Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

4x02 - Offene Rechnungen | Grave

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 22:46 Uhr · 19 Antworten · 1.659 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Die Folge war ganz ok!

    Die Fälle ansich waren diesmal wie so oft relativ öde, es gab aber zwischen den Zeilen viel ganz gute Szenen.

    Shane hat also doch was mit diesem Mitchell zu schaffen und irgendwie ist mir seine Rolle insgesamt noch nicht ganz klar. Es wirkt fast so als wolle er der neue Vic Mackey von Farmington werden.

    Besonders abartig fand ich diesmal auch David an seinem letzten Tag als Captain geilt er sich an einem Vergewaltigungsvideo auf. Bin jetzt mal sehr gespannt in welcher Form er weiterhin Bestandteil der Serie sein wird.

    Monica übernimmt jetzt also und bewirkt auch schon das das Werkstattding weiterläuft. Wahrscheinlich sogar unter Vic's Kommando.

    Es ist zwar immer noch komisch und wirkt auch etwas überladen diese ganzen einzelnen Geschichten zu sehen, aber insgesamt gefällt mir der Auftakt bisher ganz gut. Lediglich die Fälle der Woche müssten sich jetzt mal wieder in was langfristigeres verwandeln. Entweder mit Mitchell oder diesem Russen den sie jetzt offenbar drankriegen wollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Die Folge war ganz ok!
    S4 steigert sich noch, auch ich fand den Auftakt doch eher durchwachsen

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Monica übernimmt jetzt also und bewirkt auch schon das das Werkstattding weiterläuft.
    Was häst du eigentlich bisher von ihr?

  4. #13

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Die Folge war ganz ok!
    S4 steigert sich noch, auch ich fand den Auftakt doch eher durchwachsen
    So durchwachsen fand ich ihn jetzt gar nicht mal. Das war schon in Ordnung. Einzig die Tatsache das es jetzt so viele einzelne Personen eine Rolle spielen macht das ganze irgendwie manchmal etwas unübersichtlich. David, Lem, Shane, Vic, Julien & Danny, Monica, Dutch, Claudette, Corinne usw.

    Gerade auch diese ganzen Ganggeschichten, da fällt es mir teilweise immer furchtbar schwer da mitzukommen bei den ganzen Namen mit denen die Akteure um sich werfen als würden wir die alle sofort wiedererkennen.

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Monica übernimmt jetzt also und bewirkt auch schon das das Werkstattding weiterläuft.
    Was häst du eigentlich bisher von ihr?
    Puh. Also anfangs hatte ich da schon so meine Sorgen, bin nämlich nicht gerade ein großer Glenn Close Fan und mag es eigentlich auch nicht wenn vermeitliche Filmstars dann via Gastauftritt in Serien auftauchen und direkt übertrieben große Rollen bekommen.

    Bisher gefällt mir ihre Rolle ganz gut, denke aber auch das sich das ändern könnte sobald wirkliche Entscheidungen von ihr getroffen werden müssen. Bisher versucht sie ja eigentlich nur es jedem halbwegs recht zu machen.

  5. #14
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Gerade auch diese ganzen Ganggeschichten, da fällt es mir teilweise immer furchtbar schwer da mitzukommen bei den ganzen Namen mit denen die Akteure um sich werfen als würden wir die alle sofort wiedererkennen.
    Das mit den Gangs, stimmt Die Namen der Gangs hatte ich schnell drauf aber wenn es um die Anführer ging...

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Monica übernimmt jetzt also und bewirkt auch schon das das Werkstattding weiterläuft.
    Was häst du eigentlich bisher von ihr?
    Puh. Also anfangs hatte ich da schon so meine Sorgen, bin nämlich nicht gerade ein großer Glenn Close Fan und mag es eigentlich auch nicht wenn vermeitliche Filmstars dann via Gastauftritt in Serien auftauchen und direkt übertrieben große Rollen bekommen.

    Bisher gefällt mir ihre Rolle ganz gut, denke aber auch das sich das ändern könnte sobald wirkliche Entscheidungen von ihr getroffen werden müssen. Bisher versucht sie ja eigentlich nur es jedem halbwegs recht zu machen.
    Ich sehe das eigentlich komplett anders als du
    Nicht nur das ich Glenn Close sehr gerne sehe sondern auch das ich es mag wenn Filmschauspieler mal ihren Horizont erweitern und mal Serienluft Schnuppern

  6. #15

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Ich sehe das eigentlich komplett anders als du
    Nicht nur das ich Glenn Close sehr gerne sehe sondern auch das ich es mag wenn Filmschauspieler mal ihren Horizont erweitern und mal Serienluft Schnuppern
    Echt

    Naja, ich weiß nicht. Finde das immer irgendwie unbefriedigend stellenweise. Da gewöhnt man sich 2-3 Seasons an die Charaktere der Serie und dann in Staffel X bekommen aufeinmal irgendwelche Stars eine große Rolle. Besonders nervig find ich es auch wenn dann noch so ein großer Aufwind drum gemacht wird. Erinnere mich da an Ethan Hawke bei Alias (grauenhaft), Paris Hilton bei Veronica Mars usw.

    Hier bei the Shield stört mich das nicht so weil wir ehe einen großen Cast haben der seine Screentime bekommen muss. Wäre es eine Serie mit nur 1-2 Hauptdarstellern fände ich es störender. Trotzdem nervt es mich irgendwie, da schon abzusehen sein wird das Fraulein Close jetzt sicher keine 4 Staffeln dabei sein wird

  7. #16
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Naja, ich weiß nicht. Finde das immer irgendwie unbefriedigend stellenweise. Da gewöhnt man sich 2-3 Seasons an die Charaktere der Serie und dann in Staffel X bekommen aufeinmal irgendwelche Stars eine große Rolle.
    Naja aber neue Charaktere kommen doch sehr Oft immer dazu, ob das denn nun ein Filmstar ist oder ein unbekannter ist dann doch egal

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Besonders nervig find ich es auch wenn dann noch so ein großer Aufwind drum gemacht wird. Erinnere mich da an Ethan Hawke bei Alias (grauenhaft), Paris Hilton bei Veronica Mars usw.
    Oh Gott Paris Hilton Aber Ethan Hawke finde ich Klasse, da hätte ich mich gefreut

  8. #17
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Acaveda ist so ein Arsch
    Er war mir noch nie so unsympatisch wie in dieser Folge.
    Ersteinmal macht er Vic die ganze Zeit an.
    Vic macht er die ganze Folge über an.
    Als dieser das 2 Geschäft von Lewis übersehen macht er ihn wieder.
    Das war doch nur wieder gefundes Fressen für ihn unglaublich der Typ.

    Damit aber noch nicht genug.
    Als er merkt das Monica die Überwachung wieder Aufleben lassen will wegen diesem russischen Mafiosie, macht er sie auch noch an.
    Unglaublich, letzter Tag und er muss noch mal ordentlich rum stänkern.
    Tja und als die Überwachungsaktion dann doch weiter geführt wird nimmt er natürlich die Lohrbeeren entgegen.
    Dazu kommt noch das er meint das Vic den Fall machen soll und somit nicht das neue Team leiten kann.

    Cool fand ich das Monika endlich nach 3 Staffeln mal das Heerenklo reaparieren lässt.

    Heftig fand ich als sich Acaveda dieses Vergewaltigungviedeo anschaut und das nachher sogar noch einsteckt.

    Shane ist ja auch ganz schön heftig drauf.
    Nicht nur das er mit seinem neuen Partner die Drogen mitgehen lasst er macht sogar Deal mit Leuten wie Antwon.
    Kein Wunder das er am Ende mit dem auch noch Streit bekommt.
    Eigentlich will er ja nur sowas wie das Strike Team wieder aufbauen allerdings ist er viel heftiger drauf.
    Bin mal gespannt wie lange das noch gut geht.

  9. #18
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Acaveda ist so ein Arsch
    lass es raus Der hat mich damals auch öfter auf die Palme gebracht

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Cool fand ich das Monika endlich nach 3 Staffeln mal das Heerenklo reparieren lässt.
    Wurde aber auch Zeit

  10. #19
    Comfortably Numb

    Standard

    Vic sucht einen süchtigen Jungendlichen. Wer Gilroy ist weiß ich leider nicht mehr, Katey Segal auch mal dabei, die ist eh überall unterwegs. Assistent Police Chief, sagt mir so gar nix der Typ. Im Garage Sting Fall hat Vic nicht richtig nachgeforscht, Aceveda wusste, dass der Informant hintenrum Geld bekommen hatte um Kunden Geldwäschemöglichkeiten zu bieten. Das alles kam bei Rawling auch überhaupt nicht gut an, bisher läuft die Woche wo er sich beweisen darf nicht gut. Denn als bei einer Schießerei ein Mädchen schwer verletzt oder getötet wurde und ein jungendlicher Täter davonkam, erzählte er, es müsste sich um seine Zielperson handeln. Ziemlich war der inhaftierte Spitzel, wollte Straffreiheit für einen Namen haben, allerdings erst Freiheit und dann Namen – gibt keinen Grund warum sich Rawling auf so ein Spielchen einlassen muss. Vic fand seinen 17-Jährigen-Drogendealerjungen, schon hart wie sie ihn zu dritt jagten und er den Boden voll kotzte, damit die Drogen nicht verschluckt gingen. Monika bekam was zu hören vom noch Boss Aceveda, der war sauer weil sie schon während sei noch nicht er und er immer noch Chef ist die Leitung übernahm. Vic hat ihm dann was erzählt, Bericht kommt übermorgen, ach ne, da biste ja schon weg, dann schick ich ihn per Post. Jedenfalls hatte Vic endlich einen notwendigen Erfolg, dank dem Jugendlichen fand man einen Drogenplatz unter einer Eisenbahnbrücke.


    Das Herren WC geht nicht, doch auf der Weibertoilette wird Dutch von Rawling rausgeschickt, es war viel mehr ihr strenger Blick. „Hey, Dutch Boy’s been promoted to bathroom monitor.“ Endlich etwas Humor, der Pilot war in dieser Hinsicht schon kalt. Gut, ein Lacher macht noch keinen Frühling. Wenn ich das wie es letzte Folge schon erwähnt worden war richtig verstehe, hat Rawling einen Weg gefunden etwas mehr Budgetgelder zu kriegen, weshalb sie WC reparieren lassen kann (krass, Aceveda hätte es sein gelassen, weil es 35 % vom Budget auffrisst) und einige Kamera anschafft. Wegen Vic ist sie sich unsicher, soll sie ihm vertrauen oder nicht? Aceveda rät jedenfalls erneut es nicht zu tun und ihm normale Aufgaben zu geben bzw. er meinte wohl auch eher Schreibtischarbeit. Der Informant sprach dann, dieser russische Taxi King ist der Bösewicht, seit dem Armenian Money Train suchten die halt nach neuen Wegen um ihr Geld zu waschen – und er half aus. Tja, Vic, unschuldig ist er hier nicht. Jedenfalls ist dieser Russe ein Top 10 gesuchter Mann, weshalb unser Lewis seinen Deal bekam und auf freiem Fuß ist. Schon arg wie hart Aceveda zu Rawling ist, sie bemüht sich, er will aber die Kontrolle habe und nicht nachgeben. Interessant war noch, wie nach der Gilroy Beerdigung Rawling Vic erklärte, Aceveda habe es so gedreht, dass der Garage Sting am Laufen bleibt und Vic eigentlich daran arbeiten müsse und nicht an dem Fall des Russen. Allerdings bekam Vic doch die Chance wieder auf der Straße zu arbeiten um den Russen zu fassen (wird wohl der Staffelfall werden), muss allerdings vorsichtig sein, IA werden ein genaueres Auge auf die Barn werfen. Passt.


    Für wen arbeitet Shane? Für Vice, Central Bureau. Zumindest gut ihn weiterhin dabei zu haben. Vic erzählt er, er würde nicht für Antwon arbeiten. Diesen will Vic noch überführen, ist sich sicher der würde mit Drogen handeln, auch wenn er sich als Wohltäter hinstellt. Shane is echt hart drauf, er macht voll auf Vic, warum lässt er dieser Ollen seinem Kollega nen BJ geben? Das Ende hat mich schon etwas gerissen, was genau Shane macht ist mir nicht klar, Cop ist ja noch scheinbar, er war sauer, weil er erst durch jemand anderen vom der Drogenmarktentwicklung erfuhr und wurde mit einer Waffe bedroht, Vic musste aber zum Glück nicht einschreiten. Was hat Antwon mit der Sache zu tun?


    Irgendwo am Rande war das Duo Claudette/Dutch unterwegs, sie fanden eine vergewaltigte Prostituierte, die HIV hatte, was sie trotzdem seit 10 Monaten nicht an der Arbeit gehindert hatte – zählt als Mordversuch und dafür geht sie lange in den Knast. Joa. Stark war hier die Szene mit Aceveda, der ja selber eine Vergewaltigung erlebt hatte, und deshalb off-camera mit der Dame sprach. Sehr wenig interessant.


    Wegen Matthew’s Autismus will man Klage einreichen, was aber nicht gerade billig ist.


    Fazit: Es war wieder eine harmlose Folge, die üblichen, netten Einsätze und eine ganz genau beobachtende, aber verständlicherweise noch nicht in Aktion tretende Monica Rawling war es halt einfach dünn. Am Ende packt Aceveda endlich seine Sachen, hoffe die Übergangszeit ist nun vorbei und es geht wieder runder. 3,25/5.

  11. #20
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard

    Gute Folge.
    Aceveda nimmt langsam seinen Abschied, Rawling unternimmt unterdessen schon mal erste Handgriffe, unter anderem Kameras und endlich mal ein funktionierendes Männerklo David ist zwar nicht so begeistert, dass sie schon anfängt während er noch da ist, und er heimst auch später das Lob, welches eigentlich ihr zusteht, für sich ein. Aber am Ende ist er ja dann doch weg, was ihn aber nicht daran hindert sich zu dem Vergewaltigungsvideo in seinem Büro nochmal schön einen zu schleudern. Und es später natürlich auch mitzunehmen. Wer weiß, vielleicht war an den Vergewaltigungsvorwürfen früher doch etwas dran Zumindest scheint er ja schon mal darauf zu stehen sich so was anzusehen.

    Und fast gab es auch wieder das Strike Team in seiner alten Form zu sehen. Zumindest Vic, Ronnie und Lem sind in dieser Folge gemeinsam los gezogen um einen Jugendlichen zu finden. Shane dreht seine krummen Dinger jetzt mit seinem neuen Partner, und dass er keine Verbindungen zu Antwon Mitchell hat war ja auch mal derbe gelogen Und dass Antwon jetzt der Gute Bürger ist glaube ich ja immer noch nicht.

    Dann kann es ja jetzt nächste Folge los gehen. Die Weichen sind gestellt, Vic weiß über Shane Bescheid, Aceveda ist weg, Rawling ist da. Ich bin gespannt

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 1x15 - Offene Rechnungen | Unfinished Business
    Von Schoko-Erdbeere im Forum Criminal Minds - Staffel 1
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 18:58
  2. A Welcome Grave
    Von Burning im Forum CBS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 16:28
  3. 9x04 - Offene Rechnungen | Echo
    Von ClaireB im Forum Smallville - Staffel 9
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 15:34
  4. Eine offene Rechnung
    Von Sam Crow im Forum Thriller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 10:48
  5. 1x11 - Alte Rechnungen | Fill It Up
    Von dayzd im Forum Life - Staffel 1
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 15:05
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.