Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

4x10 - Auslöser | The Legend

Erstellt von ClaireB, 03.09.2008, 20:13 Uhr · 14 Antworten · 1.498 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard 4x10 - Auslöser | The Legend

    Gretchen übergibt Michael die fehlenden Vogelbuchseiten, aus denen Michael aber nicht so recht schlau wird. Immerhin entdecken Michael und Mahone darin einen Hinweis, der zu David Baker führt, dem Mann, der das Scylla-Sicherheitssystem entwickelt hat. Kurz darauf erleidet Michael einen Zusammenbruch und wird von Sara zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Mahone sucht inzwischen Baker auf, um von ihm einen Tipp zu kriegen, wie man den Plan richtig liest. Aber auch die Company ist unterwegs zu Baker. Und während T-Bag Trishanne gegenüber misstrauisch wird, als diese sich ihm gegenüber verplappert, versuchen Sucre und Lincoln im Keller des Gate-Gebäudes ein Hindernis auf dem Weg zu Scylla zu beseitigen. Dabei tritt Sucre jedoch auf eine Tretmine, die jedoch erst explodiert, wenn er sich wieder bewegt.

    Quelle: RTL

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Die Folge war als filler episode ganz okay, aber es war doch eine der schwächeren Folgen der sonst so guten 4.Season, denn passiert ist hier nichts weltbewegendes.


    Was ich schön aber auch sehr sehr nervig fand waren die Erinnerungen an Brad.
    Best of Bellick, der hier als best guy ever dargestellt wird, allerdings scheinen wohl alle vergessen zu haben, was für eine fiese Drecksau das im Knast und auch bei der Verfolgung war
    Sucre will sogar Don vermöbeln, weil der die Leiche nicht freigeben will......
    Und auf einmal (auch in der letzten Folge schon) nennen ihn alle Brad.....
    Naja, war mir etwas zu übertrieben dargestellt mit den Lobhudeleien auf BRAD
    Und ganz beschissen fand ich ja T-Bags "Grabrede" in dieser Besprechung


    Aber dafür muss jetzt die namenlose Sekretärin aufpassen, die für Self arbeitet
    Kurz verplappert und schon ist ihr T-Bag auf den Fersen
    Die lebt bestimmt nicht mehr lang, und wenn T-Bag sie nicht ausschaltet, dann auf jeden Fall Gretchen


    Der Besuch Mahones bei dem Blueprinter David Baker war auch interessant, der hat als das Sicherheitssystem für Scylla gebaut
    Und allmählich frag ich mich doch, was Scylla nun eigentlich in Wirklichkeit ist


    Sucre tritt auf eine Mine und Linc guckt bös.
    Der hat mich ja wieder aufgeregt, der übellaunige Klotz ohne Hirn
    Das ist für mich die einzige Figur, die komplett sinnlos ist und ich frag mich echt, wieso der überhaupt noch dabei ist
    Gretchen konnte die Mine entschärfen, würde aber den Alarm auslösen, aber Mahone kann ja gerade noch rechtzeitig einschreiten


    Und Scofield kippt wieder mal um und wird ins Krankenhaus gekarrt.
    OP oder Tod sind die Optionen, aber hey: 10 Folgen und Scofield stirbt Das können die uns nicht verkaufen, nicht einmal Cole Pfeiffer könnte uns das verkaufen
    Soll spannend sein, ist es aber nicht, die Hauptfigur scheidet nicht in der Hälfte aus


    Naja, wie gesagt, eine filler episode
    Notwendig oder nicht, darüber lässt sich streiten.....

  4. #3

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    Die Folge war leider nicht so gut wie die letzten, dennoch war sie in Ordnung.

    Der Hauptplot war wenig interessant, als wenn die da nun alle in die Luft fliegen wuerden...

    Interessant war allerdings Mahones Ausflug zu David Baker, bin mal gespannt, ob wir den nochmal wiedersehen werden.

    T-Bag fand ich cool. Wie die Leute staendig in sein Buero gerannt kamen. Aber auch seine Rede hat er gut verkauft.
    Und nun ist er Trishane auf der Spur. Das wird sicher interessant.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Naja, war mir etwas zu übertrieben dargestellt mit den Lobhudeleien auf BRAD
    Ja, war schon ein bisschen uebertrieben, aber fuer die eine Folge kann ich mit leben.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Und allmählich frag ich mich doch, was Scylla nun eigentlich in Wirklichkeit ist
    Ja, die Frage draengt sich einem ja schon seit langem auf. Aber da werden wir uns wohl noch gedulden muessen.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Das können die uns nicht verkaufen, nicht einmal Cole Pfeiffer könnte uns das verkaufen
    Natuerlich wird Michael nicht sterben, aber das kostet halt wieder ein bisschen Zeit und irgendwie muessen sie die 22 Folgen ja rumkriegen.

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    T-Bag fand ich cool. Wie die Leute staendig in sein Buero gerannt kamen.
    Ja, das fand ich auch immer total witzig, vor allem sein entsetzter Blick
    "THIS IS A PLACE OF BUSINESS!"
    Oder als Gretchen kam und ihn ganz unschuldig fragt, ob er ein salesman sei

  6. #5

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    Hehe, hab gerade gelesen, dass bei T-Bags Ansprache die ganzen Prison Break-Producer an dem Tisch saßen.

  7. #6

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Hehe, hab gerade gelesen, dass bei T-Bags Ansprache die ganzen Prison Break-Producer an dem Tisch saßen.
    LOL
    Naja, die kosten nix extra

  8. #7
    Benutzerbild von WenTyFan

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    224

    Standard

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Naja, war mir etwas zu übertrieben dargestellt mit den Lobhudeleien auf BRAD
    Ja, war schon ein bisschen uebertrieben, aber fuer die eine Folge kann ich mit leben.
    Ich fands super schön,und hatte echt pipi in den Augen...ich finds schön wie sie es umgesetzt haben :)

  9. #8
    Benutzerbild von SolenSvartnar

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    860

    Standard

    Schwache Folge!
    Das lag hauptsächlich an den Handlungen.
    Das mit der Mine naja, war klar wie es enden wird und deswegen kam da nie Spannung auf.
    Auch die Story rund um Scofields Krankheit war langweilig, er muss operiert werden sonst stirbt er, bla bla bla ...
    Mitten in der Staffel wird sicherlich die wichtigste Person in PB sterben, is kla

    T-Bag und Trishane (ich glaub da einfach mal dem Clairebear, hab ihren Namen glaub ich noch nie gehört ) waren da schon deutlich interessanter. Denn Trishane arbeitet für Don Self, war ne überraschende Wendung aber ihr Versprecher über Whistler wird ihr sicherlich den Kopp kosten, denn T-Bag hat ihr Geheimnis ja nun herausgefunden

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    T-Bag fand ich cool. Wie die Leute staendig in sein Buero gerannt kamen.
    Ja, das fand ich auch immer total witzig, vor allem sein entsetzter Blick
    "THIS IS A PLACE OF BUSINESS!"
    Oder als Gretchen kam und ihn ganz unschuldig fragt, ob er ein salesman sei
    Jo T-Bag geht langsam in der Rolle auf
    Seine Rede fand ich am Anfang auch ganz cool, aber schrecklich wars, als er dann über Bellick geredet hat
    PB scheint gern Sachen aufzubauschen, der nette Kerl den jeder vermisst, war Bellick NIE, besonders in der ersten Staffel war er ja das Arschloch.
    Das fand ich nervtötend ohne Ende ...

    Die David Baker Story war ganz nett, teilweise spannend und Mahone war wie immer genial

    Zitat Zitat von ClaireB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Und allmählich frag ich mich doch, was Scylla nun eigentlich in Wirklichkeit ist
    Ja, die Frage draengt sich einem ja schon seit langem auf. Aber da werden wir uns wohl noch gedulden muessen.
    Solange aber auch nicht, die sind doch schon relativ nah dran
    Aber irgendwie sollten die Herren sich auch mal Gedanken über die Karte des Generals machen?

  10. #9

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    Zitat Zitat von SolenSvartnar Beitrag anzeigen
    (ich glaub da einfach mal dem Clairebear, hab ihren Namen glaub ich noch nie gehört )
    In der Folge haben sie den Namen sogar zwei oder drei Mal gesagt.

  11. #10

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von SolenSvartnar Beitrag anzeigen
    Trishane (ich glaub da einfach mal dem Clairebear, hab ihren Namen glaub ich noch nie gehört )
    AHA
    Ich nämlich auch noch nie
    Diesen Fantasienamen hat Clairechen nur erfunden, in Wirklichkeit ist das nämlich die namenlose Sekretärin

    Zitat Zitat von SolenSvartnar Beitrag anzeigen
    Aber irgendwie sollten die Herren sich auch mal Gedanken über die Karte des Generals machen?
    Darum will sich doch jetzt Gretchen kümmern.....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. I am Legend
    Von jackieos_1977 im Forum Science-Fiction
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 12:53
  2. Sequel/Prequel zu I AM LEGEND
    Von Stampede im Forum Movie Arena - News & Gerüchte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 13:02
  3. Legend of the Seeker
    Von dayzd im Forum Andere SciFi & Mysteryserien
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 11:12
  4. 6x23 - Legende (2) | Legend (2)
    Von ClaireB im Forum Navy CIS - Staffel 6
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 18:56
  5. 6x22 - Legende (1) | Legend (1)
    Von ClaireB im Forum Navy CIS - Staffel 6
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 19:22
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.