Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard 2x13 - Wenn der Weihnachtsmann kommt (Teil 2) | Alf´s Special Christmas (Part 2)



    Alf hat sich von seiner Freundin Tiffany verabschiedet. Eben ist er dabei, das Krankenhaus zu verlassen. Da bleibt er im Fahrstuhl stecken - zusammen mit einer jungen Frau, bei der bereits heftige Wehen eingesetzt haben.

    Quelle: Premiere



    Folge 39 in den USA, 28 in Deutschland
    Geändert von Schoko-Erdbeere (01.09.2009 um 00:31 Uhr)

  2. #2
    Foren Gott
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard

    Immer wieder eine sehr beeindruckende Weihnachtsdoppelfolge .


    Es gefällt mir sehr, wie man hier aus dem gewohnten Konzept ausbricht und den Mut hat, mal eine andere Weihnachtsgeschichte zu erzählen. Eine die wirklich sehr ehrlich und traurig ist .


    Das Schicksal des kleinen Mädchens Tiffani, die totkrank ist, hat mich berührt. Die Szenen mit ihr und Alf waren sehr ergreifend , aber nie kitschig. Man hat da wirklich einen guten Mittelweg bei der Inszenierung gefunden. Alf kamen sogar die Tränen. Hat mir sehr gefallen, wie Alf mit diesen ernsten Themen umgegangen ist. Ihm war bewusst wie hart es Tiffani und George getroffen hat und er hat mitgefühlt. Die Story um George gefiel mir auch. Seine Frau ist vor zwei Wochen gestorben und nun will er auch nicht mehr leben. Die Szene auf der Brücke, wo Alf George gerade noch vom springen abhält, war toll in Szene gesetzt.

    Als Gegenkontrast dann quasi als Hoffnungsschimmer die Geburt eines Babys und die Szenen mit den Tanners in der Hütte, wo weitere Weihnachtsstimmung auf kam. Auch die Musik hat mir sehr gefallen.



    Muss wirklich sagen, dass das hier meine liebste Weihnachtsfolge einer Serie ist. Weil die Weihnachtsstimmung durch die Musik, den Schnee, den Tanners sehr gut eingefangen wird aber man gleichzeitig das Kunststück hinkriegt eine ganz andere Seite von Weihnachten zu zeigen: Die Einsamkeit und die Hoffnungslosigkeit, die manche über die Feiertage verspüren und so auch ein wenig über die Bedeutung von Weihnachten in der Folge gesprochen wird.




    Alf: Wenn du Weihnachten wirklich begreifen willst, dann vergiss eins nicht: An Weihnachten geht es nicht darum was du bekommst, sondern um das was du von dir selbst gibst. Ich hab das von einem kleinen Mädchen gelernt [Tiffani] und das ist noch gar nicht lange her. Wer weiß woher sie es wusste.

    George: Ja Tiffani, es gibt einen Weihnachtsmann. Es gibt ihn so sicher wie es Liebe, Großzügigkeit und Aufopferung gibt. Wie trostlos wäre diese Welt, wenn es keinen Weihnachtsmann gäbe? Das wäre so traurig, als ob es keine Tiffani gäbe. Ohne Weihnachtsmann gäbe es keinen Kinderglauben mehr, keine Poesie, keine Romantik. All die Dinge, die dieses Leben erträglich machen. Das ewige Licht des Kinderglücks, dass diese Welt erfüllt, wäre für immer erloschen.
    Geändert von Schlafmütze (26.12.2009 um 21:00 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Soran
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    30

    Standard

    Hey!

    Eine wirklich bewegende Geschichte, die Alf mal von einer ganz anderen Seite zeigt. In dieser Folge zeigt sich die wirklich wahre Bedeutung von Weihnachten und über das, was im Leben wirklich wichtig ist. Nämlich für einander da zu sein und in den schlimmen Zeiten beizustehen und sie gemeinsam zu überwinden.

    Gruß,
    Soran

  4. #4
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Immer noch Weihnachten........


    Richard: Aber was ist denn mit dem Atmen!? Wir müssen doch Atemübungen machen!
    Arzt: Ja. Wir werden wohl weiteratmen müssen.

    ALF (taucht mit Kittel, Haube und ... Nasenschutz? ... vor Denise auf): Gestatten – Dr. Gordon Shumway.
    (Denise kreischt)
    ALF: Ich weiß, ich weiß.
    (Denise kreischt)
    ALF: Sie wiederholen sich.
    (Denise kreischt)
    ALF: Ihre Stimmlage geht mir langsam auf die Nerven.

  5. #5
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    War auf jeden Fall um einiges besser als der erste Teil.

    "Mehr zufällig gerät Alf zwischen die Geschenke..." Der Erzähler hatte wohl schon etwas zu viel Eierlikör intus

    Während die Tanners Alf im Wald suchen und Kate Alf innerlich schon begraben hat (), geistert Alf weiterhin im Krankenhaus rum und leistet mal eben schnell Geburtshilfe. Naja, fand ich reichlich albern Immerhin war Alfs Outfit ganz witzig Dr. Gordon Shumway von der Melmac-Klinik in Minneapolis
    vlcsnap-00458.jpg

    Die Szenen mit Foley und wie Alf ihn dann vom Selbstmord abhält fand ich aber klasse, das war einerseits so richtig deprimierend, andererseits aber auch richtig schön
    War zwar auch wieder arg rührselig, aber nicht so sehr auf die Tränendrüse gedrückt wie bei Tiffany. Also das hat mit gut gefallen, wie Alf Foley wieder auf den richtigen Weg bringt
    Frage ist nun, ob das Krankenhaus Foleys Spende seiner ganzen Ersparnisse behält oder nicht?

    Können die Tanners jetzt bitte bitte bitte wieder nach Hause fahren?

    War schon ein sehr außergewöhnlicher Weihnachtszweiteiler Alles war so ungewohnt depressiv und traurig für eine Serie wie "ALF", muss echt sagen, dass ich jetzt leicht verstört bin
    Unbedingt behaupten, dass die Folge schlecht ist, will ich gar nicht, an Weihnachten wirkt die Folge bestimmt ganz anders als jetzt im August

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 23:00
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 01:38
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 20:36
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:17
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 02:14

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •