Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

4x04 - Auf Bewährung | Doghouse

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 22:48 Uhr · 13 Antworten · 1.238 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard 4x04 - Auf Bewährung | Doghouse

    Monica übergeht Dutch und Claudette und überträgt stattdessen Vic die Suche nach einem Vergewaltiger. Doch Vics unkonventionellen Ermittlungsmethoden, bei denen beinahe ein unschuldiger Mann ums Leben kommt, lassen Monica an ihrer Entscheidung zweifeln. Aceveda beginnt eine Affäre mit einer Prostituierten.

    Quelle: AXN

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Na also
    Die Folge war zwar mittelmäßig, aber das Ende genial, weil es so aussieht, als ob sich alles wieder einrenkt.

    Die DA schanzt Dutch und Claudette einen lapidaren Fall zu.
    Sie sollen einen Drogen"händler" mit 3 Pflanzen verhaften
    Ziel ist inoffiziell, den zu diskreditieren, damit er nicht als Zeuge aussagt.
    Als "Lohn" bekommen sie am Ende einen Doppelmordfall zugeschoben
    Dutch und Claudette back in business.....endlich
    Bin mal gespannt, ob die DA noch mehr "Gefallen" will, Claudette ist ja schon skeptisch

    Die Sache mit dem Vergewaltiger war okay.
    Vic "rekrutiert" eine Gang, um ihn dingfest zu machen, aber die verprügeln den Flaschen, was Monica sauer aufstößt.
    Saugeile Szene dann, als Vic Dutch um Hilfe bitten muss und sie so den Täter schnappen

    Derweil will Acaveda Monicas Politik zivilistenfreundlicher gestalten und ihr Programm modifizieren.
    Was mischt der sich denn da wieder ein?
    Das könnten ja noch lustige Grabenkämpfe zwischen ihm und Monica werden

    Und Acaveda kauft jetzt diese Edelhure Sara
    Ein 600-Dollar-Geschenk soll er ihr bringen.......das sind ja Preise
    Bin mal gespannt, wie's da noch weitergeht

    Shane verprügelt einen von Antwons Männern
    Und arbeitet nun mit Antwon zusammen - Tips gegen Tips
    ABER: Vic hat Shane eine Falle gestellt und wissen nun Bescheid....und verhaften gleich mal einen Sohn von Antwon, so dass Shane gleich mal ordentlich ins Schwitzen kommt
    Recht so!!!

    Ja, am Ende kommt Shane zurück
    Er denkt, er hätte nun vollen Zugriff auf die Seizure-Sache und kann somit Antwon helfen.
    Aber in Wahrheit hat Vic nun Shane unter Kontrolle und im Blick.

    Und war das ein geiles Ende mit Vics Rundumblick.
    Shane, Lem, Ronnie wieder zusammen
    Monica in ihrem Büro
    Und Dutch und Claudette zurück in der Spur.

    Na das wird ja was werden, das mit Shane ist eine Situation, die jeden Moment hochgehen kann.
    Verspricht äußerst spannend zu werden
    Auf das Zusammentreffen Shane und Lem freu ich mich schon

    Ja, alles scheint sich wieder einzurenken, aber es wird alles von misstrauen begleitet.
    Explosionsgefahr

  4. #3
    Benutzerbild von SolenSvartnar

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    860

    Standard

    Geniale Folge,bisjetzt mit Abstand die Beste Folge der 4. Season.


    Der Sprayerfall von Julien und Danny war öde.

    Original von Stampede

    Die DA schanzt Dutch und Claudette einen lapidaren Fall zu.
    Sie sollen einen Drogen"händler" mit 3 Pflanzen verhaften
    Ziel ist inoffiziell, den zu diskreditieren, damit er nicht als Zeuge aussagt.
    Als "Lohn" bekommen sie am Ende einen Doppelmordfall zugeschoben
    Dutch und Claudette back in business.....endlich
    Mehr gibts dazu nicht zu sagen

    Die Vergewaltigerstory fand ich genial.
    Vic geht erstmal zu einer Latino Straßengang,aber die Idioten müssen natürlich einen Unschuldigen zusammenschlagen ... und dann bekommt Vic erstmal Anschiss von Monica Fand ich super! Vic benötigt dann letztendlich die Hilfe von Dutch,als Vic die benötigten Infos erhält verschwindet er ausm Raum und Dutch brüllt noch : " You're welcome,asshole" hinterher
    Vic jägt dem Vergewaltiger hinterher,welcher sich unter nem Haus in einem Loch versteckt,sein Problem : Die Cops haben nen Polizeihund dabei
    Super Aktion als Vic erst mal den Mistkerl vom Hund zerbeissen lässt und der erwischt auch noch die Nüsse <):)

    Aceveda ist total kaputt.
    Seine Ehe ist wohl endgültig vorbei und er geht zu ner Edelhure. Und dann auch noch um SM usw zu praktizieren ... die Vergewaltigung hat ihn echt total verändert. Irgendwie hab ich ne Vorahnung,dass Aceveda mit der Nutte erwischt wird und er ausn Stadtrat fliegt ... naja,we'll see.

    Und dann das Hammerende:

    Shane kehrt zurück,damit er Antwon besser behilflich sein kann.Also ist sein Plan die Leute zu hintergehen.Er weiss jedoch nicht,dass Vic über seine Machenschaften Bescheid weiss.Ui Ui,das wird noch spannend
    Vielleicht glätten sich ja auch die Wogen und Shane legt die Fakten aufn Tisch und alles ist wieder gut *träum*

    Original von Stampede

    Und war das ein geiles Ende mit Vics Rundumblick.
    Shane, Lem, Ronnie wieder zusammen
    Monica in ihrem Büro
    Und Dutch und Claudette zurück in der Spur.
    Und die musikalische Untermalung war perfekt!

  5. #4
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Naja, war wieder eher nur Mittelmäßig und irgendwie kann ich immer noch nicht viel mit der Season anfangen

    Ein Serienvergewaltiger wird gejagt.
    Nachdem Vic die eine Religiöse Gang angeheuert hat zerstören die einen Blumenwagen, weil sie dachten das wäre der Typ obwohl der ein chinese war Hat Monica natürlich nicht gefallen, die ist eh nicht ganz überzeugt von Vic. Aber dennoch muss man sagen auch wenn sie das ein oder andere mal gegen Vic spielt so ist sie doch 100 mal Sympathischer als es Acaveda jemals war
    Am Ende wurd er dann gefasst und ihn wurde ein Hoden abgerissen von dem Polizeihund . Da dürfte Vic ein paar Pluspunkte bei Monica gesammelt haben

    Shane macht derweil weiter Geschäfte mit Antwon.
    Shane Kriegt ein Tipp von ihm und er erzählt ihn daraufhin das er mit dem Leiter der Beschlagnahm aktion befreundet ist
    Der macht sich dann auch gleich wieder an Vic ran und macht ein auf Guten Freund. Als er lem dann auf dem Revier gesehen hat und ihn als Ratte bezeichnet hat, hätte ich ihn schon wieder eine reinschlagen können
    Vic und Ronny wissen nun auch sicher, dass er mit Antwon Geschäfte macht, da er auf die Falle von Vic reingefallen ist.
    Und am Ende nimmt er Vics Angebot von letzter Folge an und will wieder dabei sein. Vic reicht das an Monica weiter und die stimmt zu.. von Shanes Partner war da aber nicht die Rede Ist lem jetzt eigentlich auch mit dabei? Wenn ja dann gibt das ja ne schöne Schlammschlacht.
    Ach waren die Zeiten noch schön, als die vier noch Freunde waren

    ACAVEDA
    Jetzt will er auch noch ins Polizeikomitee und Monica das Leben schwer machen
    Da frage ich mich, wieso der nicht einfach Captain geblieben ist? Idiot!
    Der ist bei mir echt unten durch!

    Dutch kriegt den ersten Fall vom Deal mit der Staatsanwaltschaft.
    Der aber alles andere als Spektakulär war und der verhaftete alte Mann tat mir schon sehr Leid
    Claudette scheint auch schon ziemlich misstrauisch zu sein..

    Was gab's noch?
    - Danny und Julien verhaften eine Sprayerin der Gangs...
    - Acaveda geht zu der Nutte aus dem Club und scheint es jetzt wohl ein bisschen härter zu mögen

  6. #5

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Hat Monica natürlich nicht gefallen, die ist eh nicht ganz überzeugt von Vic. Aber dennoch muss man sagen auch wenn sie das ein oder andere mal gegen Vic spielt so ist sie doch 100 mal Sympathischer als es Acaveda jemals war
    Absolut


    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Wenn ja dann gibt das ja ne schöne Schlammschlacht.
    Ach waren die Zeiten noch schön, als die vier noch Freunde waren
    Willkommen im Strudel....
    Diese mitreißende Dynamik zwischen den 4 Strike-Team'lern ist für mich immer das größte Plus dieser genialen Serie gewesen


    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    ACAVEDA
    Jetzt will er auch noch ins Polizeikomitee und Monica das Leben schwer machen
    Da frage ich mich, wieso der nicht einfach Captain geblieben ist? Idiot!
    Weil er so mehr Macht hat und mehr Kohle kriegt?

  7. #6

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Wieder eine gute Folge!

    Der Fall mit dem Vergewaltiger ansich war jetzt nicht so besonders spannend, dafür fand ich die Charakterentwicklungen in der Folge dafür um so besser.

    Shane tut jetzt also so als würde er sich Vic wieder anschließen, macht dies aber nur um Infos der Polizei direkt an Mitchell weiterzugeben. Er sieht im Revier auch Lem wieder und reagiert direkt sehr aggressiv auf ihn. Man bekommt langsam fast schon den Eindruck das Shane der viel größere Bad Boy ist als Vic selber.

    Dutch und Claudette als Joint-Polizei war auch lustig. Besonders der Spruch von Claudette mit dem Joint für Joint nehmen sie alle hoch.

    Dann haben wir gesehen wie David eine Nutte aufreist. Mensch ist der Tief gesunken, wirkte ja fast schon so als wollte er sie vergewaltigen. Besonders krass war auch die Sache mit dem Hund. Er fängt mehr oder weniger den Vergewaltiger und Vic lässt ihn dann erstmal minutenlang zubeißen bevor er ihn zurückpfeift.

    Insgesamt wirds langsam spannender, zumindest was die Vic/Shane/Mitchell Sache angeht.

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Ach waren die Zeiten noch schön, als die vier noch Freunde waren
    So wirkliche Freunde waren sie glaube ich nie. Das war immer auch schon mehr so eine Art Zweckgemeinschaft. Shane und Lem waren ja schon beim Mord an Terry mehr oder weniger nicht eingeweiht und damit auch nicht einverstanden. Dann kam Gilroy, den Shane umlegen wollte Vic aber nicht usw. Vom Geldzug mal ganz zu schweigen. Das war dann das Ende.

  8. #7
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Ach waren die Zeiten noch schön, als die vier noch Freunde waren
    So wirkliche Freunde waren sie glaube ich nie. Das war immer auch schon mehr so eine Art Zweckgemeinschaft. Shane und Lem waren ja schon beim Mord an Terry mehr oder weniger nicht eingeweiht und damit auch nicht einverstanden. Dann kam Gilroy, den Shane umlegen wollte Vic aber nicht usw. Vom Geldzug mal ganz zu schweigen. Das war dann das Ende.
    Also ich fand schon das die eigentlich ziemlich gute Freunde waren, zumindest in einer gestörten art und weise

  9. #8
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Die Folge war schon um einiges besser das ganze hat aber durchaus noch steigerrungspotenzial!

    Die Staatsanwaltschaft gibt Dutch & Claudette diesem lahmen Fall.
    Sie sollen jemand verhaften den sollen wegen 3 Pflanzen verhaften.
    Inoffizell weil er ein Zeuge in einem Fall ist und sie dessen Glaubwürdigkeit in Frage stellen wollen.
    Am Ende kriegen sie nun ein Mordfall.
    Sie sind zwar zurück.
    Aber Claudette ist mehr als nur skeptisch, bin mal gespannt was das noch wird...


    David mischt sich auch wieder ein.
    Er will das Monica ihre Politik Bürgerfreundlicher macht.
    Verstehe das wer will, kaum ist er weg zieht er wo anders die Fähden

    Tja dann das noch mit der Nutte.
    Seine Vergewaltigung setzt ihn wohl immer noch zu...

    Die Vergewaltigungssache war in Ordnung.
    Vic setzt eine Gang drauf an und finden den falschen und greifen ihn natürlich an.
    War aber doch vorhersehbar, also Vic wirklich.
    Am ende kriegen sie ihn weil Vic sich von Dutch helfen lassen muss.

    Shane verprügelt ersteinmal ein Typen von Antwon.
    Es läuft dann doch Tip gegen Tip, hatte ja eigentlich gedacht das Shane da jetzt wirklich Ärger kriegt.
    Am Ende stellt Vic ihm eine Falle und somit weiß er das Shane für Antwon arbeitet.
    Sie verhaftet gleich mal Antowns Sohn was ihn natürlich echt auf die Palme bringt.

    Shane ist nun auch zurück und arbeitet offizell mit Vic zusammen, eigentlich will er nur Informationen.
    Tja nur doof das Vic davon weiß und ihn so gut beobachten kann.
    Bin echt mal gespannt auf das erste zusammentreffen zwischen Shane & Lem.

    Die letzte Szene war richtig gut gemacht.
    Vorallem mit der passenden Musik dazu.
    Dann Vic, Lem & Shane eingeblendet. Da wird es irgendwann brennen.

  10. #9
    Comfortably Numb

    Standard

    Vic wird beauftragt einen Vergewaltiger zu finden, Oscar Ruiz. Den Dutch als Stay-At-Home-Rapist bezeichnet, weil das gut klingt. Jedenfalls war man an Ruiz dran, verpasste ihn allerdings mehrmals. Vic’s Kontakte führten dazu, dass eine Gang einen Van attackierte, wo ein Chinese drin saß. Was für Deppen. Rawling war sauer, weil er eben eine Gang benutzte hatte. Mit Dutch hatte er auch nicht geredet, sondern Dinge wie immer auf seine eigene Weise gemacht, kam zu Recht nicht gut an. Warum er ihn nicht gleich gefragt hatte kann nur der Stolz sein, denn Dutch war ja an diesem Fall schon in S3 dran. Vic hätte ruhig nett zu Dutch sein können. Einsame Menschen wie Numb sind also Gewohnheitstiere (fuck, stimmt), deshalb bekam Vic Tipps, quetschte den Nachbarn aus und fand ein Restaurant, wo Ruiz immer sein Essen bestellt, Tag ein Tag aus. Da sieht man halt was ein Täterprofil für eine große Hilfe sein kann, der Polizeihund schnappte sich dann das Arschloch. War super wie man den Hund reinschickte, Vic sagte „werf die Waffe raus“, dabei hatte der Pisser sie verloren. Somit lies man den Hund ein bisschen zubeißen, hart aber verdient, solche. „Aus“ – voll der teutsche Nazischäferhund.


    Shane und Antwon. Irgendwie stimmt da aber die Bezahlung nicht wie es Shane und Partner wollen. Krasse Geschichte, als Shane bedroht wurde ging er auf den einen Typen los und vermöbelte ihn. Scheiße, was für Arschlöcher das sind, sein Partner ist genauso drauf bzw. lässt sich beeinflussen. Ich kann ihnen nur alles Schlechte wünschen, weil das was sie machen Vic so nicht macht bin ich mir sicher, auf so ein Niveau lässt er sich nicht herab. Zugegeben ist Shane ganz schön hart drauf, zumindest wirkt es so. Dann wurde es klar: Antwon zahlt Shane Schutzgeld, damit er ihn nicht verpfeift und Infos kriegt Shane auch noch dazu. Er versichert, er werde versuchen Vic von Antwon fernzuhalten. So eine Scheiße zieht Vic normal nicht ab, Informanten ja, aber böse Jungs bewusst schützen um sich selber zu bereichern macht er nicht. So kann Shane sicher sehr gut leben, seine Arbeitszeit lässig halbieren, Erfolgsquote steigern und dazu noch das zigfache kassieren. Weiters gab er heute auch Antwon gleich einen Tipp zurück, etwas wo Vic dran ist, das Hauptproblem ist allerdings die Pfändungsgeschichte, die Antwon wirklich Panik bereitet. Bin gespannt, lange kann so etwas nicht gut gehen, Vic wird sehr schnell wissen wer hier Tipps verteilt wenn er auf leere Räumlichkeiten trifft. War zu geil als in der übernächsten Szene Lem eben dort nichts vorfand und Vic so „Shane tipped him off.“ Okay, dann ist er doch schlauer als ich dachte. So kann man jetzt aber lässig eine Gegenmaßnahme einleiten. Billiger Versuch einen der 10 Söhne des Antwon Mitchell gegen Daddy aufbringen zu wollen. Vielleicht war das auch gar nicht was man wirklich wollte, Antwon drehte bei Shane schon durch weil sie seinen Sohn hatten. Shane hat sich da ganz schön was vorgenommen, Pfändungen und Vic von Antwon fernhalten, ich seh da ehrlich gesagt keine Möglichkeit wie er da was reißen könnte. Da konnte man nur lachen, als Shane dann zu Vic ging und sagte „I want back in“ und Vic’s „Really?“ war ja auch so eindeutig, erst den Sohn und schwupps kommt Shane angekrochen, so ein Armleuchter. Vic bürgte für seinen alten Partner und so sagte Rawling ja. Warum er so gequält dreinschaute weiß ich nicht.


    Aceveda ist zwar nicht mehr der Polizeichef, dafür hat er als Stadtrat jetzt andere Pläne: Durch sein Wissen wie die Polizei funktioniert will er jetzt etwas ändern, er meint, Veränderung würde nicht von innen, sondern von außen kommen müssen. Was meint er genau? Glaube diese grenzwertige Aktion mit den Häuserbeschlagnahmungen, weil hier eben primär Farbige und Latinos dran glauben müssen, was fürs Stadtgefüge und den Stadtrat Aceveda nicht gut ist. War irgendwie fast klar, dass so was kommt, denn Aceveda war überhaupt nicht glücklich Rawling die Kontrolle überlassen zu müssen. Besuch bei Rawling und ihr gesagt, sie solle da ein bisschen anders agieren. Wird sicher noch lustig werden. Tatsächlich geht Rawling auf sein Angebot ein, in einer öffentlichen Gesprächsrunde Fragen zu dem Thema Pfändung zu beantworten. Puh, das kann ins Auge gehen. Auch ins Auge gehen kann was Aceveda da mit dieser Dame macht, die er heimlich treffen will und muss. „I wanna be with you. Sexually.“ War eine gruselige Szene, David ist seit der Vergewaltigung wohl nicht mehr ganz er selbst, er vertraut Menschen nicht und will die Kontrolle. Oder will er wegen seiner Vergewaltigung recherchieren? Krass fand ich was die Frau da sagte, er dürfe schlagen, aber kein Blut und so, schrecklich, wer so was macht.


    Dutch weiß nun was es heißt zwar wieder arbeiten zu dürfen, aber der DA gefallen zu schulden: Er soll sich mit Claudette einen Drogentypen namens Maurice angucken, obwohl er mit solchen Fällen normal nichts zu tun hat. Allerdings ist Vic beschäftigt und somit kriegen sie den Fall zugeteilt. Dutch ist natürlich sofort dabei, Claudette weiß von nichts und ist wohl skeptisch. Machte aber mit, wenn sie auch genervt war, denn der Fall war super klein, ein 60-Jähriger, der Drogen im Garten anbaut. Scheint so die DA hat ihnen da einen Abfall gegeben, der sich nicht rentiert, aber doch Zeit verbraucht. Scheint so, in Wahrheit erfuhren wir dann aber was wirklich abgeht: „You had us target a guy to keep him off the witness stand?“ Dutch war empört, sie verschwenden hier ihre Zeit also um einen Niemand zu schnappen, damit die DA ein Urteil durchschummeln kann. Deal or no deal. Dutch hatte keine wirkliche Wahl, letztendlich muss er das machen, sonst kann er weiterhin nicht normal seinen alten Job machen. Danach durfte man wieder einen Mordfall bearbeiten, Claudette allerdings traute der Sache überhaupt nicht und fragte nach, was sie denn getan hätten dass alles wieder gut sei. Bäh, sie nervt so dermaßen, ihre Arroganz, wem hilft sie denn wenn sie auf stur bleibt?


    Irgendwo am Rande fassten Julien und Danny noch diese Taggerin, die Billboards mit dem Logo einer Gang verunstaltet, was der Stadt viel Geld kostet, 10 Riesen oder so, daran denkt auch niemand.


    Fazit: War die bessere S4-Folge, das steht fest. Allerdings ist man noch deutlich von den ersten 3 Seasons entfernt. Die Shane-Vic Sache beginnt interessant zu werden, Dutch’s Fall war mal wieder muh, immerhin darf er wieder normal arbeiten. Aceveda plant was auch immer, Rawling ist halt auch eher weniger zu sehen, muss sich mit Aceveda rumschlagen. Die Fälle waren solide bis das Übliche, hoffe die nächsten Folgen geht es wieder besser ab. 3,5/5.

  11. #10
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Hallo Numb


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Scheiße, was für Arschlöcher das sind, sein Partner ist genauso drauf bzw. lässt sich beeinflussen.
    Du meinst Shane, oder?

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Okay, dann ist er doch schlauer als ich dachte.
    Hälst Vic etwa für Dumm?

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Allerdings ist man noch deutlich von den ersten 3 Seasons entfernt.
    Geduld, Herr Numb, Geduld

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spiel auf Bewährung
    Von Stampede im Forum Dramatik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 09:37
  2. 3x02 - Auf Bewährung | Hounded
    Von Roland Deschain im Forum Law & Order: UK - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 19:49
  3. Zahnfee auf Bewährung
    Von Stampede im Forum Komödie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 23:01
  4. Doghouse
    Von Sam Crow im Forum Horror
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 14:19
  5. 3x21 - Auf Bewährung | Off the Tracks
    Von dayzd im Forum Without a Trace - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 21:10
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.