, aber auch irgendwie traurig. Denn einerseits will Michael etwas von Sara, nämlich den Schlüssel in ihrem Kittel, der etwas rausschaut und auf den er immer wieder schaut, aber andererseits will er sie auch nicht damit reinziehen, denn ich denke er hat Gefühle für sie entwickelt. Der Dialog war ja schon echt heftig irgendwie, aber dann auch wieder schön und gleichzeitig traurig. Ich dachte für einen Moment wirklich, dass er sie jetzt um den Schlüssel bittet. Der Dialog hats wirklich in sich... emotional:

    Sara: What do you want from me, Michael?
    Michael: Sara. I need you to do something for me.
    Sara: What?
    Dann sagt erstmal keiner mehr was, Blick auf den Schlüssel und dann:
    Michael: Wait for me. It won´t always be like this. In this room, in this place.
    Sara: Until then, I can´t. We can´t. And I gotta go.
    Und dann verlässt sie den Raum und Michael hat den Schlüssel nicht aus ihrem Kittel genommen.
    Ich weiß nicht genau warum er den Schlüssel nicht genommen hat. Konnte er sie selbst nicht bestehlen? Er rief dann Nika an und bat sie um irgendetwas. Doch Nika wollte nicht und lehnte ab. Plötzlich aber tauchte Nika auf dem Fox River Parkplatz auf und fing Sara ab, als diese gerade in ihr Auto steigen wollte. Sie bat Sara um ein Gespräch indem es um Michael gehen würde. Sie sagte, er würde in Schwierigkeiten stecken und womöglich einen großen Fehler machen. Sara wurde natürlich sofort hellhörig und die beiden gingen in eine kleine Bar etwas trinken um über Michael zu sprechen. Nika sagte Sara, dass Michael ein guter Mann sei. Er habe sie selbstlos von irgendeiner Menschenhändllerkette freigekauft um ihr eine Zukunft zu ermöglichen und so. Dann sagte sie plötzlich es sei ein Fehler gewesen sich hier mit Sara zu treffen und sie müsse jetzt gehen. Sara soll aber bitte ein Auge auf ihn haben. Sie steht auf, lässt dabei ihre Tasche fallen und verscheindet. Man wusste nicht, ob das jetzt geplant war oder ob sie wirklich mit Sara über Michael sprechen wollte. Später war dann alles klar. Nika besuchte Michael im Gefängnis und steckte ihm den Schlüssel zur Krankenstation zu. Sie muss ihn irgendwie aus Saras Tasche genommen haben, als sie die runtergefallene Tasche aufheben wollte.

    Doch Sara ist ja nicht doof und rechnet sich Eins und Eins zusammen, als sie plötzlich ihren Schlüssel wie eine Verrückte sucht und ihn nicht finden kann. Sie schaut auf die Besucherliste und sieht, dass Nika heute bei Michael zu Besuch war und da ist ihr dann auch schon alles klar. Als Michael später wieder zu seiner alltäglichen Insulinspritze kommt, da sagt sie nicht viel und ist ziemlich kalt zu Michael. Und plötzlich tauscht dann auch noch der Schlüsseldienst auf und lässt die Schlösser austauschen. Jetzt hat Michael nicht nur Sara entäuscht, sondern steht auch wieder ganz am Anfang was den Schlüssel zur Kraneknstation, dem Weg über die Mauer angeht.

    Dann ist Abruzzi wieder zurück und hat jetzt anscheinend zu Gott gefunden
    T-Bag ist natürlich alles andere als begeistert und hat mächtig, naja sagen wir mal Respekt und ist sehr vorsichtig. Doch wie es scheint, hat Abrizzui nur gute Absichten und reicht T-Bag zur Versöhnung die Hand.

    Veronica, die derzeit dabei ist die Nummern und Anrufe Quinn´s Handy zu durchforsten, findet heraus, dass sehr viele Anrufe nach Blackfoot Montana getätig wurden. Und genau in diesem Haus, mitten im Nirgendwo, lebt der ach so Tote Bruder der Vize-Präsidentin. Ich würde mal sagen, dass Veronica soooo dicht dran ist Linc aus der Todeszelle zu boxen. Doch der Plan über die Mauer läuft auf Hochtouren und außerdem ist da ja noch Nick. Der bekommt plötzlich einen Anruf von Abruzzi Ok, also das nenne ich jetzt aber wirklich mal eine Überraschung. Michael wollte Abruzzi nämlich immernoch nicht den Aufenthaltsort von Fibonacci sagen und nun soll Veronica dran glauben. Nick soll sie irgendwo hinbringen. Das ist echt so verdammt spannend alles.

    Tweener ist völlig am Ende. Seit er mit diesem Monster auf einer Zelle leben muss, wird er regelmäßig vergewaltigt. Er sitzt völlig fertig im Hof, als Michael zu ihm kommt. Tweener erzählt ihm, warum er im Gefängnis gelandet ist - wegen einer dämlichen Baseballkarte. Eine Baseballkarte, die 300.000 § wert ist. Michael hat anscheinend Mitleid mit Tweener und will ihn mit über die Mauer nehmen. Doch Tweener hat anscheinend so eine panische Angst davor, dass das Monster ihn fertig macht, wenn er aus der Krankenstation zurück kommt (Tweener hatte ihm ja mit einer Rasierklinge.. äh seiner Geschlechtsteile entledigt ) , dass er zu Bellick rennt und sagt, dass er ihm etwas Brandheißes erzählt, wenn er in eine neue Zelle darf. Tja, Tweener erzählt von dem Ausbruchsplan und Bellick stürmt in den Pausenraum, reißt den Teppich bei Seite und findet das Loch Oh mein Gott, warum muss das immer so übelst spannend enden? Ich muss jetzt direkt weiterschauen!!!!!!!

  7. #6
    Benutzerbild von WenTyFan

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    224

    Standard

    Eine der genialsten Folge,auf jeden!Ich sage nur MiSa`s erster Kuss :) Das war sooooooooooooooo zauberhaft!!!

  8. #7
    Landjunge

    Standard

    Wer kommt darauf, THE KEY mit OPFER DER WAHRHEIT zu übersetzen... Der Deutsche Episodentitel ist mir jetzt erst aufgefallen...

  9. #8
    Benutzerbild von SebiDede

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    Original von Landjunge
    Wer kommt darauf, THE KEY mit OPFER DER WAHRHEIT zu übersetzen... Der Deutsche Episodentitel ist mir jetzt erst aufgefallen...
    Wahrscheinlich, weil Michael und Co. ein Opfer der Wahrheit geworden sind, die Tweener ausgeplaudert hat !

  10. #9
    Benutzerbild von smilekata

    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    380

    Standard

    Die Folge war mal wieder richtig gut!!!

    Ich hasse Tweener, diesen Verräter!! Erst Michael was vorsülzen, und dann...

    Armer Lincoln!! Wie soll der Ausbruch denn funktionieren, wenn er rund um die Uhr bewacht wird?? Und Michael weis noch nicht mal wa sdavon

    Und dann müssen sie sich schon wiederr einen neuen Fluchtweg suchen....

    Es bleibt also spannend. War ja klar.

  11. #10
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Klasse Folge. Und der Cliffhanger war natürlich der absolute Hammer Bellick weiß nun, was Michael vorhat Das wird ja noch richtig spannend

    Genial auch, als Sarah feststellt, dass Michael ihre Schlüssel hat klauen lassen, lässt sie einfach das Türschloss austauschen

    Abruzzi ist zurück Und sein neues Ich ist ja mal richtig klasse, vor allem das Treffen von ihm und T-Bag war ja einfach nur genial, man hat ja echt nicht gewusst, was jetzt passiert...
    Und die überraschende Wendung, dass Nick für Abruzzi arbeitet ist auch einfach nur klasse. Das neue Ich hat Abruzzi ja dann wieder schnell über Bord geschmissen

    Die Verschwörungstheorie von Linc's Vater und der "Company" fand ich aber etwas an den Haaren herbeigezogen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2x10 - Das Opfer | The Sacrifice
    Von ClaireB im Forum The Vampire Diaries - Staffel 2
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 00:35
  2. 6x06 - Die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit | Affidavit Justice
    Von Buffyfighter im Forum King of Queens - Staffel 6
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 16:05
  3. 1x15 - Opfer | Face Off
    Von ClaireB im Forum The Event - Staffel 1
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 20:59
  4. 3x07 - Das Opfer | Sacrifice
    Von Schlafmütze im Forum Law & Order: Special Victims Unit - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 20:04
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 20:54
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.