Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

ZDF-Familiensender soll 2009 starten

Erstellt von ClaireB, 02.09.2008, 13:34 Uhr · 1 Antwort · 1.189 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.953

    Standard ZDF-Familiensender soll 2009 starten

    ZDF-Intendant Markus Schächter hat die Pläne seines Senders bekräftigt, mit Hilfe eines Ausbaus seiner digitalen Spartenkanäle das Programmspektrum zu erweitern und an Attraktivität zuzulegen.

    Schon im Juli hatte Schächter seine Umstrukturierungspläne vorgestellt (wunschliste.de berichtete). Im Gespräch mit der Internetseite "DWDL" nannte der Intendant nun das zweite Halbjahr 2009 als Starttermin sowie die ARD als Vorbild: Es sei ein "Geburtsfehler", dass das ZDF nur über einen Kanal verfüge, anders als die ARD mit ihren angeschlossenen Landesrundfunkanstalten. "Ein Kanal allein kann heute nicht mehr alle Zielgruppen abdecken", so Schächter. So gehen die Pläne des ZDF in Richtung des Aufbaus einer eigenen Senderfamilie - ähnlich wie bei der ARD und den Privaten. Da der digitale Fernsehempfang allmählich zum Standard werde, sei es nun an der Zeit, in die Digitalkanäle zu investieren.

    Zentraler Teil der Umstrukturierung ist dabei die Umwandlung des ZDFdoku-Kanals in einen Familiensender: "Wir haben für Dokumentationen, eine unserer ganz großen Stärken, im Hauptprogramm, bei Phoenix, 3Sat und Arte hinreichend gute Sendeplätze. Dafür ist kein eigener Kanals mehr nötig. Deshalb suchen wir jetzt für den Sender eine neue Ausrichtung, die für den Ein-Kanal-Sender ZDF weitaus wichtiger ist: ein abwechslungsreiches, familienorientiertes Programm für das jüngere Publikum." Der ZDF-Fernsehrat soll im Oktober grünes Licht für die Änderung geben.

    Der bisherige Theaterkanal wird zu einem Kuturkanal ausgebaut und soll künftig ein breiteres Spektrum künstlerischer Themen anbieten. Keine Änderung sind für den ZDFinfo-Kanal geplant.

    Schächter rechtfertigt auch die bislang zögerliche Haltung der öffentlich-rechtlichen Sender in Sachen HDTV: "Im Moment stehen in Deutschland etwa 550.000 Set-Top-Boxen die auch in der Lage sind, HD-Signale zu empfangen. Bei 36 Millionen Haushalten ein verschwindend geringer Prozentsatz von knapp 1,5 Prozent, der allenfalls für den PayTV-Sektor attraktiv sein mag. Das hat ProSiebenSat.1 mit seiner spektakulären HD-Peinlichkeit erfahren. Dort wurde viel zu früh auf etwas gesetzt, was von viel zu wenigen genutzt werden konnte." Die reguläre HD-Ausstrahlung seiner Hauptprogramme will der Sender gemeinsam mit der ARD erst ab Februar 2010 in Angriff nehmen, beginnend mit den Olympischen Spielen in Vancouver. Ein Testbetrieb soll schon zur Leichtathletik-WM 2009 aufgenommen werden.


    wunschliste.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard RE: ZDF-Familiensender soll 2009 starten

    Ich bin ja mal gespannt.

    Aus dem doku-kanal lässt sich viel machen - auch aus serientechnischer Sicht .

Ähnliche Themen

  1. Wann soll der Rerun starten ?
    Von Stampede im Forum User - Reruns
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 21:25
  2. Trauerkanal Etos TV soll Anfang 2009 starten
    Von ClaireB im Forum Deutsche Free-TV Sender
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 18:07
  3. Dreharbeiten starten bald
    Von dayzd im Forum Heroes - Spoiler Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 09:21
  4. Wer soll wieder leben... welche Geschichte soll weiter gehn?
    Von Buffyfighter im Forum Buffy & Angel - Storylines & Charaktere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:04
  5. Telenovela-Sender will in Deutschland starten
    Von dayzd im Forum TV News Deutschland - Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 13:39
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2019 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.