Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 32

1x04 - Rapper-Krieg | Dawg Days

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 21:50 Uhr · 31 Antworten · 2.145 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wie weit haste eigentlich geschaut?
    Mitte oder Ende Season 3.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ich hoffe die Folge kann was, ich befürchte einen klischeelastigen Hip Hop Tatort, der wie 50 Cent auf hart macht, aber dahinter Pussy ist. Das war nur das Intro, nun zur akuten Sachlage…
    Also wenn man mal von dem ganzen Hass gegenüber den Rappern absieht, dann hättest du die Folge auch etwas besser bewertet, oder? Kommt mir ja schon so vor, als wenn wir hier fast in Russland sind.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Vic hat’s relativ einfach, er kennt viele zwielichte Personen, so kann er einen bekannten Dealer ausfragen, den er im Gegenzug quasi ignoriert bzw. tun lässt.
    Macht das Ganze aber viel realistischer und glaubwürdiger. Dazu wird es interessanter, denn so ist Vic David meist einen Schritt voraus, wenn es mal eng wird.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Danach gibt’s ein paar weitere Leichen – ein Rapperkrieg muss halt phatt aufgezogen werden. Und ein kleiner verletzter Junge, der aber stirbt.
    Das mit dem Jungen klang aber jetzt ziemlich hart, als wenn du noch kälter als der eiskalte Vic wärst.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Auch bei Jesus Freak Jeremy(?) war nicht viel zu holen,
    Julien.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wie er Cop werden konnte bzw. überhaupt will ist mir ein Rätsel, vielleicht kann er Parktickets verteilen, aber so hart wie Vic ist er keinesfalls.
    So hart wie Vic ist niemand und nicht jeder ist korrupt. Julien ist doch ein nettes Gegenteil von Vic, eher sachte, noch unerfahren. Find ich gut.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    [...] diese Folge war leider reiner Durchschnitt, typischer, leidiger COTW Ich hoffe einfach, dass es besser wird, ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. 3/5
    Hörst dich ja schon wie ClaireB an, vielleicht schaffst du ja mehr als drei Staffeln.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Fazit: Na ja, ein COTW, soetwas mag ich nicht, deswegen war die Folge recht langweilig. Vic hat mal wieder seine Brutalität bewiesen, Lem kenne ich nun auch ein bisschen. 3,5/5
    True Story! Leider war es eine langweilige Folge, die wirklich nur die Sache mit Aceveda's Politikanbitionen nicht wesentlich für nächste Folge ist. Hätte man sich sparen können.
    Sparen, nun ja, gehört halt dazu. Wenn's eine einmalige Sache bleibt, ist es okay. Und Rapper wird es sicher nicht in jedem Fall geben.

  4. #13
    Comfortably Numb

    Standard

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ich hoffe die Folge kann was, ich befürchte einen klischeelastigen Hip Hop Tatort, der wie 50 Cent auf hart macht, aber dahinter Pussy ist. Das war nur das Intro, nun zur akuten Sachlage…
    Also wenn man mal von dem ganzen Hass gegenüber den Rappern absieht, dann hättest du die Folge auch etwas besser bewertet, oder? Kommt mir ja schon so vor, als wenn wir hier fast in Russland sind.
    NEIN! Möchte ich entschieden hier einwenden! Ich fand die Folge einfach langweilig, weil mich die Story so überhaupt nicht ansprach. Ich höre sehr gerne Deutschrap der alten Schule (90s + Anfangs 00s), aber das Gepose ging mir auf den Zeiger, auch weil es klischeehaft war, genau das wie man sich einen 08/15 Rapper Krieg vorstellt - "oh my money" und das war es, langweilig. Man kann viel rausholen, aber aus sowas nicht.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Vic hat’s relativ einfach, er kennt viele zwielichte Personen, so kann er einen bekannten Dealer ausfragen, den er im Gegenzug quasi ignoriert bzw. tun lässt.
    Macht das Ganze aber viel realistischer und glaubwürdiger. Dazu wird es interessanter, denn so ist Vic David meist einen Schritt voraus, wenn es mal eng wird.
    Realistischer und glaubwürdiger kann ich nicht sagen, aber vielleicht hast du Recht, warum sollte es sowas nicht geben? Zusammenarbeit mit den Dealern für die persönliche Erfolgsquote, hat der Dealer ja auch Ruhe. Traurig und unmoralisch, aber irgendwie wird dann halt wer anderes gerettet - die Junkies verdienen es eh nicht anders. Noch ist Vic seinem Boss ein bisschen voraus, aber das könnte sich ändern, da Aceveda mit seiner Politikkarriere jetzt einen besonderen Ansporn hat Vic ans Messer zu liefern.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Danach gibt’s ein paar weitere Leichen – ein Rapperkrieg muss halt phatt aufgezogen werden. Und ein kleiner verletzter Junge, der aber stirbt.
    Das mit dem Jungen klang aber jetzt ziemlich hart, als wenn du noch kälter als der eiskalte Vic wärst.
    Neeeeeeeeeeein. Sollte doch gar nicht so klingen. War zwar tragisch, aber dann doch egal, dachte der Junge kommt noch vor, aber der starb und das war es - hat man ja nicht mal gezeigt - war alles so platt.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Auch bei Jesus Freak Jeremy(?) war nicht viel zu holen,
    Julien.
    Ich Blödy. Die liebe Julie - Julien - jetzt werde ich das nie wieder vergessen.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wie er Cop werden konnte bzw. überhaupt will ist mir ein Rätsel, vielleicht kann er Parktickets verteilen, aber so hart wie Vic ist er keinesfalls.
    So hart wie Vic ist niemand und nicht jeder ist korrupt. Julien ist doch ein nettes Gegenteil von Vic, eher sachte, noch unerfahren. Find ich gut.
    Naja, ich find's ja auch nicht schlecht wie äh Julien ist, aber er wirkt halt wirklich noch unerfahren, ich sag ja nichts woanders, aber gerade in L.A. wo Bandenkriege und Ganxta überall zu sein scheinen ist für Weicheier kein Platz.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    [...] diese Folge war leider reiner Durchschnitt, typischer, leidiger COTW Ich hoffe einfach, dass es besser wird, ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. 3/5
    Hörst dich ja schon wie ClaireB an, vielleicht schaffst du ja mehr als drei Staffeln.
    Das auf jeden Fall - bei Alias hätte ich es bitter bereut. Ne, Staffel 1-2 liegen und ich werde gerade diese Serie die so interessante Charaktere hat und so viel Potenzial birgt nicht wegen so einer Folge verurteilen, wäre der Cast langweilig schon, aber das ist absolut nicht der Fall. Ende S2 bin ich dran, danach sehen wir weiter.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Fazit: Na ja, ein COTW, soetwas mag ich nicht, deswegen war die Folge recht langweilig. Vic hat mal wieder seine Brutalität bewiesen, Lem kenne ich nun auch ein bisschen. 3,5/5
    True Story! Leider war es eine langweilige Folge, die wirklich nur die Sache mit Aceveda's Politikanbitionen nicht wesentlich für nächste Folge ist. Hätte man sich sparen können.
    Sparen, nun ja, gehört halt dazu. Wenn's eine einmalige Sache bleibt, ist es okay. Und Rapper wird es sicher nicht in jedem Fall geben.
    Wieso sparen? War halt einfach Durchschnitt, ich kann's nicht beschönigen, ich musste mich teils zusammenreißen um weiterzuschauen. Rapper wird es hoffentlich nicht jede Folge geben, das ist gut so, hoffentlich auch mal andere sympathischere Bösewichte. Hab gesehen dir hat die nächste Folge gefallen, da bin ich guter Dinge.

  5. #14
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    NEIN! Möchte ich entschieden hier einwenden! Ich fand die Folge einfach langweilig, weil mich die Story so überhaupt nicht ansprach. Man kann viel rausholen, aber aus sowas nicht.
    Okay, sorry, hatte ich jetzt so gedacht. Aber der Krieg ist ja wohl vorerst bereinigt.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Realistischer und glaubwürdiger kann ich nicht sagen, aber vielleicht hast du Recht, warum sollte es sowas nicht geben? Zusammenarbeit mit den Dealern für die persönliche Erfolgsquote, hat der Dealer ja auch Ruhe.
    Also das ist ja jetzt nicht nur hier so und das gibt es im echten Leben sicher auch. Deswegen realistischer und zu Vic passt es einfach perfekt.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Auch bei Jesus Freak Jeremy(?) war nicht viel zu holen,
    Julien.
    Ich Blödy. Die liebe Julie - Julien - jetzt werde ich das nie wieder vergessen.
    Wozu hast du denn deine Namensliste?

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Das auf jeden Fall - bei Alias hätte ich es bitter bereut. Ne, Staffel 1-2 liegen und ich werde gerade diese Serie die so interessante Charaktere hat und so viel Potenzial birgt nicht wegen so einer Folge verurteilen, wäre der Cast langweilig schon, aber das ist absolut nicht der Fall. Ende S2 bin ich dran, danach sehen wir weiter.
    Da bin ich dabei.

  6. #15
    Comfortably Numb

    Standard

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    NEIN! Möchte ich entschieden hier einwenden! Ich fand die Folge einfach langweilig, weil mich die Story so überhaupt nicht ansprach. Man kann viel rausholen, aber aus sowas nicht.
    Okay, sorry, hatte ich jetzt so gedacht. Aber der Krieg ist ja wohl vorerst bereinigt.
    So lange wir den Krieg nicht mehr sehen müssen und die Ganxta in Ruhe ihr Schutzgeld erpressen können, ihre Drogen verticken und ihre Bitches ficken können ist die Welt in Ordnung.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Realistischer und glaubwürdiger kann ich nicht sagen, aber vielleicht hast du Recht, warum sollte es sowas nicht geben? Zusammenarbeit mit den Dealern für die persönliche Erfolgsquote, hat der Dealer ja auch Ruhe.
    Also das ist ja jetzt nicht nur hier so und das gibt es im echten Leben sicher auch. Deswegen realistischer und zu Vic passt es einfach perfekt.
    Absolut! Es passt zu Vic, dass er sich mit dem "Feind" verbündet um seine Fangquote zu erhöhen. Was natürlich Aceveda nicht schmeckt, aber der ist vorerst recht machtlos. Bleibt spannend, gefällt mir. Natürlich auch die Frage wie weit Vic geht - er scheint nicht bestechlich zu sein, zumindest gab er das heute an und wenn ein Cop angegriffen wird schlägt er zu. Von daher past es schon.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Auch bei Jesus Freak Jeremy(?) war nicht viel zu holen,
    Julien.
    Ich Blödy. Die liebe Julie - Julien - jetzt werde ich das nie wieder vergessen.
    Wozu hast du denn deine Namensliste?
    Brauch ich nicht mehr wirklich, ich hab die Damen eh nach 3 Folgen fast alle drin, von daher Geschichte..

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Das auf jeden Fall - bei Alias hätte ich es bitter bereut. Ne, Staffel 1-2 liegen und ich werde gerade diese Serie die so interessante Charaktere hat und so viel Potenzial birgt nicht wegen so einer Folge verurteilen, wäre der Cast langweilig schon, aber das ist absolut nicht der Fall. Ende S2 bin ich dran, danach sehen wir weiter.
    Da bin ich dabei.
    Wichtigste Meldung des Tages - wen interessieren die Kumpels in Chile, wenn mein Kumpel im Forum bis Ende S2 dabei ist? Ein Grund zum Feiern.

  7. #16
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Hmm Naja war jetzt sicher nicht die beste Folge aber auch nicht schlecht. Mittelmäßig so

    Scheißerei zwischen zwei rivalisierenden Rappern in einem Club.
    Blöd für Vic, dass einer seiner (wohl Inoffiziellen) Informanten da auch rumgeschossen hat.
    Vic will Danny überzeugen die Aussage gegen Rondell zurückzunehmen doch der lässt sie bedrohen und so waren Vics versuche umsonst.
    Der eine Rapper will 2 Mio. haben weil dieser Cern ihn die Sängerin weggeschnappt hat. Schon heftig. Lustig Vic's versuch die beiden Streithähne zu versöhnen indem er sie in einen Container sperrt Blöd nur, dass dieser Cern den anderen Rapper dadrin umgebracht hat

    Acaveda will also in den Stadtrat
    Und er will sich als der Cop ausgeben, der Korrupte Cops bekämpft das verspricht einiges an Spannung zwischen Mackey und Acaveda
    Der Fall von Dutch und Claudette war ok.
    Ein Bauarbeiter wird vermisst und am ende stellt sich heraus, dass es nur ein Unfall war aber der Bauleiter ihn ohne was zu sagen vergraben leiß.

    Danny und Julien wurden dann zu einem Entführungsfall gerufen wo eine Leiche entführt wurden ist Der entführer, Henry war auch reichlich Blöd Lässt er sich erstmal am Telefon Identifizieren

    Nach 3 durchgängig Klasse Folgen war jetzt ein bisschen die Luft raus. Hoffe auf besserung nächste Folge!

  8. #17

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Scheißerei zwischen zwei rivalisierenden Rappern in einem Club.
    Iiiiiih

  9. #18
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Scheißerei zwischen zwei rivalisierenden Rappern in einem Club.
    Iiiiiih


  10. #19
    Benutzerbild von Horrorfan

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    223

    Standard

    War auch ne gute Episode. Sowieso steh ich total auf so Schwarze Bandenkriege, in Serien oder Filmform. Der Krieg zwischen den beiden Rappern war ja schon ziemlich krass. Erst wird ein Kind getötet, dann wird noch ein Hund gekillt und zum Schluss werden die beiden Rapper von Mackey und sein Kollege in ein Container gesperrt um den Krieg zubeenden, doch am nächsten Tag kommt nur Kern Little aus dem Container raus, denn Little hat Tbonez umgebacht. Ziemlich abgedreht das ganze.
    Muss sagen langsam wird mir Mackey immer sympatischer und ich find seine Ideen wie er versucht Verbrechen zubekämpfen richtig klasse, doch da war er schon ziemlich überrascht, als nur einer aus dem Container rauskam. Damit hat er wohl nicht gerechnet, dass der Plan so schief geht.

    Klasse war auch der fall von Dutch und Claudette. Wurd der Typ jetzt eigentlich wirklich Vergewaltigt? Da hat man ja glaube nichts wirkliches erfahren.

    Lustig war auch der fall von Julien und Danny, die zu einer Frau gerufen wurden, weil die leiche ihres Sohnes entführt wurde. Am ende stellt sich dann heraus, dass es ihr Ex war , war sowieso sehr lustig wie er am Telefon identifiziert wurde und sein Blick, als er erfahren hat, dass es bei seiner Ex garkein Geld mehr zuholen gibts. Der war schon reichlich dumm, der Typ.

    Waren aufjedenfall klasse Fälle.

  11. #20

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Horrorfan Beitrag anzeigen
    Sowieso steh ich total auf so Schwarze Bandenkriege, in Serien oder Filmform.
    Dann biste hier genau richtig, Bandenkriege gibts hier irgendwie an jeder Straßenecke

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 30 Days of Night: Dark Days
    Von Sam Crow im Forum Horror
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 14:54
  2. 12x09 - Traumberuf: DJ | 3 Dawg Night
    Von Schoko-Erdbeere im Forum Law & Order - Staffel 12
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 18:54
  3. 2x18 - Medienzirkus | Dawg Day Afternoon
    Von NoRemorse im Forum Dark Angel - Staffel 2
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 18:30
  4. Jay-Z kehrt aus Rapper-Rente zurück
    Von Hyde im Forum Musik Arena
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 10:28
  5. 9x10 - Mein Cousin heißt OGD | Original Gangsta Dawg
    Von Buffyfighter im Forum Alle unter einem Dach - Staffel 9
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 15:49
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.