Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

7x03 - Schatten des Geldes | Money Shot

Erstellt von ClaireB, 10.07.2008, 12:52 Uhr · 11 Antworten · 1.361 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard 7x03 - Schatten des Geldes | Money Shot

    Dutch und Danny untersuchen die Entführung eines Schulmädchens. Shane versucht weiterhin, Vics Vertrauen zurück zu gewinnen. Julian und Tina gehen undercover, um einen Kokaindealer zu überführen.

    Quelle: AXN

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Die Folge war gut, das Ende war genial

    Rezian will Waffen von Shane, als geht Vic zu Rezian
    War ein klasse Aufeinandertreffen, fast schon ein Wunder, dass Vic so ruhig geblieben ist
    Er, Lem und 2 andere sollen den Money Train durchgeführt haben, Shane und Ronnie waren nicht dabei....nobel von Vic
    Und er bietet Rezian drei Wünsche an, damit die 2 Millionen aus dem Raub vergessen werden.

    Und absolut geile Szene, als sie dem Schwarzen die Luxuskarre abknöpfen
    Der arme Kerl wusste gar nicht, wie ihm geschieht
    Shane klaut also die Waffen, aber die Übergabe fliegt auf, weil Vic Laurie Holden (deren Name ich immer noch nicht weiß) nen Tipp gibt.

    Was dann kam fand ich irgendwie merkwürdig
    Wie dumm ist eigentlich Rezian?!
    Das war ja wohl sowas von klar, dass das alles von Vic inszeniert war, war ja schließlich schon ein komischer Zufall, dass ausgerechnet DER Deal platzt.
    Und Rezian lässt sich überzeugen, dass Vic auch in Gefahr war und auch noch, dass sein Kumpel der Schuldige ist.
    Also ehrlich, soooo gut hat Vic nun auch wieder nicht geschauspielert
    Fand ich ne schwache Szene
    Und am Ende traut Rezian Vic sogar so sehr, dass er ihm eine Liste seiner Crew gibt, damit Vic die checken kann

    Und Shane ist beleidigt, weil er von Vic kein Vertrauen bekommt
    Und Ronnie ist beleidigt, dass Shane die ganze Zeit rumhängt und er das Kotzen kriegt, wenn er ihn sieht

    Ja, und die letzte Szene war ja dann der Hammer.
    Shane gibt Vic die Akte.
    Und Vic sagt, dass er jetzt versteht, warum Shane Lem zu dem Zeitpunkt getötet hat und dass es die einzige Entscheidung war, die zu dem Zeitpunkt richtig erschien.
    Somit hat er Shane Absolution erteilt, weil seine Familie immer noch nicht außer Gefahr ist und er Shane braucht, aber man hat gesehen, wie schmerzlich ihm diese Lüge gefallen ist und sein und Ronnies Blick sprachen Bände
    War eine Wahnsinnsszene!!!


    Was gabs noch:
    Acaveda hat erstmal die Blackmail-Box einkassiert und hält auch Vics Drohungen stand.
    Respekt


    Corinne wird verhaftet, weil Cassidy Alkohol getrunken hat und es kommt zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen Vic und Cassidy, woraufhin Vic aus dem Haus fliegt.
    War schon irgendwie krass
    Vic immer in der totalen Scheiße drin und dann noch diese Familienzwistigkeiten


    Dutch' Fall war okay, die Auflösung war ja krank.
    Während Billings lieber Kreuzworträtsel lösen will forscht Duch in einem vermeintlichen Entführungsfall nach, wo sich dann aber herausstellt, dass der Entführer vom Bruder des Mädchens beauftragt worden ist, weil der durch eine Vergewaltigung die homosexuellen Neigungen des Mädchens austreiben wollte
    WIE KRANK ist das denn bitte??!
    Gefängnis und mehr gehört dem Bruder
    Aber anscheinend hats funktioniert, ihre Freundin mag sie nun nicht mehr
    Was für eine kranke Welt
    Und Dutch mischt sich in Dannys Belange ein, will ihr einen Schreibtischjob verschaffen und dreht das so hin, dass Claudette als hilflos erscheint
    Na wenn das mal nicht nach hinten losgeht


    Ja, und der Fall von Ronnie war auch nicht schlecht.
    Tina als Schlampe und Julien verhaften einen Pornofilmer, der zeitgleich Drogen verkauft, aber an dessen Verkäufer kommen sie nicht ran, weil der blöde Pronoladenbesitzer dann doch Schiss hatte, den zu verpfeifen
    Ronnie wird deswegen von einem Hund angefallen und ist sauer auf Vic, weil der lieber bei Shane war.


    Also so langsam aber sicher nimmt die Staffel Fahrt auf

  4. #3
    Benutzerbild von SolenSvartnar

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    860

    Standard

    Klasse Folge!

    Dutch' Fall war mal wieder klasse, aber doch wirklich sehr krass.
    Wan, eine Asiatin für die alles bestens läuft ist lesbisch, als ihr Bruder das rausfindet "therapiert" er sie mit einer Vergewaltigung ..... wirklich einfach nur krank.

    Original von Stampede

    Und Dutch mischt sich in Dannys Belange ein, will ihr einen Schreibtischjob verschaffen und dreht das so hin, dass Claudette als hilflos erscheint
    Na wenn das mal nicht nach hinten losgeht
    Jo, allerdings versteh ich Dutch irgendwie.
    Als Danny der Asiaten die Story erzählt ist die ja wirklich mitgenommen gewesen und die Tatsache, dass sie der einzige Mensch für ihren Sohn ist, spielt da ja auch ne beträchtliche Rolle. Falls ihr nämlich was zustoßen sollte, hätte der ja eigl. Niemanden mehr.
    Also würde nen ungefährlicher Schreibtischjob einer alleinerziehenden Mutter schon gut tun, aber rein"zwingen" ist sicherlich nicht die richtige Lösung

    Original von Stampede

    Rezian will Waffen von Shane, als geht Vic zu Rezian
    War ein klasse Aufeinandertreffen, fast schon ein Wunder, dass Vic so ruhig geblieben ist
    Er, Lem und 2 andere sollen den Money Train durchgeführt haben, Shane und Ronnie waren nicht dabei....nobel von Vic
    Und er bietet Rezian drei Wünsche an, damit die 2 Millionen aus dem Raub vergessen werden.

    Und absolut geile Szene, als sie dem Schwarzen die Luxuskarre abknöpfen
    Der arme Kerl wusste gar nicht, wie ihm geschieht
    Shane klaut also die Waffen, aber die Übergabe fliegt auf, weil Vic Laurie Holden (deren Name ich immer noch nicht weiß) nen Tipp gibt.

    Was dann kam fand ich irgendwie merkwürdig
    Wie dumm ist eigentlich Rezian?!
    Das war ja wohl sowas von klar, dass das alles von Vic inszeniert war, war ja schließlich schon ein komischer Zufall, dass ausgerechnet DER Deal platzt.
    Und Rezian lässt sich überzeugen, dass Vic auch in Gefahr war und auch noch, dass sein Kumpel der Schuldige ist.
    Also ehrlich, soooo gut hat Vic nun auch wieder nicht geschauspielert
    Fand ich ne schwache Szene
    Und am Ende traut Rezian Vic sogar so sehr, dass er ihm eine Liste seiner Crew gibt, damit Vic die checken kann
    Die Reziansache war schon genial, der Plan von Vic noch viel genialer!
    Nur das Rezian am Ende Vic geglaubt hat, fand ich dumm.
    Also das der Typ plötzlich so dermaßen naiv geworden ist ...
    Aber gut, die Armeniersache muss ja auch mal enden, denn Vic hat ja noch ne Rechnung mit Pezuela und ne ganze große mit Shane offen

    Original von Stampede
    Und absolut geile Szene, als sie dem Schwarzen die Luxuskarre abknöpfen
    Der arme Kerl wusste gar nicht, wie ihm geschieht
    Ja die Szene war zum Brüllen


    Original von Stampede

    Ja, und die letzte Szene war ja dann der Hammer.
    Shane gibt Vic die Akte.
    Und Vic sagt, dass er jetzt versteht, warum Shane Lem zu dem Zeitpunkt getötet hat und dass es die einzige Entscheidung war, die zu dem Zeitpunkt richtig erschien.
    Somit hat er Shane Absolution erteilt, weil seine Familie immer noch nicht außer Gefahr ist und er Shane braucht, aber man hat gesehen, wie schmerzlich ihm diese Lüge gefallen ist und sein und Ronnies Blick sprachen Bände
    War eine Wahnsinnsszene!!!
    Das war wirklich ne Wahnsinnsszene, allerdings traut Shane, Vic auch noch nicht. Der hat ja die Akte, von der es ja angeblich keine Kopie gibt, doch kopiert, oder hab ich das falsch verstanden?

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Original von SolenSvartnar
    Also würde nen ungefährlicher Schreibtischjob einer alleinerziehenden Mutter schon gut tun, aber rein"zwingen" ist sicherlich nicht die richtige Lösung
    Schon, aber dass er das jetzt so hindreht, dass Danny denkt, Claudette bräuchte wegen ihrer Krankheit Hilfe, ist schon ein gefährliches Spiel von Dutchboy

    Original von SolenSvartnar
    allerdings traut Shane, Vic auch noch nicht. Der hat ja die Akte, von der es ja angeblich keine Kopie gibt, doch kopiert, oder hab ich das falsch verstanden?
    Ja, stimmt
    Zu Vic hat er gesagt, dass es keine Kopien gibt, aber zu Mara hat er gesagt, dass er sich eine Kopie gemacht hätte
    Die elende Ratte

  6. #5
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Klasse Folge

    Puh, Rezian will die Waffen die beschlagnahmt wurden sind. Damit könnte er natürlich viel Scheiße Bauen also muss Vic sich einen plan überlegen. Shane schleust sich ins Lager ein (Zu Geil wie sie erst den Schwarzen seine Karre geklaut haben ) und klaut dann schließlich die Waffen, Wahnsinn wie einfach das ging Und eigentlich müsste es dort doch Kameras geben, oder nicht? Ich meine da Lagern hunderte von Waffen und zig Luxus Autos Wenns Blöd läuft haben sie also Shane auf Band wie er die Waffen klaut
    Vic tut dann bei der Übergabe so, als hätte er die Bullen gehört und haut mit Rezian ab und dan erscheint wirklich das ICE, welches Vic natürlich vorher angeheuert hat. Schon ein ziemlich dreistes Spiel was Vic da treibt. Denn er reitet auch noch den Partner von Rezian in die scheiße. Also wenn Vic so weiter macht und Rezian so an der Nase rumführt dann, wird er denk ich mal früher oder später dahinter kommen, sehr riskant. Aber wenigstens hat Vic nun die Liste mit den engsten vertrauten von Rezian, die wahrscheinlich die einzigsten sind, die vom Moneytrain wissen.

    Ansonsten gab's noch 2 Fälle die eigentlich auch alle beide ganz Nett waren.
    Dutch untersucht eine mögliche Entführung, einer Asiatin. Und wie krass als sich dann rausstellte, dass sie vergewaltigt wurde weil sie Lesbisch war und so von ihrem Bruder wieder auf die richtige Bahn gelenkt werden sollte Wie Krank
    Ronnys Fall war auch gut.
    Julien fand ich richtig Klasse in der Folge Besonders die Szenen als Pornostar Produzent überführt und dann wollen sie auch noch den Drogen Dealer rankriegen. Doch der wird gewarnt von dem Lockenkopf und Ronny wird in den Arm gebissen von einem Pit Bull Am Ende gibt er dann Vic die Schuld dafür, weil dieser mit Shane was machte anstatt ihn zur seite zu stehen Ronny scheint ja gar nicht Glücklich mit der Shane Situtation zu sein, währen Vic das eigentlich ganz gut hinkriegt. Da wird es bestimmt noch weiter Stress geben

    Ja und Am Ende gibt Shane dann noch Vic die letzte Kopie der Akte über all die Straftaten von ihnen. Zumindest meint Shane es sei die letzte denn zu Mara hat er gesagt er hätte noch eine Kopie aber das war wohl nur um sie zu beruhigen, denke ich Was ich mir aber gut vorstellen kann ist, dass Mara heimlich eine kopie erstellt hat. Schließlich war die Akte ja auch in ihrer Tasche Also wenn die sich da jetzt einmischt, dreh ich durch Vic meinte dann noch zu Shane, dass er ihm verstehen kann warum er das getan hat und das er und Ronny ihn sicherlich irgendwann auch verzeihen können Die Frage ist jetzt nur meint Vic das Ernst? Hmm bin da noch zwiegespalten, ich denke aber schon das es ein bisschen die Wahrheit ist auch wenn er das vor Ronny wohl nie zugeben wird..


    Was gab's noch?
    - Corinne wird verhaftet, weil Cassidy Bier getrunken hat und Matthew abgehauen ist Und der Streit zwischen Vic und Cassidy artet dann am Ende auch aus, und Vic wird rausgeschmissen Ohje, Cassidy hat sich irgendwie schon sehr verändert.

    - Dutch vermittelt Danny an Claudette als Gehilfin Ob das wirklich Dannys Wunsch ist?

  7. #6

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Was ich mir aber gut vorstellen kann ist, dass Mara heimlich eine kopie erstellt hat. Schließlich war die Akte ja auch in ihrer Tasche Also wenn die sich da jetzt einmischt, dreh ich durch

  8. #7

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Die Folge hier reiht sich ebenfalls perfekt in die Mittelmässigkeit der Staffel bisher ein, sie war weder überragend gut noch wirklich schlecht.

    Wenigstens hatten Julien, Ronnie, Tina und Co. mal wieder ne etwas stärkere Rolle. Wenn es auch nur mal wieder der typische CotW-Fall war, genau wie bei Dutch und Billings.

    Das ganze mit Rezian war ebenfalls ganz nett. Vic manipuliert das ganze mit den Waffen etwas und täuscht auch Shane am Ende wieder Friede, Freude Eierkuchen vor.

    Diesen Rezian kann ich aber irgendwie überhaupt nicht für voll nehmen, der strahlt für mich null Gefahr aus. Kein Vergleich zu Antwon Mitchell oder Armadillo.

    Auch das ganze Melodrama um Vic's Familie nervt langsam, da es sich gefühlt doch ständig wiederholt. Nur das Michael Chiklis Real Life und Serien Tochter jetzt auch noch ständig präsent ist um rumzunerven.

  9. #8
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Die Folge hier reiht sich ebenfalls perfekt in die Mittelmässigkeit der Staffel bisher ein, sie war weder überragend gut noch wirklich schlecht.
    Ja, der Anfang von S7 ist wirklich ziemlich bescheiden, wird aber besser und zum Ende hin wird's dann einfach nur Genial

  10. #9

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Die Folge hier reiht sich ebenfalls perfekt in die Mittelmässigkeit der Staffel bisher ein, sie war weder überragend gut noch wirklich schlecht.
    Ja, der Anfang von S7 ist wirklich ziemlich bescheiden, wird aber besser und zum Ende hin wird's dann einfach nur Genial
    Das glaube ich auch. Da wird man dann hoffentlich für die lange Reise belohnt bzw. die ein oder andere schwache Story entschädigt.

  11. #10
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Die Folge hier reiht sich ebenfalls perfekt in die Mittelmässigkeit der Staffel bisher ein, sie war weder überragend gut noch wirklich schlecht.
    Ja, der Anfang von S7 ist wirklich ziemlich bescheiden, wird aber besser und zum Ende hin wird's dann einfach nur Genial
    Das glaube ich auch. Da wird man dann hoffentlich für die lange Reise belohnt bzw. die ein oder andere schwache Story entschädigt.
    Meiner meinung nach trifft das zu. Dann hoffe ich mal das dir die letzte Phase der Serie ebenso zusagen wird wie mir

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie wurde wegen des Geldes gefeuert
    Von Schlafmütze im Forum Desperate Housewives - Die Darsteller
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 19:42
  2. 2x04 Die Macht des Geldes (Money Honey)
    Von Randy Taylor im Forum Baywatch - Staffel 2
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 01:38
  3. 3x12 - Die Spur des Geldes | Boxed In
    Von Randy Taylor im Forum Navy CIS - Staffel 3
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 23:10
  4. Rob Thomas ist ein 'Big Shot'
    Von dayzd im Forum Veronica Mars - Creators, Writers & Producers
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 11:39
  5. Money Shot: Neue Reality Serie auf Bravo
    Von NoRemorse im Forum Amerikanische Cable & Free-TV Sender
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 08:16
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.