Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

5x02 - Das Böse | Enemy of Good

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 23:02 Uhr · 10 Antworten · 1.207 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard 5x02 - Das Böse | Enemy of Good

    Vic nimmt zusammen mit dem Strike Team den Kampf gegen eine brutale salvadorianische Gang auf, die mehrere Morde auf dem Gewissen hat. Kavanaugh übt Druck auf Lemonhead aus. Er zwingt ihn dazu, sich zu verwanzen, um so für Kavanaugh alle Gespräche innerhalb des Strike Teams aufnehmen zu können.

    Quelle: AXN

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zwar nicht ganz so spektakulär wie die erste Folge, aber die Lem-Handlung ist einfach nur der Wahnsinn und ich hab jedesmal Gänsehaut, wenn davon was zu sehen ist.

    "Armageddon" Vic und seine "Hell Hounds" Shane+ Ronny gegen Doomsday
    Saugeil wars
    Dieser Doomsday war echt krass, tötet 3 Menschen und schneidet 2 Hunden den Kopf ab
    Aber Vic sorgt für Ordnung und verfrachtet den Typ nach Mexiko in den Knast
    Saugeil
    Ich hab gedacht, dem blasen sie das Licht aus, aber so wars extrem cool

    Tinas Ohrring wird herausgerissen , und sie kickt ass
    YEAH
    Nervig ist sie zwar, aber die Gewaltaktion war cool
    Julien will das natürlich in seinem Bericht erwähnen , aber Danny hält ihn davon ab
    Julien ist schon so ein Heuchler, vor nicht allzu langer Zeit war er Gewalt im Dienst gar nicht mal so abgeneigt

    Claudette nimmt kurz eine Auszeit und schon geht ihr Mordfall flöten und Dutch und sie kriegen den Typen bloß noch wegen einen Minderdelikt dran
    Was ist mit Claudette los?

    Ja, und dann natürlich Lem
    Die Szenen mit ihm und Kavanaugh und später auch noch Acaveda waren klasse.
    Fing schon gut an, wie Kavanaugh alle toten CI's aufgezählt hat
    Und dann kommt er natürlich mit der Terry-Sache
    Es stellt sich heraus, dass Lem gar nicht wusste, dass Terry ein Spitzel für Acaveda war.
    Und dann soll er Vics Unschuld beweisen (klasse Psychotrick von Kavanaugh ), indem er Vic mit einer Wanze entgegentritt
    Die zwingt ihn auch, den Raum zu verlassen, als das Strike Team eine ihrer illegalen Aktivitäten besprechen will.

    Das Ende war natürlich Gänsehaut hoch drei.
    Lem geht mit der Wanze zu Vic, die beiden geraten in Streit in dessen Verlauf er die Wanze funktionsunfähig macht und Vic die Situation schildert
    War klasse, und irgendwie genau das, was ich erwartet habe Hätte es irgendwie merkwürdig gefunden, dass nach all dem, was die alle schon durchgemacht haben, ausgerechnet das ein Geheimnis bleiben soll
    Ja, Vic weiß Bescheid und Lem will wissen, ob Vic ihm die Wahrheit über Terry verheimlicht hat.. Vic antwortet nicht und Lem haut ab
    Krass und megaspannend

    Ja, was hätte Vic tun sollen?
    Wenn er ihn angelogen hätte, hätte Lem es gemerkt
    Und wenn er ihm die Wahrheit gesagt hätte, wäre Lem auch angepisst gewesen

  4. #3
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Gute Folge, aber leider nicht so Stark wie der Auftakt!

    Vic bekommt einen Anruf von einem alten "freund" der Hilfe braucht also schnappen sie sich diesen Doomsday und ketten ihn in seiner Wohnung fest Der befreit sich dann aber und bringt den Sohn des "freundes" um Krass.
    Eine Nachbarin hat ihn gesehen doch als es dann ans erkennen ging meint sie natürlich wieder nichts gesehen zu haben, kennt man ja
    Diesmal hat Doomsday sie eingeschüchtert in dem er ihre Hunde Köpfte
    Absolut verdient hat er dann nachher die Ausreise nach Mexico

    Lem wird weiterhin verhört von Kavanaugh.
    Der kommt nicht weiter und holt Acaveda dazu mit dem
    Kavanaugh es dann schafft lem dazu zu bringen eine Wanze zu tragen lem mache ich da keinen Vorwurf, schliesslich weiß er nicht das Vic Terry damals erschossen hat und er so Vics Unschuld beweisen will.
    Allerdings sucht Lem Vic dann am Ende verwanzt auf und reißt geschickt den Stecker der Wanze raus und erzählt Vic von der Überwachung. Er fragt ihn nach der Wahrheit und erfährt sie dann und haut ab Ohje, ich hoffe doch Lem spielt jetzt nicht gegen Vic Allerdings ist der nun auch vorgewarnt und wird sicher nichts Illegales in Lems anwesenheit mehr erwähnen. Die Sotry bleibt weiterhin Hochspannend

    Was gab's noch?
    - Mit Claudette ist irgendwas faul Sie geht öfter mal wegen persöhnliches ein paar Stunden weg Ich Tippe mal auf Krebs oder ähnliches, da man letzte Folge schon kurz gesehen hat wie sie Pillen nahm

    - Tina verprügelt einen,d er ihr den Ohrring rausgerißen hat Hätte sie mal Bloß auf Danny gehört
    Julien will jetzt die überzogene Gewalt erwähnen


    - Die Frage nach dem Vater von Dannys Kind wurde ist noch unklar

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    lem mache ich da keinen Vorwurf, schliesslich weiß er nicht das Vic Terry damals erschossen hat und er so Vics Unschuld beweisen will.

    Dass er Terry erschossen hat wusste er doch aber, oder?
    Nur nicht, dass Terry ein Spitzel war

  6. #5
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    lem mache ich da keinen Vorwurf, schliesslich weiß er nicht das Vic Terry damals erschossen hat und er so Vics Unschuld beweisen will.

    Dass er Terry erschossen hat wusste er doch aber, oder?
    Nur nicht, dass Terry ein Spitzel war
    Ne, dass wussten nur Vic und Shane und eben Terry

  7. #6

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    lem mache ich da keinen Vorwurf, schliesslich weiß er nicht das Vic Terry damals erschossen hat und er so Vics Unschuld beweisen will.

    Dass er Terry erschossen hat wusste er doch aber, oder?
    Nur nicht, dass Terry ein Spitzel war
    Ne, dass wussten nur Vic und Shane und eben Terry
    Okay
    Mmh, doch schon verdammt lange her, als ich das gesehen habe

  8. #7
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    lem mache ich da keinen Vorwurf, schliesslich weiß er nicht das Vic Terry damals erschossen hat und er so Vics Unschuld beweisen will.

    Dass er Terry erschossen hat wusste er doch aber, oder?
    Nur nicht, dass Terry ein Spitzel war
    Ne, dass wussten nur Vic und Shane und eben Terry
    Okay
    Mmh, doch schon verdammt lange her, als ich das gesehen habe
    Ging mir aber genauso am Anfang der Staffel, da dachte ich alle im Team wüssten darüber die Wahrheit aber anscheinend ja nur Vic und Shane..

  9. #8

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Die Folge hier fand ich ebenfalls gut, allerdings nicht ganz so gut wie die erste Folge der Staffel.

    Die Sache mit dem Doomsday war ganz nett, aber mehr auch nicht. Der Fall von Dutch und Claudette war auch total langweilig. Tina und Julien war ganz interessant. Julien sagt Tina sie solle wenn nötig gewalt anwenden und als es dazu kommt will Julien das dann unbedingt in ihrer Akte noch extra erwähnen. Finde ich bisschen übertrieben von Julien, vorallem weil er ja früher genauso drauf war teilweise. Wenn ich das richtig im Kopf hab hat er doch in Staffel 2 oder 3 auch mal jemanden mehr oder weniger zusammengeknüppelt. Wenn das bei Vic genauso vermerkt werden würde, dann hätte der wohl schon einen ganzen Aktenschrank voller Vermerke

    Der beste Teil der Folge war natürlich die ganze Sache mit Kavanaugh und Lem. Lem lässt sich also drauf ein Vic mit einer Wanze abzuhören wenn er ihn auf Terry anspricht. Die Aktion bricht er dann aber doch aus Angst ab und konfrontiert Vic ohne das Kavanaugh mithören kann. Als Vic ihm keine klare Antwort geben kann wird er misstrauisch und fährt davon. Wird jetzt natürlich sehr interessant zu sehen sein wie sich Vic ihm gegenüber verhält (wenn Lem überhaupt nochmal in Kontakt mit Vic kommt versteht sich). Was sich Kavanaugh allerdings von Corinne verspricht ist mir nicht so ganz klar. So wirklich im Bilde über die Deals von Vic ist sie ja nicht gerade (sie hat halt einfach nur die Kohle aus dem Money-Trainüberfall wenn ich das richtig im Kopf habe). Glaube kaum das er die Nummer mit dem Sohn da lange aufrecht erhalten kann. Irgendwie bin ich jetzt schon richtig heiß auf das erste "Rendezvous" von Vic Mackey und Jon Kavanaugh, da wird sicher die Luft brennen

  10. #9
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Die Folge hier fand ich ebenfalls gut, allerdings nicht ganz so gut wie die erste Folge der Staffel.
    Schön das sich mal alle im Thread einig sind

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Finde ich bisschen übertrieben von Julien, vorallem weil er ja früher genauso drauf war teilweise.
    Vielleicht will er einfach nur das sie da nicht wie er früher auf die schiefe Bahn gerät?

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Was sich Kavanaugh allerdings von Corinne verspricht ist mir nicht so ganz klar. So wirklich im Bilde über die Deals von Vic ist sie ja nicht gerade (sie hat halt einfach nur die Kohle aus dem Money-Trainüberfall wenn ich das richtig im Kopf habe).
    Aber das weiß Kavanaugh ja nicht

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Irgendwie bin ich jetzt schon richtig heiß auf das erste "Rendezvous" von Vic Mackey und Jon Kavanaugh, da wird sicher die Luft brennen
    So viel ist sicher

  11. #10
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Nach einer halben Ewigkeit gucke ich auch mal wieder The Shield weiter.

    Nicht so stark wie der Start in die Staffel trozdem ganz gut.

    Die Story mit Lem, David und Kavanaugh sit einfach super.
    Die Szenen in dem Hotel waren auhc cool.
    Letztentlich verwanzen sie also Lem, superspannend als man ihn dann mit den Jungs unterwegss war.
    Aber er sagt es Vic und fragt ihm ob an der Sache mit Terry etwas dran ist, das war schon super krass.
    Eigentlich weiß es Lem ja nun bin gespannt wie die ganze Sache weitergeht.

    Claudette war in der Folge auch ein wenig komisch drauf, wieso es sie nicht wirklich stört das sie den Typen nicht dran bekommen.

    Der Typ der die 3 Leute töten und dann den Hunden die Köpfe abhackt war schon sehr krass.
    Habe echt gedacht das sie ihn töten aber sehr geil wie sie ihn dann nach Mexiko ausliefern.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 5x02 - Der Krieg | Good God, Y’all
    Von ClaireB im Forum Supernatural - Staffel 5
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 16:30
  2. 1x18 - Wenn das Böse erwacht | When Bad Warlocks Go Good
    Von Steffi im Forum Charmed - Staffel 1
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 22:52
  3. 4x09 - Der Feind meines Feindes | Enemy of My Enemy
    Von ClaireB im Forum Fringe - Staffel 4
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 04:09
  4. 5x06 - Feind meines Feindes | Enemy of My Enemy
    Von Roland Deschain im Forum Burn Notice - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 00:07
  5. Good Night, and Good Luck.
    Von Stampede im Forum Dramatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 13:11
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.