Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

4x08 - Der Eine kommt, der Andere geht | Coming And Going

Erstellt von underseriousattack, 16.02.2006, 20:59 Uhr · 16 Antworten · 1.975 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von underseriousattack

    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    2.671

    Standard 4x08 - Der Eine kommt, der Andere geht | Coming And Going

    Die aufgelöste Celeste, die dem Druck der andauernden Tour kaum mehr standhalten kann, sucht Trost bei Keith - und verführt ihn in ihrem Hotelzimmer. David bricht unterdessen zusammen und bittet Keith, nach Hause zu kommen. Der sagt nur ungern zu, doch als er sich bei seinem Boss abmelden will, erfährt er, dass Celeste ihn wegen ihres Schäferstündchens ohnehin gefeuert hat.
    Berauscht von der vergangenen Nacht, wacht Rico in Sophias Armen auf. Diese holt ihn jedoch schnell wieder zurück auf den Boden der Tatsachen, als sie ihm klar macht, dass er nicht bleiben kann und sich mit seiner Frau versöhnen soll. Doch auch Vanessa will nichts mehr von ihm wissen, und Rico bleibt nichts anderes übrig, als sein Nachtquartier im Präparationsraum aufzuschlagen.
    Nate und Brenda werden unterdessen von Joe in einer eindeutigen Situation erwischt, Claire erkennt, dass sie nicht lesbisch ist, und Ruth hat weiterhin mit Georges unerklärlichem Verhalten zu kämpfen. Als er auch noch das Haus verlässt und sich weigert, ihr zu sagen, wohin er geht, platzt Ruth der Kragen: Sie packt das Nötigste zusammen und verschwindet.

    Quelle: VOX

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Buffyfighter

    Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    5.363

    Standard

    Ich sollte ja nicht vorher schaun... aber ich konnte nicht anders... freu mich schon *hrhr*

  4. #3
    Arodon

    Standard

    Naja, für mich einer der schwächsten Folgen der Staffel. Sehr mit Sex vollgestopft. Emotionen hat es zwar bei mir ausgelöst, aber eher dass ich mich geärgert habe. Joe mit seiner sehr distanzierten, langweiligen Haltung, Ruth mit ihrem Unverständnis (auch wenn George schwer ist), die Unreife von Claire sowie der Zickenterror von Ricos Weibern haben mich eher geärgert als unterhalten...

  5. #4
    Benutzerbild von underseriousattack

    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    2.671

    Standard

    ich fand sie so ganz gut..gab natürlich einige nervige Sachen wie z.B. die ganze Keith-Celeste Aktion,das rumgezicke von Vanessa und AnHellica,dennoch hab ich mich gut unterhalten..

    dass Sarge noch mal auftaucht,hab ich so net erwartet..tja,und dass David dies ausnutzt war ja klar..aber die ganze Sexszene war etwas unangenehm zu beobachten,weil David sich eher dadurchgequält und sich zusammengerissen hat,um net wieder nen Panikanfall zu kriegen..
    lol,sein peinliches Verhalten danach fand ich sehr lustig..schön auch,dass er sich mal wieder Claire anvertraut hat..

    joah,Ruth hat endlich die Koffer gepackt..die Szene zum Schluss fand ich klasse..jeder der Anwesenden hat entweder so richtig Mist gebaut oder sich gründlich bamiert..

  6. #5

    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    27.916

    Standard

    Ich fand die Folge auch ganz gut...

    Die Aktion von Vanessa und Angelica war wirklich heftig. So hätte ich Vanessa nicht eingeschätzt!

    Die Sexszenen von David und Sarge sahen wirklich nicht schön aus. David hat sich einen abgequält... Dann schläft Keith auch noch mit Celeste! Wenigstens kann er jetzt nach Hause zu David fahren.

    Ruth hat die Koffer gepackt und ist fort. Wo ist sie jetzt? Es bleibt weiterhin spannend.

    jeder der Anwesenden hat entweder so richtig Mist gebaut oder sich gründlich bamiert..
    Joah, das war cool

    Zwischen Brenda und Joe ist es jetzt aus. Ich kann Joe auch verstehen, wieso er nicht mehr mit Brenda zusammen sein will. Aber dafür haben Brenda und Nate eine Chance auf einen Neuanfang

  7. #6
    Benutzerbild von Schoko-Erdbeere

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    9.988

    Standard

    Eine komische Folge, denn die Folge begann ohne einen Tot. Der Tot kam später, fuhr in die Auffahrt der Fishers und starb.

    Vanessa hat ihrem Ärger mal so richtig Luft gemacht. Nachdem sie die ganzen Rechnugen durchgegangen ist und spitzbekommen hat, was Rico alles für Sophia gekauft und bezahlt hat.. als sie dann noch von Rico erfuhr, dass er heute Nacht tatsächlich bei ihr war, da ging es mit ihr durch. Sie fuhr zusammen mit ihrer Schwester und einem Baseballschläger zu Sophia und wollte sie zur Rede stellen. Es kam zu einer Schlägerei. Ich kann Vanessa aber verstehen. Nachdem was Sophia ihr da alles an den Kopf geknallt hat vonwegen er würde Vanessa nicht mehr wollen, hätte sogar ihre Brüste bezahlt ect... Danach hat Vanessa auch noch vom Baseballschläger gebrauch gemacht und Sophias Auto demoliert. Mal sehen wie es mit Rico und Vanessa weitergeht. Nachdem Vanessa ihn rausgeschmissen hat und auch Sophia ihn nicht aufnehmen wollte (wahrscheinlich damit ihre anderen Gönner ihn nicht zu gesicht bekommen) wohnt er nun im Hause Fisher.

    David vergnüg.. bzw. quält sich mit Sarge ab, während Keith von Celist verführt wird und zum Dank dann auch noch gefeuert wird Ich hoffe mal stark, dass Keith nun nach Hause zurückkommt und David hilft das ganze zu verarbeiten.

    Brenda und Nate konnten sich mal wieder nicht zurückhalten und wollten im neu erworbenen Haus ein Schäferstündchen abhalten. Doch soweit kam es nicht, denn Joe platze rein. Das Thema Joe dürfte sich somit wohl entgültig für Brenda erledigt haben.

    Claire hat festgetellt, dass sie wohl doch nicht lesbisch ist. Auch wenn sie das gerne wäre. Und Ruth hat sich aus dem Staub gemacht und fast die Küche abgefakelt. Ich schätze mal sie ist zu ihrer Schwester gegangen bzw. zu ihrer Betty.

  8. #7
    Benutzerbild von Stampede

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Ich fand die Folge super
    Die verhängnisvollen Affären und ihr böses Erwachen

    Sofia
    Wird gleich mal in ne Schlägerei mit Vanessa und deren blöden Schwester verwickelt und ihr Auto kommt auch zu Schaden
    Naja, verdient hat sie es schon irgendwie
    und auch dass Rico jetzt in der Leichenkammer pennen muss

    Sarge
    Den Typ mag ich irgendwie nicht
    War schon ne krasse Szene, wie David ihn nach der Sexnacht angefleht hat zu bleiben und dann eine auf den Deckel bekommen hat.
    Also wenns Claire nicht gäbe, mit der e wenigstens halbwegs reden kann, dann hätte es ihn schon dahingerafft
    Aber geil war der Tagtraum in der Kirche, als er den Anhalter, der den Pfarrer bedroht, niederstreckt und erschießt

    Celeste
    Also die sich entwickelnde Freundschaft zwischen Keith und Celeste fand ich ja anfangs noch recht gut, Keith macht den Kevin Costner
    Aber dass es dann Celeste schafft, Keith zu verführen war schon ein starkes Stück
    Hätt ich ja nie gedacht
    Und dann feuert ihn die blöde Sau auch noch
    Ohje, wenn David erfährt, dass Keith ihn mit dem anderen Geschlecht betrogen hat

    Brenda
    Die Fahrt in der Eisenbahn war ja noch schön, aber dass dann Joe Brenda mit Nate erwischt war krass.
    Und all die Dinge, die Joe Brenda an den Kopf geworfen hat waren auch krass, aber sehr sehr wahr

    Edie
    Ähm, haben sie nun oder haben sie nicht?????????
    Glaube ehe nicht, oder?
    Gottseidank
    War doch nur Verschossenheit....ohne Sex

    George
    Nach Streit/Flirt mit Anita (die blöde Sau Und mit dem scheißblöden Russell ist sie auch noch zusammen ), dem Töten von Nathaniels Baum und einem abermaligen heftigen Steit verlässt Ruth das traute heim

    Alle Affären enden in Desastern
    Krass!!!

  9. #8
    Benutzerbild von underseriousattack

    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    2.671

    Standard

    Oh, ein Verarsche-Anfang. Edie und Claire werden post erstem Sex gezeigt. Claire hat auch mit Edie keinen Orgasmus bekommen. Weiter gehts in der Fisher Küche. Ruth möchte zur Kirche, George nicht. Dave kommt rein, nun heißts nicht mehr "I´m fine", sondern "I´m great". Eine ziemliche Übertreibung, Dave war komisch drauf und verlässt mit Ruth das Haus. Ein Mann biegt in die Auffahrt ein, legt Dokumente bereit und stirbt hinterm Lenkrad. Alles ganz normal. So wirkt es jedenfalls. In der gleichen Stimmung gehts weiter...Rico wacht bei Sophia auf, die ist doch leicht irritiert. Rico kann erstmal nicht nach Hause, denkt sich, er kann bei ihr bleiben, aber nix da. Sie hat natürlich ne lahme Ausrede parat.
    Geile Szene in der Kirche. Father Jack hält seine predigt und bam, Jake ist da, und verpasst ihm nen nen Schlag und tritt weiter auf ihn ein. Dave ist der Held, überwältigt Jake, schnappt sich seine Waffe und drückt ab. Genialer Blick von Dave! So Dexter-like! Tja, natürlich alles nur nen Traum, in Wirklichkeit ist Dave ja ne Memme.

    Brenda+Joe...ja, also die Beziehung hat schon unter Brendas Beichte gelitten. Joe ist merklich distanziert, er hat die Beziehung aber noch nicht abgeschrieben. Brenda verbringt den Tag mit Nate und Maya in einer Art Freizeitpark. Joe+Brenda kommen einander wieder näher, aber nix da. Brenda macht mit Nate rum, Joe erwischt die beiden. Aber diesmal geht Joe richtig ab: "You neurotic, tedious, self-absorbed bitch."
    Joe: It´s not sex, it´s betrayal. That´s your fucking addiction. [...] What do you call a person, without character, without integrity, without loyalty, without respect?-I call that person a fucking waste of my time.
    Dies war wohl die letzte Szene mit ihm. Am Ende hatte ich schon Mitleid mit ihm. Da verzeiht er ihr, wills nochmal probieren und wird dann so hintergangen. So viel zum Thema 2. Chance.

    David braucht dringend Hilfe. Wie er da abgeht, als er Keith anruft und Nate&Rico bekommen das mit. Seine Gedanken sind im Moment wohl nur bei einer Sache.

    Vanessa ist richtig böse zu Rico. Aber unverdient ists ja nicht. Nicht nach letzer Nacht. Und dann gibt ers auch noch zu. War in seiner Situation nicht unbedingt hilfreich. Und dann schiebt er die Schuld auf Vanessa. Richtig ernst gemeint hat ers bestimmt nicht, war wahrscheinlich nur die Aufregung.
    Rico kann nicht nach Hause und nicht zu Sophia, also richtet er sein Nachtlager im Leichenkeller bei den Fishers ein. Da wird er von Ruth ertappt. Knuffige Szene mit den beiden. Rico beichtet seinen Seitensprung und Ruth haut ihm auf die Schulter: "What´s wrong with you men?" Haha, und dann kontert Rico mit Ruth´ drei Männern, die sie nach dem Tod von Nate Sr. gehabt hat und natürlich ihrer Affäre, Hiram.

    Ruth: Your busy is so different from my busy.

    Ja, also was George da den ganzen Tag getrieben hat, weiß ich auch nicht. Allerdings, warum nicht. Ruth findets nicht toll, reißt sich aber zusammen. Bis, ja bis George nen Baum quasi tötet, dabei wars nen spezieller Baum, den Nate Sr. an Claires 10. Geburtstag gepflanzt hat. Ruth ist ziemlich fertig, aber wohl nicht nur deswegen, sondern wegen der ganzen Situation mit George, die zusehends schlimmer wird. Am Ende erträgt sie es nicht mehr. Krasse Szene in der Küche. Von beiden Seiten, Ruth´ Ausraster und Georges "Don´t say I didn´t warn you."

    Sarge meldet sich bei Dave, aber ohne Absicht. Er kommt vorbei und kommt mit Dave. Absolut krasse Szene wie Dave, Sarge vögelt. Er hat sich ja richtig gequält. Hatte bestimmt zwischendurch den ein oder anderen Jake-Flash, aber zwingt sich dennoch durch den Akt.
    Und dann will er Sarge nicht gehen lassen. Klasse Aktion!Sowas von peinlich. Herrlich auch wie er Keith anruft, total hysterisch, aber ihn endlich bittet zurückzukommen. Dann geht er zu Claire. Die hat auch nen eher suboptimalen Abend hinter sich. Mit Edie hats nicht geklappt. Claire ist einfach keine Lesbe. Ein Glück.
    Das Gespräch mit Dave fand ich super. Wie offen beide miteinander reden.

    Keith+Celeste. Tja, Celeste erzählt Scheiße, hat nur mit ihm gespielt. Dumme Schlampe.

    Vanessa+Anhellica geben dem Wagen von Sophia ein neues Design. Naja, war okay die Szene.

    Ruth hat sich aus dem Staub gemacht. Herrliche Szene am Ende. Da sitzen sie, die Fishers. Alle haben nen Scheißtag hinter sich. Und gucken "Die Simpsons" zusammen.
    Tolle Folge!

  10. #9
    Comfortably Numb

    Standard

    Oh, wir sehen sofort Claire mit Edie rumknutschen. Wer ist also gestorben? Ein Angehöriger. Nö, scheinbar nur ein 80 Jähriger Herr. Den Nate nach dem Joggen findet.

    Rico hat’s voll verkackt, so ein Depp, somit ist es dann wohl endgültig vorbei mit Vanessa. Ich weiß gar nicht ob ich die Geschichte so glauben kann, okay, es gab die Probleme mit Vanessa, dann mit Angelica, er ging alleine aus, traft Sophia/Infinity, ist wohl schon durchaus glaubwürdig. Nun vögelt er Sophia. Er ist noch bei ihr. „She threw me out.“ Tja, blöd gelaufen. Oh, more drama, baby. Geil, wie Rico im Leichenkeller schläft. More Drama? Vanessa ruft ihre Schwester an, die gerade bei so nem Vampir-Porno-Dreck mitspielt, und sie fahren zu Sophia’s Haus – Anhellica hat einen Baseballsschläger dabei. Oo Alter was für eine krasse Szene, erst fand ich den Catfight durchaus lustig, aber dann war’s ein ganz übles Gefühl, weil Sophia wirklich nichts für Rico’s Verhalten kann, sicher ist sie nicht unschuldig, aber Rico kam zu ihr. Denke es ist nicht fair, der Affäre die Schuld zu geben, schon ein heftiger Streit, dann haut Vanessa Sophia’s Auto zusammen, puh, das war auch keine Heldentat. Wobei man sagen muss: Vanessa war total am Boden, fertig, Rico hat nicht aus dem Nichts eine Affäre angefangen. Egal, Latina Putas halt. ^^ Was kann ich sagen, die sind halt einfach von Grund auf 10x so aggressiv wie normale Menschen. Rico weist alle Schuld von sich. Okay, aber wer ist dann Schuld? Ach, so ist das Leben einfach, „life is pain, get used to it.“

    LOL, zu geil, wie Ruth Rico findet, total nett ist, er ihr erzählt was passiert ist und sie dann plötzlich vorwurfsvoll Federico sagt, als er von seinem Seitensprung erzählt. Ruth’s typischer Scheuklappenblick, die Ehe war so toll, deshalb wird alles super werden. Sicher, ts, sie hat nie was mitgekriegt, was bei Rico abging.

    Woah heftig. David mit Ruth in der Kirche, Father Jack predigt von Vergebung, krasse Vision wo der Überfaller auftaucht – doch Dave erschießt ihn. Er telefoniert mit Keith, sagt aber nicht was wirklich los ist. Keith ist natürlich noch bei Celeste, gespielt von Michelle Trachtenberg. Aber: Hier in diesem Video macht sie schon was für ihre Sympathie: A Valentine's Day present for you all... Trachtenberg in rare form on the ride home from set. Enjoy! by James Van Der Beek - TwitVid. Naja, Keith ist für die ausflippende Celeste da. Sarge meldet sich bei David, der ihn zu sich rüber bittet. Dachte sie wollten keine Affären mehr haben – äh David hatte das ja vorgeschlagen. Ts, man merkt: Hier geht’s um rein gar nichts. Keith und Celeste war der einzige Punkt der Folge, den ich gut fand! Hier wurde nicht nur auf Celeste’s Innenleben eingegangen, was sie für Sorgen hat, sondern sie zeigte sich endlich mal von ihrer menschlichen Seite – Michelle Trachtenberg kann ja doch. Das waren gefühlte 15 Sekunden Ruhm, als sie dann auf Keith losging gefiel mir das auch nicht. David flippt komplett aus – aber Keith hat keinen Bock, seinen Job zu verlassen. Aber muss es dann: Wird von Celeste wohl gevögelt und von ihr gefeuert.

    Brenda und Joe ist auch so eine Sache. Was denn nun? Keine Ahnung, blick nicht mehr durch. Egal, schöne Zugfahrt mit Maya und Brenda hat sich selbst eingeladen – aber gut, hat gepasst, schöner Moment! Schöner Moment auch, wo Joe Brenda mit Nate beim rummachen erwischt. Somit ist Brenda „a fucking waste of Joe’s time.“

    „You butchered the most beautiful tree in my yard.” Warum macht George auch so einen Mist? Hm, das war der Baum, den Nathaniel für Claire gepflanzt hatte. Davor noch sein Gespräch mit Anita, die sehr locker gekleidet in der Küche saß – es geht langsam dem Ende zu. „All you do is come and go.“ Muss sagen: mir ist es schon egal. Ruth hat sich zu sehr eingemischt, George ist desinteressiert und macht was er will. Ruth ist halt Ruth. Alles durchwachsen. Ei, Ruth hat sich viel zu schnell und blind vor Liebe auf George eingelassen. Selber Schuld. Geroge ist auch mächtig genervt, da schreien sich beide in der Küche an. Dann gibt’s einen Zettel von Ruth: „Apparently she’s gone walkabout.“ Vllt. trifft sie dann dort Locke.

    Wie schon gesagt ist Claire und Edie langweilig³. Alan Ball = Drehbuchautor von „American Beauty“ = mit Mena Suvari = in SFU = weil Alan Ball Produzent. Dieser Satz ist interessanter als die ganze Lesben-Storyline. Finde die Geschichte mittlerweile ziemlich öde. „There just so much more we could be doing.“ Genau und zwar alles außer Sex zu haben – langweilig! “Claire Fisher. Watch me. I’ll come for you.“ Was soll ich jetzt machen? Mich aufgeilen? Claire hätte ich fast ins Gesicht gekotzt, wie sie da wieder von Edie schwärmt, sie sei die coolste und schönste Person aller Zeiten sei, was für ein Scheiß. Mena Suvari wäre übrigens nichts für mich, mag die Frau nicht sonderlich. „You’re not into fucking women?“ „I thought I was.“ Ach, screw you all. Ist es jetzt endlich vorbei? Wo es doch gerade erst angefangen hat? Gott, wie langweilig und dämlich.


    Fazit: Diese Folge war so naja, also Claire ist langweilig, Vanessa und Rico geht langsam richtig nervig, George und Ruth ist auch nur noch Fassade, Nate und Brenda war ganz nett – ist aber wegen Joe auch nicht sonderlich aufregend. Keith und Celeste wäre noch ganz gut geworden, hätte sich David nicht mit Sarge getroffen. Weiß nicht, aber diese Folge war für mich recht lahm und witzlos. 3,5/5. Luft ist draußen, mir gefiel keine Geschichte.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:14 ---------- Letzter Beitrag war um 15:04 ----------

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Tolle Folge!
    Au Contraire!

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Geile Szene in der Kirche. Father Jack hält seine predigt und bam, Jake ist da, und verpasst ihm nen nen Schlag und tritt weiter auf ihn ein. Dave ist der Held, überwältigt Jake, schnappt sich seine Waffe und drückt ab. Genialer Blick von Dave! So Dexter-like! Tja, natürlich alles nur nen Traum, in Wirklichkeit ist Dave ja ne Memme.
    Gib's zu dir hat's gefallen David als Memme zu sehen - weil ich mir gewünscht hatte, er hätte damals so reagiert. Oh, Dexter, will auch sehen! Mann, noch 16 Folgen SFU, dann endlich! Dann darf MCH auch endlich keine Memme mehr sein, yeah!

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Dies war wohl die letzte Szene mit ihm. Am Ende hatte ich schon Mitleid mit ihm. Da verzeiht er ihr, wills nochmal probieren und wird dann so hintergangen. So viel zum Thema 2. Chance.
    Hoffen wir das es das mit Joe war. Er tat mir auch leid, weil Brenda einfach kein Interesse hatte und mal wieder nicht sah, wem sie mit der Fremdvögelei weh tat. Brenda hat's schon wieder verbockt, deshalb wäre Nate nicht schlecht, der weis wenigstens auf wen er sich einlässt. Ironischweise war Joe natürlich das Thema, er ist neu, ist er cool drauf? Dann kam das mit dem Rollensexspiel da sank meine Sympathie etwas - aber das war überhaupt nicht das Problem - Brenda war es mal wieder...

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Vanessa ist richtig böse zu Rico. Aber unverdient ists ja nicht. Nicht nach letzer Nacht. Und dann gibt ers auch noch zu. War in seiner Situation nicht unbedingt hilfreich. Und dann schiebt er die Schuld auf Vanessa. Richtig ernst gemeint hat ers bestimmt nicht, war wahrscheinlich nur die Aufregung.
    Rico kann nicht nach Hause und nicht zu Sophia, also richtet er sein Nachtlager im Leichenkeller bei den Fishers ein. Da wird er von Ruth ertappt. Knuffige Szene mit den beiden. Rico beichtet seinen Seitensprung und Ruth haut ihm auf die Schulter: "What´s wrong with you men?" Haha, und dann kontert Rico mit Ruth´ drei Männern, die sie nach dem Tod von Nate Sr. gehabt hat und natürlich ihrer Affäre, Hiram.
    Unverdient ist so eine Sache, jeder hat hier die Schuld von sich geschoben, zuerst Rico, dann Vanessa und Sophia sowieso. Na gut, Rico musste halt schon einen Grund hervorzaubern, ist halt dann auch einfach Vanessa's Depression herzunehmen und Angelica's Anwesenheit. Vanessa war krass drauf. Yeah, Rico's Konter war gut, da hat Ruth dann Ruhe gegeben.

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Ruth: Your busy is so different from my busy.

    Ja, also was George da den ganzen Tag getrieben hat, weiß ich auch nicht. Allerdings, warum nicht. Ruth findets nicht toll, reißt sich aber zusammen. Bis, ja bis George nen Baum quasi tötet, dabei wars nen spezieller Baum, den Nate Sr. an Claires 10. Geburtstag gepflanzt hat. Ruth ist ziemlich fertig, aber wohl nicht nur deswegen, sondern wegen der ganzen Situation mit George, die zusehends schlimmer wird. Am Ende erträgt sie es nicht mehr. Krasse Szene in der Küche. Von beiden Seiten, Ruth´ Ausraster und Georges "Don´t say I didn´t warn you."
    Natürlich ist George auch nicht ohne Schuld, der will sich von Ruth absolut nicht kontrollieren lassen sagt nicht was er macht usw. Der Baum war ja nur eine Metapher, dass George nicht Nathaniel ist. Ja, der Streit in der Küche war klasse, hätte gar nicht soviele Emotionen von Ruth erwartet, aber die hat ordentlich zurückgeboxt - nur hat George mit genanntem Satz einen Volltreffer gelandet...

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Dann geht er zu Claire. Die hat auch nen eher suboptimalen Abend hinter sich. Mit Edie hats nicht geklappt. Claire ist einfach keine Lesbe. Ein Glück.
    Das Gespräch mit Dave fand ich super. Wie offen beide miteinander reden.
    Claire und David ist wirklich schön! Wenigstens ist der Lesben-Nerv vorbei...

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Keith+Celeste. Tja, Celeste erzählt Scheiße, hat nur mit ihm gespielt. Dumme Schlampe.
    Japp, die 15 Sekunden Ernsthaftigkeit hätte und hatte ich ihr abgenommen, aber egal ob das ernst gemeint oder gespielt war: Sie weiß wie man sich benehmen muss, glaube sie weiß fast immer was sie tut. War eine scheiß Aktion, wie sie Keith, der auf sie aufgepasst hat, rauskickt...

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Ruth hat sich aus dem Staub gemacht. Herrliche Szene am Ende. Da sitzen sie, die Fishers. Alle haben nen Scheißtag hinter sich. Und gucken "Die Simpsons" zusammen.
    War ein guter Abschluss einer mäßigen Folge...

  11. #10
    Benutzerbild von underseriousattack

    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    2.671

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Claire hätte ich fast ins Gesicht gekotzt, wie sie da wieder von Edie schwärmt, sie sei die coolste und schönste Person aller Zeiten sei, was für ein Scheiß.
    Ja, das war too much...richtig schlecht.

    Zitat Zitat von underseriousattack Beitrag anzeigen
    Oh, Dexter, will auch sehen! Mann, noch 16 Folgen SFU, dann endlich! Dann darf MCH auch endlich keine Memme mehr sein, yeah!
    Ich bin ja mal gespannt, ob dir die Serie gefällt. Bei SFU moserst du ja manchmal ganz schön rum.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3x08 - Rat' mal wer zum Essen kommt | Guess Who's Coming To Dinner
    Von tangle im Forum Dawson's Creek - Staffel 3
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 10:59
  2. 3x09 - Rat, wer zum Essen kommt | Guess Who's Coming To Dinner
    Von ClaireB im Forum Kyle XY - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 20:05
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 12:02
  4. 5x25 - Der Präsident kommt (Teil 1) | President's Coming! (Part 1)
    Von Schlafmütze im Forum Golden Girls - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 22:47
  5. 9x07 - Die eine geht, der andere kommt | You Say Goodbye, I Say Hello
    Von Steffi im Forum Beverly Hills, 90210 - Staffel 9
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 22:11
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2017 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.