Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

4x13 - Fehleinschätzung | Ain't That A Shame

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 22:57 Uhr · 17 Antworten · 2.553 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Finale Oho Finale Ohoho

    Monica will Mitchell zuvorkommen und selber an den Haupttäter der Salvadorianer rankommen. Helfen soll dabei natürlich Vic und das Strike Team. Nach kleineren Schwierigkeiten gelingt dies auch. Mitchell wird dadurch wieder in Gewahrsam genommen und Monica glaubt sie wäre im 7. Himmel. Sie lässt dann sogar noch das Haus dieser Pflegefamile von vor ein paar Folgen beschlagnahmen.

    Dem Justizminister gefällt das garnicht und er macht daraufhin Druck beim Bürgermeister. Das Ende vom Lied? Monica ist ihren Job los. Dann wollen sie sogar kurzfristig Dutch zum Captain machen, aber der lehnt ab. Dutch als Captain, wer ist denn auf die lächerliche Idee gekommen. So sehr ich ihn auch mag, aber die Autorität dazu hat er überhaupt nicht.

    Gegen Ende der Folge platzt dann noch eine weitere Bombe. Dieser Cop den Monica eingestellt hat um das Strike Team zu beobachten meldet sich bei ihr. Die Salvadorianerin die Vic eigentlich beschützt fällt ihm in den Rücken und packt über die Drogensache mit Lem aus. Die Drogen haben sie dann auch noch bei Lem im Wagen gefunden. Ja das kann ja was werden jetzt, denn auf der kleinen Mitchell-Verhaftungsfeier taucht der Cop der das Strike Team überwacht auch direkt auf. Wird wohl in Staffel 5 nicht lange dauern bis das mit Lem's unterschlagenen Drogen rauskommt. Dann dürfte es auch mit dem Frieden im Strike Team wieder vorbei sein. Ich sag nur Shane und Lem. Das verspricht Spannung pur

    Insgesamt war es ein sehr solides Finale das die Hauptstory's der Staffel sehr gut beendet hat. Monica muss wieder gehen, Mitchell muss wieder in den Knast und das Strike Team ist (zumindest vorläufig) wieder beisammen.

    Was die Staffel generell angeht würde ich sogar sagen das sie insgesamt wahrscheinlich sogar die konstanteste Staffel war. Mir fallen jetzt auf Anhieb keine Folgen ein die wirklich total schwach waren, die Spannung wurde nazu über die komplette Staffel sehr hoch gehalten. Monica und Mitchell waren 2 sehr gute Ergänzungen im Cast und ein Finale das mal nicht im totalen Chaos endet rundet das Ganze ab. Trotzdem würde ich Staffel 2 aber immer noch als beste Staffel bisher ansehen, da ich die Armadillo Story immer noch als das Highlight der Serie bisher ansehe. Staffel 3 schlägt sie aber meiner Meinung nach um Längen. Wenn ich ein Ranking der bisherigen Staffeln machen müsste würde ich sagen 2-4-1-3

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Finale Oho Finale Ohoho
    Yeah

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Dutch als Captain, wer ist denn auf die lächerliche Idee gekommen. So sehr ich ihn auch mag, aber die Autorität dazu hat er überhaupt nicht.
    Stimmt natürlich aber Lustig wäre es geworden Man stelle sich nur mal vor wie er versucht Vic Anweisungen zu geben

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Monica muss wieder gehen
    Du hast es ja vorausgesagt, dass Glenn Close wieder gehen muss

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Wenn ich ein Ranking der bisherigen Staffeln machen müsste würde ich sagen 2-4-1-3
    Kann ich so unterschreiben, ausser das ich S4 vor S2 packen würde Bin mal auf dein Finales Ranking später gespannt, denn jetzt kommen die für mich besten 3 The Shield staffeln

  4. #13
    Benutzerbild von Exitus

    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Finale Oho Finale Ohoho
    Yeah

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Dutch als Captain, wer ist denn auf die lächerliche Idee gekommen. So sehr ich ihn auch mag, aber die Autorität dazu hat er überhaupt nicht.
    Stimmt natürlich aber Lustig wäre es geworden Man stelle sich nur mal vor wie er versucht Vic Anweisungen zu geben

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Monica muss wieder gehen
    Du hast es ja vorausgesagt, dass Glenn Close wieder gehen muss

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Wenn ich ein Ranking der bisherigen Staffeln machen müsste würde ich sagen 2-4-1-3
    jetzt kommen die für mich besten 3 The Shield staffeln
    Kann ich so unterschreiben!

  5. #14
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Finale der 4 Staffel und ich fand es zwar gut aber nicht so ueberragend wie viele hier.

    Monica holt ueber Umwegen Antwon zurueck immerhin das hat sie noch geschafft.
    Bin erlich gesagt ein bisschen traurig ich fand sie war ein genialer Captain. Aber mit der DIA hatte sie sich dann warscheinlich lieber nicht anlegen sollen, die bekommen ihren Kopf und Monica. Ich werde sie vermissen.

    Aber waren noch klasse Szenen zwischen ihr &Vic am Ende.

    Ein Cliffhaenger gab es am ende auch noch es wuerde ja gegegn Vic & Co ermittelt und man hat offenbar das unterschlagende Koks gefunden, verspricht Spannung fuer die naechste Staffel.

    Insgesamt fing die Staffel echt langsam an und die ersten Folgen fand ich auch nicht so gut. Aber spaet. Nach der haelfte wurde es richtig gut. So das sich jede Folge fast getoppt hat. Gesamtwertung 8/10 fuer die gesamte Staffel.
    Jetzt bin ich ja mal auf die vielgelobte 5 Staffel gespannt...

  6. #15
    Comfortably Numb

    Standard

    Rawling erklärte nun den geschockten Cops was vorgefallen war, was Aceveda getan hatte. Man kann nur hoffen, dass es ihre Version auf die Straße und in die Medien schafft, sonst glauben die durchschnittlichen Leute immer noch, Antwon wäre einer der Guten oder was weiß ich. Tun kann man erst mal nichts. „We have got to undermine Antwon's deal with the DEA.“ Die Aufgabe für Shane und Vic. Allerdings unter vorgehaltener Hand, halbillegal. Und jetzt passiert eben das auf das ich schon gehofft hatte: Was wenn das Strike Team sich mal an Aceveda's Fährte heftet und guckt was es da zu entdecken gibt? Noch war da nur der Besuch bei Antwon (logisch), aber eben auch jener bei Juan. Dieser war kürzlich erschlagen worden, war der Gangster welcher Aceveda attackiert hatte, Vic brauchte nicht mal 10 Sekunden um die ganze Situation zu erfassen, lag auch auf der Hand. Gleich mal bei dem Arschloch vorbeigeschaut und sprach mit ihm, natürlich lies sich Mr. Arrogant nicht aus der Defensive locken und gab sich ganz unschuldig. Vic jedenfalls versuchte aufgrund Aceveda's Kommentaren einen Streit zwischen Juan und Antwon zu sehen, Antwon könnte ihn umgebracht haben (was ja auch so ist), was dessen Immunität auflösen würde. Mal sehen was da jetzt rauskommt. Aceveda kam auf die Wache und sagte „There's no connection.“ Haha, hat er sich jetzt ein bisschen schlafen gelegt um dann ohne was getan zu haben sein Urteil zu verkünden? Und Juan starb bevor der Deal fiel, also alles für Aceveda. „I want Antwon for those murders.“ - „Dig all you want. I got nothing to hide.“ Aber helfen würde er trotzdem weil er Gerechtigkeit für die toten Cops will. Jaja, sicher. Das Problem an der Sache war: „He's given us more in a day than we got in a year.“ Antwon plauderte ganz locker-lässig über seine Kontakte, so einen Insider findet man nicht. Den jetzt aufzugeben würde die DEA kaum zu lassen. So lange man die Hintermänner verhaften kann ist alles Roger, ansonsten könnte es anders enden. Rawling musste sich das Interview angucken, hoffe ihr fällt was ein.


    Das Team musste auf Anweisung versuchen Antwon's Deal mit der DEA zu untergraben, eine sagen wir halblegale Aktion. Also eigenständig Bonilla gesucht. War ne saugeile Szene wie Lem ganz alleine 3 Typen bewachte und die auf ihn losgingen, ein paar Schüsse und Lem kam gerade noch heile raus. Es folgte eine typische Schnitzeljagd. Ich muss sagen ich mag das, also wie man Hinweisen nachgeht, Kontakte hat und sich dadurch vorarbeitet. Danach suchte man diesen Gusano, einer der 3 Typen die auf Lem losgingen und der abgehauen war. Und schon hatte man den Penner. Zumindest fand man einen möglichen Aufenthaltsort von Bonilla. Eine Nutte gab Auskunft. Dank Gusano hatte man dann auch Bonilla, allerdings hatte der einen Spotter und so gab es fantastisch realistische, harte, trockene Bilder und nach ein paar Kugeln hatte man Bonilla. Also Rawling hatte ihn und gab ihn nicht wieder her, auch wenn die DEA ihn natürlich unbedingt haben wollte. „I want Antwon Mitchell.“ Und die DEA als auch der Mayor wollten Rawling's Kopf äh Job haben. Und wer hier stärker ist braucht man nicht diskutieren. „No one's gonna fight for me.“ Jupp, sie stand ganz alleine da, hatte alles richtig gemacht oder sagen wir das Meiste, auch wenn's hart war und Gegenwind gab und bekam am Ende nicht mal ein Danke. Was mit dem Strike Team passiert kann ihr auch egal sein, einzig Lem hatte dieses Kilo Heroin geklaut, nicht als Beweismittel deklariert und man hatte es ersetzt. Dünner Beweis, aber Rawling ist ja draußen. Überraschend bekam sie am Ende Antwon Mitchell für Bonilla, auch wenn es ihr den Job kostete. War klasse wie Antwon guckte, richtig angepisst und alle Cops sahen zu. Rawling bekam also immerhin noch einen Siegesmoment. Cool noch wie sie Vic den Rat gab er solle auf sich aufpassen und sich überlegen wo er hingegen will und wo er enden will, fast schon eine herzliche Szene, traurig-schönes Ende eines Gastspiels. Und dann weinte die Ex-Chefin auch noch. Glenn Close war schon gut drauf in dieser Staffel, wobei sie in Damages noch mal tiefer gehen kann. Hatte wirklich damit gerechnet, dass sie sich die Kugel gibt, kam aber zum Glück nicht so. Wäre auch sau dämlich.


    Dutch hatte seinen Mann gestanden oder so, keine blöden Meldungen von Vic mehr. Sein Fall war solide, auf einer latinoischen oder wie man das nennt Coming-Out-Party wurde ein Typ ermordet. Es war schon erstaunlich wie man diesen einen Fall, wo das eine Mädchen fast vergiftet worden wäre herauskramte, weil ein Verdächtiger Drogen verkaufte und in diesem Fosterhome wohnt welches laut Rawling schon hätte abgeschlossen werden müssen. Da sie keine Kooperation bekam, lies sie das Haus einfach beschlagnahmen, obwohl das für ihre zweifelhafte Politik nicht gut sein würde. Weil das Thema Nachfolgerin aufkam: Claudette als Chefin kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Sicher mag sie fähig sein und mit ihrer Arbeit zusammen mit Dutch unterfordert, aber als Vic's Chefin, ne, also das wäre total unangenehm. Aber dass sie dann Dutch fragten ob er mal kurz Chef spielen sollte. Einfach zu irre. Dutch hat aber Anstand und sagte ab, er ist schon klasse. Dafür war viel wichtiger die Frage von Vic ob er mit geht einen auf die beiden verstorbenen Cops zu trinken, das war ein toller Moment, viel wichtiger als ob Dutch jetzt Chef wird. Verdienter Abschluss einer soliden Staffel in einer Bar.


    Danny lebt noch, auch wenn ihre Schulter noch schmerzt. Julien war mit Gebeten vor Ort. War schön wie sie sich vertragen, Danny merkte, dass nur er bei ihr ist, obwohl sie gegen ihn war als er seinen Job nicht richtig machen wollte. Versöhnliches Ende, was jetzt mit Julian ist wissen wir nicht, ich vermute mal er lässt sich nicht mehr von Aceveda beeinflussen und bleibt.


    Irgendwo durfte Vic noch mit seiner nun keine Ahnung 13-Jährigen Tochter Cassidy reden, weil die einen Freund hat und alleine mit ihm im Haus war und sie mag ihn weil er so wie Vic ist, also sich nix gefallen lässt. Das ist nun wirklich nicht das wonach eine Frau suchen sollte. Vic zeigte ungewohnte Einsicht und stimmte selber zu Cassidy bei seiner Ex wohnen zu lassen, da sah man die Annäherung. Sah so aus als könnte das wieder was werden. Wäre schön.


    Fazit: Passendes Finale einer soliden Staffel, ein rundes Ende finde ich, bin gespannt wer neuer Chef wird, Claudette fände ich total komisch (Dutch wäre aber einfach nur Parodie), Aceveda und Rawling hatten diese Ausstrahlung. Wir werden sehen. Am Ende hat Rawling zwar verloren, aber zumindest einen guten Abgang gemacht, denn man fasste dank Vic's Strike Team letztendlich Antwon Mitchell. Passt so weit, S5 wird wohl Richtung Sommer 2013 kommen. 3,75/5.

  7. #16
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Glenn Close war schon gut drauf in dieser Staffel
    Japp, Klasse Gastauftritt
    Bald kommt aber noch ein Gastauftritt der mindestens genauso Klasse ist

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    latinoischen oder wie man das nennt Coming-Out-Party


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    aber als Vic's Chefin, ne, also das wäre total unangenehm.

    Mal ziemlich Harmlos ausgedrückt

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Aber dass sie dann Dutch fragten ob er mal kurz Chef spielen sollte. Einfach zu irre.
    Ich hätte es ja gern gesehen

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Passt so weit, S5 wird wohl Richtung Sommer 2013 kommen.
    Du machst aber auch immer Pausen
    Aber schnall dich an S5 ist eine der besten Staffeln

  8. #17
    Comfortably Numb

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Glenn Close war schon gut drauf in dieser Staffel
    Japp, Klasse Gastauftritt
    Bald kommt aber noch ein Gastauftritt der mindestens genauso Klasse ist
    Oh. Klingt gut.

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    latinoischen oder wie man das nennt Coming-Out-Party
    Ja woher soll ich das denn auch wissen?

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    aber als Vic's Chefin, ne, also das wäre total unangenehm.

    Mal ziemlich Harmlos ausgedrückt
    Japp.

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Passt so weit, S5 wird wohl Richtung Sommer 2013 kommen.
    Du machst aber auch immer Pausen
    Aber schnall dich an S5 ist eine der besten Staffeln
    Oh oh, dann schaue ich jetzt einen Tag früher. Ich weiß, meine Pausen sind krass, allerdings hab ich noch so viel vor zu gucken, da müssen andere Serien warten.

  9. #18
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard

    Rawling
    Vic und Rawling schmieden den absoluten Plan wie sie doch noch an Antwon kommen können. Rawling hört bei der Dokumentenübergabe, dass die DEA von Antwon gerade einen der größten Drogendealer geliefert bekommt. Und dann kommen sie auf Idee sich genau den Typen vor der DEA zu schnappen und ihn gegen Antwon eintauschen zu wollen. War eine ganz schöne Hatz den Typen zu finden und dann auch noch zu kriegen. Lem wurde fast erschossen, aber am Ende hats ja dann geklappt. Auch wenn es Rawling leider den Kopf gekostet hat, die Oberen fanden das gar nicht lustig, und so durfte sie am Ende ihre Sachen packen. Sehr schade, ich fand sie klasse, als Captain klar besser als Aceveda.

    Schön auch die letzte Szene, als alle zusammen feiern weil sie Antwon dingfest gemacht und den Mord an den beiden Cops aufgeklärt haben. Das wird wohl auch erst mal die letzte Party sein, die sich das Strike Team leisten kann, denn demnächst wird eine Ermittlung wegen dem Päckchen Kokain eingeleitet, dass Lem im Auto hatte - und entdeckt wurde. Da wird die Scheiße sicher wieder über ihnen hereinbrechen

    Ansonsten eine sehr gute Staffel, mit Rawling eine sehr interessante Figur eingeführt, ich bin gespannt wie es nächste Staffel weiter gehen wird.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 1x05 - unbekannt | Shame, Shame, Shame
    Von Stampede im Forum Treme - Staffel 1
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2015, 13:36
  2. 1x04 - Gewissensbisse | Shame
    Von Westheim im Forum Malcolm mittendrin - Staffel 1
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 07:32
  3. 1x03 - unbekannt | A Damn Shame
    Von floppy im Forum Longmire - Staffel 1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 18:53
  4. 2x07 - Beifahrer | Shame
    Von ClaireB im Forum Rescue Me - Staffel 2
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 00:21
  5. Shame
    Von Stampede im Forum Dramatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 00:54
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.