Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

2x01 - Russenmafia | Gangster Movies

Erstellt von ClaireB, 17.06.2008, 19:35 Uhr · 2 Antworten · 942 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard 2x01 - Russenmafia | Gangster Movies

    Der Wachmann Carl Wilson ist Zeuge eines brutalen Doppelmordes geworden, bei dem das Ehepaar Neiman im eigenen Haus erschossen wurde. Wilson konnte den Mörder gut erkennen und soll für Stark als Kronzeuge auftreten. Doch in der Gerichtsverhandlung knickt Wilson ein und zieht seine Aussage zurück. Für Stark ist offensichtlich, dass Carl Wilson eingeschüchtert wurde. Doch es kommt noch schlimmer: Der Polizeibus, der Wilson vom Gerichtsgebäude abholt, wird in die Luft gesprengt. Wilson und zwei Polizisten sind sofort tot. Erste Spuren führen zur russischen Mafia und zu deren mächtigen Bandenboss Andre Zitofsky, der ein Doppelleben als vermeintlich rechtschaffener Galerist führt. Stark, dessen Team durch Caseys Weggehen unter Arbeitsüberlastung leidet, bittet Jess Devlin um Hilfe. Die ist nach der verlorenen Wahl nicht mehr Oberstaatsanwältin und will endlich einmal das freie Leben genießen. Doch nach anfänglichem Zögern willigt Jess ein, Stark zu unterstützen. Sie bringt einen weiteren neuen Mann ins Spiel: Danny Reyes, Spezialist für Organisierte Kriminalität. Danny ist ein Heißsporn und geht manchmal ein bisschen zu weit, doch er gefällt Stark zunehmend. Für Danny ist Zitofsky kein unbeschriebenes Blatt, da er seit zwei Jahren versucht, ihn festzunageln. Bislang ist das nicht gelungen: Zitofsky gilt als ausgesprochen brutal und skrupellos. Darum finden sich keine Zeugen, die sich trauen, gegen ihn auszusagen. Jess entdeckt schließlich Maria, die in Zitofskys Galerie arbeitet, und die offenbar den Mörder der Neimans sowie Zitofsky belasten könnte. Doch Marias Mann wurde bereits von Zitofsky ermordet - und Maria hat zwei Kinder, um die sie fürchten muss.

    Quelle: VOX

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.363

    Standard

    Irgendwie fand ich den Grund lachhaft dafür, dass am Ende ... waren es jetzt acht oder neun ... ... Leichen aufgetürmt werden ... aber wenigstens war es schön zu sehen, dass alle Menschen falsch sind. Die Staatsanwälte und die Russen am meisten. Die Götter behüten uns vor einem russischen Staatsanwalt ...
    Reyes gefällt mir nicht. Der hat ein großes Maul und sowas steht nur Shark zu. Ganz allein.
    War kein so toller Season Opener.

    EDIT - Mafia schreibt man übrigens mit einem f weniger

  4. #3
    Benutzerbild von LainCoubert

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    634

    Standard

    Ja, die Staffel hätte man eigentlich mit Callison beginnen können. Aber eine Mafia-Folge muss auch mal sein.
    Auf jeden Fall gut, dass Stark nun wieder austeilen darf!

Ähnliche Themen

  1. 1x03 - Russenmafia | The Big Picture
    Von Randy Taylor im Forum The Closer - Staffel 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2014, 18:09
  2. Gangster Squad
    Von Stampede im Forum Thriller
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 13:13
  3. 9x09 - Russenmafia | Traffic
    Von Schoko-Erdbeere im Forum Law & Order: Criminal Intent - Staffel 9
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 19:07
  4. 4x05 - Die Russenmafia | Disappearing Acts
    Von Schlafmütze im Forum Law & Order: Special Victims Unit - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 21:52
  5. Serien-Stars in A-Movies oder wahrscheinlicher: In B-Movies
    Von Schlafmütze im Forum Movie Arena - Allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 18:44
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.