Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

2x22 - Projekt Sona | Sona

Erstellt von Schelm, 17.03.2007, 22:31 Uhr · 24 Antworten · 4.478 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Ein geniales Seasonfinal mit einigen Überraschungen und es werden viele neue Fragen für Staffel 3 aufgeworfen.

    Michael geht natürlich den Deal mit Mahone ein. Er schippert mit dem Boot und mit dem Geld los zu Mahone und dem festgehaltenen Linc. Mahone will sich ja mit dem Boot und dem Geld absetzten und im Gegenzug will er dann Linc und Scofield in Ruhe lassen. Als Michael ankommt, versteckt er das Geld im Gebüsch und macht sich auf den Weg in die Halle. Mahone hatte zuvor noch Kim angerufen. Sein Plan ist es, ihn abzuknallen und die Schuld dafür den Brüdern in die Schuhe zu schieben. Doch der Plan misslingt. Eine wirklich spannende Schiesserei beginnt und Michael und Linc können mit dem Geld fliehen. Mahone entkommt ebenfalls und schippert mit dem Boot von Michael davon. Doch was Mahone nicht weiß: Michael hat Drogen auf dem Boot versteckt und so wird Mahone kurz darauf festgenommen

    Sara wird nach der umfangreichen Aussage von Kellerman freigesprochen. Ebenso wird auch Linc freigesprochen Genial, doch das wissen die Brüder natürlich nicht. Sara versucht zwar Michael anzurufen, aber der ist ja dabei Linc zu befreien. Also macht Sara sich auf den Weg nach Panama.

    Interessant auch was nun eigentlich mit Kellerman ist. Ist er jetzt tot oder lebt er noch? Er wusste jedenfalls, was gleich passieren wird als er im Gefängnistransporter war. Hat er es arrangiert, um ihn zu töten oder um ihn zu befreien?

    Sucre ist nach dem Angriff von T-Bag im Krankenhaus. Er wurde schwer verletzt doch er entlässt sich trotz Abraten aller selbst aus dem KH um Bellick zu finden. Er ist der Einzige der ihm sagen kann wo Maricruz ist. Er bricht mitten auf der Straße zusammen und das Bild wird schwarz. Ich glaube zwar nicht, dass er tot ist, aber man weiß bei PB ja nie so genau was passiert. Ich hoffe jedenfalls er lebt noch.

    T-Bag versauert im Knast. Er dachte zwar noch, dass Kim´s Leute ihn befreien, doch da hat er falsch gedacht. Seine Hand scheint er noch zu haben. Er hatte nur einen notdürftigen Verband darum.

    Michael und Linc sind derweilen mit dem Geld auf dem Weg zum vereinbarten Treffpunkt. Michael hatte ja mit einem Einheimischen einen Deal ausgehandelt. Er sollte ihm ein Boot besorgen und das tat er auch. Die Szene war so schön, als plötzlich Sara auf dem Boot war und Linc und Michael die frohe Botschaft verkündete. Linc ist ein freier Mann. Doch plötzlich taucht Kim auf Linc will ihm die Millionen geben, doch darum geht es Kim nicht und er kickt das Geld ins Wasser 5 Millionen sickern dahin Kim will gerade auf Linc schießen, doch Sara kommt ihm zuvor und erschießt Kim. Der knallt ins Wasser und prompt taucht auch schon die Polizei auf. Sie fliehen und splitten sich. Linc rennt Richtung Wasser und Sara und Michael verkriechen sich dummerweise in einem Pavillion, der prompt von der Polizei umstellt ist. Dramatische Szenen spielen sich im Pavillion ab. Sara ist völlig panisch und kann es noch nicht fassen, dass sie einen Menschen getötet hat. Michael beruhigt sie und sagt sie gehen da jetzt zusammen raus und erklären die Situation. Er nimmt die Waffe die Sara noch bei sich hat und sie gehen mit erhobenen Händen raus. Plötzlich nimmt Michael die Waffe und hält sie Sara an den Kopf. Oh Gott, das war so schlimm:

    Sara: Michael, what are you doing?
    Michael:You sacrificed everything for me once.
    Sara: No, i can´t let you do this. Michael! Michael!
    Michael: Now it´s time to say thank you.
    Und dann lässt er Sara los und ergibt sich. Sagt das er es war und Sara schreit im Hintergrund verzweifelt... oh Gott...

    Und nun wissen wir auch wer oder was Sona ist. Ein Gefängnis von der ganz üblen Sorte. Und in genau dieses wurde Michael nun eingebuchtet. Ebenso Bellick (der wie ein toter auf dem Boden lag) und auch Mahone. Das alles war ein Plan von dem Zettelschreiber. Eine Art Experiment, keine Ahnung was das soll. Er wollte Michael dort hinbringen um zu sehen ob und wie er wieder ausbricht. Dazu diese ganze Verschwörung? Woher wussten sie denn im Vorfeld davon, dass Michael sich selbst nach Fox River bringt um dort mit Linc wieder auszubrechen? Warum SOOOOOO ein Aufstand im Vorfeld? Ich verstehe das nicht. Fragen über Fragen. Ich bin so tierisch auf die nächste Staffel gespannt, aber das wird noch dauern

    Dieser Zettelschreiber muss ja auch total unter Verfolgungswahn leiden. Ich hab mich schon die ganze Zeit gefragt, warum er immer mit seinen dummen Zetteln antwortet. Man hatte ihn ja nur einmal mit Kim reden hören. Aber das war auf dem Meer auf einem kleinen Paddelboot und bevor Kim zu ihn durfte, musste er sich erstmal einer Untersuchung unterziehen - er hätte ja eine Wanze am Körper haben können

    Übrigens konnte man auf dem Boot eindeutig sehen, dass die Darstellerin der Sara zu dieser Zeit schon schwanger war

    Jetzt heißt es warten, warten, warten ... bis Season 3 auf DVD erscheint....

  2.  
    Anzeige
  3. #12

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von Schoko-Erdbeere
    Michael hat Drogen auf dem Boot versteckt und so wird Mahone kurz darauf festgenommen
    Was gibts da zu grinsen???
    Bin ich denn der Einzige, der denkt, dass das eine SAUMÄßIGE Aktion von Scofield war??!
    Mahone ist ne arme Sau, der wurde genauso von der Company missbraucht wie alle anderen und der wollte am Ende nur ein neues Leben anfangen mit seiner Frau
    Herr Scofield, der Gutmensch, will ja immer allen helfen, aber die Aktion von ihm fand ich unter aller Sau und total hinterfotzig

    Original von Schoko-Erdbeere
    Interessant auch was nun eigentlich mit Kellerman ist. Ist er jetzt tot oder lebt er noch? Er wusste jedenfalls, was gleich passieren wird als er im Gefängnistransporter war. Hat er es arrangiert, um ihn zu töten oder um ihn zu befreien?
    Eine schier unklärbare Frage.
    Alles ist möglich.
    Also ich traue Kellerman durchaus zu, dass er das alles inszeniert hat, aber irgendwei mag ich nicht dran glauben

  4. #13
    Benutzerbild von WenTyFan

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    224

    Standard

    Das Ende war der Hammer...ich war so aufgeregt weil ich sofort wissen wollte wie es weiter geht....auch eine super gute Folge finde ich.

  5. #14
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Hab von der Folge nicht viel erwartet, nachdem ich Staffel 2 sowieso nicht gut fand. Schlecht fand ich es jetzt nicht, aber wirklich gut auch nicht...
    War irgendwie alles so vorhersehrbar. Erst als Michael in dieses Sona-Gefängnis gebracht wurde, bin ich von meiner Couch aufgeschreckt
    Das hat immerhin noch etwas rausreißen können.

    Dass Kellerman dran glauben musste, war klar (zumindest bin ich der Meinung, dass er dran glauben musste ).

    Dass Sarah Kim erschießt war auch sowas von klar, nachdem Linc die Waffe im Boot gelassen hatte.
    Und dass Michael dann natürlich alles auf sich nimmt, um Sarah zu schützen, war auch zu erwarten.

    Die dritte Staffel könnte trotzdem interessant werden, immerhin sind Michael, Bellick und Mahone im selben Gefängnis und T-Bag wird bestimmt auch noch dazu stoßen.
    Und für das die Laborheinis Michael als Versuchskaninchen brauchen, würde mich auch interessieren

  6. #15
    Benutzerbild von malika

    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    354

    Standard

    so...das wars also, das Ende der zweiten Staffel...

    Gar nicht schlecht, aber teilweise wirklich vorhersehbar.

    Armer Sucre. Er selbst liegt "hyperanämisch" oder so auf den Straßen Panamas, Bellick sitzt im übelsten Knast des Landes, und Maricruz bleibt verschwunden
    Die drei waren so süß zusammen. Hoffentlich findet er sie wieder

    Richtig überrascht hat mich Mr. Zettelschreiber.
    Als er plötzlich in seinem Labor (??) aufgetaucht ist...
    Allerdings fand ich die Sache an sich etwas an den Haaren herbeigezogen.
    Sie wollen, dass er wieder ausbricht? Warum wollten sie ihn dann bos vor kurzem unbedingt umbringen? War das ein 'spontaner' Einfall, nachdem sie erkannt hatten, dass er sich nicht einfach umbringen lässt? Oder von Anfang an geplant? Dann wäre allerdings die Begründung der ersten Staffel, die Company wollte sich an ihrem Vater rächen, hinfällig, denn dann hätten dieser Mysteriösling ja auch die Company angeschmiert. Fragen über Fragen also. Und die dritte Staffel ist noch soweit...

    Jedenfalls hat er ja sein Ziel erreicht, Michael sitzt in Sona. Sah wirklich übel da aus, aber immerhin gibt's jetzt wieder ein gefängnis, und ein paar alte Bekannte sind auch dabei (Bellick -aua-, Mahone).
    Schrecklich, wie er sich für Sara geopfert hat. Es sah alles nach Happy-End aus, wie sie aus dem Boot rauskam (und ein Tuch ausschüttelt es hätte nur noch gefehlt "hallo jungs!kommt schnell rein, das Essen wird kalt! ).
    Alles schien perfekt.
    Doch dieser Mistkerl Bill Kim muss wieder im letzten Moment auftauchen
    Doch zum ertsen Aml zahlt sich Lincolns Neigung, Waffen achtlos herumliegen zu lassen aus, Sara schnappt sich die pistole und -knall- Bill kim ist Geschichte.

    Sie ist die Einzige der drei, die dass geschafft hat, einmal den Abzug zu drücken.
    Bewunderung dafür. Allerdings glaube ich nicht, dass sie damit leben kann. Verständlicherweise.
    Kurz darauf zeigt sich nochmal die ganze Bösartigkeit von Kim. Es war zwar sicher nicht so geplant, doch durch seinen Polizeianruf führt er noch post mortem seinen Befehl aus.
    Michael stellt sich. Sara bleibt verzweifelt zurück

    Also Fazit: Die 2. Staffel führt Prison break würdig fort.Es gibt zwar ein paar Folgen, die man auch hätte weg lassen können, aber im Großen und Ganzen überzeugt sie auch durch eine super Story, fiese Cliffhanger, interessante Charakter (Mahone,Bill Kim, Mr.Kellerman) und auch der 'Ortswechsel' hat nicht geschadet.

    Was kann man von Staffel 3 erwarten?
    Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung.
    Es wird interessant sein zu sehen, wie die Brüder damit zurecht kommen, dass sie nun sozusagen die Rollen getauscht haben. Michael in Haft, und Lincoln draussen. Ich bin mir sicher, er wird versuchen ihn da rauszuholen, aber naja... ..Lincolns Stärke ist doch eher phsysischer Natur
    Wie reagiert Bellick darauf, jetzt endgültig ganz unten zu sein?
    Was wird aus T-Bag?
    Läuft Mahone ohne seine geliebten Pillen Amok?

    Bleibt wohl nur Beten, das 'demnächst' nicht in allzu weiter ferne liegt

  7. #16

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von malika
    Michael in Haft, und Lincoln draussen. Ich bin mir sicher, er wird versuchen ihn da rauszuholen, aber naja... ..Lincolns Stärke ist doch eher phsysischer Natur
    Kann Lincoln ja die Wand von Sona einschlagen

  8. #17
    Benutzerbild von malika

    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    354

    Standard

    Original von Stampede
    Original von malika
    Michael in Haft, und Lincoln draussen. Ich bin mir sicher, er wird versuchen ihn da rauszuholen, aber naja... ..Lincolns Stärke ist doch eher phsysischer Natur
    Kann Lincoln ja die Wand von Sona einschlagen
    Wär bestimmt mal lustig...immer diese Planerei nervt ja auch irgendwann..und wie war das noch letztens?

    Linc zu Michael: "Du würdest ja nicht mal pinkeln gehen,ohne vorher nen Plan zu
    machen!"


  9. #18
    Benutzerbild von SebiDede

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    Ich fand diese Folge auch mal wieder richtig, richtig Genial ... aber an dieser Stelle mal einen ganz grossen dank an Paul Adelstein und die Story-Writer. Mr. Paul Kellerman war wirklich mein absolouter Lieblingscharakter in dieser Staffel ... und sollte es wirklich so sein, das er nicht tot ist, gründe ich sofort eine neue Religion und nenne Sie "Adelsteinisten"...

  10. #19
    Benutzerbild von Giuliana

    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    3.709

    Standard

    Eine gute Folge (auch wenn sie teilweise vorhersehbar war)

    Zuerst packt Kellerman seelenruhig im Gerichtssaal aus, und entlastet damit sowohl Sara als auch Lincoln.
    Kellerman wird dann natürlich verhaftet und nun soll ihm der Prozess gemacht werden. Doch der Gefangenentransporter wird überfallen.
    Ich für meinen Teil glaube ja, dass Kellerman erschossen wurde und nicht überlebt hat. Obwohl ich mich ja frage, warum die Company ihn umbringen lässt, wo er doch schon längst alles ausgeplaudert hat

    Michael und Mahone stellen sich gegenseitig eine Falle bei dem Austausch.
    Und obwohl es im Verlauf besser für Michael aussieht, landen beide schließlich vor dem selben Gefängnis Das könnte noch interessant werden

    Original von Stampede
    Original von Schoko-Erdbeere
    Michael hat Drogen auf dem Boot versteckt und so wird Mahone kurz darauf festgenommen
    Was gibts da zu grinsen???
    Bin ich denn der Einzige, der denkt, dass das eine SAUMÄßIGE Aktion von Scofield war??!
    Ich fand, es war eine saugeile Aktion
    Mir kam es eher komisch vor, dass Mahone den Braten nicht gerochen oder zumindest den Verdacht hatte, irgendwas könne mit dem Boot nicht stimmen. Der ist doch sonst immer so misstrauisch gewesen

    Sona ist also ein Gefängnis. Aber ein ziemlich eigenartiges. Als Michael dort hingebracht wird, bringt ihn kein Wärter rein, sondern er muss alleine gehen. Trauen sich da etwa keine Wärter rein?
    Jedenfalls sah das Gefängnis an sich ziemlich übel aus.
    Aber es scheint nicht nur ein Gefängnis zu sein. Dieser Zettelschreiber scheint sich in einem anderen Teil des Gefängnisses aufzuhalten. Vielleicht in einer Art Labor?

    Es dürfte also spannend weiter gehen.

  11. #20
    Benutzerbild von 41149512

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    1.194

    Standard

    Original von Schelm
    Und ich freu mich auf die 3. Staffel, aber es ist so krank, warum nehmen die Michael als Versuchskaninchen???
    Das kannst du laut sagen...Ich denke nun wird es wieder sehr Spannend. Kommt mir teilweise so vor als wenn die 2. Staffel dazu benutzt wurde die 3. gut starten zu lassen denn der Erfolg bei Prison Break war nunmal das ausbrechen aus einem Gefängnis.

    Nun können wir uns freuen auf Gefämgnis Szenen....man bin ich nun gespannt wie ein Pflitzebogen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3x13 - Guru Sona | It’s Getting Hot in Here
    Von ClaireB im Forum 90210 - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 08:59
  2. Das Lazarus Projekt
    Von buffybot im Forum Thriller
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 18:06
  3. «Homicide» Duo mit neuem Projekt
    Von dayzd im Forum HBO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 20:43
  4. Neues Bruckheimer Projekt bei CBS
    Von NoRemorse im Forum CBS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 09:48
  5. Aus für neues Projekt der Palladinos
    Von dayzd im Forum Gilmore Girls - Creators, Writers & Producers
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 17:18
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.