Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

7x13 - Ohne Ausweg (Teil 1+2) | Family Meeting (Part 1+2)

Erstellt von ClaireB, 12.11.2008, 16:24 Uhr · 37 Antworten · 11.875 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von Exitus Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Exitus Beitrag anzeigen
    Mal schauen, vllt gebe ich der Serie eine zweite Chance.
    Wie weit hast du denn beim ersten Versuch geschaut?
    Nicht wirklich weit , nicht einmal fünf Minuten . Muss der definitiv eine Chance geben, denn eigentlich hatte sie ja gar keine.
    5 Minuten?
    Das ist ja nicht gerade viel

    Zitat Zitat von Exitus Beitrag anzeigen
    Was ist eurer Meinungs nach, wenn eine Vorhand ist, die Moral der Geschichte?
    Ob die Serie eine Moral hat weiß ich nicht. bzw. kann ich das schwer beschreiben. Ich denke einfach die zeigt uns halt das Leben 4 Cops, die durch Korruption und ähnliches immer mehr in einen Teufelskreis reinkommen und am Ende ist dann halt der Tiefpunkt erreicht. 2 Tot, einer im Knast und einer bis zu seinem Lebensende unglücklich.

    Zitat Zitat von Exitus Beitrag anzeigen
    Und wie charakterisiert ihr Vic? Fällt ihr echt schwer.
    Da hast du verdammt noch mal recht. Also Vic war und ist mir immer Sympathisch gewesen, ich war immer auf seiner Seite. Auch wenn einige seiner Aktionen schon ziemlich er Mist waren. Aber durch das abschießen von Ronny hat er doch einiges an Sympathie bei mir verloren. Aber trotzdem insgesamt mag ich Vic, und am Ende hat er ja auch seine gerechte Strafe bekommen, für den ganzen Scheiß den er verbockt hat

    Zitat Zitat von Exitus Beitrag anzeigen
    Jetzt ist "The Shield" auf Platz drei bei mir.
    So gehört sich das

  2.  
    Anzeige
  3. #32

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    So, nach knapp 8 Monaten ist es also so weit das große Finale von The Shield steht vor der Tür

    Also insgesamt war es natürlich eine sehr sehr gute Folge, da kann man überhaupt nix dagegen sagen. Trotzdem muss man natürlich auch anführen das die Serie am Ende hier natürlich die gleichen Probleme hat wie auch schon andere langjährige Serien. Der Zuschauer hat sich im Laufe der Jahre sein eigenes Ende im Kopf zusammengespinnt und ist dann evtl. mit dem gezeigten Ende nicht so 100% zufrieden.

    So ungefähr würd ich es für mich auch ausdrücken. Ich persönlich hätte mir dann schon eher gewünscht das wir in der letzten Folge das totale Ende der Ära Vic Mackey sehen mit Verhaftung, Gerichtsverhandlung, Knast oder evtl. sogar Todesstrafe. Das hätte er meiner Meinung nach absolut verdient gehabt. Die jetzt gezeigte Auflösung find ich aber auch wirklich nicht schlecht. Vic steht am Ende alleine da und hat niemanden mehr. Lem tot, Shane tot, Ronnie im Knast und seine Familie im Zeugenschutz. Vermutlich ist das sogar noch eine viel härtere Strafe als alles andere. Trotzdem emfinde ich es halt als relativ unbefriedigend, besonders eben weil Vic nicht für seine Taten bezahlen musste und wir nichtmal seinen vermeitlichen Selbstmord am Ende zu sehen bekommen (denke mal den sollte das mit der Waffe andeuten).

    Was die anderen Geschichten angeht war das Finale durchwachsen. Das sie die Geschichte mit Lloyd und Dutch nochmal rauskramen war zu erwarten. Wirklich befriedigend wurde diese aber nun auch nicht geklärt. Ist Rita jetzt tot oder nicht, ist Lloyd jetzt ein Serienkiller oder nicht?

    Auch diese Sache mit dem Gegenkandidaten für Aceveda fand ich vollkommen unpassend. Besonders dann auch noch am Beginn von Teil 2 wo der Zuschauer gerade erst den Selbstmord von Shane sowie den Mord an dessen Familie verdauen musste. Das hätte man sicher besser lösen können. Überhaupt kamen mir einige Charaktere im Finale etwas zu kurz. Aceveda, Danny, Julian und Tina um genau zu sein.

    Insgesamt gabs aber natürlich sehr sehr viele Highlights die einem immer in Erinnerung bleiben werden. Das Vic-Shane Telefongespräch zb. oder natürlich das Ende von Teil 1 mit dem Auffinden der Leichen von Shane, Mara und Jackson. Im zweiten Teil kam dann noch die Szene im Verhörraum zwischen Claudette und Vic dazu wo sie ihm die Tatortbilder von Shane und seiner Familie zeigt sowie die Endeszene als Vic dort ganz alleine an seinem neuen Schreibtisch sitzt und die Bilder von seiner Familie und Lem aufstellt. Das war schon echt großes Kino

    Dann kommen wir jetzt mal zur Gesamtbeurteilung der 7. Staffel:

    Insgesamt gesehen war die Staffel für mich eine deutliche Steigerung im Vergleich zu Staffel 6 welche mich stellenweise total enttäuscht hat. Trotzdem muss ich aber ehrlich sagen hat sie gerade in der ersten Hälfte meinen Geschmack nicht so ganz getroffen. Diese ganzen Taktikspielchen mit Armeniern und Pezuela die größtenteils schon in Staffel 6 begonnen hatten haben mich insgesamt längst nicht so gefesselt wie die Geschichten des Strike Teams in den ersten Staffeln. Es hat mir persönlich einfach mehr Spaß gemacht dem funktionierenden Strike Team bei seinen Taten zuzuschauen als nun am Ende zu sehen wie besonders Vic sich jetzt rauswindet usw.

    Was mein Finales-Endranking angeht komme ich daher zu folgendem Urteil:

    Platz 1: Staffel 2
    Platz 2: Staffel 4
    Platz 3: Staffel 5
    Platz 4: Staffel 7
    Platz 5: Staffel 1
    Platz 6: Staffel 3
    Platz 7: Staffel 6

    Nun nochmal abschließend ein paar Worte zur gesamten Serie. Insgesamt hat mir das Schauen der Folgen immer sehr sehr viel Spaß gemacht, auch wenn ich nicht leugnen kann das hintenraus schon etwas "Verschleißerscheinungen" augetreten sind und ich doch froh bin jetzt mit der Serie erstmal durch zu sein. Staffel 6 und die erste Hälfte von Staffel 7 waren dann doch etwas zäh. Was die Charaktere angeht fand ich die Serie schon sehr faszinierend, auch wenn ich nicht wirklich viele Charaktere gemocht habe, waren sie doch so interessant aufgebaut das man gerne gesehen hat wie es mit ihnen weiter geht. Meine heimlichen Favoriten waren ganz sicher Dutch, Aceveda (als er noch Captain war), Claudette und evtl. auch Corinne. Schauspielerisch haben mich natürlich aber Vic und Shane mit am meisten überzeugt und stellenweise auch begeistert. Die besten "Bad Guys" waren meiner Meinnug nach mit deutlichem Abstand Antwon Mitchell, Armadillo und Jon Kavanaugh

    Auf der Liste meiner All-Time Favoriten würde ich The Shield im soliden Mittelfeld der Top 10 einordnen (Platz 5 oder 6). Die Serie hat mir schon sehr gut gefallen, aber an Lost, Dexter und Six Feet Under kommt sie bei mir dann doch nicht ran. Was womöglich eben auch daran liegt das ich mich mit Vic Mackey nie so wirklich identifizieren konnte und er war ja nunmal dann doch die Hauptfigur der Serie.

    Ich gebe aber zu das ich aufgrund des unregelmässigen Schauverhaltens die ganze Brillanz der Serie wahrscheinlich erst bei 2. Schauen (Rerun möglicherweise 2013/2014) begreifen werde. Es gab doch immer wieder Phasen in denen ich entweder zu wenige Folgen in einem bestimmen Zeitraum gesehen hab und eben Phasen in denen es deutlich zu viele waren.


  4. #33
    Benutzerbild von floppy

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    So ungefähr würd ich es für mich auch ausdrücken. Ich persönlich hätte mir dann schon eher gewünscht das wir in der letzten Folge das totale Ende der Ära Vic Mackey sehen mit Verhaftung, Gerichtsverhandlung, Knast oder evtl. sogar Todesstrafe. Das hätte er meiner Meinung nach absolut verdient gehabt. Die jetzt gezeigte Auflösung find ich aber auch wirklich nicht schlecht. Vic steht am Ende alleine da und hat niemanden mehr. Lem tot, Shane tot, Ronnie im Knast und seine Familie im Zeugenschutz. Vermutlich ist das sogar noch eine viel härtere Strafe als alles andere.
    Trotzdem emfinde ich es halt als relativ unbefriedigend, besonders eben weil Vic nicht für seine Taten bezahlen musste und wir nichtmal seinen vermeitlichen Selbstmord am Ende zu sehen bekommen (denke mal den sollte das mit der Waffe andeuten).
    Also ich sehe das wie du, auch ich hab damit gerechnet und es sogar erwartet das Vic im Finale einfach richtig auf die schnauze fallen muss. Ich sehe das aber auch ein bisschen anders als du, Ok Gefängnis wäre sicherlich auch Hart für Vic gewesen aber so wie das jetzt ist geht's eigentlich kaum Härter. Alles was er geliebt hat ist weg. Die Familie, Der geliebte Job, die Freunde. Härter konnte man Vic nicht Treffen und deshalb hab ich die letzte Szene auch genauso wie du Interpretiert, nämlich das er sich umbringen wird. Und ausserdem fand ich das Ende von der Serie Genial, weil damit wohl eher keiner gerechnet hat. Ich denke viele haben eher gedacht das Vic geschnappt wird oder vielleicht auch entkommt aber nicht mit so einem Ende

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Aceveda, Danny, Julian und Tina um genau zu sein.
    Also das die zu Kurz kamen fand ich ja genau richtig

    Zitat Zitat von jano Beitrag anzeigen
    Die besten "Bad Guys" waren meiner Meinnug nach mit deutlichem Abstand Antwon Mitchell, Armadillo und Jon Kavanaugh

  5. #34

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Alles was er geliebt hat ist weg. Die Familie, Der geliebte Job, die Freunde. Härter konnte man Vic nicht Treffen
    Das stimmt schon, allerdings hat Vic natürlich immer noch mehr oder weniger ein paar Kontakte gehabt (bei Polizei und auf der Straße) so das es doch auch möglich gewesen wäre irgendwie nochmal die Spur von Corinne aufzunehmen.

    Glaube ja auch irgendwie nicht so wirklich dran das Corinne und die Kinder das wirklich so ganz ohne Daddy durchziehen wollen. Immerhin hat Vic sie ja in Staffel 2 auch schon aufgespührt als sie abgehauen ist.

  6. #35
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    So grade das Finale gesehen und was soll ich sagen ja klar war wirklich gut.

    Vic kriegt eigentlich die Strafe die er verdient hat. Shane weg, Lem weg, Ronnie im Knast und seine Familie im Zeugenschutzprogramm.
    Dennoch hatte ich mir irgendwas anderes gewünscht.
    Eigentlich kommt er ja noch harmlos davon, kein Knast nichts.
    Ich hatte mir meinetwegen sowas wie die Todesstrafe für ihn gewünscht, die er ja ohne wenn und aber auch verdient hätte.
    Das man seinen angedeuteten Selbstmord dann nicht einmal sieht fand ich ein wenig schwach.

    Ich fand das wurde bei Shane besser gelöst.
    Die Szenen waren schon heftig er hat sich selbst erschossen und auch noch Frau und Kind umgebracht.
    Da blieb bei mir echt der Mund offen stehen und genau das hat mir eigentlich ein wenig bei Vic gefehlt.

  7. #36

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Vic kriegt eigentlich die Strafe die er verdient hat. Shane weg, Lem weg, Ronnie im Knast und seine Familie im Zeugenschutzprogramm.
    Dennoch hatte ich mir irgendwas anderes gewünscht.
    Eigentlich kommt er ja noch harmlos davon, kein Knast nichts.
    Ich hatte mir meinetwegen sowas wie die Todesstrafe für ihn gewünscht, die er ja ohne wenn und aber auch verdient hätte.
    Ich glaube, die Situation, so wie sie jetzt ist, ist für ihn wie die Todesstrafe


    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Das man seinen angedeuteten Selbstmord dann nicht einmal sieht fand ich ein wenig schwach.
    Ich glaube ja nicht, dass er Selbstmord begehen wird

  8. #37
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Das man seinen angedeuteten Selbstmord dann nicht einmal sieht fand ich ein wenig schwach.
    Ich glaube ja nicht, dass er Selbstmord begehen wird
    Werden wir warscheinlich nie wirklich erfahren.

  9. #38
    Benutzerbild von Burning

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    29.459

    Standard

    Bestes Serienfinale EVER

    Gänsehaut all over it, einfach nur fantastisch wie Shawn Ryan die Serie zu Ende gebracht hat. Am Ende bekommt Vic seine mehr oder weniger verdiente Bestrafung, seine Familie ist weg, Shane ist weg, Ronnie ist weg, Lem ist weg, Danny ist weg, das Revier ist weg. Er hat alles verloren, sein neuer Job ist auch nicht mal annähernd das was er sich versprochen hat und ob er ihn wirklich lange haben wird? Am Ende holt er ja wieder seine Knarre raus und zieht auf die Straße.

    Shane hat keinen Ausweg mehr gesehen außer den Tod. Zum Glück hat man das Family Meeting nicht gesehen, das hätte dem ganzen vielleicht etwas die Intensivität genommen, als Tina die beiden Leichen entdeckt, kurz nachdem Shane sich erschossen hat. Der Brief war auch stark, Vic hat sich noch die Bilder von ihnen angesehen und die Kamera von der Wand gerissen. Ich denke so richtig gut geht es ihm nicht und er wird wohl realisiert haben, was er da angerichtet hat in all den Jahren. Und die Bilder auf seinem Schreibtisch am Ende haben ja auch eine deutliche Sprache gesprochen, auch wenn ich glaube dass Lem sein Bild da nicht stehen haben will, wenn er wüsste was da abgegangen ist nach seinem Tod.

    Hoffentlich kann Corrine jetzt in Frieden leben und sich eine gute Zukunft aufbauen, und hoffentlich wird Vic sie niemals finden. Das hätte sie echt nicht verdient, dass dieses Monster früher oder später wieder bei auftaucht. Aber wer weiß wie lange er was von seiner Straffreiheit hat, am Ende zieht er ja wieder los mit seiner Waffe in der Tasche ...


    Wie gesagt, das ist mit Abstand das beste Finale was ich je gesehen habe, da kommt lange Zeit erst mal nichts. Jetzt muss ich all diese Schläge in die Magengrube erst mal wieder verarbeiten, The Shield ist eine der wenigen Serien die ihre Geschichte ohne Kompromisse zu Ende erzählt hat. Großartig

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. 7x13 - Ohne Dich | Me Without You
    Von ClaireB im Forum Medium - Staffel 7
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 00:59
  2. Red Corner - Labyrinth ohne Ausweg
    Von Stampede im Forum Thriller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 13:39
  3. 7x13 - Gnadenschuss ohne Gnade | And They're Offed
    Von ClaireB im Forum CSI: Miami - Staffel 7
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 20:28
  4. 3x12 - Bis der Tod euch scheidet (Teil 1) | 'Til Death Do Us Part (Part 1)
    Von Schoko-Erdbeere im Forum The Closer - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 11:04
  5. 1x21 - Flucht ohne Ausweg | Nowhere to Run
    Von Randy Taylor im Forum Highlander - Staffel 1
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 15:58
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.