Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

4x21 - Endspurt | Rate of Exchange

Erstellt von ClaireB, 09.04.2009, 02:53 Uhr · 7 Antworten · 1.562 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard 4x21 - Endspurt | Rate of Exchange

    Michael verspricht Christina die Scylla und baut einen Sprengsatz. General Krantz droht, T-Bag auf Sara loszulassen. Mahone schlägt Michael ein Schnippchen, um seine Pam zu retten. Und in Chicago erwägen zwei alte Gefährten, im Streit um die Scylla mitzumischeln. Sich für die Rettung von Lincoln oder Sara zu entscheiden, ist für Michael undenkbar - er setzt alles daran, beide in Sicherheit zu bringen. Er verspricht Christina Scofield die begehrte Scylla in 45 Minuten am Hafen, um den verletzten Lincoln freizubekommen. Dort bereitet Michael einen Sprengsatz vor. Mahone beschwört ihn, das Gerät auszuhändigen, um damit auch Pam, L. J. und Sofia zu schützen. Doch Michael ist zu keinem Zugeständnis bereit. General Krantz setzt ihn ebenfalls unter Druck und droht, in einer Stunde T-Bag auf Sara loszulassen. In Chicago fühlt Sucre sich verfolgt. Als er sich in einem Hinterhof seinem Verfolger stellt, merkt Sucre, dass es sich um C-Note handelt. Dieser will Sucre überreden, Michael und Lincoln zu suchen und ihnen ein Gerät abzunehmen, um im Gegenzug die Tilgung begangener Missetaten zu erreichen und endlich in Freiheit leben zu können. Mahone ist besorgt, weil Michael keinen Plan zur Rettung von Pam hat. Er beschliesst, auf eigene Faust tätig zu werden und selbst mit Christina Scofield Kontakt aufzunehmen. Tatsächlich verspricht sie Pam zu verschonen - besteht aber darauf, zuerst Scylla ausgehändigt zu bekommen. Mahone ist gezwungen, Michael auszubooten - der sich mit einem leeren Koffer zur Übergabe von Sara begibt.

    Quelle: DRS SF

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Naja....wie immer halt
    Langweile und Nervtötung pur, aber zum Ende hin wurde es dann halbwegs gut ....

    T-Bag schiebt wieder die Perverser-Vergewaltiger-Schiene
    Fand ich super.
    Die Figur des T-Bag wurde schon sehr verweichlicht im Laufe der Staffeln, aber hier blitzte endlich wieder das auf, weswegen wir den so mochten/hassten in Season 1: Sexual Predator
    T-Bag versus Sara, klasse.
    Nur hat er halt zulange rumgelabert anstatt das durchzuziehen, naja, PB halt

    Scylla hin oder her, langweilig wars, wie immer halt.
    Die beleidigenden Sprüchen von Chrissy gegen Lincoln ziehen auch nicht mehr
    Gut fand ich hingegen, dass Mahone nun gegen Scofield handelt.
    Noch besser fand ich, dass das alles mal wieder ein Plan von Scofield war
    Bombe in Scylla, sehr clever, er hat halt immer einen Plan.
    Dass Chrissy die Explosion gerade noch so überleben wird dürfte klar sein

    Und C-Note ist wieder da
    Und will Sucre überreden, die Brüder zu verraten
    Was soll denn das jetzt so kurz vor Schluss?!

  4. #3

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    2.183

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    T-Bag schiebt wieder die Perverser-Vergewaltiger-Schiene
    Fand ich super.
    Fand ich total lahm. In S1 und S2 hätte er es auf jeden Fall noch gemacht, aber hier wusste man doch schon vornerein, was passieren wird.
    Nicht, dass ich es wollte, dass er es gemacht hätte, aber so ist es ja nun mal.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Und C-Note ist wieder da
    Und will Sucre überreden, die Brüder zu verraten
    C-Note fand ich eigentlich ganz ok. Und er will doch nicht die Brüder direkt verraten, sondern er meint, dass der Typ, an den er ihre Aufenthaltsorte weitergeben will, gut ist.

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von leo3000 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    T-Bag schiebt wieder die Perverser-Vergewaltiger-Schiene
    Fand ich super.
    Fand ich total lahm. In S1 und S2 hätte er es auf jeden Fall noch gemacht, aber hier wusste man doch schon vornerein, was passieren wird.
    Nicht, dass ich es wollte, dass er es gemacht hätte, aber so ist es ja nun mal.
    Klar wars klar, dass das nicht durchgezogen wird, aber ich fands halt einfach nur gut, dass das der T-Bag war, wie er noch in S1 war

  6. #5
    Benutzerbild von Giuliana

    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    3.709

    Standard

    Hmm, ja..... wird Zeit für´s Ende

    Dass Michael eine Entscheidung zwischen Linc und Sara treffen muss, hätte man spannender aufziehen können.
    Dafür dass Linc kurz vorm abkratzen steht, hat der ziemlich lange durchgehalten. Jetzt soll Mahone ihn dort im Auftrag von Michael wieder rausholen - mit einer Bombe. Wie das wohl ausgeht??? Dass sich Mahone gegen Michael stellt, war von Anfang an ausgeschlossen. Als ob Michael mal keinen Plan hätte
    T-Bag macht sich an Sara ran.
    T-Bag zu Sara: "Knusper knusper knäuschen, war Scofield schonmal in deinem Häuschen?" Oder so ähnlich gings. Mehr ist da leider nicht rausgekommen. T-Bag hat Sara eher zu Tode geschwafelt, als wirklich zur Tat zu schreiten. Und ich dachte schon, wir kriegen noch mal den guten alten T-Bag aus Staffel 1 zu sehen
    Naja, Sara ist leider gerettet worden (schon wieder eine Chance verpasst, die endlich loszuwerden, so ein Mist!).

    Und C-Note ist unnötigerweise wieder aufgetaucht. Der arbeitet für jemanden mit viel Einfluss. Wer wohl diesmal von den Toten auferstanden ist?

    Christinas Handlanger soll Self ruhig stellen. Hoffentlich wird das auch was

  7. #6
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    ganz nett die Folge. Der Plan von Michael war gar nicht schlecht, aber Christina wirds bestimmt überleben und Linc überraschenderweise bestimmt auch.
    Ansonsten war viel Langeweile angesagt,
    Immerhin hat man den alten T-Bag mal wieder etwas gesehen.

  8. #7
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Eine Entscheidung stand an: Sara oder Linc!? Michael setzte sich in den Kopf, sie beide zu retten, klar. Er traf sich mit seiner Mutter, unter dem Vorwand ihr Scylla auszuhändigen. Im Gegenzug sollte er den angeschossenen Linc erhalten. Doch Michael stellte seiner Mutter eine explosive Falle. Dummerweise viel Christina darauf natürlich nicht rein. Stattdessen flog einer ihrer Handlanger in die Luft. Das Ende vom Lied: Michael ist genau da, wo er vor der Aktion auch schon war. Allerdings erfuhr er von Linc gerade noch, dass Sara schwanger ist. Linc meinte weiter, dass er lieber Sara retten soll, anstatt ihn zu retten. Doch ganz so konnte und wollte Michael das natürlich nicht hinnehmen. Er schmiedete einen Plan mit Mahone. Zugegen, kurzzeitig dachte ich tatsächlich, dass Mahone Michael verraten hätte, doch im Endeffekt war es ja irgendwo klar. Gehörte alles zu Michaels Plan. Mahone sollte Christina vortäuschen, ihr Scylla quasi zu verkaufen. Jedoch nicht für Geld, sondern sollte sie nur den Killer beseitigen, den der General in der Nähe von Mahones Frau positionierte. Im Endeffekt war das jedoch nur ein Vorwand um an Linc zu kommen. Scylla ist nämlich gar nicht Scylla, sondern lediglich die Hülle. Und in der Hülle befindet sich eine Bombe, die wohl sehr bald hochgehen wird. Sie soll Christina und Co. töten, sodass Mahone und Linc flüchten können. Na mal sehen, könnte halbwegs spannend werden.

    Michael machte sich unterdessen auf den Weg zu Sara, die T-Bag im Auftrag des Generals in seiner Gewalt hatte. Bah, Widerling T-Bag war drauf und dran Sara zu vergewaltigen, um sich an Scofield zu rächen. Doch natürlich kam es nicht dazu, denn Michael kam ihm zuvor und schlug ihn nieder.

    Ja und dann wäre da noch C-Note! Jawohl, C-Note ist wieder da. Ziemlich überraschend und irgendwie überflüssig, so kurz vorm Finale. Er kämpft um seine Freiheit, und hat einen Deal mit irgendeinem Typen am Laufen, der angeblich Gutes im Schilde führt. Er suchte Sucre auf, der ihm jetzt sagen soll wo Linc und Michael stecken. Mal sehen wen C-Note da an der Hand hat und was das letztlich gibt.

    Ebenfalls einen Deal hat Self geschlossen. Auch er soll die Brüder finden. Im Gegenzug dazu soll auch er freigelassen werden. Na mal sehen. Auf zur nächsten Folge.

  9. #8
    Benutzerbild von Stinghead

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    694

    Standard

    Sarah hindert Michael daran, T-Bag zu erschlagen. Unsinn! Wenn der General erfährt, dass T-Bag die Geisel abhanden gekommen ist, wäre ein kurzer Schlag die humanere Methode des Abtretens gewesen.

    Der Assistent von Christina, der Self gekillt hat, sieht aus wie Karl Theodor zu Guttenberg ohne Brille.


    Ansonsten blitzte beim scheinbaren Turn von Alex gegen Michael so etwas wie die alte PB-Qualität auf.

Ähnliche Themen

  1. 5x03 - Die letzte Rate | Reckoner
    Von Schoko-Erdbeere im Forum Criminal Minds - Staffel 5
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 02:19
  2. 1x14 - Rate mal, wer einzieht | Guess Who's Coming Forever
    Von Schlafmütze im Forum Wer ist hier der Boss? - Staffel 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 21:13
  3. 4x12 - Endspurt, Teil 1 | The Ties that Bind, Part 1
    Von Randy Taylor im Forum Wildfire - Staffel 4
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 19:03
  4. 4x13 - Endspurt, Teil 2 | The Ties that Bind, Part 2
    Von Randy Taylor im Forum Wildfire - Staffel 4
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 11:44
  5. 3x20 - Tödliche Post | Burn Rate
    Von Tryxie im Forum Numb3rs - Staffel 3
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 13:39
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.