Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Neuer Benutzer Benutzerbild von Victor
    Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    4

    Standard Sherlock Holmes

    Das Werkverzeichnis um den Detektiv umfasst 56 Kurzgeschichten und 4 Romane. Sherlock Holmes erscheint darin stets als „beratender Detektiv“, das heißt, er löst „Probleme“, die ihm ratsuchende Klienten, mitunter auch die staatliche Polizei (z.B. in Gestalt des Inspektors Lestrade von Scotland Yard), übertragen. Allerdings hat der Meisterdetektiv immer andere Schlussfolgerungen als die staatlichen Kriminalisten und versucht, die anderen Profile zu widerlegen.

    Seine Besucher empfängt Holmes in seinem berühmten Wohnsitz, der fiktiven Adresse Baker Street 221b, London. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite hat ein Haus die Nummer 221b bekommen, in dem sich heute ein Museum für den Detektiv befindet.

    Holmes’ Charakter wird in erster Linie durch seine intellektuellen Fähigkeiten und seine außergewöhnlich sachliche, akkurate und effektive Arbeitsweise bestimmt. Dies führte oft dazu, dass er als Maschine gesehen wurde – eine Assoziation, die auch in den Geschichten selbst ausgesprochen wird.

    Im Kontrast dazu zeigt Holmes aber auch typisch menschliche Züge wie Zu- und Abneigungen, Einfühlungsvermögen, Gefühle wie Wut oder Angst, moralisches Urteilsvermögen und – nebst einigem anderen – eine ausgeprägte Liebe zur Musik, er besitzt unter anderem eine Stradivari-Geige. Dabei vereinigt er viele rollentypische Eigenschaften aus der Entstehungszeit in sich, wie zum Beispiel die des Dandys.

    Als „letzte Instanz“ greift er häufig in dem Moment ein, wenn anderen die Klärung der Situation geradezu unmöglich erscheint. Die Aufklärungsarbeit des Detektivs steht im Mittelpunkt der Geschichten. Sie wird dem Leser vom praktisch veranlagten, verständigen Dr. Watson dargeboten, dem die Rolle des engen Freundes und getreuen Chronisten zufällt. Diese Figurenkonstellation – Detektiv mit vertrautem Begleiter – wurde den Detektivgeschichten Edgar Allan Poes entnommen. Vor allem Poes Figur des französischen Detektivs Dupin in den drei Geschichten Murders in the Rue Morgue (1841), The Mystery of Marie Roget (1842) und The Purloined Letter (1844) weist eine große Ähnlichkeit zur Figur des Sherlock Holmes auf.

    Quelle : Wikipedia

  2. #2
    Marcy Darcy
    Gast

    Standard

    Hm , Sherlock Holmes ist schon einer für sich.Ich sag nur kultig.
    Ich seh mir die Filme jetzt immer noch sehr gerne an .

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    4.950

    Standard

    Ich mag vor allem den Film "Genie und Schnauze".

  4. #4
    Marcy Darcy
    Gast

    Standard

    Bei mir ist es ''Der Hund von Baskerville''

  5. #5
    ogerfrau
    Gast

    Standard

    Die Filme waren im großen und ganzen alle okay, dennoch bevorzuge ich die Bücher.

  6. #6
    Gast85
    Gast

    Standard

    Mir gefallen die Jeremy Brett Verfilmungen am besten.

    Die Basil Rathbone Reihe (s/w) ist nicht übel, aber zum Teil doch etwas speziell. Sherlock Holmes jagt im 2. Weltkrieg deutsche Agenten, da sind mir die klassischen doch lieber.

  7. #7
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    42
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Also ich steh kurz davor, dass hier zu kaufen (obwohl ich momentan eigentlich kein Geld habe ) :

    Sherlock Holmes - The Complete Collection

    Das sind alle 41 Folgen auf 16 DVDs (für ca. 60 Euro) der Serie von 1984 mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes und David Burke bzw. Edward Hardwicke als Dr. Watson.

    Kennt jemand diese Serie und kann mir sagen, ob sie gut ist und was taugt?

    Hab gelesen, dass dass die einzige Serie ist, die sich sehr an an die Bücher hält und mit Jeremy Brett den besten Sherlock Holmes überhaupt hat.
    Stimmt das?

    Sherlock Holmes Serien gibts ja wie Sand am Meer (1954, 1964, 1968, 1971, 1984, 2000), aber die hier von 1984 soll die einzige richtig gute sein.....


    .
    Attached Images Attached Images

  8. #8
    Gelöschter User
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    3.086

    Standard

    Ich mochte die alten Filme mit Basil Rathborne.

    Aber ich freue mich schon auf die Verfilmung mit Robert Downey jr.

  9. #9
    lodt Benutzerbild von G. Freeman
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    World's End
    Beiträge
    142

    Standard

    Hab mal die Serie von 1984 geschaut. Die beste Folge ist "Der gefleckte Band". Obwohl das im Original "Der gesprenkelte Band" heißt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Hobie
    Registriert seit
    18.10.2005
    Ort
    Cottbus
    Alter
    38
    Beiträge
    746

    Standard

    Ich mag die Filme von 1939 - 1946 sehr. Die haben mir es angetan.

Ähnliche Themen

  1. Sherlock Holmes 3
    By Roland Deschain in forum Movie Arena - News & Geruechte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.05.2016, 12:23
  2. Sherlock Holmes
    By Stampede in forum Action
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 13:51
  3. Sherlock Holmes Fanpage
    By Pauline32 in forum Sherlock - Staffel 3
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 19:28
  4. Sherlock Holmes 2: Spiel im Schatten
    By Sam Crow in forum Action
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 00:43
  5. Downey Jr. ist Sherlock Holmes
    By dayzd in forum Ally McBeal - Die Darsteller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 20:22

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •