Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

2x02 - Tote Soldaten | Dead Soldiers

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 22:06 Uhr · 27 Antworten · 2.002 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard 2x02 - Tote Soldaten | Dead Soldiers

    Mackey will sich an Drogenboss Armadillo rächen. Julien und Danny greifen ein, als eine Frau ihrem arabischen Nachbarn terroristische Aktivitäten unterstellt. Claudette vermutet, daß Tio bei der Identifizierung eines Verdächtigen lügt.

    Quelle: Puls 4

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Woah, und wieder eine geniale Folge.
    In der Folge hat sich alles total verstrickt und noch mehrmals überschlagen....und mitten drin Vic, der am Ende komplett die Kontrolle über sich und alles verliert

    Tios Laden wird niedergebrannt von Armadillos Leuten, und so müssen Vic und Claudette zusammen arbeiten....wider Willen
    Acaveda schnallt aber zu spät, dass Vic mit Tio zusammen hängt......jetzt hat er den Salat

    Was ich auch so geil fand, als Acaveda Kellis mit Dutch zu einem "trivialen" Mordfall schickt, damit die nicht bei Vic ist
    Der Fall mit der toten Politesse war recht witzig, Dutch war wieder mal halbwegs in seinem Element.
    Am Ende bekommt er einen Korb von Kellis, die er zum Essen einladen wollte.
    Das ist der Loser-Dutch, wie ich ihn mag

    Claudette findet Tios Safe mit seinen Dokumenten.
    Total witzig, als Vic diesen Safeknacker holt, der "aus Versehen" den Zerstörungsmechanismus auslösen soll, aber Claudette kennt sich da besser aus, als Vic gedacht hat Super Szene.....!

    Ja, Tio wird nun von Claudette befragt, wegen seinen Zahlungen zu "Landlord" (=Vic) und Acaveda bekommt schon Muffensausen.
    Da kam es ihm ja gerade recht, dass Vic Armadillos Lagerhaus abbrennen ließ, denn so konnte Acaveda Claudette dorthin schicken und Tio mitsamt den Dokumenten freilassen.

    Jeder gegen jeden.....wie geil

    Claudette ist natürlich total sauer und sie vermutet ein faules Spiel, zumal ja zuvor auch noch Tio den falschen Brandstifter identifiziert hat

    Das kann ja noch sehr heiter werden, wenn Claudette über Acavedas und Vics Leiche gehen wird

    Ja, und am Ende dann natürlich die Szene, die sich im wahrsten Worte ins Gedächtnis brennt

    Corinne lässt Vic von einem PI untersuchen, Vic ist schon extrem angepisst.
    Aber als dann auch noch Tio von Armadillo verbrannt wird, tickt Vic völlig aus.
    Scheiße, Tio ist nicht mehr, ich fand den immer total cool

    Vic und das Strike Team begeben sich zu Armadillo, der wie immer nackt auf dem Boden sitzt, das perverse Schwein

    und als er sich wieder mal hinter dem US-Gesetzt verstecken will schlägt Vic ihm mit einem extrem dicken Gesetzbuch mehrmals brutalst nieder, zerrt ihn in die Küche und hält seine Wange auf die heiße Herdplatte
    BOAAAAAAAAAAAAH, war das eine Szene !!!!!!!!!
    Vic völlig außer sich, die Szene hat förmlich getrieft vor Gewalt......

    Armadillo hat das zwar vollkommen verdient, aber es war dennoch eine extrem heftige und unerwartete Szene.......

    Na jetzt bin ich ja mal auf Armadillos Gegenschlag gespannt

    Nebenbei gabs auch noch eine gute Handlung, nämlich die mit dem Nachbarstreit, als am Ende der Iraker von Danny erschossen wird, aber keinen interessiert es.....

    Klasse Folge, besser und spannender geht es nicht....brutaler auch nicht

  4. #3

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    Die Folge hat mich teilweise echt mitgerissen.

    Diese dumme Claudette muss auch ueberall rumschnueffeln. Bah, ich mag die einfach nicht.
    Dennoch wird die Sache wird noch interessant werden.

    Ich find Acaveda inzwischen auch ziemlich sympathisch, jetzt wo er mit Vic quasi unter einer Decke steht. Sehr cool von ihm, wie er immer versucht, Kellis so gut wie moeglich aus allem rauszuhalten. So erfindet er zum Beispiel, dass ein Politiker erschossen wurde, dabei war es aber 'nur' eine Politesse.
    Ja, der Fall war dann nicht mehr so spannend, auch wenn die Dutch-Szenen wieder ganz witzig waren. Vor allem wie er versucht hat, seinen Strafzettel wegzubekommen.

    Vic und Armadillo waren auch krass. Von dem geilen Ende mal gar nicht zu sprechen... Vorallem wie er ihn mit dem Buch verpruegelt hat, hatte schon Klasse. Und die Blutspritzer dann in seinem Gesicht.
    Doch die Aktion wird wohl ganz sicher noch ein Nachspiel haben.

    Corinne ist ja mal gemein. Da laesst sie Vic von so einem Schrank bespitzeln.
    Das kann ja auch noch was geben... Wie er Vic in die Muelltonnen da geschmissen hat. Krasser Typ. Aber voellig sinnlose Aktion von Corinne, Miststueck.
    Aber ob sie nun weiss, dass Vic was mit Danny hat? Das koennte natuerlich einiges erklaeren.

    Apropos Danny:
    Ich hatte mich schon gefragt, wann wir sie und Julien mal wieder sehen. Und dann war da dieser krasser Fall mit dem Araber. Ich fand die Story echt klasse. Es war zwar von Anfang an klar, dass einer umkommen wuerde, doch es hat wohl den Falschen getroffen...
    Krass hier auch der eine Spruch von Danny:
    Araber: So I'm a suspect just because I'm a Arab.
    Danny: No sir, you're a suspect because 19 guys who look like your twin brother killed 3000 Americans.
    Da musste sogar sie staunen. Und ich auch.


    Das Ende war dann wohl das Heftigste bisher ueberhaupt.
    Tio wird verbrannt. Schade, ich mochte ihn eigentlich auch und fand ihn viel besser, als seinen Vorgaenger, dessen Name ich schon wieder vergessen habe...
    Der Ausraster von Vic war schon irgendwie verstaendlich, auch wenn er sich da wahrscheinlich in ganz schoen was reingeritten hat.
    Auf jeden Fall haelt es die Story spannend.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von ClaireB
    Die Folge hat mich teilweise echt mitgerissen.
    YES FINALLY

    Original von ClaireB
    Vic und Armadillo waren auch krass. Von dem geilen Ende mal gar nicht zu sprechen... Vorallem wie er ihn mit dem Buch verpruegelt hat, hatte schon Klasse. Und die Blutspritzer dann in seinem Gesicht.
    Gewalt ohne Hemmungen, Vic außer sich, das war einfach nur genial
    Und man muss sagen: Armadillo hat das sowas von verdient

    Original von ClaireB
    Tio wird verbrannt. Schade, ich mochte ihn eigentlich auch und fand ihn viel besser, als seinen Vorgaenger, dessen Name ich schon wieder vergessen habe...
    Rondell, die Labertasche

  6. #5
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard

    Ach, was hatte ich die Karten vermisst - bekam einer der Typen gleich mal ein Strike-Kennzeichen ab. Und weil Tios Laden niedergebrannt wurde, mussten Claudette und Vic zusammenarbeiten, auf Anweisung von Aceveda. Schön, da vermischt man wieder die Paare, klappte in Staffel 1, wenn ich mich recht erinnere, ganz gut. Interessant und die Machtposition ausnutzend, fand ich, meisterte Vic die ganze Sache mit Shane und Lem souverän und ordnete sie erstmal unten ein. Selber schuld hatten die beiden aber auch, so zum Beispiel Shane, der Lem von Vics Familientrennung erzählte, und Lem, dem Vic dann leid tat. Ebenfalls interessant sind die verschiedenen Methoden, die bei Vic und Claudette aufeinander treffen - der radikale Vic und die rechtswegige Claudette. Mal schauen, wer mehr Erfolg haben wird.
    Blöd natürlich, dass Vic das vor Claudette mit Tio verbergen musste, aber doch ganz glücklich, dass Claudette ihm so traute. Genial war ebenfalls die Szene, als Tios Safe geknackt werden sollte und Vic von dem dafür zuständigen Menschen wollte, dass er den Zerstörmechanismus auslöste, was aber Claudette besser erkannt hatte als Vic gedacht hatte. Sie kam Tio näher, doch dank Aceveda wurde es erstmal gelöst. Klasse aber, dass Claudette sowohl Aceveda und Vic den Krieg angesagt hatte, um die Wahrheit herauszubekommen. Das kann was werden, die nächste durchaus interessante Handlung.

    Das Ende war klasse. Vics Frau Corinne ließ nun gegen ihren eigenen Mann ermitteln, was Vic schon ziemlich sauer machte. Zu allem Überfluss brannte Armadillo noch Tio ab, was bei Vic alle Fäden der Vernunft zerreißen ließ und er Armadillo einen Besuch abstattete. Mehrere Schläge ins Gesicht und den Kopf auf die Herdplatte - Vic hatte es mal wieder übertrieben in seiner Wut. Aber niemand ist perfekt und das macht ihn auch aus, zumal es Armadillo verdient hatte. Breitet sich da ein persönlicher Sturm zwischen den beiden aus?
    Nebenbei gab es noch zwei unwichtige, ereignislose und langweilige Fälle für Dutch & Kellis und Julien & Danny. Wobei ihre Schüsse recht unerwartet kamen, wird wahrscheinlich auch Zweifel geben.

    Fazit: Wieder eine gute Folge, fand ich aber etwas schwächer als den Piloten, weil ich die Nebenhandlungen sehr langweilig fand, mal den Schluss mit Danny ausgenommen. Dennoch geht es weiter sehr gut voran und das macht Hoffnungen auf eine wirklich klasse Staffel. 4/5

  7. #6
    Comfortably Numb

    Standard

    Armadillo wird wegen Vergewaltigung gesucht. Bin gespannt wie sie den kriegen wollen, muss wohl Vic aushelfen. Muss aber mit Claudette zusammenarbeiten, der das überhaupt nicht in den Kram passt ihren Fall zu teilen. Dazu kriegt Vic noch Ärger von Aceveda, weil ein Club oder so abbrannte und er den Dealer Tio kannte, dem der Laden gehörte. Den Safe muss er knacken, damit Vic sein Geld bekommt – der Typ war voll geil, voll abgefuckt, als hätte sich Helge Schneider als kaputter Safeknacker verkleidet. Claudette war ja auch eine Nervensäge, sie lies Vic echt keinen Schritt alleine machen. Da Tio Vic Schutzgeld unter dem Deckmantel Landlord bezahlt hatte wird es natürlich etwas eng. Tio sagt also aus, er hätte Amadillo beim Brandsetzen gesehen. Aceveda nur: „What else haven’t you told me?“ Hehe, Tio kennen wir ja aus der ersten Folge und Aceveda hatte ihn auch gesehen. Blöd gelaufen. Natürlich ist er wegen dem Wachhund Kellis mehr als nervös, weil Vic einfach Mist baut. Armer Vic, da hat sein CI Tio den richtigen Typ identifiziert – aber ihn mit seiner alten Frisur beschrieben. Fuck. Ui, und Claudette ist mächtig sauer.

    Was macht Aceveda? Er zieht Claudette durch den 2. Brand ab, damit sie Tio dem Würgegriff lässt. Und dann lässt er auch noch Tio gehen – Claudette ging ja total an die Decke – verständlich. Und dazwischen diese Wachhündin, bah, die geht mir so auf die Nerven, wenn die was Falsches hört. Gibt halt so Behörden, da sollte einfach niemand Drittes zuhören. Claudette könnte ihnen nun langsam gefährlich werden. „I’m gonna find the truth.“ Diese Kellis werde ich in Kürze eigenhändig erwürgen, bah, ihr Blick alleine. Tio stirbt am Ende, heftig. Und Vic tritt Amarillo voll in die Fresse, oh scheiße. Kranke Scheiße das mit der Herdplatte. Man darf wirklich nur hoffen, dass der Typ schuldig ist, weil sonst Gott, furchtbare Aktion.

    Aceveda hat alle Mühe Gespräche zwischen Lanie Kellis und Vic Mackey zu verhindern. ^^ Nettes Ablenkungsmanöver. Mit der Braut sollte er sich nicht spielen, die ist gefährlich. Boah, wie sie geschaut hat, erinnert mich an eine bösartige alte Lehrerin von mir. Richtig War nett wie sie den Schützen nun suchten. Was sollte denn dieser Gunshot Test? War doch nur ein Witz, oder? Was ist bitte GSR? Wiki sagt (http://en.wikipedia.org/wiki/Gunshot_residue): Ein Test, der Partikel findet, die beim Abfeuern einer Waffe abgegeben werden. Klasse Sache, noch nie was davon gehört, wundert mich ehrlich gesagt, dass man das in anderen Serie nie so handhabt??? Krass, wegen 10 cm im Parkverbot hat er die Polizistin erschossen. Dass Dutch am Ende noch nach der Arbeit mit ihr sprechen wollte war mir unverständlich. Zum Glück hat er eine Freundin.

    Vic hat nun eine endgültige Adresse seiner Familie, kann aber nicht sofort hinfliegen. Und schon ist die Familie nicht mehr in Colorado sondern in Phoenix. Am Ende sieht er seine Kinder. Corinne hat total Angst vor Vic. Boah scheiße und dann hat sie selber einen Ermittler gegen Vic einberufen.

    Julien gefiel mir, wie er den Streit zw. der farbigen Frau und dem Araber lautstark und energisch schlichtet, hoffe er und Danny kriegen mal wieder mehr Airtime. Boah, krasses Ende, beide streiten sich bis die Situation eskaliert und Danny den Araber erschießen musste. Heftig und traurig, aber irgendwie völlig verständlich, 2 Minderheiten die irgendwo in bescheidenen Häusern nebeneinander wohnen, das geht einfach wegen den komplett verschiedenen Weltansichten nicht gut. Da würde jeder Amerikaner/Europäer Probleme haben sich mit einem Araber zu arrangieren.


    Fazit: Gute Folge, also ich fand die insgesamt richtig gelungen, brauchte zwar etwas, aber kam richtig gut in Fahrt. Passt soweit, die Handlung wird sich wohl noch langsam aufbauen, das Duell gegen diesen Wachhund und auch Claudette war spannend, weil Vic und Aceveda etwas zu verbergen hatten. Aauch die Nebenhandlung hat gepasst. Musste auch ein paar Mal lachen, weil teilweise so übertrieben getrickst wurde, dass jeder Cop sofort wusste: Da stimmt was nicht. 4,25/5.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:27 ---------- Letzter Beitrag war um 21:03 ----------

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Und weil Tios Laden niedergebrannt wurde, mussten Claudette und Vic zusammenarbeiten, auf Anweisung von Aceveda. Schön, da vermischt man wieder die Paare, klappte in Staffel 1, wenn ich mich recht erinnere, ganz gut.
    Das fände ich generell gut, ist doch (leider) so, dass Vic unterwegs ist und der Rest immer in Pärchen arbeitet. Da könnte man ruhig variieren bzw. den anderen auch mal ne Geschichte geben, wobei natürlich alles primär über Vic laufen sollte.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Ebenfalls interessant sind die verschiedenen Methoden, die bei Vic und Claudette aufeinander treffen - der radikale Vic und die rechtswegige Claudette. Mal schauen, wer mehr Erfolg haben wird.
    Das verspricht total spannend zu werden! Claudette scheint ja für die kleinste Gesetzesübertretung bzw. Verbiegung kein Verständnis zu haben und würde wohl auch ihren Boss anschwärzen, wenn er so ein Verhalt unterstützt.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Klasse aber, dass Claudette sowohl Aceveda und Vic den Krieg angesagt hatte, um die Wahrheit herauszubekommen. Das kann was werden, die nächste durchaus interessante Handlung.
    Das wird noch sehr spannend werden, sie hat ja selber gesagt: Bisher hat sie ihn machen lassen, aber wenn er in ihren Erittlungen rumpfuscht gibt's Saures.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Das Ende war klasse. Vics Frau Corinne ließ nun gegen ihren eigenen Mann ermitteln, was Vic schon ziemlich sauer machte.
    Dass Vic noch ruhig schlafen kann frage ich mich echt. Er wird überall in seinem Leben überwacht, das wird noch sehr, sehr spannend!

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zu allem Überfluss brannte Armadillo noch Tio ab, was bei Vic alle Fäden der Vernunft zerreißen ließ und er Armadillo einen Besuch abstattete. Mehrere Schläge ins Gesicht und den Kopf auf die Herdplatte - Vic hatte es mal wieder übertrieben in seiner Wut. Aber niemand ist perfekt und das macht ihn auch aus, zumal es Armadillo verdient hatte. Breitet sich da ein persönlicher Sturm zwischen den beiden aus?
    Ich bin gespannt, also wenn Amarillo wirklich unschuldig ist war das ein fataler Fehler im Rausch, aber ich denke er hat Dreck am Stecken, weil sonst würde er nicht so selbstgefällig lächeln und so tun als wäre er unantastbar. Aber es war natürlich heftig, hoffen wir einfach, dass dieser Amarillo der Täter war. Aber du hast Recht, der könnte sich rächen.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Nebenbei gab es noch zwei unwichtige, ereignislose und langweilige Fälle für Dutch & Kellis und Julien & Danny. Wobei ihre Schüsse recht unerwartet kamen, wird wahrscheinlich auch Zweifel geben.
    Naja, unwichtig okay, aber halt Alltag. War schon ganz nett, du kannst neben der großen Vic Sache keinen zweiten großen Fall aufziehen. Anfangs waren die Fälle noch solide, aber ich fand's schon nett und der Julien/Danny Fall war sowieso stark. Naja, ich hab die Szene 2x gesehen, der Araber hat mit der Waffe rumgefuchtelt und war total sauer, ich meine, Danny hat natürlich früh geschossen, hätte man sicher besser lösen können, aber sie ist einfach noch nicht so erfahren und ist sicher gegangen. Einfach scheiße gelaufen - und die blöde Braut hat auch noch verbal nachgetreten.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Fazit: Wieder eine gute Folge, fand ich aber etwas schwächer als den Piloten, weil ich die Nebenhandlungen sehr langweilig fand, mal den Schluss mit Danny ausgenommen. Dennoch geht es weiter sehr gut voran und das macht Hoffnungen auf eine wirklich klasse Staffel. 4/5
    Bei mir genau umgekehrt, ich fand die Folge besser. Ich verstehe schon was du meinst.

  8. #7
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Den Safe muss er knacken, damit Vic sein Geld bekommt – der Typ war voll geil, voll abgefuckt, als hätte sich Helge Schneider als kaputter Safeknacker verkleidet.
    Bitte wie?

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ui, und Claudette ist mächtig sauer.
    Ich mein, ich kann sie einerseits verstehen, dass sie auf ihrem Rechtsweg bleiben will, aber dass sie dafür gegen Freunde und Kollegen, die durch etwas andere Methoden wahrscheinlich mehr Verbrecher dingfest als sie selber, finde ich etwas fragwürdig. Lässt vermuten, dass es etwa so in ihrem Leben aussieht: Arbeit/Gerechtigkeit > Freunde.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Und dazwischen diese Wachhündin, bah, die geht mir so auf die Nerven, wenn die was Falsches hört.
    Wachhündin. Aber siehste, letzte Folge meintest du noch, du fändest das gut, und schon siehst du sie genau so nervig und gefährlich wie ich.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Diese Kellis werde ich in Kürze eigenhändig erwürgen, bah, ihr Blick alleine.
    Okay, hiervon distanziere ich mich, soweit unten ist sie bei mir noch nicht.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Tio stirbt am Ende, heftig. Und Vic tritt Amarillo voll in die Fresse, oh scheiße. Kranke Scheiße das mit der Herdplatte. Man darf wirklich nur hoffen, dass der Typ schuldig ist, weil sonst Gott, furchtbare Aktion.
    Du zweifelst ernsthaft an der Unschuld des Typen? Das wäre schon ein großer Schocker, wenn er gar nichts getan und Vic damit einen Unschuldigen verletzt hätte, aber das ist unlogisch. Schließlich spielt Armadillo den arroganten Feigling, der sich hinter seinem Recht verletzt. Der hat am Dreck am stecken.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Boah, krasses Ende, beide streiten sich bis die Situation eskaliert und Danny den Araber erschießen musste.
    Äußerst fragwürdig für mich, warum sie da geschossen hat. Klar, er fuchelt mit seiner Waffe rum, aber gefährdet war eigentlich niemand. Ja, ich weiß, er hatte eine Waffe, aber der Typ war ganz friedlich. Natürlich, er war außer sich in dieser Situation, aber trotzdem zu früh abgedrückt. Ich hasse es, mich selber zu verbessern, damit das hier kein endloser Zyklus wird.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    4,25/5.
    Ich liebe es, wenn wir uns (fast) einig sind.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Und weil Tios Laden niedergebrannt wurde, mussten Claudette und Vic zusammenarbeiten, auf Anweisung von Aceveda. Schön, da vermischt man wieder die Paare, klappte in Staffel 1, wenn ich mich recht erinnere, ganz gut.
    Das fände ich generell gut, ist doch (leider) so, dass Vic unterwegs ist und der Rest immer in Pärchen arbeitet. Da könnte man ruhig variieren bzw. den anderen auch mal ne Geschichte geben, wobei natürlich alles primär über Vic laufen sollte.
    Und wenn ich mich recht erinnere, dann auch hier nochmal: Einmal und nun erstmal Pause. Klappt auf Dauer nicht, aber für das ein oder andere Mal sehr passend, zumal damitt eine weitere Handlung um Claudettes Wahrheits-Syndrom eingeführt wurde.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Klasse aber, dass Claudette sowohl Aceveda und Vic den Krieg angesagt hatte, um die Wahrheit herauszubekommen. Das kann was werden, die nächste durchaus interessante Handlung.
    Das wird noch sehr spannend werden, sie hat ja selber gesagt: Bisher hat sie ihn machen lassen, aber wenn er in ihren Erittlungen rumpfuscht gibt's Saures.
    There will be blood.


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Das Ende war klasse. Vics Frau Corinne ließ nun gegen ihren eigenen Mann ermitteln, was Vic schon ziemlich sauer machte.
    Dass Vic noch ruhig schlafen kann frage ich mich echt. Er wird überall in seinem Leben überwacht, das wird noch sehr, sehr spannend!
    Mal schauen, ob Corinne ihren Mann vielleicht überwachen lässt und wie Vic dann reagiert, wenn er das herausfindet.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, also wenn Amarillo wirklich unschuldig ist war das ein fataler Fehler im Rausch, aber ich denke er hat Dreck am Stecken, weil sonst würde er nicht so selbstgefällig lächeln und so tun als wäre er unantastbar. Aber es war natürlich heftig, hoffen wir einfach, dass dieser Amarillo der Täter war. Aber du hast Recht, der könnte sich rächen.
    Genau das Gleiche habe ich weiter oben auch geschrieben. Und genau deswegen wird er auch Rache führen, und wenn Vic Pech hat, dann gegen seine Familie und die ist dann endgültig weg.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Naja, unwichtig okay, aber halt Alltag. War schon ganz nett, du kannst neben der großen Vic Sache keinen zweiten großen Fall aufziehen. Anfangs waren die Fälle noch solide, aber ich fand's schon nett und der Julien/Danny Fall war sowieso stark. Naja, ich hab die Szene 2x gesehen, der Araber hat mit der Waffe rumgefuchtelt und war total sauer, ich meine, Danny hat natürlich früh geschossen, hätte man sicher besser lösen können, aber sie ist einfach noch nicht so erfahren und ist sicher gegangen. Einfach scheiße gelaufen - und die blöde Braut hat auch noch verbal nachgetreten.
    Da ich Danny nicht sonderlich mag steh ich da auf der Seite, dass sie überreagiert hat und lieber hätte warten und reden sollen, zumal Julien ja kurz darauf kam. Hätte man besser lösen können, nein, müssen.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Fazit: Wieder eine gute Folge, fand ich aber etwas schwächer als den Piloten, weil ich die Nebenhandlungen sehr langweilig fand, mal den Schluss mit Danny ausgenommen. Dennoch geht es weiter sehr gut voran und das macht Hoffnungen auf eine wirklich klasse Staffel. 4/5
    Bei mir genau umgekehrt, ich fand die Folge besser. Ich verstehe schon was du meinst.
    Jedenfalls einer, der das tut.

  9. #8
    Comfortably Numb

    Standard

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Den Safe muss er knacken, damit Vic sein Geld bekommt – der Typ war voll geil, voll abgefuckt, als hätte sich Helge Schneider als kaputter Safeknacker verkleidet.
    Bitte wie?
    Na der Safeknacker sah doch aus als wäre er völlig stoned. Also hätte es auch Helge Schneider sein können, der erstmal auf der falschen Seite rumhantiert und sich so benimmt als hätte er noch nie einen Safe gesehen.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ui, und Claudette ist mächtig sauer.
    Ich mein, ich kann sie einerseits verstehen, dass sie auf ihrem Rechtsweg bleiben will, aber dass sie dafür gegen Freunde und Kollegen, die durch etwas andere Methoden wahrscheinlich mehr Verbrecher dingfest als sie selber, finde ich etwas fragwürdig. Lässt vermuten, dass es etwa so in ihrem Leben aussieht: Arbeit/Gerechtigkeit > Freunde.
    Is halt hart. Wir als Zuseher halten meist zu Vic, egal was er macht, aber Claudette will halt dass ihre Kollegen und besonders der Boss clean bleiben. Natürlich ist es schon so, dass sie diesen Navaro Typen nicht geschnappt hätten wenn Vic nicht riskanterweise nach Mexiko gefahren wäre. Von daher zahlt sich das schon aus was Vic macht, leider sieht das Claudette nicht, denn es gibt genug Typen wie Amarillo, die sich hinsetzen, weil sie wissen dass man ihnen ohne Beweise nichts anhaben kann, wo Vic natürlich gegenwirkt.

    [quote=Roland Deschain;425123]
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Und dazwischen diese Wachhündin, bah, die geht mir so auf die Nerven, wenn die was Falsches hört.
    Wachhündin. Aber siehste, letzte Folge meintest du noch, du fändest das gut, und schon siehst du sie genau so nervig und gefährlich wie ich.
    Ich finde sie auch weiterhin gut, nur nervt sie mich halt. Aber dass sie da ist verspricht viel Spannungs was man bei dieser Folge absolut gesehen hat.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Tio stirbt am Ende, heftig. Und Vic tritt Amarillo voll in die Fresse, oh scheiße. Kranke Scheiße das mit der Herdplatte. Man darf wirklich nur hoffen, dass der Typ schuldig ist, weil sonst Gott, furchtbare Aktion.
    Du zweifelst ernsthaft an der Unschuld des Typen? Das wäre schon ein großer Schocker, wenn er gar nichts getan und Vic damit einen Unschuldigen verletzt hätte, aber das ist unlogisch. Schließlich spielt Armadillo den arroganten Feigling, der sich hinter seinem Recht verletzt. Der hat am Dreck am stecken.
    Ich weiß es nicht? Dass er Dreck am Stecken hat ist 100%ig klar, aber ob er wirklich der Vergewaltiger war kann man nicht sagen. Sieht aber so aus. War halt heftig in Szene gesetzt deshalb. Ne, du wirst Recht haben, Vic ist auch kein Trottel, und wird schon gewusst haben warum er das tut - natürlich hat er überreagiert, aber es wird passen.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Boah, krasses Ende, beide streiten sich bis die Situation eskaliert und Danny den Araber erschießen musste.
    Äußerst fragwürdig für mich, warum sie da geschossen hat. Klar, er fuchelt mit seiner Waffe rum, aber gefährdet war eigentlich niemand. Ja, ich weiß, er hatte eine Waffe, aber der Typ war ganz friedlich. Natürlich, er war außer sich in dieser Situation, aber trotzdem zu früh abgedrückt. Ich hasse es, mich selber zu verbessern, damit das hier kein endloser Zyklus wird.
    Weiß sie das? Natürlich hätte ich mir mehr Sorgen gemacht wenn die farbige Dame die Waffe gehabt hätte als der Araber. Sie hat wohl überreagiert, wie gesagt hätte das ein erfahrner männlicher Cop besser regeln können. Sie ist halt noch jung und unerfahren, Julien hätte da nicht wirklich was machen können, sie war überfordert, war auch ne schwere Situation. Ist doch kein Thema seine Meinungen anzupassen, ich hab auch nicht immer Recht...aber immer öfters.

    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Das Ende war klasse. Vics Frau Corinne ließ nun gegen ihren eigenen Mann ermitteln, was Vic schon ziemlich sauer machte.
    Dass Vic noch ruhig schlafen kann frage ich mich echt. Er wird überall in seinem Leben überwacht, das wird noch sehr, sehr spannend!
    Mal schauen, ob Corinne ihren Mann vielleicht überwachen lässt und wie Vic dann reagiert, wenn er das herausfindet.
    Hä? Das macht sie doch eh schon. Sie hat doch gesagt sie tut es. Und Vic weiß es doch eh schon?

  10. #9
    Benutzerbild von Roland Deschain

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    23.943

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Boah, krasses Ende, beide streiten sich bis die Situation eskaliert und Danny den Araber erschießen musste.
    Äußerst fragwürdig für mich, warum sie da geschossen hat. Klar, er fuchelt mit seiner Waffe rum, aber gefährdet war eigentlich niemand. Ja, ich weiß, er hatte eine Waffe, aber der Typ war ganz friedlich. Natürlich, er war außer sich in dieser Situation, aber trotzdem zu früh abgedrückt. Ich hasse es, mich selber zu verbessern, damit das hier kein endloser Zyklus wird.
    Weiß sie das? Natürlich hätte ich mir mehr Sorgen gemacht wenn die farbige Dame die Waffe gehabt hätte als der Araber. Sie hat wohl überreagiert, wie gesagt hätte das ein erfahrner männlicher Cop besser regeln können. Sie ist halt noch jung und unerfahren, Julien hätte da nicht wirklich was machen können, sie war überfordert, war auch ne schwere Situation. Ist doch kein Thema seine Meinungen anzupassen, ich hab auch nicht immer Recht...aber immer öfters.
    Wie gesagt, ich bleibe dabei, dass sie zu schnell überreagiert hat, dass sie eigentlich erfahren genug ist. Aber da könnten wir ewig diskutieren.

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Roland Deschain Beitrag anzeigen
    Das Ende war klasse. Vics Frau Corinne ließ nun gegen ihren eigenen Mann ermitteln, was Vic schon ziemlich sauer machte.
    Dass Vic noch ruhig schlafen kann frage ich mich echt. Er wird überall in seinem Leben überwacht, das wird noch sehr, sehr spannend!
    Mal schauen, ob Corinne ihren Mann vielleicht überwachen lässt und wie Vic dann reagiert, wenn er das herausfindet.
    Hä? Das macht sie doch eh schon. Sie hat doch gesagt sie tut es. Und Vic weiß es doch eh schon?
    Ich meinte das so, wenn er sieht, dass er verfolgt wird, was er dann tun würde.

  11. #10
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Boah, also die 2.Staffel gönnt sich echt keine ruhige Folge.. ging ja nur ab bis jetzt

    Fing schonmal gut an Vic und Claudette zusammen am ermitteln. Hat ja schonmal gut geklappt doch diesmal stehen die vorzeichen etwas anders. Wäre Acaveda nicht so Blöd um die andeutungen von Mackey zu verstehen dann wäre es gar nicht zu diesem schlamassel gekommen
    Tios Bude wird niedergebrannt und dort befindet sich ein Safe mit Tios unterlagen. Da steht auch Vic drin allerdings verschlüsselt. Vic und Acaveda versuchen alles um Claudette auf eine falsche spur zu bringen doch die riecht den braten und zählt 1 und 1 zusammen. Nun ist sie ein bisschen angepisst auf Mackey das wird bestimmt noch für Ärger sorgen auch weil sie ja anscheinend weiterermitteln will .
    Vic findet derweil mehr über seine Frau und seine kinder raus und es stellt sich nacher heraus das sie wieder in der Stadt ist und zwar bei einem privatdetektiv Der war ja voll das Tier da hatte nichtmal Vic eine Chance. Ziemlich Krass das seine Frau gegen ihn ermitteln lässt
    Vic vor wut schon schäumend erfährt dann noch, dass Tio niedergebrannt wurden ist von Armadillo. Ziemlich heftige Szene als er Armadillo mit dem Buch fast erschlägt und ihn dann das Gesicht auf die heiße Herdplatte drückt Da hat Vic seine ganze wut rausgelassen die sich ihn ihm aufgebaut hat... Das kann noch schlimme folgen für Vic haben denke ich.. Schließlich ist Armadillo auch wahrlich kein Dummkopf, vielleicht geht er ja auch zur Polizei und erstattet Anzeige

    Lustig war noch wie Acaveda diese Kellis zu den Beamtenmord schickt die dann "nur" eine politesse, entschuldigung Officer war
    Der Fall war auchg ziemlich schnell gelöst und auch sonst ziemlich unspektakulär.
    Danny und Julien müssen sich derweil mit einem Nachbarschaftsstreit rumplagen zwischen einer Schwarzen und einem Syrier. Der ist nacher noch eskaliert und Danny musste den Mann erschiessen. Die ist nun erstmal beurlaubt und Kellis hat es auch weggehauen .

    Die Lage Spitzt sich langsam zu

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3x03 - Abschied nehmen | Dead Soldiers
    Von Stampede im Forum The Wire - Staffel 3
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 08:55
  2. 5x18 - Tote Augen | Dead Eye
    Von ClaireB im Forum Ghost Whisperer - Staffel 5
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 19:15
  3. 5x14 - Ich sehe tote Menschen | I See Dead People
    Von Stampede im Forum Alias - Staffel 5
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 23:14
  4. 13x08 - Tote Promis | Dead Celebrities
    Von ClaireB im Forum South Park - Staffel 13
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 19:02
  5. 4x02 - Tote turnen nicht | Dead Men Don't Do Aerobics
    Von Carrie im Forum Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 14:24
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.