Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard 2x16 - Onkel Albert | We´re So Sorry, Uncle Albert



    Bei den Tanners verbreitet sich Angst und Schrecken: Der gefürchtete Onkel Albert hat seinen Besuch angesagt. Als er eintrifft, ist die Überraschung groß: Onkel Albert entpuppt sich als liebenswerter Gentleman. Das ändert sich, als er zufällig auf Alf stößt.

    Quelle: Premiere



    Irgendwie passt die Mitte der zweiten Staffel nicht zum Rest der Serie. Überall Tod, Tod, Tod ...
    Geändert von Schoko-Erdbeere (01.09.2009 um 00:32 Uhr)

  2. #2
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Onkel Albert verschenkt Mützen von den Angels? Er soll Mets-Kappen verschenken! Wenn’s wenigstens noch die Dodgers wären, aber die Angels ...??
    Der Anfang der Episode ist so infernalisch geil So viele super Szenen, allein ALF und Willie beim Zeltbau Oder wie ALF mit dem Paddel und dem Ball spielt
    Aber das Ende finde ich total depri. Deswegen mochte ich die Folge noch nie besonders, ist mir für eine Sitcom einfach zu depressiv. ALF hat Onkel Albert umgebracht. Oder Willie hat ihn umgebracht, weil er ALF nicht besser versteckt hat. So oder so. Depressiv.
    Aber immerhin haben sie denselben Schauspieler herausgekramt, der schon mal bei Willies Telefonaten mit ALF anwesend war, denke ich zumindest. Erstaunlich für die 80s.
    Mir würde es genauso gehen wie Onkel Albert. Wenn ich einen Monat im Krankenhaus wäre, würde mich keiner besuchen, oder anrufen, oder vermissen ........ keiner ........


    Willie (darüber, was in der Schachtel ist): Es ist keine tote Katze, aber es ist etwas, was dir und Brian Freude machen wird.
    ALF: Vielleicht die Überreste des Elenfantenmenschen.
    Willie: Es ist ein Zelt. Ich dachte, du hättest mal Spaß daran, hinter dem Haus zu campen.
    ALF: Wieso? Kühlschrank, Fernseher und Badezimmer sind hier.

    Kate: Onkel Albert – wozu kommt er her? Er wird sich wieder über alles beklagen!
    ALF: Naja, hier ist ja auch nicht gerade das Paradies.

    Willie: Gibst du mir jetzt bitte ... die Schachtel mit den Flügelmuttern?
    ALF: Flügelmutter ...? Ich fürchte, die hab ich gegessen.
    Willie: Du hast die Flügelmuttern gegessen?
    ALF: Ich habe Geflügelbutter gelesen. Und such bitte nicht nach den Zeltpflöcken, da stand Heringe drauf.

    Willie: Das kann ich mit Onkel Albert nicht machen, er gehört zur Familie.
    ALF: Ihr könnt ihn nicht ausstehen und teilt eure Betten mit ihm.
    Willie: Schon komisch, aber das passiert uns leider immer wieder.
    ALF: Wieso? Kommt etwa Kates Mutter auch noch? [Westheim sagt: ]

    ALF: Willie. Was passiert, wenn der Ball das kleine Paddel trifft?
    Willie: Schluck’s doch runter. Dann passiert gar nichts. [Westheim wiehert]

    Onkel Albert: Lynn, du bist geradezu erblüht, zu einer reizenden jungen Dame. [Westheim sagt: ]

    Onkel Albert (hält Lynn eine Handtasche hin): Rate mal, wo ich die her habe.
    Lynn: Die hast du im Bus gefunden. [Westheim wiehert]

    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.

    ALF (warum er nicht im Zelt ist): Es ist draußen zu gefährlich. Ich musste eine zehn Meter lange Wasserschlange mit meinem Taschenmesser erledigen.
    Willie: Also, bei uns gibt’s keine zehn Meter langen Wasserschlangen, das müsste ich wissen.
    ALF: Aber wenn ich’s doch sage. Sie war hellgrün, und sie spuckte Wasser. Strnch!! Strnch!!
    Willie: Das war der neue ... Gartenschlauch.
    ALF: Achso, deswegen hat sie am Wasserhahn genuckelt.

    Willie: Es ist fast schon deprimierend, wenn uns gesagt wird ... ein Menschenleben ist nur ein kleiner Gedankenstrich ... in der Ewigkeit.

  3. #3
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    War Onkel Albert nicht auch der Onkel, dem Willie an Weihnachten eine Karte geschrieben hat, obwohl er schon tot war?

    Anfangs sehr witzig, aber dann sehr depressive Folge mit vielen nachdenklichen Szenen.

    Willie bringt Alf weder eine Katze in Senfsoße noch die Überreste des Elefantenmenschen, sondern ein Zelt
    Und das auch noch als fadenscheinigen Vorwand, weil Onkel Albert kommt... also quasi ein Sinnbild von "Verpiss dich in den Garten, Alf!" Da frag ich mich, wer hier in der Folge taktlos war....

    Alfs Angst vor den Panzerekeln
    Oder wie er die Flügelmuttern und Heringe isst
    Oder Willies Ausraster beim Zeltbau, bei dem ihm fast die Brille vom Kopf fällt
    Aber Willie lernt echt auch nichts dazu, war doch klar, dass alles mal wieder im Chaos und Bluthochdruck endet, wenn er Alf beim Zeltbau anwesend sein lässt Und den neuen Gartenschlauch hätte er auch mal lieber wegschaffen sollen

    Alf packt alles, was an Schokolode im Haus war, ins Zelt.... und Erfrischungstücher Hab damals, als ich als Kind im Garten gezeltet habe, auch immer ewig Süßigkeiten mitgenommen Ein Fernseher war mir dann aber doch zu schwer
    Irgendwo muss man Alf ja seine geliebten Kultursendungen sehen
    "Carl Coyote ist nicht aus Eisen, Freunde!"

    Wie sie alle so misstrauisch waren und Onkel Albert keine einzige Sekunde über den Weg getraut haben, als er allen die Geschenke gegeben hat
    Und dann raffts ihn dahin, nachdem er Alf gesehen hat
    Und zwingt Alf zu einer Sammy Davis Jr. Parodie....
    Sein buntgeschmücktes Freudenfest kam auch nicht sonderlich gut an und als er dann erkennt, dass er mit seinem tödlichen Blick der Killer von Onkel Albert ist, ging die Folge gänzlich den Depressionsbach runter
    Alf in der Kiste mit 2 Tüten auf dem Kopf, traurig
    vlcsnap-00470.jpg

    Und selbst Willie gibt ihm ausnahmsweise mal keine Schuld an der Sache.
    Klasse Gespräch am Ende der beiden auf den Gartenstühlen über die Bedeutung des Lebens, da gings ja philosophisch bis zur Genickstarre zu. Fand ich klasse


    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Aber das Ende finde ich total depri. Deswegen mochte ich die Folge noch nie besonders, ist mir für eine Sitcom einfach zu depressiv.
    Da muss ich der Serie aber mal ein Kompliment aussprechen. Neben all dem aberwitzigen Brachialhumor gibts dennoch immer wieder Emotionales. Finde ich gut, sofern es nicht, wie bei der Weihnachtsdoppelfolge, übertrieben wird

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Aber immerhin haben sie denselben Schauspieler herausgekramt, der schon mal bei Willies Telefonaten mit ALF anwesend war, denke ich zumindest. Erstaunlich für die 80s.
    Mmh, ja, glaube ich auch, dass das der gleiche war

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Mir würde es genauso gehen wie Onkel Albert. Wenn ich einen Monat im Krankenhaus wäre, würde mich keiner besuchen, oder anrufen, oder vermissen ........ keiner ........
    Also ich würde dich hier definitiv vermissen und würde dich auch im Krankenhaus besuchen, ist ja nicht weit

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Onkel Albert – wozu kommt er her? Er wird sich wieder über alles beklagen!
    ALF: Naja, hier ist ja auch nicht gerade das Paradies.
    Hähähä, Tiefschlag für Kate

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    ALF: Willie. Was passiert, wenn der Ball das kleine Paddel trifft?
    Willie: Schluck’s doch runter. Dann passiert gar nichts. [Westheim wiehert]
    Ich hau mich weg

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.
    Konnte ich damals nicht glauben, glaube ich heute immer noch nicht

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Willie: Es ist fast schon deprimierend, wenn uns gesagt wird ... ein Menschenleben ist nur ein kleiner Gedankenstrich ... in der Ewigkeit.

  4. #4
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    War Onkel Albert nicht auch der Onkel, dem Willie an Weihnachten eine Karte geschrieben hat, obwohl er schon tot war?
    War das nicht Onkel Fred? Oder Onkel Burt? Oder Onkel Floyd?

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Hab damals, als ich als Kind im Garten gezeltet habe, auch immer ewig Süßigkeiten mitgenommen
    Wieso zeltet man denn im Garten? Geht man da nicht irgendwohin, wo es keine Gartenzäune gibt? In die Wildnis? Der Kick, den es bringt, wilden Tieren ausgesetzt zu sein?

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Aber das Ende finde ich total depri. Deswegen mochte ich die Folge noch nie besonders, ist mir für eine Sitcom einfach zu depressiv.
    Da muss ich der Serie aber mal ein Kompliment aussprechen. Neben all dem aberwitzigen Brachialhumor gibts dennoch immer wieder Emotionales. Finde ich gut, sofern es nicht, wie bei der Weihnachtsdoppelfolge, übertrieben wird
    Das stimmt, diese Episode macht es natürlich viel besser als die Weihnachtsdoppelfolge. Aber das ist ja auch nicht besonders schwer.

    Trotzdem ist in der Episode einfach zu viel depri, wie ich finde. War immer schwierig früher, weil die und die Schluckauffolge auf Kassette #23 war, und die andere ist ja so supergenial, aber wenn man die eine anhört, muss man auch die andere anhören, damit man die eine wieder anhören kann ...

    Außer ... außer ... außer ich hätte zurück.....ge.....spult

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Klasse Gespräch am Ende der beiden auf den Gartenstühlen über die Bedeutung des Lebens, da gings ja philosophisch bis zur Genickstarre zu. Fand ich klasse
    Die letzte Szene war in der Tat wieder sehr schön. Ungefähr so wie die Reise durch die Nacht im Güterzug.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Mir würde es genauso gehen wie Onkel Albert. Wenn ich einen Monat im Krankenhaus wäre, würde mich keiner besuchen, oder anrufen, oder vermissen ........ keiner ........
    Also ich würde dich hier definitiv vermissen und würde dich auch im Krankenhaus besuchen, ist ja nicht weit
    We'll see. Ich spring jetzt mal vom Dach.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    ALF: Willie. Was passiert, wenn der Ball das kleine Paddel trifft?
    Willie: Schluck’s doch runter. Dann passiert gar nichts. [Westheim wiehert]
    Ich hau mich weg
    Ich habe auch so ein Paddeldings, und ich kann jetzt wirklich nicht sagen, was passiert, wenn der Ball das Paddel trifft. Das hat er bei mir noch nie getan

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.
    Konnte ich damals nicht glauben, glaube ich heute immer noch nicht
    Kommt darauf an. Also, Essen für fünf Personen ... vom Volumen her ... passt das überhaupt alles in Alfie rein?

  5. #5
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    War Onkel Albert nicht auch der Onkel, dem Willie an Weihnachten eine Karte geschrieben hat, obwohl er schon tot war?
    War das nicht Onkel Fred? Oder Onkel Burt? Oder Onkel Floyd?
    Onkel Doug wars, hab die entsprechende Szene in der Weihnachtsfolge Staffel 1 eben nochmal angeschaut

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Hab damals, als ich als Kind im Garten gezeltet habe, auch immer ewig Süßigkeiten mitgenommen
    Wieso zeltet man denn im Garten? Geht man da nicht irgendwohin, wo es keine Gartenzäune gibt? In die Wildnis? Der Kick, den es bringt, wilden Tieren ausgesetzt zu sein?
    Wer sagt, dass es im heimischen Garten keine wilden Tiere gibt? Dachse, Füchse oder so

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist in der Episode einfach zu viel depri, wie ich finde. War immer schwierig früher, weil die und die Schluckauffolge auf Kassette #23 war, und die andere ist ja so supergenial, aber wenn man die eine anhört, muss man auch die andere anhören, damit man die eine wieder anhören kann ...

    Außer ... außer ... außer ich hätte zurück.....ge.....spult
    Spät kommt sie, die Erkenntnis, aber sie kommt

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Klasse Gespräch am Ende der beiden auf den Gartenstühlen über die Bedeutung des Lebens, da gings ja philosophisch bis zur Genickstarre zu. Fand ich klasse
    Die letzte Szene war in der Tat wieder sehr schön. Ungefähr so wie die Reise durch die Nacht im Güterzug.
    Finde ich echt gut, dass Alf und Willie sich ab und an doch näherkommen und ohne Streitigkeiten miteinander reden können. Anscheinend hat Larrys Intervention doch was nachhaltig gebracht

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Mir würde es genauso gehen wie Onkel Albert. Wenn ich einen Monat im Krankenhaus wäre, würde mich keiner besuchen, oder anrufen, oder vermissen ........ keiner ........
    Also ich würde dich hier definitiv vermissen und würde dich auch im Krankenhaus besuchen, ist ja nicht weit
    We'll see. Ich spring jetzt mal vom Dach.
    NEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIN

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.
    Konnte ich damals nicht glauben, glaube ich heute immer noch nicht
    Kommt darauf an. Also, Essen für fünf Personen ... vom Volumen her ... passt das überhaupt alles in Alfie rein?
    8 Mägen

  6. #6
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    War Onkel Albert nicht auch der Onkel, dem Willie an Weihnachten eine Karte geschrieben hat, obwohl er schon tot war?
    War das nicht Onkel Fred? Oder Onkel Burt? Oder Onkel Doug?
    Onkel Doug wars, hab die entsprechende Szene in der Weihnachtsfolge Staffel 1 eben nochmal angeschaut
    Hab ich doch gesagt.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Hab damals, als ich als Kind im Garten gezeltet habe, auch immer ewig Süßigkeiten mitgenommen
    Wieso zeltet man denn im Garten? Geht man da nicht irgendwohin, wo es keine Gartenzäune gibt? In die Wildnis? Der Kick, den es bringt, wilden Tieren ausgesetzt zu sein?
    Wer sagt, dass es im heimischen Garten keine wilden Tiere gibt? Dachse, Füchse oder so
    Oder die gefürchteten Panzeregel.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Mir würde es genauso gehen wie Onkel Albert. Wenn ich einen Monat im Krankenhaus wäre, würde mich keiner besuchen, oder anrufen, oder vermissen ........ keiner ........
    Also ich würde dich hier definitiv vermissen und würde dich auch im Krankenhaus besuchen, ist ja nicht weit
    We'll see. Ich spring jetzt mal vom Dach.
    NEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIN
    Too little, too late.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.
    Konnte ich damals nicht glauben, glaube ich heute immer noch nicht
    Kommt darauf an. Also, Essen für fünf Personen ... vom Volumen her ... passt das überhaupt alles in Alfie rein?
    8 Mägen
    Jeder davon in einer anderen Dimension?

  7. #7
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    War Onkel Albert nicht auch der Onkel, dem Willie an Weihnachten eine Karte geschrieben hat, obwohl er schon tot war?
    War das nicht Onkel Fred? Oder Onkel Burt? Oder Onkel Doug?
    Onkel Doug wars, hab die entsprechende Szene in der Weihnachtsfolge Staffel 1 eben nochmal angeschaut
    Hab ich doch gesagt.
    BETRUG!!!!!



    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Hab damals, als ich als Kind im Garten gezeltet habe, auch immer ewig Süßigkeiten mitgenommen
    Wieso zeltet man denn im Garten? Geht man da nicht irgendwohin, wo es keine Gartenzäune gibt? In die Wildnis? Der Kick, den es bringt, wilden Tieren ausgesetzt zu sein?
    Wer sagt, dass es im heimischen Garten keine wilden Tiere gibt? Dachse, Füchse oder so
    Oder die gefürchteten Panzeregel.
    Ooooh ja

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.
    Konnte ich damals nicht glauben, glaube ich heute immer noch nicht
    Kommt darauf an. Also, Essen für fünf Personen ... vom Volumen her ... passt das überhaupt alles in Alfie rein?
    8 Mägen
    Jeder davon in einer anderen Dimension?
    Tja, wer weiß das schon?

  8. #8
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    War Onkel Albert nicht auch der Onkel, dem Willie an Weihnachten eine Karte geschrieben hat, obwohl er schon tot war?
    War das nicht Onkel Fred? Oder Onkel Burt? Oder Onkel Doug?
    Onkel Doug wars, hab die entsprechende Szene in der Weihnachtsfolge Staffel 1 eben nochmal angeschaut
    Hab ich doch gesagt.
    BETRUG!!!!!


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Hab damals, als ich als Kind im Garten gezeltet habe, auch immer ewig Süßigkeiten mitgenommen
    Wieso zeltet man denn im Garten? Geht man da nicht irgendwohin, wo es keine Gartenzäune gibt? In die Wildnis? Der Kick, den es bringt, wilden Tieren ausgesetzt zu sein?
    Wer sagt, dass es im heimischen Garten keine wilden Tiere gibt? Dachse, Füchse oder so
    Oder die gefürchteten Panzeregel.
    Ooooh ja
    Ich schlafe ja gerne in meinem eigenen Bett, da kann ich höchstens von einer Wollmaus angefallen werden, die unter dem Bett lebt.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.
    Konnte ich damals nicht glauben, glaube ich heute immer noch nicht
    Kommt darauf an. Also, Essen für fünf Personen ... vom Volumen her ... passt das überhaupt alles in Alfie rein?
    8 Mägen
    Jeder davon in einer anderen Dimension?
    Tja, wer weiß das schon?
    Das würde wohl auch erklären, warum das Militär Nadeln in ihn reinstecken will und so weiter. Der Spruch, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben richtig satt geworden bin, ist jedenfalls auch schon lange in mein permanentes Repertoire übergegangen. Menschen können so dermaßen entgeistert schauen

  9. #9
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Ich schlafe ja gerne in meinem eigenen Bett, da kann ich höchstens von einer Wollmaus angefallen werden, die unter dem Bett lebt.

    (Was lache ich eigentlich, das könnte mir auch passieren *Staubsauger rauskram*)

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.
    Konnte ich damals nicht glauben, glaube ich heute immer noch nicht
    Kommt darauf an. Also, Essen für fünf Personen ... vom Volumen her ... passt das überhaupt alles in Alfie rein?
    8 Mägen
    Jeder davon in einer anderen Dimension?
    Tja, wer weiß das schon?
    Das würde wohl auch erklären, warum das Militär Nadeln in ihn reinstecken will und so weiter.
    Um sich einen Zugang zur anderen Dimension zu verschaffen?!

    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Der Spruch, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben richtig satt geworden bin, ist jedenfalls auch schon lange in mein permanentes Repertoire übergegangen. Menschen können so dermaßen entgeistert schauen
    Bei Alf lernt man halt fürs Leben

  10. #10
    Sonderbare Schwuchtel Benutzerbild von Westheim
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Westheim Beitrag anzeigen
    Kate: Hast du wirklich das ganze Essen aufgefuttert?
    ALF: Ja, und zum ersten Mal in meinem Leben ... bin ich richtig satt geworden.
    Konnte ich damals nicht glauben, glaube ich heute immer noch nicht
    Kommt darauf an. Also, Essen für fünf Personen ... vom Volumen her ... passt das überhaupt alles in Alfie rein?
    8 Mägen
    Jeder davon in einer anderen Dimension?
    Tja, wer weiß das schon?
    Das würde wohl auch erklären, warum das Militär Nadeln in ihn reinstecken will und so weiter.
    Um sich einen Zugang zur anderen Dimension zu verschaffen?!
    Latürnich. Und das ist nur der erste Schritt....

    (Star Trek Theme abspiel)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albert Brooks mit wiederkehrender Gastrolle
    By dayzd in forum Weeds - Die Darsteller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 19:37
  2. CSI - Dr. Albert Robbins
    By diluz in forum CSI, CSI: Miami & CSI: NY - Storylines & Charaktere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 04:49
  3. James LeGros ist Mark Albert
    By Buffyfighter in forum Ally McBeal - Die Darsteller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 01:58

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •