Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

3x12 - Die Schlinge zieht sich zu | Hell Or High Water

Erstellt von Schoko-Erdbeere, 18.11.2007, 11:05 Uhr · 6 Antworten · 1.432 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard 3x12 - Die Schlinge zieht sich zu | Hell Or High Water

    Endlich gehen die Lichter im Gefängnis aus und T-Bag, Lechero und Bellick rennen los. Doch weil das Notstromaggregat viel zu früh anspringt, werden die Drei wieder geschnappt. In der Verwirrung danach gelingt es Michale, Whistler, Mahone und McGrady, endlich ihre Flucht anzutreten. Und während man noch im Gefängnis und im Dschungel nach ihnen sucht, haben sie sich schon mit Taucherflaschen ins Meer abgesetzt und erwarten Sucre, der sie mit einem Boot abholen wollte. Doch der sitzt noch immer wegen des Haftbefehls in Sona fest, dummerweise neben dem Raum, in dem T-Bag gefoltert wird, der ihn natürlich sieht und als Fluchthelfer outet. Glücklicherweise hat Alphonso, der Vater von McGrady, die Initiative ergriffen und die Flüchtigen eingesammelt. Doch auch nach der Flucht geht der Ärger weiter. Es ist zwar gelungen, Susan B. auszutricksen, doch als Lincoln versucht, sich für den Mord an seinem Vater an Mahone zu rächen, nutzt Whistler die Situation aus, um zu verschwinden. Und damit stehen die Brüder wieder ohne jede Möglichkeit da, L.J. aus den Klauen der Company zu befreien

    Quelle: RTL

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Schelm

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Ok, die vorletzte Folge von Prison Break:

    Lechero wurde angeschossen. Hatte ich schonmal gelesen. Ich bin mal gespannt was das noch alles wird. Clever von Michael, dass er die 3 Deppen in die Falle laufen lässt. Er ist also wieder ein bisschen sympathischer. (Erste kluge Idee von Michael diese Staffel!)

    Vielleicht wird diese Folge ja alles verändern!

    Es fragt sich aber ja auch niemand wie die ausgebrochen sind, ne? Anstatt danach zu gucken, um zu verhindern, dass andere durchkommen.

    Langsam ziehen sich die Storyfäden zusammen!

    Mit dem Tunnel das war knapp. Endlich kam ein bisschen PB-Stimmung auf. Warum wird Bellick nicht erschossen. Letztens wurde die Company-Tante von den Wachen gequält, davor mal ein Mann erschossen und Bellick wird nur geschlagen. Diese Staffel muss echt mit Continuity-Problemen kämpfen. (In der letzten Folge kam auch Susan(?) einfach zum Gefängnis, obwohl sie eine Wache erschossen hat und keinen interessiert.

    Whistler fällt und Michael fragt was los ist. Und Whistler will zurückbleiben. (Wie pathetisch )

    Endlich wird aufgeklärt was in der Kühlbox ist. Sauerstoffdinger! Aha. Linc und Michael teilen sich ein Gerät. Wie homoerotisch!

    Warum hat sich Lincoln eigentlich nie verkleidet, um nicht erkannt zu werden?

    Jetzt sind es doch Michael und der Junge die sich das Ding teilen. Mahone war mit seinem Kopf ausserdem mal an der Oberfläche.

    Auf Sucre können die also lange warten. Was machen die denn nun? Das ist mal richtig gut. (Ich dachte erst, dass Whistler abgehauen ist! )

    Der Vater rettet also alle. Interessant wäre ja, wenn alle ertrunken wären. Nach Saras Tod ist alles möglich.

    Bisher gefällt mir die Folge mal richtig gut.

    Wenn sich jetzt noch herausstellt, das Whistler der Chef der Company ist, dann gefällt mir die Serie wieder richtig gut.

    T-Bag findet also das Buch

    Ich versteh schon wieder nicht, warum sie jetzt verfolgt werden. Ich denke die brauchen Whistler!?

    Komisch das die Serie wieder besser wird, wenn sie sich an Season 2 orientieren. Warum wird Sucre entlassen, wolle sie ihn verfolgen?

    Das "Son of a bit*huuup*" war cool.

    Wieso sitzt der gesuchte Verbrechersohn eigentlich ohne Tarnung vorne im Auto.

    Mahone will gehen. Und Linc macht Stress. Haben wir Mahone nicht alle schon vergeben?

    Dumm das Mahone flieht, cool das Whistler flieht.

    Beste Folge der Staffel (mit Abstand!!)

  4. #3

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Oh ja, das war sogar die mit weitem weitem Abstand beste Folge der Staffel
    Einfach super, endlich mal durchweg zufriedenstellen, sauspannend, klasse Action und sehr sehr böse Wendungen
    Perfekt, das war das alte PB (jedenfalls ein starker Hauch davon)

    Wie geil schonmal zu Beginn, als Lechero, Bellick und T-Bag, die bad guys halt, auffliegen
    Lechero wird leider nur angeschossen, erschossen hätt ich wesentlich besser gefunden
    Bellick, die Petze kriegt übelst die Hucke voll, der hat mir am Ende schon richtig leid getan

    Aber was war denn das für ein KAMIKAZEPLAN von Scofield??!?
    Der wartet einfach aufgrund des Trubels, bis sich die Wachen halbwegs zurückziehen und bricht dann durch den Zaun. Also echt megakrass, der hat da Glück gehabt wie Sau
    Typisch war, dass sich halt einer auf der Flucht den Knöchel staucht , klar muss das Whistler sein, der zurückgelassen werden will und auch noch sein dämliches Buch verliert

    Und dann die Szene am Strand, die eeeeeeeeeeeeewig gedauert hat
    Die labern und labern und labern und ziehen sich aus und streiten und Linc der Arsch will das Bild von Mahones Sohn nicht einstecken

    Die Idee mit den Taucherteilen war ja auch genial, das einer nicht schwimmen kann wieder arg typisch, dass es Kiddo ist war klar

    Und: Sie schwimmen ewig aufs Meer raus und kommen GENAU bei der Boje an....sowas

    Ja, und dann kam die beste Szene überhaupt:
    Sucre soll sie mit nem Boot abholen, doch der sitzt in Sona fest
    Wie geil war das denn?????!!!!
    Da schien ja schon alles verloren.
    Genial ausgedacht

    Der Vater von Kiddo rettet sie dann....klar, aber es war einfach superspannend.

    Dann kam für mich eine total unsinnige Szene:
    Die Verfolgungsjagd und vor allem die Schießerei
    Ich dachte, die wollen Whistler haben....lebend
    Unsinn

    Die Szene, als Linc Mahone erschießen will war ja superkrass.
    Hätts echt erwartet, dass Mahone nun das Zeitliche segnet, Scofield hat ja auch nicht viel getan, um Linc aufzuhalten.
    klasse Szene, sehr geil, dass Mahone entkommen ist
    Und wieso haut nun eigentlich Whistler ab??
    Angst um sein Leben, oder was?

    Ach ja: Sucre kommt frei.
    Hab mich die ganze Zeit gewundert warum, aber es lag kein Haftbefehl gegen ihn vor sondern gegen den Typen, dessen Name er angenommen hat.
    Und T-Bag verpetzt Sucre

    Saugeil
    Also falls alles heil ausgehen sollte könnte Sucre derjenige sein, der über die Klinge springen muss, die arme Sau.

    Und T-Bag hat das Buch gefunden.
    Was hat er denn damit vor? Gibt bestimmt bald Verhandlungen mit Susan

    Also wie gesagt, supergeile Folge, nur die Sache mit der Verfolgungsjagd fand ich mehr als dämlich

  5. #4
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard

    So liebe ich Prison Break. So muss es sein.

    Mastermind Scofield hat mal wieder ganz tief in die Trickkiste gegriffen. Das war wirklich ein genialer Start in die Episode. Bellick, T-Bag und Lechero, die sich durch Waffengewalt sozusagen die ersten drei Startplätze erkämpften, wurden von den Wachen geschnappt und wieder eingebuchtet. Lechero, der noch versuchte durch den Zaun zu kommen, wurde sogar angeschossen. Mahone, Whistler und McGrady ging der allerwerteste auf Grundeis und sie wollten schon zurück. Doch Michael eröffnete ganz lässig, dass genau das der Plan sei. Er will den Aufstand nutzen, um unbemerkt die Gefängniszäune hinter sich zu lassen. Tja, und sein Plan ging auf. Sie schlängelten sich unter den Trucks durch, bis zum Zaun und ab die Post.

    Nun wissen wir auch, was Linc in der Kühlbox versteckte, die er am Strand verbuddelte. Es waren vier Sauerstoffflaschen. Der Plan war es nämlich, durch den Wald zum Strand zu gelangen, und dann erstmal abzutauchen, um die Verfolger abzuhängen. Dummerweise gab es nur 4 Sauerstoffflaschen, aber 5 Escapies. Michael schnappte sich McGrady, teilte seine Sauerstoffflasche mit ihm und hiefte ihn irgendwie weit hinaus aufs Meer zu einer Boje. Dort sollten sie dann eigentlich von Sucre mit einem Boot aufgegabelt werden. Doch daraus wurde nichts. Denn Sucre wird ja nach wie vor in Sona von einem Wärter gefangen gehalten, weil es irgendwelche Ungereimtheiten mit seiner Akte gab. Doch zum Glück war der Vater von dem kleinen McGrady so geistesgegenwärtig. Er merkte, dass das Boot noch am Ufer lag, obwohl Sucre eigentlich schon längst unterwegs sein sollte. Er schnappte sich kurzerhand selbst das Boot und sammelte die 5 Escapies auf.

    Danach trennten sich die Wege. Während McGrady mit seinem Vater davonfuhr, machten sich Linc, Scofield, Mahone und Whistler auf den Weg zu einem Treffpunkt. Dort sollte der Austausch zwischen Whistler (incl. den Koordinaten), L.J. und Sofia stattfinden. Doch Whistler musste mit entsetzen feststellen, dass er sein geheimes Buch auf der Flucht verloren haben muss. DAS dürfte sich nicht unbedingt positiv auf das Leben seiner Sofia und auf das Leben von L.J. auswirken. Zudem hat das Buch nun ausgerechnet T-Bag in die Finger bekommen. Das kann ja heiter werden.

    Am Ende wurde es dann noch einmal richtig spannend. Während alle in einer alten Halle auf Susan & Co. warteten, wollte Mahone sich verabschieden und aus dem Staub machen. Doch Linc zückte die Waffe. Er wollte den Mörder seines Vaters nicht so einfach entkommen lassen. Diesen Moment nutzte Whistler und floh. Michael und Linc waren so überrascht, dass auch Mahone die Flucht gelang. Tja, dumm gelaufen, Nun stehen die Brüder alleine da. Ohne Whistler und ohne das Buch. Was soll nun aus L.J. und Sofia werden? Warum floh Whistler? Hat er Angst um sein Leben und lässt deshalb seine Freundin im Stich? Oder hat er einen Plan? Fragen über Fragen. Es bleibt spannend.

    Sucre rutscht immer weiter rein in den Mist. Er war eigentlich soweit und durfte gehen, doch dann wurde T-Bag Folter angedroht, wenn er nicht auspackt. Da er ja nun wirklich nicht viel über den Ausbruch wusste, auch wenn er dabei war, kam ihm das Gesicht von Sucre gerade recht. Er verpfiff ihn und nach einigen Nachforschungen flog Sucre´s wahre Identität auf. Also wenn Sucre jetzt nach Sona muss.... also wirklich, Sucre ist die ärmste Socke der Season.

    Für McGrady sah es zuletzt auch nicht wirklich rosig aus. Er war mit seinem Vater unterwegs, als sie plötzlich an eine Straßensperre gelangten. Dessen Schicksal ist also auch noch offen.

    Jetzt bin ich mal auf das Finale gespannt.

  6. #5

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    Das war mal eine Folge mit richtig geilem Season 2-Feeling!

    Lechero, T-Bag und Bellick sind die Angearschten. Wie wollten die auch da in 30 Sekunden rauskommen. Und Lechero wird durchloechert, doch ueberlebt(vorerst...).
    Sehr geil waren aber die Szenen, in denen Bellick auf den Sack gekriegt hat. Auch wenn er das nicht verdient hat. Und als sie T-Bag dann auch noch foltern wollten. Ich konnte gar nicht hingucken. =; Doch zum Glueck sieht er ja Sucre, der nun richtig am Arsch ist. Da wird er wohl nicht mehr raus kommen. Das waere echt scheisse, wenn er dann zurueckbleibt.

    Ein bisschen komisch fand ich die ganze Story um McGradys Vater. Aber naja, irgendeiner musste es ja tun.

    Die letzten Minuten waren dann nochmal extrem spannend. Lincoln ist eben doch ein Weichei, sonst haette er Mahone eiskalt gekillt.
    Und Whistler, der nun auf einmal wieder laufen konnte , ist wohl auf und davon. Was spielt er denn nun fuer eine Rolle in der ganzen Sache? Ich wills endlich wissen!

    Was ich noch total komisch fand war, als Whistler im Wald stolperte. Das musste echt kommen.
    Und dann von Susan 'Son of bi.......'.


    Hoffentlich wird das Finale genauso gut!

  7. #6
    Benutzerbild von Giuliana

    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    3.709

    Standard

    DAS war endlich mal wieder eine richtig tolle PB Folge!

    Der Ausbruch war von Michael gut durchgeplant. Erstmal lässt er die drei größten Störenfriede auflaufen Und Lechero wird sogar angeschossen. Klasse wär noch gewesen, wenn er seiner Verletzung leidend erlegen wäre
    Dem Rest der Truppe gelingt dann die Flucht, auch wenn sie jede Menge Glück hatten. Zum Beispiel als sie von den umherlaufenden Wachen nicht entdeckt wurden oder der Vater dieses Jungen für Sucre die Bootsfahrt übernommen hat. Das Tauchen zur Boje war eine gute Idee, nicht ganz realistisch aber okay.

    Jetzt soll der Austausch zu Lincs (!) Bedingungen stattfinden. Ganz so blöde wie früher ist er also nicht mehr
    Dummerweise macht sich Whistler dann aus dem Staub. Entweder hat er Angst, ohne sein Büchlein für die Company nicht mehr wichtig genug zu sein, oder er steckt doch weiter in der Organisation drin als er zugeben will
    Auch Mahone macht ne Fliege. Und das bevor Linc ihn erschießen kann. Aber wer weiß, ob er es tatsächlich gemacht hätte...

    Jedenfalls stehen Michael und Linc am Ende ziemlich blöd da. So kriegen die LJ bestimmt nicht wieder. Und Gretchen wird sich wohl auch nicht hinhalten lassen, wenn sie davon erfahren sollte. Schließlich braucht sie die Brüder nicht, um Whistler aufzuspüren.

    Bin schon gespannt, wie es da weiter gehen soll. Und vor allem, was jetzt aus Sucre wird. Landet der jetzt auch in Sona?

  8. #7
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    Spannende Folge, ging endlich mal wieder gut ab

    War ja irgendwie klar, dass sich einer den Knöchel verstauchen muss und Whistler kann am Ende wieder ganz flott laufen Glaub ja nicht, dass der nur ein einfacher Fischer ist

    Die Verfolgungsjagd war irgendwie lächerlich, vor allem hätte der Austausch doch stattgefunden Hätte halt etwas länger gedauert, aber Susan hätte ihren Whistler doch bekommen...

    Genial aber die Sache mit Sucre, den es jetzt wohl erwischt, während der Rest in Freiheit ist

Ähnliche Themen

  1. 3x12 - Am Haken | Lorelai Out Of Water
    Von Buffyfighter im Forum Gilmore Girls - Staffel 3
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.12.2014, 17:15
  2. 2x07 - Der Held des Tages (OT: Hell And High Water)
    Von dayzd im Forum Emergency Room - Staffel 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 14:11
  3. 4x12 - Die Schlinge zieht sich zu | The Getaway
    Von ClaireB im Forum Dexter - Staffel 4
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 18:05
  4. 3x12 - Johnny | Hell
    Von ClaireB im Forum Rescue Me - Staffel 3
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 21:56
  5. 8x08 - Der Miethai ist high | Swish Out Of Water
    Von Schoko-Erdbeere im Forum Will & Grace - Staffel 8
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 10:10
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.