Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

3x01 - Mit harten Bandagen | Playing Tight

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 22:27 Uhr · 18 Antworten · 1.374 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard 3x01 - Mit harten Bandagen | Playing Tight

    Bei der Verfolgung eines Dealers stoßen Mackey und sein Team zufällig auf einen Lieferwagen voll Munition. Es stellt sich heraus, dass die Leute von Kern vorhaben, sich mit den Waffen zu versorgen, um damit Revierkämpfe zu bestreiten. Indes untersuchen Dutch und Wyms den Tod von mehreren Armeniern, denen die Füße abgeschnitten wurden. Es scheint, als ob die armenische Mafia davon überzeugt ist, dass der Überfall auf den Geldzug durch Leute aus den eigenen Reihen verübt wurde

    Quelle: Puls 4

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Das geht ja schon wieder sehr geil los hier

    Dutch ermittelt in Mordfällen, bei denen Armeniern die Füße abgehackt worden sind , und kann durch Mithilfe des Schatzamtes eine Verbindung zum Money Train Raub herstellen.
    Oha, das wird gewiss noch sehr sehr spannend werden.
    Zumal das Schatzamt bei den Armeniern auch noch markiertes Geld eingeschleust hat
    Huiuiui, da muss das Strike Team aufpassen, dass sie bloß nix ausgeben
    Shane (wer sonst....? ) hätte es ja fast schon getan, wollte seiner Freundin ein neues Auto kaufen, aber Vic ist eingeschritten.....das hätte schon böse enden können

    Dutch verdächtig Margos , die Morde begangen zu haben und streitet sich die ganze Zeit mit Griechenland rum, die ihn nicht verhaften wollen
    Mmh, das wird bestimmt saugut, wenn der wieder auftauchen sollte
    Super Szene, als Dutch sich die Füße schicken lässt

    Welche Szene ich total genial fand war die, als dieser Armenier, der damals diesen Unfall gebaut hat, aussagen will und Lem auf dem Revier erkennt
    Das war ja sowas von geil, und da geht bestimmt noch was.
    Cletus van Damme ist dann auch der Name, unter dem das Geldlager gemietet worden ist, also sind sie gezwungen, woanders hinzugehen.

    Ja, und dann kommt noch hinzu, dass der Armenier aussagt, dass die, die den Money Train überfallen haben auch die Mörder sind

    Oh ja, die ganze Nachwirkung des Money Train Geschichte wird noch extrem klasse werden....

    Das war die eine Handlung

    Die andere war die um diese Waffenschieber.
    Saugeil gleich schonmal am Anfang, als Vic&Co ausmachen, dass sie sich jetzt etwas ruhiger verhalten, aber dann gehts gleich mit ner Verfolgungsjagd und Schießerei los Das übliche halt

    Einer der Waffenkäufer ist Kern Little , durch den Vic die Verkäufer auffliegen lässt
    Aber Kern zettelt einen Krieg mit den Byz Lats an.
    Das könnte noch spannend und blutig werden.

    Ja, Vic will die dingfest machen.
    Und ich glaube, zum ersten mal seit Beginn muss ich Shane mal teilweise recht geben:
    Sich ruhig verhalten.....Shane darf kein Auto kaufen, aber Vic darf so ein riesen Ding abziehen?
    Tja, das zeigt eben, das Vic doch noch ein Cop ist.....

    Um einen Waffendeal durchführen zu können nimmt sich jetzt Vic 100.000 .....na wenn das nicht mal nach Ärger riecht

    Was gabs noch?

    Acaveda, dem seine neue Position zu Kopf gestiegen ist , will nochmal aufräumen und rekrutiert zuerst Danny als "Ratte" und will dann noch 6 Monate im Amt bleiben
    Somit klaut er Claudettes neuen Job und auch deren Idee mit dem Decoy Squad.
    Ja so ein Arsch, nie war er mir so unsympathisch wie in dieser Folge
    Meiner Meinung nach macht er das nur, weil er Vic diese Money Train Sache noch anhängen will, bevor er dann endgültig aufsteigt

    Ach ja, und Julien greift einen seiner Angreifer an

    Klasse Auftaktfolge, es ging drunter und drüber und Grundsteine für weitere geniale Handlungen wurden gelegt
    Freu mich auf die kommenden Folgen

  4. #3

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard

    So toll fand ichs jetzt nicht. Aber war schon in Ordnung fuer einen Staffelauftakt.

    Shane hat eine neue Fiance. Und haette ihr fasst ein neues Auto gekauft.
    Doch da er das nicht getan hat, hat sie ihn wohl abserviert.

    Der Fall mit den Waffenschiebern war recht uninteressant.
    Interessant war nur, dass Vic dann letztendlich den Boss gehen laesst.

    Der Fall mit den Armeniern ohne Fuesse war schon besser.
    Wenn rauskommt, dass das Strike Team den Money Train leergeraeumt hat, werden sie wohl auch noch fuer die Morde bezahlen.
    Und der Typ hat sogar Lem wiedererkannt.
    Klasse auch, dass dieser Typ mit dem Fußfetisch wieder genannt wurde.

    Danny soll nun Spitzel fuer Aceveda spielen. Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen. Aceveda selbst ist nun doch noch fuer weitere sechs Monate im Amt. JA!

    Julien raecht sich am Ende noch an einem der Taeter und kugelt ihm den Arm aus. Das wird noch Folgen haben.

    Ah, und was ich noch schoen fand, war, dass Vic und Corinne sich wohl wieder ein bisschen angenaehert haben. Aber Vic schien von diesem Therapeuten wohl nicht so begeistert zu sein, genau wie von Corinnes Vorhaben wieder arbeiten zu gehen.


    Ein maeßiger Auftakt.

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von ClaireB
    Shane hat eine neue Fiance. Und haette ihr fasst ein neues Auto gekauft.
    Doch da er das nicht getan hat, hat sie ihn wohl abserviert.
    Mara, die blöde Sau

  6. #5
    Landjunge

    Standard

    Shane stand doch mit der Braut am Ende im Autohaus und sie hat ihn umarmt, ich denke, er hat ihr die Karre besorgt!

    Wegen dem ganzen Armenien Deal, das macht mir noch echt Sorgen, da kommt einiges nach! Zumal jetzt Aceveda für Vic Infosperre verordnet hat. Ob er was ahnt?

    Desweiteren scheint sich zwischen Aceveda und Dutch´s Partnerin (komme grad nicht auf ihren Namen) n schöner Zwist wegen der Captain Geschichte anzubahnen.

    Wegen der Waffensache musste Vic doch so handeln, weil sonst aufgeflogen wäre, das sie den Hip Hopper ohne richterlichen Beschluss abgehört haben. Deswegen sagte Vic am Ende, das der Hip Hopper involviert war, er also die Army Männer ans Strike Team verraten hätte! Ich bin gespannt, wie das bei den Mexikanern abläuft nachdem sich die Gang der farbigen gerächt hat!

    Wird noch interessant, ich fand das Ende mit der Musik der "kings of Leon" einsame Spitze! Und wie Julien abging:

  7. #6
    Comfortably Numb

    Standard

    Und weiter geht die Gaudi, mal sehen, hab bis Staffel 4 eingelagert. Hab mir gerade noch mal das Finale durchgelesen, der Money-Train is on, selten kommt ein Dieb davon, hat Vic mehr Glück?


    War schon witzig wie unsere Jungs den „Pina Colada“ Song hörten. Die Jungs verhalten sich jetzt wohl erstmal ruhig und brav, einen Typen beschatten, der normale Alltag. Die Fußverfolgungsjagd war richtig spannend gefilmt, Vic hat ihn aber. Boah, richtig stark wie plötzlich aus dem umgekippten und brennenden Van geschossen wird. War nur Munition die von selber losging (WTF?), dennoch gut. Bin ich gespannt wie die 4 mit dem Druck umgehen, sie haben das Geld, müssen aber die Ruhe bewahren. Der neue Mann der letzte Staffel dazukam wird natürlich ein kleines Problem stellen. Dutch u. Claudette finden 2 Armenier ohne Hände und Füße. Waren doch Armenier die den Money-Train hatten, oder? Japp, hat damit zu tun. Dutch war auch am Staffelende am Money-Train Tatort. Shit, dann taucht ein Verdächtiger auf, der sich bedroht fühlt, will gestehen – und erkennt Lem wieder. Nun wissen Dutch und Claudette und Aceveda von dem Money Train. Jetzt wird es eng. Gut so.

    LOL und Vic & Co. sind Schuld an den Morden, weil sie das Geld gestohlen haben. Und das Geld (nur 500.000 $ ?) ist laut einem FBI-Typen markiert. 4 Leichen gab’s auch bisher – die Zahl wird natürlich ansteigen. Und unsere armen Jungs ahnen nichts. Und Mord Numero 5. Wobei es da um Waffen ging. Ob das dazugehörte? Jedenfalls erfährt Dutch von dem Überfall-Diebstahl, geht ganz schön schnell dahin. Und die 2 Toten werden den Dieben untergejubelt, halt blöd. „I think I just broke the code.“ Ich auch! War nicht mal verschlüsselt. Vic war auch drauf, erst erzählte er – nachdem der Neue sich beschwerte, warum sie immer aufhören würden zu reden wenn er reinkäme – dass sie den Waffeldeal ohne Durchsuchungsbefehl stoppen wollen, dann ruft er aber die Cops für Verstärkung an. Komisch. Scheint aber vorerst klarzugehen. Krass wie Vic den doppeltspielenden Waffendealer mit einer Waffe bedrohte, der hätte ihn abgeknallt. Shane war sauer, weil Vic die Sache ganz alleine entschied, war ein sehr riskanter Zug.

    Shane und seine doofe fast Markler-Freundin war echt nervig, sie hat ihn nur ausgenutzt, wollte Geld von ihm, wenn der Depp jetzt Geld aus dem Versteck holt... Bah, er kauft ihr ein Auto. Oder doch nicht, hab da nicht so aufgepasst, aber wird so sein, der Herr Stampede schreibt so.

    Vic könnte allerdings auch der Erste sein, der an das Geld geht, Matt redet zwar, aber nur mit dem Therapeuten, 1200 $ im Monat rock natürlich, wenn das kein Grund ist. Vic’s Ex-Frau geht wieder arbeiten, somit wird Vic öfter die Kinder haben, wird auch interessant, dann gibt’s wie bei Dexter weniger Zeit für das Geheimleben.

    Danny wurde wegen ihrer Schuld an dem Messer im Käfig (war Vic’s Tun) versetzt, Aceveda will sie aber zurück – als Lauscherin. Armer Julien, Vic spricht ihn auf seine Prügel an, Vic kann ihm helfen, mal sehen wie sich das entwickelt. Julien hat sich am Ende zumindest bei einem dieser Kollegenschweine gerächt, leider war das nicht gut, aber er hat sich zumindest gewehrt.

    Claudette wird bald befördert, Dutch kriegt dann einen neuen Partner – ich bin gespannt. Am Ende wird sie doch nicht befördert, weil Aceveda noch die 6 Monate Chef bleiben will. Da war sie sauer. Ui, sehr sauer.


    Fazit: Solider Staffelauftakt, leicht reinzufinden war es nicht, irgendwie etwas durcheinander, die Handlung war teilweise verwirrend. Bin mal gespannt wer als Erstes das markierte Geld in Umlauf bringt. Sonst waren die Fälle in Ordnung, aber halt nicht ganz einfach zu durchschauen. 3,5/5.

  8. #7
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Gelungener Auftakt
    War unterhaltsam und vorallem wird es nun richtig Spannend werden

    Vic und das Strike Team wollen es etwas ruhiger angehen lassen, um nicht gefeuert zu werden. hat ja gut geklappt. Verfolgungsjagd mit Unfall .
    Bei dem Unfall wurden Patronen gefunden, die ein Vater von einem Gangmitglied Transportiert hat. Kern hat auch waffen gekauft bei dem Army Typen, bei dem auch die andere mexicanische Gang kauft. Die haben 5 Kisten MP5's geordert . Gibt wohl bald nen Krieg, denn statt Vic das zu überlassen erschießt er selber in paar Mexicaner. Durch Kerns angezapftes Handy kommen die Jungs an den Waffenschmuggler ran und Vic verspricht Kern die Mexicaner noch heute nacht dingfest zu machen. Da er aber das Geld für die übergabe von Acaveda nicht bekommt nimmt er Acavedas Rat an und nimmt das Geld aus dem Moneytrain Raubzug

    Das könnte sich noch ziemlich rächen, denn Dutch bearbeitet den Mord an zwei Armeniern, den die Füße abgetrennt wurden sind. Dutch kommt schnell auf die verbindung zum Moneytrain auch weil er Hilfe von der Finanzbehörde bekommt. Und die haben markiertes geld in den Moneytrain eingeschleust Ach du scheisse, die müssen ja nur was ausgeben und dann sind sie dran Und nicht nur wegen dem Raubzug, denn der Armenier, der damals den unfall gebaut hat ist im Revier aufgetaucht und hat erzählt, dass die Diebe auch die beiden Armenier erschossen haben . Brenzlig wurds nochmal kurz für Lem, denn der Armenier hat ihn erkannt von Damals Und irgendwie ahnt Acaveda, dass Vic was mit dem Überfall zu tun hat Zumindest ordnet er an, dass Dutch Vic keine Infos mehr geben soll Tja und was macht Shane am Ende der Folge? Er kauft seiner Freundin ein neues Auto, wahrscheinlich von dem Moneytrain Geld . Also diese Storyline ist einfach unglaublich Spannend! Bitte mehr davon, Genial!

    Was gab's noch?
    - Tavon ahnt glaub ich nun, dass der rest vom Strike Team ihn bei einer Sache ausschließt Bin mal gespannt, wann der rausfindet was vor sich geht

    - Da Shane sich als Cletus van damme bei dem Armenier vorgestellt hat mussten sie ein anderes Lagerhaus finden, weil Cletus van damme der mieter vom alten war .

    - Julien ist total neben der Spur beim job und keiner Respektiert ihn mehr Und am Ende verprügelt er den einen gefeuerten Cop

    - Acaveda übergeht Claudette und will ncoh Länger im Amt bleiben um seine neue Einheit zu etablieren, die andere Cops ausspionieren soll. Also vorallem wahrscheinlich das Strike Team

    - Danny hat wiederspruch eingelegt und bekommt eine Verhandlung. Acaveda will ein gutes Wort einlegen, wenn sie seine neugegründeten Spitzler einheit beitritt

    - Vic scheint sich wieder besser mit seiner Frau zu verstehen und sein Sohn macht auch fortschritte

  9. #8

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Vic und das Strike Team wollen es etwas ruhiger angehen lassen, um nicht gefeuert zu werden. hat ja gut geklappt. Verfolgungsjagd mit Unfall .
    Sie können halt einfach nicht aus ihrer Haut

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Da er aber das Geld für die übergabe von Acaveda nicht bekommt nimmt er Acavedas Rat an und nimmt das Geld aus dem Moneytrain Raubzug
    Acavedas Rat?

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Also diese Storyline ist einfach unglaublich Spannend! Bitte mehr davon, Genial!
    Willkommen im Strudel Da kommt noch so einiges, mit der Money-Train-Sache in Staffel 2 geht nun die Serie richtig ab....

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    - Da Shane sich als Cletus van damme
    Der Name ist halt einfach zu geil

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Und am Ende verprügelt er den einen gefeuerten Cop
    Nicht zu Unrecht...

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    - Acaveda übergeht Claudette und will ncoh Länger im Amt bleiben um seine neue Einheit zu etablieren, die andere Cops ausspionieren soll. Also vorallem wahrscheinlich das Strike Team
    Klar, wen auch sonst?

  10. #9
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Da er aber das Geld für die übergabe von Acaveda nicht bekommt nimmt er Acavedas Rat an und nimmt das Geld aus dem Moneytrain Raubzug
    Acavedas Rat?
    Er meinte Scherzhaft, dass Vic doch sein eigenes Geld nehmen solle

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    - Da Shane sich als Cletus van damme
    Der Name ist halt einfach zu geil
    Ja

  11. #10

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Da er aber das Geld für die übergabe von Acaveda nicht bekommt nimmt er Acavedas Rat an und nimmt das Geld aus dem Moneytrain Raubzug
    Acavedas Rat?
    Er meinte Scherzhaft, dass Vic doch sein eigenes Geld nehmen solle
    Ach so

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2x12 - Schmutzige Tricks | Hold On Tight
    Von Schlafmütze im Forum Party of Five - Staffel 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:16
  2. 3x16 - Das Tor zur Hölle | Sleep Tight
    Von NoRemorse im Forum Angel - Staffel 3
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:06
  3. 2x18 Mit harten Bandagen | Made To Be Broken
    Von Annabell im Forum McLeods Töchter - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 02:32
  4. 3x16 - Harte Bandagen | Contenders
    Von Tryxie im Forum Numb3rs - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 17:56
  5. 2x22 Am Abgrund (Hold On Tight)
    Von Schlafmütze im Forum Für alle Fälle Amy - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 13:30
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.