Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

1x22 - Todgeweihte | Flight

Erstellt von Randy Taylor, 13.02.2007, 19:14 Uhr · 18 Antworten · 3.701 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Randy Taylor

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    26.122

    Standard 1x22 - Todgeweihte | Flight

    Nachdem es, bis auf Manche und Westmoreland, alle Flüchtlinge geschafft haben, die Gefängnismauer zu überwinden, wird auch Officer Bellick aus seiner misslichen Lage befreit, der die Jagd auf die acht Ausbrecher sofort zu seinem ganz persönlichen Rachefeldzug macht. Unterdessen entdeckt Gefängnisdirektor Pope, dass Sara Michael bei der Flucht geholfen hat. Sara kann aber nicht dazu befragt werden, nachdem sie mit einer Überdosis Rauschgift in ihrer Wohnung aufgefunden wird. Während Haywire von den anderen abgehängt wird, macht Michael Tweener klar, dass auch er sich ohne die anderen allein weiter durchschlagen muss. Da T-Bag Angst davor hat, dass Abruzzi sich doch noch an ihm rächen will, kettet T-Bag sich mit Handschellen an Michael fest, was ihm und seiner linken Hand aber auf Dauer nicht sehr gut tut. So landen am Ende nur noch fünf Flüchtlinge an der Startbahn, mit der bangen Frage, ob Abruzzis Flugzeug dort noch auf sie wartet. Auch für die Vizepräsidentin wird es eng, nachdem sie erfahren hat, dass die 'Company' sie fallen lässt und nun zum Schweigen bringen will.

    Quelle: RTL

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Bellick wird befreit und schnappt sich erstmal eine Schrotflinte

    Die Ausbrecher befinden sich also auf der Flucht.
    Genial, wie Abruzzi erstmal Haywire los wird Der klaut dann von einem kleinen Mädchen das Fahrrad und radelt los

    Und er will auch noch T-Bag erschiessen, aber der kettet sich an Scofield und schluckt den Schlüssel runter Super!! Jetzt kann ihm Abruzzi erstmal nix anhaben

    Schließlich kommen sie doch an eine Straßensperre und sie müssen durch den Wald fahren, wo ihr Van natürlich stecken bleibt
    Und an der Stelle muss sich auch Tweener verabschieden. Der fährt dann im einen Pferdetransporter weg. Kein schlechter Weg, immerhin hat er es geschafft

    Die Flüchtlinge kommen dann eine Schlucht an und ein Hubschrauber kreist über sie.
    Situation so gut wie ausweglos........

    Und dann kam eine total absurde Szene:
    Sucre braucht eeeeeeeeewig, um ein Auto kurzuschließen, nur um feststellen zu müssen, dass das Auto überhaupt keinen Motor hat
    Genial-lustig

    Und dann kam wohl DIE Szene der ersten Staffel
    Abruzzi hackt T-Bag die Hand ab !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wie krass......also nicht, dass es T-Bag nicht verdient hätte, aber das war schon heftig.......immerhin ist Scofield jetzt wieder frei......

    Von der Polizei verfolgt hetzen sie zum Flughafen, aber sie schaffen es nicht rechtzeitig und das Flugzeug fliegt ohne sie über sie hinweg
    Was für ein geiles Ende.............................

    Reynolds wird zu Präsidentin eingeschworen, weil sie den Präsidenten vergiftet hat
    War echt krass und auch spannend, die ganze Zeit hat man gedacht, sie soll vergiftet werden.
    Schon teuflisch, die Frau

    Veronica stellt Steadman in dessen Villa

    Und Sara stirbt an einer Überdosis

    Haupt- und Nebenhandlungen, klasse abgeschlossen.

    Für die Flüchtlinge heisst es nun:
    Viel Saß auf der Flucht in Staffel 2

    Klasse Finale einer genialen Serie!!!!!!!!!!

  4. #3
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Scofield, Lincoln, Sucre, Abruzzi, C-Note, T-Bag, Haywire und Tweener haben es tatsächlich über die Gefängnismauer geschafft und sind nun auf der Flucht!

    Sucre´s Cosuin hingegen wurde gefasst und wird nun von den Polizisten festgehalten, mit Waffen bedroht uns muss preisgeben, wer alles über die Mauer geflohen ist. Komischerweise sagt er, dass auch Westmoreland geflohen ist. Hat er denn nicht mitbekommen, dass er zusammengebrochen ist oder wie? Oder war er einfach von den ganzen Waffen und dem ganzen drum herum so durcheinnander

    In Fox River herscht Ausnahmezustand und nach und nach, kommt der ganze Plan ans Licht. Pope findet das Loch in der Zelle, dann das herausgerissene Fenster auf der Krankenstation (auf der auch der tote Westmoreland liegt ) und sie finden heraus, dass die Tür zu Krankenstation nicht abgeschlossen war. Sofort wie Katie, die Arbeitskollegin von Sara, hinzugerufen. Sie fürchtet um ihren Job und verpetzt Sara Sie erzählt Pope, dass Sara Gefühle für Scofield hat und dem ist natürlich alles sofort klar.

    Bellick wird unterdessen aus dem Loch gefischt und das erste was er sagt: "GET ME MY SHOTGUN!!!" Oh ha, und dann der Gesichtsausdruck dazu - das war schon echt ne krasse Szene. Er stürmt zusammen mit den anderen Polizisten nach draußen. Bewaffnet und mit Hunden rücken sie aus, um die 7 Ausbrecher wieder einzufangen.

    Die Ausbrecher, die beinahe von einem Hund entdeckt wurden, sind mittlerweile am Van angelangt, den Abruzzi organisiert hatte. Alle stürmen sofort ins Auto und Haywire freut sich, weil er sich nach vorne auf den Beifahrersitz geschafft hat. Das Lachen war so genial. Doch dann kam ja echt eine fiese Aktion. Linc verlangt nach dem Autoschlüssel und Abruzzi sagt, dass dieser im Mülleimer in einer Plastiktüte deponiert sei. Haywire steigt aus dem Auto und rennt zum Mülleimer um den Shlüssel zu suchen. Derweilen tauschen die Autoinsassen die Plätze und fahren ohne Haywire los. Scofield hatte vorher noch die Scheinwerfer zerdeppert, damit sie nicht so schnell gesehen werden können.
    Im Van geht es heiß her, denn Abruzzi will T-Bag töten. Er hat unter dem Sitz eine Waffe deponieren lassen und will diese ziehen. T-Bag bekommt das mit und hatte sich wohl schon soetwas gedacht. Mit den Handschellen, die er sich zuvor aud der Krankenstation mitgenommen hatte, kettete er sich an Scofield und schluckte den Schlüssel runter Na toll, jetzt ist Scofield an den Depp gekettet. Aber immerhin hat T-Bag sich so selbst das Leben gerettet, denn wenn Abruzzi T-Bag jetzt erschiesen würde, dann könnte Scofield schlecht weiter mitkommen und wenn Scofield nicht mitkommt, dann wird Abruzzi niemals den Aufenthaltsort von Fibonacci erfahren. Ein Teufelskreis

    Die Piloten des Flugzeuges, welches Abruzzi auch organisiert hatte, werden langsam aber sicher ungeduldig. Immerhin sind sie verbotenerweiße einfach auf dem kleinen Flughafen nahe Fox River gelandet. Einem Sicherheitsmann haben sie zwar erzählt, dass sie ein technisches Problem hatten und deshalb kurz zwischenlanden mussen, doch der ist misstrauisch geworden und lies die Flugzeugnummer vorsichtshalber mal testen.

    Der Van ist nun an einer Kontrollstelle der Polizei angekommen und muss abrupt stoppen. Scofield sei dank, hatte er doch zuvor die Lichter des Autos zerstört. Also fuhren sie quer Feld ein und... blieben stecken. Sie mussten also zu Fuß weiter. Sie rannten los, doch Scofield (mit T-Bag im Schlepptau) stoppte Tweener und schickte ihn weg. Er sagte ihm ja vorher schon, dass er, wenn sie raus sind, seinen eigenen Weg gehen muss. Ob das auch geplant war? Denn als die Polizei später den leeren Van fand, da konnten die Hunde ja zwei Fährten erschnüffeln und die Polizei ging davon aus, dass sie sich aufgeteilt haben müssen. Tja, Scofield überlässt ja nichts dem Zufall. Ich denke es war von Anfang an so geplant.

    Während sich die Ausbrecher also auf machen in Richtung Flughafen, kann Tweener in einen Pferdetransporter steigen und Richtung St. Louis entkommen. Haywire hat einem kleinen Kind sein Fahrrad weggenommen, sich einen Baseballhelm aufgesetzt und ist davon geradelt Ich dachte erst, dass er dem kleinen Kind was antun will und bin voll erschrocken. Aber er hat sich dann ja sogar noch bei dem Mädl entschuldigt bevor er weggeradelt ist.

    Die Flüchtlinge rennen nun also durch den Wald. Über ihnen kreist mittlerweile auch schon ein Hubschrauber mit grellen Lichtern. Sie können sich gerade noch zwischen einigen Felsen verstecken. Da sieht Sucre plötzlich ein altes Auto und will es kurzschließen. Doch es will nicht klappen und sie müssen feststellen, dass das Teil gar keinen Mor hat Also zu Fuß weiter. Um kurz verschnaufen zu können, verstecken sie sich in einer Scheune. Doch Scofield und T-Bag sind noch nicht angekommen. Durch diese blöden Handschellen kommen sie einfach nicht voran und Scofield muss T-Bag ständig nachziehen. Sie beschließen also, die Handschellen zu durchtrennen. Als Scofield und T-Bag endlich auch in der Scheune ankommen, da kommt es dann ja zum absoluten SHOWDOWN! Sie schnappen die beiden und Sucre versucht mit einer Zange die Handschellen zu durchtrennen. Doch das klappt nicht und T-Bag freut sich wie ein Schneekönig. Plötzlich nimmt Abruzzi eine Axt und hackt T-Bags Hand ab HOLY SHIT!!!! Das war echt eine übelst genaile Szene. Der Schrei und dann liegt er da blutüberströmt auf dem Boden neben seiner Hand. Krass! Die anderen sind geschockt, vorallem Sucre. Doch sie müssen weiter und lassen T-Bag samt seiner abgetrennten Hand einfach im Schuppen liegen!!!!

    Sie sind schon kurz vorm Ziel, dem rettenden Jet von Abruzzi, angelangt, als sie plötzlich von einem Polizeiwagen entdeckt werden. Sie rennen los und können sogar den Flughafen schon sehen. Doch die Piloten können leider auch die Streifenwagen hören und sehen und so fliegen sie los. Sie fliegen direkt über die verzweifelnd winkenden Köpfe hinweg. Oh man, jetzt heißt es rennen was das Zeug hält. Sie rennen los in ein Feld wo wohl keine Autos reinfahren können. Jedenfalls halten alle Streifenwagen vor diesem Feld an und rufen sie sollen sich ergeben und die Hände hochnehmen. Doch die übrigen 5 rennen weiter in die Nacht hinein. Das ist echt ein geniales Ende der ersten Staffel.

    Zu Sara wurde eine Polizeistreife geschickt. Sie machte jedoch nicht auf und so brachen sie die Tür auf und fanden Sara in ihrem Erbrochenen auf der Couch liegen. Neben ihr eine Spritze und eine Flasche Morphium Sie rufen gleich einen Krankenwagen. ich hoffe Sara kann gerettet werden

    Veronica ist in Blackfoot angekommen und hat sich in das Haus geschlichen, dass Quinn wohl ständig telefonisch kontaktierte. Dort fand sie tatsächlich den Bruder der Vize-Präsidetin vor. Ich hoffe sie kommt da lebend raus Jetzt hat sie den Beweis, dass Linc kein Mörder ist. Denn die Person, die er ja angeblich getötet haben soll, lebt!

    Die Vize-Präsidentin wurde jetzt zur Präsidentin "befördert". Ich dachte auch die ganze Zeit, dass die Vize-Präsidentin getötet werden sollte. Aber dann hat sie selbst den Präsidenten getötet, um selbst Präsidentin zu werden Da bin ich auch mal gespannt, was sie nun mit ihrer neu erworbenen Macht veranstaltet Bestimmt nichts Gutes!

    Whoa echt, die Folge hatte es in sich. SPANNUNG PUR! Ich kanns kaum erwarten mit der zweiten Staffel zu beginnen. Die sollte eigentlich schon hier sein, aber ist sie noch nicht Wenn die morgen nicht kommt, dann dreh ich am Rad!!!


    Original von Stampede
    Und Sara stirbt an einer Überdosis
    WAS???? Sie stirbt? Ne oder!? Das wurde doch gar nicht gesagt. Sie haben doch einen Krankenwagen gerufen!? Sie kann doch jetzt nicht einfach sterben

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von Schoko-Erdbeere
    doch Scofield (mit T-Bag im Schlepptau) stoppte Tweener und schickte ihn weg. Er sagte ihm ja vorher schon, dass er, wenn sie raus sind, seinen eigenen Weg gehen muss. Ob das auch geplant war? Denn als die Polizei später den leeren Van fand, da konnten die Hunde ja zwei Fährten erschnüffeln und die Polizei ging davon aus, dass sie sich aufgeteilt haben müssen. Tja, Scofield überlässt ja nichts dem Zufall. Ich denke es war von Anfang an so geplant.
    Mmh, so hab ich das noch gar nicht betrachtet
    Könnte er echt so geplant haben

    Original von Schoko-Erdbeere
    Haywire hat einem kleinen Kind sein Fahrrad weggenommen, sich einen Baseballhelm aufgesetzt und ist davon geradelt
    Die Szene läuft grad vor meinem inneren Auge ab
    Wie bescheuert das mit dem Helm aussah

    Original von Schoko-Erdbeere
    Original von Stampede
    Und Sara stirbt an einer Überdosis
    WAS???? Sie stirbt? Ne oder!? Das wurde doch gar nicht gesagt. Sie haben doch einen Krankenwagen gerufen!? Sie kann doch jetzt nicht einfach sterben
    Es sah doch so aus, als ob sie tot wäre, oder?

  6. #5
    Benutzerbild von MPower

    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    196

    Standard

    ich glaube nicht das sie stirb, sie hatte einfach eine ueberdosis denke ich mal. wenn sie tot waere haetten die das etwas spektakulaerer gemacht.

    klasse folge, das ende ist ja sehr offen. ich denke die komplette 2 staffel ist nur ueber die flucht. denk ich mal,, obs so wird ka

  7. #6
    Benutzerbild von WenTyFan

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    224

    Standard


  8. #7

    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    1

    Standard

    ich brauche hilfe...
    ist heut die letzte folge von pb?

  9. #8

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von marcella
    ich brauche hilfe...
    ist heut die letzte folge von pb?
    Heute kommt die drittletzte (1x20 Keine Zeit mehr)

  10. #9
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Boa, super Staffelfinale mit einem genialen Ende. Hab mich ja jetzt schon eine weile gefragt, was den eigentlich in Staffel 2 passieren soll. Es geht dann also um die Flucht vor der Polizei, dürfte auf alle Fälle sehr interessant werden...

    Sehr geil natürlich, dass Michaels Plan aufgeht, wenn auch nicht ganz wie geplant und dann haut das Flugzeug einfach ohne sie ab An was für einer Kleinigkeit die ganze Flucht am Ende dann mehr oder weniger gescheitert ist

    Krasseste Szene war aber natürlich die Aktion von Abruzzi, als er T-Bag die Hand abscheidet, der hat es zwar mehr als verdient, aber wie T-Bag dann am Boden liegt, da tat er mir dann doch etwas leid. Fand es dann zwar etwas übertrieben, dass der wirklich danach noch durch die Gegend rennen kann, aber gut

    Und Reynolds vergiftet doch tatsächlich den Präsidenten, damit hätte ich jetzt echt nicht gerechnet Die Frau ist ja echt der absolute Wahnsinn

  11. #10

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von Adrian Monk
    Fand es dann zwar etwas übertrieben, dass der wirklich danach noch durch die Gegend rennen kann, aber gut
    Bei so ner Hetzjagd wird doch bestimmt genügend Adrenalin freigesetzt, da kann man auch mit einer Hand rennen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flight of the Conchords
    Von Landjunge im Forum Andere Dramaserien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 17:28
  2. Flight
    Von Sam Crow im Forum Dramatik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 16:50
  3. Taking Flight
    Von Sam Crow im Forum Movie Arena - News & Gerüchte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 18:33
  4. 8x24 - ??? | Flight
    Von ClaireB im Forum Grey's Anatomy - Staffel 8
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 17:06
  5. 9x04 - Killerbakterien | Flight
    Von Stampede im Forum Law & Order - Staffel 9
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 18:32
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.