Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

1x21 - Gehirnwäsche | Strange Bedfellows

Erstellt von Westheim, 26.05.2008, 19:45 Uhr · 3 Antworten · 5.404 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard 1x21 - Gehirnwäsche | Strange Bedfellows

    Durch einen anonymen Tipp kann das L.A. Police Department den vor mehr als vier Jahren spurlos verschwundenen Jackie Buckner ausfindig machen. Der heute elfjährige Junge lebt mitten in L.A. bei einem gewissen Russell Wallace, der Jackie jahrelang als seinen eigenen Sohn ausgegeben hatte. Jackies Eltern, Gail und Stuart Buckner, sind überglücklich, ihren Sohn nach so langer Zeit in die Arme schließen zu können.

    Doch Jackie lehnt seine leiblichen Eltern ab und will nur eins: zurück zu Russell. Der ist in Untersuchungshaft und tischt Stark eine unglaubliche Geschichte auf. Jackie sei mit sieben Jahren freiwillig zu ihm gekommen, um seinen prügelnden Eltern zu entfliehen. Da Stuart Buckner ein reicher und mächtiger Mann sei, habe Russell gewusst, dass eine offizielle Anzeige gegen die Bruckners sinnlos gewesen wäre: Mit Hilfe von gewieften Topanwälten hätten sie sich der Vorwürfe leicht entledigt und ihr Kind weiter misshandeln können.

    Jackie selbst trägt zur Klärung der Situation nichts bei, denn trotz der Unterstützung der Kinderpsychologin Dr. Vasquez ist er nicht bereit, aus seiner Vergangenheit zu erzählen...

    Quelle: VOX

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard RE: 1x21 Gehirnwäsche (Strange Bedfellows)

    Was für eine bittersüße Folge
    Erst habe ich Wallace geglaubt, dann habe ich dem Jungen geglaubt, dann habe ich niemandem geglaubt, und dann habe ich geglaubt, dass die beiden Jungs in Wahrheit ein raffiniertes Gangsterpärchen sind, die Bett und Beute teilen
    Sehr hübsche Folge, mehr davon

  4. #3

    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    4.950

    Standard

    Ja die war toll.

    Auch wenn es etwas doof ist, dass es in jeder Folge immer gleich zu geht. Man weiß schon, dass es wieder irgendwelchen neuen Verdächtigen gibt und es dann doch der Ursprüngliche war.
    Naja das ist eben typisch für die Serie.

  5. #4

    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    5.052

    Standard

    Nach langer Zeit habe ich mal wieder eine Shark-Folge gesehen und war begeistert! Super Storie und wie Westi schon schrieb auch nicht allzu vorhersehbar. Ich habe Wallace auch geglaubt, das der Vater irgendwas mit Misshandlung zu tun hatte. Irgendwie sah der auch so aus und verhielt sich auch ziemlich...ähm, impulsiv...
    Gute Folge, mehr davon!

Ähnliche Themen

  1. 3x05 - Im Zeugenstand | Strange Bedfellows
    Von ClaireB im Forum Private Practice - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 12:27
  2. 10x10 - Seltsame Bettgenossen | Strange Bedfellows
    Von Westheim im Forum Columbo - Staffel 10
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 11:01
  3. 02x17 - Strange Bedfellows | nicht synchronisiert
    Von Schoko-Erdbeere im Forum Ein Colt für alle Fälle - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 17:46
  4. 2x14 Auf Abwegen (Strange bedfellows)
    Von Schlafmütze im Forum Melrose Place - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 11:13
  5. 3x07 - Fremde Bettgesellen | Strange Bedfellows
    Von dayzd im Forum Golden Girls - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 12:27
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.