Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

5x11 - Grenzgänger | Post Partum

Erstellt von dayzd, 20.04.2007, 23:13 Uhr · 34 Antworten · 5.754 Aufrufe

  1. #11
    Landjunge

    Standard

    So, habs auch grad gesehen. Wahnsinnsfinale!

    Lem ist tot, ich hatte schon so n komisches Gefühl, als Shane zum Auto lief und fragte, ob er was zum Essen möchte. Da dachte ich allerdings noch, das Shane K.O. Tropfen oder dergleichen ins Essen, oder Trinken mischt! Das der dann ne Granate rein wirft, war ja an kaltblütigkeit kaum zu überbieten. Killt er einen aus der eigenen Familie! Ich bin im Moment noch zu Baff vom Finale, als das ich mir im klaren drüber bin, wie ich Shane gegenüber jetzt denken soll! Er ist ne coole Sau, keine Frage, aber DAS?????? Das kann er doch nicht tun!

    Desweiteren leg ich mich fest: Kavanaugh ist ein Arschloch! Jetzt stehts fest, ich kann den Typ NICHT LEIDEN! NULL!

    Ich bin gespannt, wie Staffel 6 weiter geht. Hab sie schon bestellt und müsste Ende Januar eintreffen.

    PS: Das Finale hatte die Originallänge von 67 Minuten!

  2.  
    Anzeige
  3. #12

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Landjunge Beitrag anzeigen
    Desweiteren leg ich mich fest: Kavanaugh ist ein Arschloch! Jetzt stehts fest, ich kann den Typ NICHT LEIDEN! NULL!
    Mmh, aber hat er nicht nur seinen Job gemacht und wurde von Vic dazu getrieben?
    Also ich gebe Shane mehr Schuld als Kavanaugh, und seit dieser Szene hats Shane eh für alle Zeit bei mir verschissen

  4. #13
    Landjunge

    Standard

    Nein, meiner Meinung nach, hält sich Kavanaugh nicht an Indizien, sondern hat sich immer mehr in nem persönlichen Rachefeldzug aus reinen Spekulationen verrannt!

    An Lems Tod hat klar Shane mehr Schuld als jeder andere. Das ist keine Frage. Deshalb bin ich ja umso mehr gespannt, wie es in Staffel 6 mit ihm weiter geht!

  5. #14
    Benutzerbild von SolenSvartnar

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    860

    Standard

    Zitat Zitat von Landjunge Beitrag anzeigen
    Nein, meiner Meinung nach, hält sich Kavanaugh nicht an Indizien, sondern hat sich immer mehr in nem persönlichen Rachefeldzug aus reinen Spekulationen verrannt!
    So siehts aus. Am Anfang war Kavanaugh noch ganz ruhig und sachlich, aber später dreht er zunehmend durch und steigert sich so rein, dass er Vic um jeden Preis drankriegen will.

    Und Shane ist eindeutig das Opfer hier

  6. #15
    Landjunge

    Standard

    Zitat Zitat von SolenSvartnar Beitrag anzeigen
    Und Shane ist eindeutig das Opfer hier
    Hm, das ist mir auch noch nicht so Recht klar! Logisch, das sich Kavanaugh das schwächste Glied in der Kette, also Lem, raus sucht! Irgendwann gibt dieser auf und Shane zieht die Reissleine. Shane hat Schuld, Kavanaugh ebenfalls! Lem war am Ende so durcheinander, das er selber nicht mehr wusste, was er tun sollte und wollte die sache einfach nur hinter sich bringen! Und hinter sich, hat er sie ja gelassen!

    Was ich noch gar nicht erwähnt hatte, Clodette als Chef und Dutch will die Versetzung. Ersteres wird nicht einfach fürs Team, aber ich glaube eh, das die erstmal nur im Fall Lem ermitteln werden. Und das die Dutch gehen lassen glaub ich nicht, hat ja Clodette zum Schluss schon angedeutet, das sie jetzt ihren BESTEN Mann braucht!

    Und eins noch, Juliens Partnerin ist ja mal HOT!!!!

  7. #16

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Landjunge Beitrag anzeigen
    Hm, das ist mir auch noch nicht so Recht klar! Logisch, das sich Kavanaugh das schwächste Glied in der Kette, also Lem, raus sucht! Irgendwann gibt dieser auf und Shane zieht die Reissleine. Shane hat Schuld, Kavanaugh ebenfalls! Lem war am Ende so durcheinander, das er selber nicht mehr wusste, was er tun sollte und wollte die sache einfach nur hinter sich bringen! Und hinter sich, hat er sie ja gelassen!
    Im Prinzip ist Vic an allem Schuld

    Also Kavanaugh:
    Also ihr habt schon Recht, der hat Grenzen überschritten, aber Vic hat ihn so provoziert (die Sache mit seiner Frau zum Beispiel), dass Kavanaugh fast keine andere Wahl hatte, als sich auf diesen Krieg einzulassen.
    Klar, Kavanaugh trägt auch viel Schuld an allem, aber erst durch Vic wurde er so.
    Aber man muss Vic auch zugute halten, dass er seine "Familie" um jeden Preis schützen wollte, also kann man ihm in der Hinsicht keinen Vorwurf machen.
    Kavanaugh ist halt ein Besessener, der Vic unbedingt drankriegen wollte, aber auf das, was ihn erwartet und wie Vic spielt, war er nicht vorbereitet, und deswegen hat er so gehandelt.
    Anfangs war er sympathisch, dann ein Arsch, aber ich muss auch sagen, er hat nur seinen Job gemacht und nicht unfair gehandelt.

    Und Shane:
    Dem sind die Sicherungen durchgebrannt, aber die Tat verzeihe ich ihm nie, einfach deshalb, weil das eine feige und egoistische Aktion war, zudem war Lem sein bester Freund.

    Schuld haben irgendwie alle:
    Kavanaugh als Vorantreiber, Shane als Ausführender.
    Aber Hauptschuld hat Vic mit seinem ganzen Scheiß

  8. #17
    Landjunge

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber Hauptschuld hat Vic mit seinem ganzen Scheiß
    Das stimmt so nicht! Das Strike Team war ein Team, vier Cops, wenn, dann haben ALLE daran Schuld!

    Ansonsten teile ich deine Meinung, was Kavanaugh angeht. Kann man in der Tat so sehen! Allerdings kann man nicht unbedingt sagen, das Vic Kavanaugh vorsätzlich provozieren wollte, als er seine Ex genagelt hat, dabei war ja sie eher die "treibende" Kraft! Das er es ihm dann schön aufs Butterbrot schmiert, das war Provokation, aber das kann ich Vic nicht übel nehmen, so arrogant wie Kavanaugh teilweise auftrat!

  9. #18
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard



    Wahnsinns Staffelfinale und vom Ende bin ich immer noch geschockt! Ich kanns nicht fassen

    Kavanaugh ist tatsächlich zu Corinne gefahren um sich an sie ranzumachen, damit er es Vic heimzahlen kann doch die Blockt ab und schmeißt ihn raus Sehr Gut, Corinne

    Da Lem nun auf der Flucht ist, darf Kavanaugh wieder Offiziell an dem Fall arbeiten und er bekommt seine alten Ressourcen zurück
    Lem ist derweil auf einem Campingplatz und dort rettet er einen Jungen, doch dadurch wird auch die Polizei auf den Platz aufmerksam und der Nachbar kann lem identifizieren Kavanaugh ist ihm also dicht auf den Versen. Vic & Co regeln derweil ein paar Sachen um Lem nach Mexico schmuggeln zu können und ihn da auch zu versorgen. Das gestaltet sich allerdings etwas schwierig, da sie von Kavanaughs Leuten beschattet werden. Das hält sie natürlich nicht davon ab trotzdem an der Lem sache weiter zu arbeiten
    Shane kriegt von Mara 5.000 Dollar für Lem und Ronny überweist das Geld via Guatemala nach Mexico, wo lem auf einer Farm erstmal sich verstecken soll. Dieser denkt aber zurzeit gar nicht an Flucht, sondern er redet mit Becca um einen Neuen Deal zu machen durch den er nicht in einen One-Niner Knast kommt. Becca meint das wird schwierig werden also rückt Lem mit der Moneytrain sache raus und auch das es dabei auch Leichen gab Becca ist natürlich alles andere als Begeistert und sie kündigt das verhältnis mit Vic.
    Lem macht sie dann das Angebot, ins Zeugenschutz Programm zu kommen wenn er gegen das Strike Team aussagt, doch Lem sagt Nein Danke, Klasse Lem
    Kavanaugh weiß nicht mehr weiter, weil lem's Deal anscheinend durchkommen wird also legt er durch Acaveda einen Köder aus den Vic dann auch noch schluckt. Acaveda meinte zu Vic das Lem gegen sie ausgesagt hat und um das zu überprüfen fahren sie zum vereinbarten Treffpunkt um zu sehen ob es stimmt oder nicht.
    Natürlich merken sie, dass sie beschattet werden nur Shane kann seelenruhig zum Treffpunkt fahren, dank Captain Claudette die Kavanaugh keine weiteren Einsatzkräfte rausgegeben hat Dort sammelt er Lem ein und sie fahren zu einem Ausweich Treffpunkt.
    Lem erzählt von seinem Plan nicht nach Mexico zu gehen, sondern den Deal zu machen das er 5 Jahre in einem Knast an der Ostküste verbringt. Shane denkt, dass Kavanaugh ihn aber irgendwann knacken wird wenn er das so macht und er erzählt Lem, dass ein 2. Kind auf dem Weg ist. Tja und dann kam die Szene, die ich immer noch nicht so richtig fassen kann: Shane wirft eine Handgranate in Lem's Auto und Lem Stirbt.........
    ......
    ......
    ......
    WTF?!
    Warum denn Lem??
    Boah, ich bin Sprachlos! Shane, Lems Bester Freund bringt ihn um
    Unglaublich Intensiv dann natürlich die Darauffolgenden Szenen. Shane tut so als wenn nichts gewesen wäre () Und fährt zurück zu den anderen, bis sie einen Anruf bekommen, dass Lem aufgefunden wurde Was für eine Depressive Stimmung am Tatort. Vic mit Tränen in den Augen vor Lem und dazu das Geweine von Tina, Gänsehaut!
    Und dann kam nochmal der liebe Herr Kavanaugh, der nochmal Salz in die wunde streuen musste und dann kommt es zur Schlägerei mit Vic, wurde auch mal Zeit!
    Und dann am ende die Worte von Vic, dass er den Typen umbringen wird der das getan hat, Bitte gerne!


    Was gab's noch?
    - Billings, den mochte ich eigentlich immer recht gerne auch wenn er schon ein wenig komisch ist aber in der Folge hat er sich ja mal richtig wie ein Arsch benommen

    - Vic ist der Vater von Dannys Sohn


    Fazit der Staffel:
    Grandios! 11 Folgen, 9 davon einsame Spitze! Und auch die fehlenden 2 waren noch Gut!
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kavanaugh Storyline nun vorbei ist, schade eigentlich hätte man noch gut was draus machen können, denn diese Story stellte alles in den Schatten! Der von mir nicht gerade geliebte Forest Whittaker hat nen Klasse Job gemacht, so richtig Hassenswert war der Also Staffel 5 ist ganz klar bisher die Beste Staffel von The Shield und kriegt auch vollkommen zurecht die Höchstwertung.
    10/10

  10. #19

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen


    Wahnsinns Staffelfinale und vom Ende bin ich immer noch geschockt! Ich kanns nicht fassen
    Willkommen im Club


    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Tja und dann kam die Szene, die ich immer noch nicht so richtig fassen kann: Shane wirft eine Handgranate in Lem's Auto und Lem Stirbt.........
    ......
    ......
    ......
    WTF?!
    Warum denn Lem??
    Boah, ich bin Sprachlos! Shane, Lems Bester Freund bringt ihn um
    Unglaublich Intensiv dann natürlich die Darauffolgenden Szenen. Shane tut so als wenn nichts gewesen wäre () Und fährt zurück zu den anderen, bis sie einen Anruf bekommen, dass Lem aufgefunden wurde Was für eine Depressive Stimmung am Tatort. Vic mit Tränen in den Augen vor Lem und dazu das Geweine von Tina, Gänsehaut!
    Und dann kam nochmal der liebe Herr Kavanaugh, der nochmal Salz in die wunde streuen musste und dann kommt es zur Schlägerei mit Vic, wurde auch mal Zeit!
    Und dann am ende die Worte von Vic, dass er den Typen umbringen wird der das getan hat, Bitte gerne!
    Und die Szenen habe ich echt unzählbar oft gesehen..... hat mich auch nächtelang nicht schlafen lassen, weil ich immer dran denken musste....


    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    - Vic ist der Vater von Dannys Sohn
    Naja, so überraschend kommt das nun auch wieder nicht


    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Fazit der Staffel:
    Grandios! 11 Folgen, 9 davon einsame Spitze! Und auch die fehlenden 2 waren noch Gut!
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kavanaugh Storyline nun vorbei ist, schade eigentlich hätte man noch gut was draus machen können, denn diese Story stellte alles in den Schatten! Der von mir nicht gerade geliebte Forest Whittaker hat nen Klasse Job gemacht, so richtig Hassenswert war der Also Staffel 5 ist ganz klar bisher die Beste Staffel von The Shield und kriegt auch vollkommen zurecht die Höchstwertung.
    10/10

    In der Tat die beste Staffel, und zwar mit Abstand. Nur Staffel 7 kommt da noch annähernd hin, vor allem zum Ende

  11. #20
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    - Vic ist der Vater von Dannys Sohn
    Naja, so überraschend kommt das nun auch wieder nicht
    Hätte ich am Anfang aber auf keinen Fall drauf getippt Weiß auch nicht wieso

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Fazit der Staffel:
    Grandios! 11 Folgen, 9 davon einsame Spitze! Und auch die fehlenden 2 waren noch Gut!
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kavanaugh Storyline nun vorbei ist, schade eigentlich hätte man noch gut was draus machen können, denn diese Story stellte alles in den Schatten! Der von mir nicht gerade geliebte Forest Whittaker hat nen Klasse Job gemacht, so richtig Hassenswert war der Also Staffel 5 ist ganz klar bisher die Beste Staffel von The Shield und kriegt auch vollkommen zurecht die Höchstwertung.
    10/10

    In der Tat die beste Staffel, und zwar mit Abstand. Nur Staffel 7 kommt da noch annähernd hin, vor allem zum Ende
    Dann bin ich mal Gespannt

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3x12 - Post Mortem (OT: Post Mortem)
    Von dayzd im Forum Emergency Room - Staffel 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 18:58
  2. 4x03 - Grenzgänger | Defining Moments
    Von Steffi im Forum Sex and the City - Staffel 4
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 18:14
  3. Post Mortem
    Von NoRemorse im Forum Deutsche Serien
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 23:08
  4. 2x11 - Grenzgänger | Borderline
    Von Randy Taylor im Forum The Closer - Staffel 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 22:07
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.