Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

2x16 - Chicago | Chicago

Erstellt von Randy Taylor, 13.02.2007, 19:15 Uhr · 25 Antworten · 3.493 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Randy Taylor

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    26.122

    Standard 2x16 - Chicago | Chicago

    Am Bahnhof treffen sich Michael und Lincoln mit Sara. Als sie ihr Kellerman vorstellen, kann sie sich kaum zusammenreißen und die Brüder müssen sie im Zug nach Chicago davon abhalten, Kellerman zu erdrosseln. Durch ein geschicktes Ablenkungsmanöver erreichen sie schließlich unbehelligt Chicago, wo sie im Zigarren-Club von Saras Vater das Schloss mit dem ominösen Schlüssel öffnen wollen. Derweil telefoniert Kellerman ständig mit der Präsidentin, die ihm verspricht, dass alles wieder so sein wird, wie es einst war, wenn er nur Michael und Lincoln abliefert. Doch Kellerman bekommt mit, dass er in Wirklichkeit nicht mit der Präsidentin spricht, sondern Kim hinter den Telefonaten steckt. C-Note sitzt mit seiner Tochter Dede in einem Diner und versucht, diese zum Essen zu überreden. Als C-Note gehen will, überfällt ein völlig verwirrter Mann den Diner. C-Note gelingt es, Panik zu vermeiden. Als der Mann verlangt, dass alle in den Lagerraum gehen sollen, bis die Polizei erscheint, muss ihm C-Note mitteilen, dass er ein geflohener Häftling ist, den die Polizei sucht. Er darf mit seiner Tochter den Diner verlassen. Doch als der Mann die Serviererin als Geisel nehmen will, kommt C-Note zurück und schlägt den Mann zusammen. Als Dank zeigt ihm die Serviererin den Hintereingang, wo C-Note in letzter Sekunde der angerückten Polizei entkommen kann.

    Quelle: RTL

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Trotz einiger sehr geiler Szenen, fand ich die Folge jetzt nicht soooo gut, weil sie teilweise doch recht langweilig war.

    Immer wenn ich C-Note sehe krieg ich Magenschmerzen.
    Nicht wegen C-Note, sondern wegen der dämlichen Stories, die er aufgedrückt bekommt.
    Heute wird das Cafe, in dem er is(s)t, überfallen.
    Er hilft dem Räuber beim Überfall, damit alles schnell rumgeht, dann überwältigt er ihn und aus dank verhelfen ihm die Gäste zur Flucht..........
    Oh Mann, was für eine bescheuerte und überflüssige Handlung, die hat nur die anderen Handlungen aufgehalten.......Ätzend.......

    T-Bags Story wurde auch irgendwie unter den Teppich gekehrt.
    Zwar war der Teil mit der Kaffee-Runde recht witzig und de Situation an sich ist eh voll bedrohlich, aber vom Hocker gehauen hats mich diesmal nicht.
    Aber ich bin gespannt, wies da weitergeht.

    Auch die Story rund um Scofield war eher langweilig.
    Der Anfang war zwar geil, als Sara auf Kellermann trifft und er sie dann nach Chicago führt.
    Fand ich deshalb so gut, weil die Kellerman-Situation überhaupt nicht einzuschätzen ist.
    Im Zug versucht dann Sara, Kellerman zu erdrosseln . Sehr geile Szene, da stockte mir der Atem.
    Aber sonst wars recht langweilig, eine kleine romantische Szene zwischen Scofield und Sara, ein vorgetäuschter Fluchtversuch, nix weltbewegendes.
    Klasse aber das Ende der Tortur, als Kellerman herausfindet, dass eine falsche Präsidentin ihn angerufen hat Kim probiert eben alles.
    Klasse Wendung, die Kellerman-Sache wird immer unberechenbarer.

    Mahone rekrutiert derweil Bellick als seinen Spürhund.
    Fand ich super, auch deswegen, weil Bellick wieder aktiv in die Haupthandlung eingreifen darf.
    Eine Nebenhandlung mit ihm nur im Knast hätte ich nicht gut gefunden...
    Sehr geile Szene, als er seinen „FBI-Satz“ übt.
    Er schnappt dann tatsächlich Haywire, und Mahone, der Schweinehund, überredet ihn zum Selbstmord.
    War eine gut gemachte Endsequenz, und somit ist wieder einer weniger. Haywire hat genau das erbärmliche Ende erhalten, dass die arme Sau verdient hat........

    Somit sind nur noch C-Note, T-Bag, Sucre, Lincoln und Scofield übrig.
    Mal schaun, wer der nächste ist.
    Ich hoffe ja, dass C-Note und seine blöden Stories endlich enden, aber ich tippe mal, dass alle bis zum Ende durchhalten.

    Wie gesagt, eine eher mäßige Folge, aber Weichen für kommende klasse Folgen sind gelegt worden.

  4. #3
    Benutzerbild von Schelm

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Ich finde die Folge klasse! Endlich läuft alles auf ein Finale zu. Ich bin schon soooooo gespannt. Jetzt müssen wir nur eine Woche warten. (Warum gibst ne Pause, verdammt?)

  5. #4
    Benutzerbild von Nairy

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    Ich fand die Folge auch ziemlich toll. (Aber wohl vor allem wegen der Michael/Sara-Sache - da werd ich zum girlygirl).

    C-Note: Ja ok, seine Storylines sind recht ... öhm ... ruhig. Aber bisher nerven sie mich noch nicht.



    T-Bag: Ja, man kann sich halt nicht die ganze Zeit auf ihn konzentrieren. Das finde ich schon in Ordnung. Nächste Woche gibt es dann vermutlich wieder mehr.

    Bellick: Also imo könnte der ruhig in FoxRiver versauern, hätte ich gar nichts dagegen. Der ist so furchtbar ekelhaft.

    Kellerman-Storyline: Ich finde, dass die gerade jetzt an einem Punkt angelangt sind, wo es nicht mehr unberechenbar ist. Ich meine, Kim (und die Präsidentin) haben es sich jetzt endgültig mit ihm verscherzt, was bedeutet, dass es jetzt wohl kein Seitenwechseln mehr geben wird (obwohl man das bei Kellerman vermutlich nie weiß).
    Und jetzt hat er Michael, Sara und Linc zu ... wasauchimmer ... geführt und deshalb ist er IMO vermutlich auch verzichtbar. Sprich: es würde mich net wundern, wenn ... naja.

  6. #5

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von Nairy
    Kellerman-Storyline: Ich finde, dass die gerade jetzt an einem Punkt angelangt sind, wo es nicht mehr unberechenbar ist. Ich meine, Kim (und die Präsidentin) haben es sich jetzt endgültig mit ihm verscherzt, was bedeutet, dass es jetzt wohl kein Seitenwechseln mehr geben wird (obwohl man das bei Kellerman vermutlich nie weiß).
    Also ich glaube, da ist immer noch alles möglich.
    Gut, Kim hats nun mit ihm verschissen, aber das war ja schon lange so (Stichwort: Kellermans Identitätsauslöschung!)
    Kellerman stuf ich deshalb noch so unberechenbar ein, weil er im Grunde ja "nur" wieder zurück zu seiner geliebten Präsidentin will, und so lange das nicht passiert, lotet er halt die Grenzen aus.
    Ich glaube, da wirds noch etliche Überraschungen geben

  7. #6
    Benutzerbild von Nairy

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    Aber meinst du wirklich, dass er nicht weiß, dass er niemals bei ihr landen wird. Ich meine, er mag ja furchtbar verliebt sein, aber er ist nicht blöd und ich denke, er weiß, dass wenn sich Mrs. President bisher noch keine Platte um seinen Verbleib gemacht hat, wird sie das wohl auch in nächster Zukunft nicht tun ... und deshalb kann man IMO schon davon ausgehen, dass er sich jetzt entschieden hat (ich sag ja nicht, dass wenn nicht ein besseres Angebot kommt, er sich nicht wieder umentscheiden wird).

  8. #7

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von Nairy
    Aber meinst du wirklich, dass er nicht weiß, dass er niemals bei ihr landen wird. Ich meine, er mag ja furchtbar verliebt sein, aber er ist nicht blöd und ich denke, er weiß, dass wenn sich Mrs. President bisher noch keine Platte um seinen Verbleib gemacht hat, wird sie das wohl auch in nächster Zukunft nicht tun ... .
    Die Liebe ist ein seltsames Spiel *sing*
    Also ich denke, dass er zurück in Ihren Dienst will.
    Und ich weiß gar nicht so genau, ob die überhaupt weiß, was der Kim da so alles treibt

  9. #8
    Benutzerbild von Nairy

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    Ok, des ist natürlich ein Argument.

    Weiß irgendeiner, warum Mrs. President jetzt eigentlich nicht mehr zu sehen ist? Ist des jetzt Storytechnisch oder wegen Brothers&Sisters oder hatte die Darsteller einfach keinen Bock mehr?

  10. #9
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Michael und Sara wieder vereint Sehr schön, gefällt mir.
    Als sie aus dem Zug steigt und Michael begrüßt folgt gleich darauf der Schock: Kellerman! Scofield und Linc arbeiten ausgerechnet mit dem Mann zusammen, der Sara töten wollte. Als Michael erfährt, was Kellerman getan hat, springt er ihm an die Gurgel, doch Kellerman hat einen Trumpf in der Tasche. Er weiß, wo der Schlüssel von Sara´s Dad herkommt. Daraufhin steigen alle in den Zug und machen sich auf den Weg nach Chicago.
    Im Zug kommt es dann fast noch zu einem Mord. Sara schlingt ihren Sweatshirtbennel um den Hals von Kellerman und will ihn erdrosseln. Linc und Scofield können sie gerade noch rechtzeitig abhalten. Sara verbarikadiert sich erstmal im Damenklo des Zuges, während Kellerman einen Anruf von Präsidentin Reynolds erhält. Sie versucht immer noch alles um Kellerman zurück auf ihre Seite zu bringen. Er weiß zu viel und außerdem will sie Linc und Scofield haben. Er will sich mit ihr treffen, wenn er in Chicago angekommen ist.
    Michael sucht derweil Sara und findet sie auf dem Damenklo. Sara gesteht Michael ihre Liebe und sie küssen sich

    "The first thing they tell you when you get the job is never to fall in love with an inmate"
    Doch dann muss der Zug bremsen.... Polizeiwagen versperren die Gleise. Genial war, als sie dann 4 Leute aus dem Zug "werfen" um vorzutäuschen sie wären gesprungen. In Wirklichkeit sind sie aber noch im Zug und rasen mit Karacho durch die Polizeiabsperrung.
    In Chicago beschaffen sie sich dann erstmal ein Auto und fahren zu diesem Zigarren-Club. Dort soll angeblich das passende Schloss für den Schlüssel von Saras Dad sein. Und Kellerman erfährt, dass er die ganze Zeit gar nicht mit seiner heißgeliebten Präsidentin gesprochen hat, sondern mit einem Lockvogel von Kim, die einen Stimmenversteller (oÄ) verwendet hat. Böse, böse. Das wars dann wohl. Kellerman wird jetzt bestimmt nicht mehr zu Kim ins Boot steigen.
    Scofield und Sara gehen in den Club und die Szene ist auch so schön. Als Mihael plötzlich meint: "about before... me too." Bin schon so gespannt wie es weitergeht.

    Mahone holt Bellick aus dem Knast und setzt ihn auf Haywire an. Genial war die Szene, als Bellick im Auto seinen FBI-Sprucht übt Idiot! Er kommt Haywire tatsächlich auf die Schliche und jagd ihn. Als er ihn auf eine Art Kran gelockt hat, ruft er Mahone und der treibt Haywire dann in den Tot. So ein Arsch. Er redet so lange auf Haywire ein und setzt ihn psychich unter Druck, bis dieser springt Schade, ich hab die Figur gemocht. Da warens also nur noch 5. Nach Abruzzi und Tweener jetzt also auch noch Haywire...

    Die Sache mit C-Note fand ich auch etwas unglaubwürdig. Das er im Diner auf den Täter einredet alles schön und gut, aber das das ganze Diner ihn dann einfach mit seiner Tochter ziehen lässt, obwohl sie wissen das er von der Polizei gesucht wird und sie sogar noch die Polizei anlügen deswegen... sehr ungaubwürdig, aber naja.

    T-Bag macht immernoch auf heile Famile. Kettet seine Susie Q nachts ans Bett und kuschelt sich dann an sie. Die Kids tun mir leid und jetzt müssen sie auch noch mit dem Verrückten umziehen. Mal gespannt was das noch werden soll.

  11. #10

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von Schoko-Erdbeere
    Die Sache mit C-Note fand ich auch etwas unglaubwürdig. Das er im Diner auf den Täter einredet alles schön und gut, aber das das ganze Diner ihn dann einfach mit seiner Tochter ziehen lässt, obwohl sie wissen das er von der Polizei gesucht wird und sie sogar noch die Polizei anlügen deswegen
    Ganz schlimme Szene

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chicago Fire [NBC]
    Von Burning im Forum Andere Dramaserien
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 08:18
  2. Chicago
    Von Stampede im Forum Komödie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 18:41
  3. The Chicago Code
    Von Schoko-Erdbeere im Forum The Chicago Code - Allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 18:53
  4. Chicago Hope
    Von Isa im Forum Andere Dramaserien
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 08:12
  5. 9x08 - Schlaflos in Chicago | Sleepless in Chicago
    Von Carrie im Forum Eine schrecklich nette Familie - Staffel 9
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 23:58
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.