Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Burning
    Gast

    Standard 3x09 - ??? | Confrontation

    Wilfred crashes Christmas and pits Ryan against his family.

    zap2it.com

  2. #2
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    1 Monat seit dem Vorfall mit Dad im Supermarkt. „Therapy really helped.“ Jetzt wird er Daddy nach 2 Jahren wieder sehen zu Weihnachten. Wilfred hasst Santa (ich auch). „Santa is the mail man on steroids.“ Und dass er ihn 3x “Ho” nennt mag er auch nicht. Ryan ist derweil viel mehr besorgt, weil er seinen Dad und seine normal eingesperrte Mom treffen wird und beide sich selber ebenfalls, was hitzig werden könnte bzw. sicher wird. Wilfred’s guter Rat: Sich dem Vater stellen und ihm sagen was er ihm angetan hat. Denn wie im Vorwort gesagt: Kein Fortschritt ohne Konfrontation. Da ich keine Konfrontation mag bzw. kann, mache ich auch keinen Fortschritt. Völlig logisch, völlig deprimierend. Me sad Numb now. Wilfred jedenfalls enttäuscht, dass er nicht mit Ryan und dessen Familie Weihnachten feiern darf, sondern in den Garten muss. Geschieht dem Mistköter recht. Wie gesagt ich bleib absolut dabei: Dexter Vater als Dexter Vater kommt einfach gut, aber als Ryan’s Vater geht das gar nicht. Sorry, das passt einfach nicht. Ich hab Vater Newman anders vorgestellt. Die Mutter hingegen passt, da ist es mir völlig gleich, dass es sich um die Joan Of Arc Mutter Mary Steenburgen handelt, was ich damals noch gar nicht wusste. Im Gegenteil, ich freue mich drüber. Sie brachte den farbigen Andre mit, ihr Date für den Abend. Na das hätte aber nicht sein müssen – doch, hat es, weil er der rechtliche Aufpasser ist und Buddhist – deshalb bleibt er auch nicht zum Essen.

    Geoffrey Baby war der Puffer, da hatte Ryan ja ne gute Idee. Wilfred tauchte als „Santa’s Reindeer“ auf und machte Weihnachtsstimmung. Die Mutter müsste ihn ja auch sehen können, was sie aber nicht tat, er durfte jedenfalls bleiben. In Sachen Gags hat es sich ausgelacht, man hat die Serie schon eindeutig verändert, früher war es ein Lachfest und kranke Sache, jetzt weiß ich nicht was es ist, eindeutig nicht annähernd so gut wie früher. Verständliche Ratings am Boden. Wilfred war keineswegs ein guter Puffer, thematisch redete man über früher und was falsch lief. Wilfred sang dann. „It’s like he’s trying to sing.“ Er kam weil er ja jetzt Familie ist aufs Familienphoto. Weil in einem Geschenk diese Zeichnung von früher mit der Familie war, fühlte sich Mom eben angegriffen. So ist das halt, es geht nicht ohne Streit. Ryan musste lautstark einspringen, damit die Mutter nicht von dem Selbstmord erzählt. Laut Wilfred hatte der sich ruhig verhaltende Dad den ganzen Abend lang leise die Mutter Stück für Stück attackiert. Kann sein. Wer manipuliert hier wen. War gut, dass Ryan seinem Dad endlich mal die Stirn bot und vom seinem Selbstmordversuch erzählte. Naja, zumindest war der Dad einsichtig, würde sich sogar ändern, so fern er nicht wieder seinen Sohn verliert. Und mit Mami war auch alles gut. Unnötig das Ende, wo Wilfred vor Panik wegen Santa um sich pisste. Das mit dem ganzen Mysterium um die Zeichnung, die jetzt auf einmal von Kristen stammt, bewegt sich mit gefühlten 2 Zentimetern pro Folge weiter – LOST war nie so lahmend.


    Fazit: „Despite the drama, it was a good Christmas.“ Es war ganz nett, gab schon klar schäwchere Folgen diese Staffel. Von amüsant oder wirklich überzeugend ist man weiterhin klar entfernt. Es war solide, es war Drama und nicht Comedy, ich mag Drama, aber so hier ist das ohnehin nicht besonders tiefgehend.





    Wilfred (10:00) - FX
    0.462 million viewers, #24; 0.318 million adults 18-49 (0.3 rating), #22

  3. #3
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    41
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Furchtbar anstrengende und nervige Folge Kein Wunder, dass Ryan so durch den Wind ist....

    Ryan geht mit einem "open mind" in die von Kristen organisierte Weihnachtsfeier mit den Eltern. Wilfred freut sich so sehr, dass er erstmal gegen den Weihnachtsbaum pissen will. Soll dann aber trotzdem in den Keller eingesperrt werden. Aber da Weihnachten kein richtiges Weihnachten ohne Wilfred ist kommt er halt als "Rentier" wieder hoch. Soviel zum Thema von ein paar Folgen vorher, wo es um die beschämende Verkleidung von Haustieren ging

    Das Baby und Wilfreds Klamauk funktioniert irgendwann nicht mehr als Ablenkung und somit kriegen sich Vater und Mutter immer mehr in die Haare, bis es irgendwann eskaliert und Ryan austickt und seine Mutter anschreit. Mir tut die ja echt leid Okay, sie war durchgehend nur am motzen, ätzen und stänkern, aber die ist halt psychisch krank und vermutlich hat sie ihr Mann dazu gemacht
    Somit stellt sich dann auch die Frage, inwieweit alles mal wieder Manipulation vom Vater war, um Ryan gegen seine Mutter aufzuhetzen Immerhin schleudert Ryan dann mal seinem Vater die Wahrheit ins Gesicht. Der will sich nun bessern. Vermutlich wieder Manipulation. Oder auch nicht. Wer weiß. Oder auch nicht. Ryan hats echt nicht leicht mit den beiden. Und dann redet ihm Wilfred auch andauernd ein, dass er seinem Vater nicht trauen soll. Wie soll man da noch normal denken können?

    Witzig war noch der genervte Aufseher Und Wilfreds Hass auf dem Weihnachtsmann, den Postboten auf Steroiden, der einem 3mal als "Ho" bezeichnet und Sex mit Rentieren hat Aber ansonsten fand ich die Folge nicht besonders lustig und total anstrengend.

    Beste Szene war die am Ende, als Ryan von seiner Mutter erfahren muss, dass das berühmt-berüchtigte Bild nicht er gemalt hat, sondern seine Schwester... WTF?!


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    1 Monat seit dem Vorfall mit Dad im Supermarkt. „Therapy really helped.“
    Hoffentlich sieht man trotzdem nochmal was von Lance Reddick.


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wilfred hasst Santa (ich auch).
    Sind wir ja schon zu dritt


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Und dass er ihn 3x “Ho” nennt mag er auch nicht.
    Da würde mich echt mal interessieren, wie die deutsche Synchro dieses Wortspiel löst


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Denn wie im Vorwort gesagt: Kein Fortschritt ohne Konfrontation. Da ich keine Konfrontation mag bzw. kann, mache ich auch keinen Fortschritt.
    Kommt mir auch bekannt vor


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wilfred jedenfalls enttäuscht, dass er nicht mit Ryan und dessen Familie Weihnachten feiern darf, sondern in den Garten muss.
    In den Keller, oder? -?


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wie gesagt ich bleib absolut dabei: Dexter Vater als Dexter Vater kommt einfach gut, aber als Ryan’s Vater geht das gar nicht. Sorry, das passt einfach nicht.
    Sehe ich ganz anders


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Die Mutter hingegen passt, da ist es mir völlig gleich, dass es sich um die Joan Of Arc Mutter Mary Steenburgen handelt, was ich damals noch gar nicht wusste.
    Mary Steenburgen aus "Zurück in die Zukunft III" ist das?! Die hätte ich nie im Leben erkannt


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Die Mutter müsste ihn ja auch sehen können, was sie aber nicht tat
    Stimmt Schade drum eigentlich


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    In Sachen Gags hat es sich ausgelacht, man hat die Serie schon eindeutig verändert, früher war es ein Lachfest und kranke Sache, jetzt weiß ich nicht was es ist, eindeutig nicht annähernd so gut wie früher.
    Jupp, die Folge war total harmlos....


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Naja, zumindest war der Dad einsichtig, würde sich sogar ändern, so fern er nicht wieder seinen Sohn verliert.
    Wers glaubt


    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Das mit dem ganzen Mysterium um die Zeichnung, die jetzt auf einmal von Kristen stammt, bewegt sich mit gefühlten 2 Zentimetern pro Folge weiter – LOST war nie so lahmend.
    Ich finde es gut, dass man dieses Mystery-Element immer mal wieder einstreut

  4. #4
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Furchtbar anstrengende und nervige Folge Kein Wunder, dass Ryan so durch den Wind ist....
    Fand ich hier mal nicht, wobei anstrengend fand ich die Folgen der Staffel auch nicht wirklich, sondern wenn nervig oder langweilig.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Ryan geht mit einem "open mind" in die von Kristen organisierte Weihnachtsfeier mit den Eltern.
    In Serien ist das doch immer so: Man will sich bemühen und dann bricht das Chaos aus. Das ist echt ÜBERALL so. Immer wenn sich eine Gruppe von Charaktere versammelt gibt es Stress.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber da Weihnachten kein richtiges Weihnachten ohne Wilfred ist kommt er halt als "Rentier" wieder hoch. Soviel zum Thema von ein paar Folgen vorher, wo es um die beschämende Verkleidung von Haustieren ging
    Ach ja, da war was. War schon cool Wilfred so gestylt zu sehen.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Das Baby und Wilfreds Klamauk funktioniert irgendwann nicht mehr
    Auch mal aus dem Kontext zerr. Das Thema ist auch schon mehr als ausgelutscht.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Mir tut die Mutter ja echt leid Okay, sie war durchgehend nur am motzen, ätzen und stänkern, aber die ist halt psychisch krank und vermutlich hat sie ihr Mann dazu gemacht
    Da fehlten halt Infos, die Frage ist warum der Vater seine Frau einweisen lassen hat? Da muss ja wirklich was ganz im Argen gewesen sein. Aber wenn man sich mal gibt wie der Vater so drauf ist, dann ist das alles andere als verständlich und liebevoll.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Somit stellt sich dann auch die Frage, inwieweit alles mal wieder Manipulation vom Vater war, um Ryan gegen seine Mutter aufzuhetzen Immerhin schleudert Ryan dann mal seinem Vater die Wahrheit ins Gesicht. Der will sich nun bessern. Vermutlich wieder Manipulation. Oder auch nicht. Wer weiß. Oder auch nicht. Ryan hats echt nicht leicht mit den beiden. Und dann redet ihm Wilfred auch andauernd ein, dass er seinem Vater nicht trauen soll. Wie soll man da noch normal denken können?
    Ja, ist ne ganz verdrehte Situation für Ryan, was soll er denn auch denken? Er will sich bemühen, wird manipuliret, weiß nicht was er glauben soll, er ist halt selber so unsicher und klein, dass er nicht mal austeilen kann.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Beste Szene war die am Ende, als Ryan von seiner Mutter erfahren muss, dass das berühmt-berüchtigte Bild nicht er gemalt hat, sondern seine Schwester... WTF?!
    Ich weiß nicht was das jetzt sollen soll?


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wilfred hasst Santa (ich auch).
    Sind wir ja schon zu dritt
    Ich hasse ihn aber ganz wahrscheinlich aus einem anderen Grund als wie du.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Und dass er ihn 3x “Ho” nennt mag er auch nicht.
    Da würde mich echt mal interessieren, wie die deutsche Synchro dieses Wortspiel löst
    Das frage ich mich auch regelmäßig wenn ich Wortspiele höre. Am Besten wäre in solchen Fällen einfach den Gag fallen zu lassen statt was Dummes zu versuchen.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Denn wie im Vorwort gesagt: Kein Fortschritt ohne Konfrontation. Da ich keine Konfrontation mag bzw. kann, mache ich auch keinen Fortschritt.
    Kommt mir auch bekannt vor
    Dich mag ich. Völlig logisch. Und wenn noch einmal jemand sagt, Wilfred wäre ne Blödelcomedy, da steckt mehr drin. Selbstreflektion.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Wilfred jedenfalls enttäuscht, dass er nicht mit Ryan und dessen Familie Weihnachten feiern darf, sondern in den Garten muss.
    In den Keller, oder? -?
    Oder in den Keller muss. Kann sein.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Die Mutter hingegen passt, da ist es mir völlig gleich, dass es sich um die Joan Of Arc Mutter Mary Steenburgen handelt, was ich damals noch gar nicht wusste.
    Mary Steenburgen aus "Zurück in die Zukunft III" ist das?! Die hätte ich nie im Leben erkannt
    Die ist aber jetzt schon 60 und sieht nicht so aus. Nun, man kann doch auch nicht alle Darsteller die man praktisch nie sieht nach 20 Jahren mal eben erkennen.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Die Mutter müsste ihn ja auch sehen können, was sie aber nicht tat
    Stimmt Schade drum eigentlich
    Oder sie wurde erfolgreich therapiert und die Gabe ist weg.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Naja, zumindest war der Dad einsichtig, würde sich sogar ändern, so fern er nicht wieder seinen Sohn verliert.
    Wers glaubt
    Leider zu gut um wahr zu sein. Fürchte du hast recht.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Das mit dem ganzen Mysterium um die Zeichnung, die jetzt auf einmal von Kristen stammt, bewegt sich mit gefühlten 2 Zentimetern pro Folge weiter – LOST war nie so lahmend.
    Ich finde es gut, dass man dieses Mystery-Element immer mal wieder einstreut
    Ja, schon, aber so wirklich wissen die Autoren glaube ich nicht was sie da letztendlich erreichen wollen.

Ähnliche Themen

  1. 3x09
    By brazil in forum The Affair - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 21:43
  2. 3x09 - ??? | NIM
    By Burning in forum Halt & Catch Fire - Staffel 3
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2016, 19:03
  3. 3x09 - ??? | Do or Die
    By Burning in forum The Strain - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 22:25
  4. 3x09 - Tag 3: 21.00 Uhr - 22.00 Uhr | 9 PM - 10 PM
    By diluz in forum 24 - Staffel 3
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 21:33
  5. 8x05 - Fortpflanzung | Confrontation
    By Schlafmütze in forum Law & Order: Special Victims Unit - Staffel 8
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 05:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •