Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

4x07 - Das Tauschgeschäft | Hurts

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 22:51 Uhr · 20 Antworten · 1.644 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Woran erkennt man das mir die 4. Staffel von The Shield richtig gut gefällt?

    Richtig. Ich schaue 3 Folgen an einem Tag. Das tue ich nämlich nur sehr selten!

    Die Folge hier war auch wieder gut, vielleicht nicht ganz so stark wie die letzten 2 aber immer noch gut. Komischerweise fand ich in der Folge sogar den Fall von Dutch und Claudette mit dem jungen Mädchen das Abflussreiniger getrunken hat fesselnder als die Russen-Sache mit Vic. War wirklich mal einer der besseren Fälle von Dutch und Claudette und diesmal hat sich sogar Monica mit eingeschaltet. Die Szene am Bett der Kleinen zwischen ihr und Claudette hat mir besonders gut gefallen.

    Vic war aber natürlich trotzdem der Hauptaspekt der Folge. Wie wir gesehen haben tut Ronnie also einfach die Autos verwanzen. Komisch das jemand wie Mitchell da nicht vorsichtiger ist bzw. das nicht allgemein irgendann mal auffällt oder sich rumspricht.

    Mitchell will also Vic's Kopf im Tausch für das kleine Mädchen das er mit Shane's Waffe ermordet hat. Das war natürlich schon ein Hammer. Besonders geil fand ich dann die Beschattung der Russen wie Vic immer drauf geachtet hat das Shane vorgeht und das Blickduell der beiden war schauspielerisch wirklich erste Klasse.

    Lustig war auch das kaputte Auto von Vic. Deshalb war er in der Folge öfters zu Fuss unterwegs.

    Dutch hat also wirklich sein Date mit Corinne, wenn Vic das mitbekommt stehen Dutchboy wohl noch deutlich härtere Zeiten bevor als nur ab und an mal ein blöder Witz von Vic.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Woran erkennt man das mir die 4. Staffel von The Shield richtig gut gefällt?

    Richtig. Ich schaue 3 Folgen an einem Tag. Das tue ich nämlich nur sehr selten!
    Sehr gut Die 5.Staffel wirst du dann vorraussichtlich wohl an einem Tag Komplett schauen

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Dutch hat also wirklich sein Date mit Corinne, wenn Vic das mitbekommt stehen Dutchboy wohl noch deutlich härtere Zeiten bevor als nur ab und an mal ein blöder Witz von Vic.
    Soviel ist Sicher

  4. #13

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Woran erkennt man das mir die 4. Staffel von The Shield richtig gut gefällt? Richtig. Ich schaue 3 Folgen an einem Tag. Das tue ich nämlich nur sehr selten!
    Sehr gut Die 5.Staffel wirst du dann vorraussichtlich wohl an einem Tag Komplett schauen
    Das dann wohl eher nicht, allerdings könnte es wirklich deutlich schneller gehen als zb. Staffel 3 wo ich ja schon quasi eine halbe Ewigkeit gebraucht habe.

    Das kann ich immer schlecht abschätzen. Hab manchmal Phasen da könnte ich 2-3 Folgen täglich schauen und dann auch wieder Phasen da schon ich fast nur 2 Folgen pro Woche. Weiß auch nicht woran das liegt. Hab irgendwie das Gefühl ich bin ständig am schauen und komme doch nicht wirklich voran. Breaking Bad zb. hab ich noch gar nicht geschaut, dabei liegen die DVDs bei mir schon fast 4 Monate rum.

  5. #14
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Woran erkennt man das mir die 4. Staffel von The Shield richtig gut gefällt? Richtig. Ich schaue 3 Folgen an einem Tag. Das tue ich nämlich nur sehr selten!
    Sehr gut Die 5.Staffel wirst du dann vorraussichtlich wohl an einem Tag Komplett schauen
    Das dann wohl eher nicht, allerdings könnte es wirklich deutlich schneller gehen als zb. Staffel 3 wo ich ja schon quasi eine halbe Ewigkeit gebraucht habe.

    Das kann ich immer schlecht abschätzen. Hab manchmal Phasen da könnte ich 2-3 Folgen täglich schauen und dann auch wieder Phasen da schon ich fast nur 2 Folgen pro Woche. Weiß auch nicht woran das liegt. Hab irgendwie das Gefühl ich bin ständig am schauen und komme doch nicht wirklich voran. Breaking Bad zb. hab ich noch gar nicht geschaut, dabei liegen die DVDs bei mir schon fast 4 Monate rum.
    Ja, dass kenn ich sehr gut Und Breaking Bad solltest du echt mal schauen

  6. #15
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Richtig gute Folge.

    Von der Aktion in der Kirche ist ein Band aufgetaucht.
    Das ganze bringt natürlich die Presse auf den Plan.
    Wer steckt dahinter? Natürlich David nur mit dem Plan Vic von der Straße zu bekommen.
    Also erpresst er mehr oder weniger auch noch Monika und sie hat ja fast garkeine andere Wahl.
    Alles bisschen doof gelaufen aber mich würde wundern wenn es das schon gewesen ist.

    Monika macht Juliens Versetzung beantragen, endlich mir ging der mitlerweile schon richtig auf den Zeiger.

    Dann natürlich die Szene als Antwon die Leiche des Mädchens gegen Vics Leiche austauschen möchte.
    Richtig krasse Szene und Shane geht auch noch drauf ein.
    Bin echt mal gespannt wie das weiter geht.
    Da lag ja schon einiges an Spannung in der Luft als die beiden Zusammen arbeiten mussten.

    Tja aber Shane ist ersteinmal richtig am Arsch denn Vic lasst seinen Informaten auffliegen um an Kozodav zu kommen.
    Richtig krasse Aktion!

  7. #16
    Comfortably Numb

    Standard

    Vic ist an den Russen dran, Kozodav. Dieser Gangster soll für Versicherungszwecke einen Brand legen lassen haben. Durch die Tapes in den Wägen (welche Wägen?) hat man also Beweise und Rawling ist fast schon begeistert wie Vic seine Arbeit regelt. Shane hatte sogar kein Problem, dass Lem jetzt wieder unter Vic’s Führung arbeitet. Man hätte man sich gerne auf den Weg gemacht um Kozodav festzunehmen, allerdings stürmte Aceveda dazwischen, mit einem Tape, wegen der Kirchstürmung. Man hat einfach Menschengeschrei zu einem grinsenden Vic zusammengeschnitten und will das nun öffentlich verkaufen. So funktioniert das also mit den Medien, schlimmste (und wie man merkt: Amateurhaft simple!) Manipulation, so was Arschlochhaftes. Und als ob das nicht schon schlecht genug wäre soll der Kozodav Fang auch noch abgegeben werden, damit ihn sich ein anderes Team auf die Fahne schreibt, weil Vic ein schlechtes Licht wirft. Bah. Ach ja, und der BS mit der Mordquote, die ist gestiegen, es geht ja nur um nackte Zahlen, das kennt man aus The Wire. Rawling musste kleinlaut beigeben, echt unfassbar gemein. Die andere Truppe schaffte es nicht Kozodav zu fangen, aber halt seine Jungs. Deshalb fragte man Vic, aber nur um Infos. Vic war natürlich zu Recht sauer und wollte den Boss fangen, allerdings gab es da auch einen Rawling Vorgesetzten und auf den müssen beide hören, bekam er von dem Vorgesetzten dann auch noch mal klar gesagt, er müsse auf Rawling hören und sie unterstützten, sonst könne seine Karriere schnell enden. Aceveda ist so scheiße, hilft Rawling natürlich 0 und tut alles für seine Karriere bzw. seine Brieftasche. Hoffe sie macht ihn so fertig, dass er heult, sieht aber eher andersrum aus. Aceveda will Mackey platt machen (sein Wunsch) und das Seizure-Programm, Arschloch. Wegen dem Shitstorm wegen dem Kirchenvideo musste Rawling Vic mitteilen, dass er vom Pfändungsprogramm etwas zurückgezogen wird, was Vic ob seiner harten Arbeit zu Recht wütend machte. „Protecting your own ass.“ Ging ganz schön bissig zu, ob es in Zukunft besser für Vic wird? Oh, das Muskelpaket war sauer. So sauer, dass er später dann um Kozodav zu schnappen sogar bereit war, neben Infos diesen Shane Zigarettenfang zu verhindern. Und nicht nur das, hat noch diesen CI Hielo aufgegeben. Hart. Danach noch den gesuchten Brandstifter auf sehr harte Weise herausgepresst. So konnte er sie anonym weiterleiten ohne aufzufallen. Passte wie Vic am Ende alleine durch die Nacht spazierte, er hat auch viel nachzudenken, nicht nur wird an seinem Job gerade gesägt, er hat auch noch das Shane/Antwon Problem zu beseitigen…


    Rawling, Dutch und Claudette trafen Corinne im Krankenhaus wegen einem vergifteten kleinen Mädchen. Ist unspektakulär, aber schon harter Tobak, da ist das was Vic macht natürlich gefährlicher, aber eben meist weniger krass. Es war sogar noch krasser, sexuelle Gewalt und diese Joya enstammte einem Kinderheim, wo eben mehrere junge Kinder leben. Relativiert natürlich den Aceveda-Stress etwas, man merkt hier schon was für eine Belastung das für alle beteiligten Cops ist, als Zuseher wird einem ja schon schwer unwohl bei so was. Puh, ich dachte mir auch gleich, dass es kaum gut sein kann ein Kind um es zu beruhigen in eine Harry Potter artige Treppenzelle einzusperren. So was Doofes. Endlich mal ein wirksamer Fall, da Rawling dabei war kam gleich Dynamik rein. War schon interessant, dass ein 17-Jähriger davon gelaufen war und man immer noch Checks kassierte, solche Sachen kommen dann halt auf – natürlich muss man sagen ist das nicht 100% fair die Pflegeeltern dafür anzugreifen, aber hier völlig in Ordnung damit Druck zu machen. Rawling war stark unterwegs, bei ihr ging das zack, zack, schon hatte sie den Kontrolleur und verhaftete ihn weil er sich quer stellte. War spannend, der Pflegevater Frank war ein totales Arschloch und hatte mit seinen gestörten Methoden und seiner Art auch den Teenager noch kaputter gemacht. Ja, so ist das, auch wenn Frank harmlos erscheint. Rawling musste sich noch mit einer anderen Sozialdame die sie von früher kannte anlegen, ganz schön hart ihr Job, sie darf sich da echt nichts bieten lassen, wird ständig richtig hart angegangen und dabei ging es hier ja gerade mal um eine fast belanglose Sache, wenn man mal vergleicht. Rawling wurde am Ende sogar noch etwas emotional und gestand, sie hätte als Kind eine Freundin gehabt, aber nie etwas gesagt, dass der Vater sie schlägt. Schlimm.


    Erstmals in dieser Staffel und seit S3 Ende gibt es das alte Strike Team. Allerdings nur, weil Shane einen Byz Lat Zeugen angeschleppt hat, der für Straffreiheit aussagen will. Lem dazu, und somit sind die 4 vereint. Mal sehen wie das klappt. Das Mädchen welches Antwon ermordet hat sucht man noch immer, ist natürlich auch für Shane wichtig. Lem war stinkig wegen Shane, musste aber die Fresse halten. Shane bemühte sich immerhin, Byz Lats schmuggeln Zigaretten, keine Steuern, somit kann man gleich mal einige hochnehmen. Man nimmt was man kriegt. Zu Recht. Man versuchte über Shane’s Kontakt an die Drahtzieher ranzukommen. War schon heftig wie Vic Shane’s Spitzel am Ende aufgab (d.h.: auf einem Silbertablett servierte), damit er bei seinem Brandstifterfall Kosodav Erfolg findet.


    Antwon ist stinkig: Church Bust, 6 Top Leute hops genommen und die El Salavodorische Leitung wurde gekappt. Shane kann ruhig abkratzen, wie er sich entwickelt hat, er hat es nur verdient. Kostet Shane auf jeden Fall Geld und einen Gefallen. Unschön. Und das kam dann später, war ja echt zu geil wie sie alle das Tape guckten: Body for Body. Shane kriegt den des Mädchens, dafür soll er Vic abliefern. Als Shane nicht drauf einging und Antwon drohte und dann sogar Shane’s Familie bedrohte war die Sache natürlich super interessant, aber dank Vic’s Wissen nicht aussichtslos. Allerdings muss sich der vorgekommen sein wie in einem schlechten Film: Er war auf einem Shane-Einsatz unterwegs und lief kurz hinter ihm durch die Gegend, beide Männer bewaffnet. Vic hat mit einer Ausrede vom Einsatz abhauen können, auch wenn er Shane kennt, wusste er natürlich, dass der ihm wenn seine Familie und sein Leben in Gefahr sind durchaus eine Kugel verpassen könnte, da reagieren Menschen unberechenbar.


    Nachdem man Vic einen neuen Ride besorgt hatte, fasste man auch schon den nächsten Täter. Mag ja passen wenn man nem Dealer, der Gang Connection hat, den Wagen pfändet, aber bei nem Typen der eine offene Weinflasche im Auto hat und 3 Bootleg DVDs schon extra extra hart. Für Vic’s Laker Tickets tut man halt alles. Das ist eben das Problem, wenn man nicht aufpasst kann das System ganz leicht ausgenutzt werden und dann weiß niemand mehr wo die Grenze ist. Für Julien ging es allerdings darum, mal einen Weißen zu fassen, weil man sonst immer auf nicht weiße Jungs losging. Letztendlich muss er aber seinen Job machen und Rawling hatte Recht, persönlich darf man die Täter nicht sehen ob man den Typen jetzt sympathisch findet oder nicht, Recht ist Recht, Farbe ist egal. Somit wird Julien versetzt, finde ich richtig, denke ich. Hat eh nix mehr zu tun in der Serie, er und Danny haben 2-3 Szenen pro Folge wenn’s hochkommt. Ist halt schade.


    Sonst hat Dutch noch geschickt oder wie man das nennt das Arbeitstreffen mit Corinne genutzt und ist mittlerweile scheinbar schon mit ihr zusammen, wenn er der Tochter vorliest. Vic wird ihn töten, aber ich gönne es Vic und man merkt, dass Corinne sich freut jemanden so nettes wie Dutch im Haus zu haben.


    Fazit: Coole, runde Folge mit spannendem Inhalt, war nicht groß, hat aber gut zusammengespielt. Glenn Close hat (endlich) ihr Können zeigen dürfen und zwar in einer gut aggressive-defensiv ausgewogenen Folge. Weiter so. 4/5.

  8. #17
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Durch die Tapes in den Wägen (welche Wägen?)
    Na, die von Kozodav

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    So funktioniert das also mit den Medien, schlimmste (und wie man merkt: Amateurhaft simple!) Manipulation, so was Arschlochhaftes.
    Wie hab ich Aceveda damals verflucht

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Shane kann ruhig abkratzen, wie er sich entwickelt hat, er hat es nur verdient.

    Auch wenn Shane mir ja (fast!) immer irgendwie leid getan hat

  9. #18
    Comfortably Numb

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Durch die Tapes in den Wägen (welche Wägen?)
    Na, die von Kozodav
    Verstehe ich immer noch nicht, was dieser russischen Drogenbaron damit zu tun hat. Dachte das wären i-wie Dienstwägen gewesen wo man illegal Kameras installiert hätte? Oder wirklich bei den Bösen? Oder beides?

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    So funktioniert das also mit den Medien, schlimmste (und wie man merkt: Amateurhaft simple!) Manipulation, so was Arschlochhaftes.
    Wie hab ich Aceveda damals verflucht
    Der Typ ist echt so dermaßen ätzend,


    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Shane kann ruhig abkratzen, wie er sich entwickelt hat, er hat es nur verdient.

    Auch wenn Shane mir ja (fast!) immer irgendwie leid getan hat
    Ja, das ist halt schwer zu sagen, an sich mag man ihn schon, aber was er abzieht ist halt super mies und er hat es so dermaßen verbockt selber, da wünscht man ihm die Pest.

  10. #19
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Durch die Tapes in den Wägen (welche Wägen?)
    Na, die von Kozodav
    Verstehe ich immer noch nicht, was dieser russischen Drogenbaron damit zu tun hat. Dachte das wären i-wie Dienstwägen gewesen wo man illegal Kameras installiert hätte? Oder wirklich bei den Bösen? Oder beides?
    Ohje, also das ist nun wirklich schon ein wenig her bei mir aber diese ganze Aktion lief ja auch eher im Hintergrund, wer weiß da schon wen die alles verwanzt haben

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    So funktioniert das also mit den Medien, schlimmste (und wie man merkt: Amateurhaft simple!) Manipulation, so was Arschlochhaftes.
    Wie hab ich Aceveda damals verflucht
    Der Typ ist echt so dermaßen ätzend,
    Dem würde ich nie trauen

  11. #20
    Comfortably Numb

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    So funktioniert das also mit den Medien, schlimmste (und wie man merkt: Amateurhaft simple!) Manipulation, so was Arschlochhaftes.
    Wie hab ich Aceveda damals verflucht
    Der Typ ist echt so dermaßen ätzend,
    Dem würde ich nie trauen
    Stimmt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 22:04
  2. 4x06 - Gewissensbisse | Everybody Hurts
    Von Randy Taylor im Forum Die Sopranos - Staffel 4
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 10:50
  3. 9x07 - Innere Verletzungen | Tell Me Where It Hurts
    Von marie im Forum Emergency Room - Staffel 9
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 20:33
  4. 1x20 - Liebeshiebe | Love Hurts
    Von allymcbeal1989 im Forum Dr. House - Staffel 1
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 22:58
  5. 3x03 - Es tut so weh | It Hurts Me Too
    Von ClaireB im Forum True Blood - Staffel 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 16:22
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.