Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 53
  1. #21
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard



    Zitat Zitat von Noone Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Mmh, bisschen arg viel Action,
    Ich denk mal, dass wird für den Trailer so zusammengeschnitten sein
    Hoffentlich

  2. #22
    Haudegen
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    633

    Standard

    Der Pilot war insgesamt gar nicht mal so schlecht.

    Es fing allerdings übel an mit einem pseudo-dramatischen Off-Kommentar, dazu dann noch stereotyp-gutaussehende Teammitglieder und eine einfallslos-biedere Inszenierung, die von einem deutschen TV-Sender hätte stammen können. Irgendwie hat das Ganze dann aber die Kurve gekriegt, die Spannung nahm zu und ganz plötzlich verging die Zeit wie im Flug.

    Meine Neugier ist wenigstens so weit geweckt, dass ich wohl erst einmal dranbleiben werde. Es war übrigens auch eine sehr nette Abwechslung, mal europäische Locations zu sehen anstatt ständig irgendetwas amerikanisches.

  3. #23
    Irrelevant Benutzerbild von floppy
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Ui läuft ja schon

    Schnell mal aufschreiben damit ich es nicht wieder vergesse

  4. #24
    Haudegen
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    633

    Standard

    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Ui läuft ja schon

    Schnell mal aufschreiben damit ich es nicht wieder vergesse

    Würde mich mal interessieren, wie es dir gefallen hat. Auf Serienjunkies waren die Reaktionen ja überwiegend negativ.

  5. #25
    Irrelevant Benutzerbild von floppy
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.233

    Standard

    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von floppy Beitrag anzeigen
    Ui läuft ja schon

    Schnell mal aufschreiben damit ich es nicht wieder vergesse

    Würde mich mal interessieren, wie es dir gefallen hat. Auf Serienjunkies waren die Reaktionen ja überwiegend negativ.
    Da gebe ich auf die Meinungen eh nichts. Decken sich selten mit meinen Reaktionen

  6. #26
    Foren Gott
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Twin Peaks
    Alter
    43
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Eben den Piloten-Zweiteiler gesehen und für sehr okay befunden Gut, ist jetzt kein Criminal Minds und der Fall war bei genauerer Betrachtung jetzt auch nicht so das Wahre gewesen. Aber es war flott, spannend und reißerisch inszeniert und über die Dauer von 85 Minuten auch durchgehend unterhaltsam und in keiner Sekunde langweilig.

    Dadurch sind aber auch die Charaktere weitestgehend auf der Strecke geblieben, so richtig Profil hat irgendwie keiner erhalten Bis auf Fichtner und den Chef der ICC-Einheit blieben alle erstmal mehr oder weniger blass und austauschbar. Zudem werden ziemlich viele Klischees des jeweiligen Landes, aus dem die Ermittler kommen, erfüllt, was ich auch weniger gut fand. Aber mal schauen, vielleicht gibt man denen allen ja noch mehr Tiefe.
    Fichtner ist wie gesagt definitiv der interessanteste Charakter und der mit Abstand beste Darsteller. Wie kaputt der hier auch wieder ist, total im Zittern, total auf Morphium, total am Rande eines psychischen Zusammenbruchs stehen wegen etwas, was er in der Vergangenheit erlebt und ihm seinen Job gekostet hatte. Also der ist -wie immer- herausragend
    Ein paar von den anderen Charakteren haben auch so einiges auf Lager, was die Vergangenheit betrifft, so wirklich ohne Trauma oder ohne einer offenen Sache, die es zu klären gilt, scheint keiner zu sein. Also da kann man, auch wenn es im Piloten nur angeschnitten wurde, auch was draus machen, wenn man es richtig angeht und nicht so ein Mordstempo an den Tag legt. Aber wie gesagt mal schauen, wie das noch werden wird.
    "Jaqen H'ghar" ist auch dabei (hatte erst gar nicht erkannt, dass der ist ) und soweit ganz cool drauf Und es hat mir ja fast Freudentränen in die Augen getrieben, dass in einer US-Serie ein Deutscher echtes Deutsch spricht
    Was ich überraschend fand war, dass


    Den Fall um diese brutalen Serienkillermorde an Frauen war okay, auch bei näheren Betrachtung gab es schon etliche Plotholes und die Ermittlungen waren mehr oder weniger auch nur durch dumme Zufälle bestimmt.
    Dass jeder der Ermittler ne besondere Fähigkeit hat finde ich jetzt auch nicht so toll und diese dezente SciFi-Sache mit der holografischen Re-Produktion der Tatorte kommt irgendwie merkwürdig daher und hätte ich auch nicht unbedingt gebraucht. Aber könnte ganz nett werden und ich denke auch, dass die Fälle besser werden als im Piloten, wo es ja eher darauf ankam, die Figuren, die Handlung und generell das Szenario der Serie einzuführen, so wie immer halt.

    Was für mich den Reiz im Piloten ausgemacht hat war, dass die ganze Sache in Europa spielt Im Zweiteiler werden gleich mal Paris, Berlin, Amsterdam und Den Haag abgeklappert und der Serienkiller-Fall selbst erstreckt sich auch noch über Dublin, London und Rom. Dementsprechend ist auch das Team zusammengestellt. Scotland Yard, Berliner Polizei, Anti-Mafia-Einheit aus Italien, ein Cop aus Nordirland, französische Polizei und Fichtner als Ex-NYPD'ler mischen in dieser Einheit mit. Gesteuert wird diese neue Projekt von einem überaus sympathisch, fast schon großväterlich anmutenden Donald Sutherland.
    Also als der Sache mit den "Crossing Lines", den EU-Länder/-Grenzen-überschreitenden Ermittlungen in großen Kriminalfällen kann man so einiges draus machen, da steckt echt einiges an Potenzial drin und ich bin sehr gespannt, wo die Reise noch so hinführt
    Was außerdem an der Sache noch interessant ist, dass dieses ICC-Projekt ziemlich umstritten ist und sich die ermittelnden Behörden bestimmt genauso wenig in ihre Arbeit reinreden lassen wollen wie die Franzosen im Piloten. Also da ist Stress schonmal vorprogrammiert

    Was ich eigentlich mit meinem mal wieder zu ausschweifenden Text sagen will: Mir hats gefallen und ich werde mir die Staffel komplett anschauen, sind ja nur 10 Folgen und im Sommer kommt die Serie allemal recht


    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Es fing allerdings übel an mit einem pseudo-dramatischen Off-Kommentar
    Den Off-Kommentar fand ich super, wegen mir darf der Anfang jeder Folge kommen


    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Meine Neugier ist wenigstens so weit geweckt, dass ich wohl erst einmal dranbleiben werde. Es war übrigens auch eine sehr nette Abwechslung, mal europäische Locations zu sehen anstatt ständig irgendetwas amerikanisches.
    Copy that

  7. #27
    Haudegen
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    633

    Standard

    Wow - hätte gar nicht damit gerechnet, dass du die Serie so gut bewertest. Die aktuelle Episode 3 hat eigentlich meinen bisherigen Eindruck bestätigt; ganz nette, aber letztlich doch relativ anspruchslose Unterhaltung.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Also der ist -wie immer- herausragend
    Dito - der ist sogar so gut, dass er schon fast fehl am Platze ist

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Ein paar von den anderen Charakteren haben auch so einiges auf Lager, was die Vergangenheit betrifft, so wirklich ohne Trauma oder ohne einer offenen Sache, die es zu klären gilt, scheint keiner zu sein.
    Ja, jetzt in Ep 3 wurde das auch wieder etwas weitergeführt.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    "Jaqen H'ghar" ist auch dabei (hatte erst gar nicht erkannt, dass der ist )
    Das hatte ich woanders gelesen, da wäre ich sonst im Leben nicht drauf gekommen. Allerdings spricht er das Englisch mit einem üblen deutschen Akzent. Oder ist das Absicht?

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Was ich überraschend fand war, dass


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Dass jeder der Ermittler ne besondere Fähigkeit hat finde ich jetzt auch nicht so toll und diese dezente SciFi-Sache mit der holografischen Re-Produktion der Tatorte kommt irgendwie merkwürdig daher und hätte ich auch nicht unbedingt gebraucht.
    Das war ziemlich schräg und reichlich übertrieben. Oder gibts das etwa in Echt?

    Genauso übertrieben, dass sich der Deutsche immer mal eben so nebenbei in die europäischen Datenbanken hacken kann.


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Was für mich den Reiz im Piloten ausgemacht hat war, dass die ganze Sache in Europa spielt
    Ja, das ist nach wie vor mit das Netteste.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Was ich eigentlich mit meinem mal wieder zu ausschweifenden Text sagen will: Mir hats gefallen und ich werde mir die Staffel komplett anschauen, sind ja nur 10 Folgen und im Sommer kommt die Serie allemal recht
    Genau, ein netter Zeitvertreib in der Saure-Gurken-Zeit.

  8. #28
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Ratings nach 2 Wochen Laufzeit bzw. 3 Folgen: On NBC, Crossing Lines matched last week's 0.7 adults 18-49 rating. | tvbtn.com



    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Genau, ein netter Zeitvertreib in der Saure-Gurken-Zeit.
    Bitte was? Wann soll die genau sein? Ich schau auch jetzt im Sommer genug aktuelle Sachen und sonst hat man ja genug Sachen vorrätig.

  9. #29
    Haudegen
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    633

    Standard

    Zitat Zitat von Comfortably Numb Beitrag anzeigen
    Ratings nach 2 Wochen Laufzeit bzw. 3 Folgen: On NBC, Crossing Lines matched last week's 0.7 adults 18-49 rating. | tvbtn.com



    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Genau, ein netter Zeitvertreib in der Saure-Gurken-Zeit.
    Bitte was? Wann soll die genau sein? Ich schau auch jetzt im Sommer genug aktuelle Sachen und sonst hat man ja genug Sachen vorrätig.
    Du Glücklicher. Vielleicht liegts ja auch am Sommer, aber meine Vorräte sind geschmolzen wie das Eis in der Sonne

    BTW: Bist du wirklich heute morgen um 5 Uhr 18 schon wach gewesen?

  10. #30
    Comfortably Numb
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von brazil Beitrag anzeigen
    Du Glücklicher. Vielleicht liegts ja auch am Sommer, aber meine Vorräte sind geschmolzen wie das Eis in der Sonne

    BTW: Bist du wirklich heute morgen um 5 Uhr 18 schon wach gewesen?
    Sorry für nochmaliges Offtopic. Ich hab noch mehr als genug Staffeln lagernd, das reicht noch lang genug + etwaige ReRuns. Ich bin immer noch wach gewesen. Nix Abnormales.

Ähnliche Themen

  1. 2x01 - ??? | Enemy Lines
    By Stampede in forum Wayward Pines - Staffel 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2016, 12:27
  2. 4x14 - Selbsthilfe | Across the Lines
    By marie in forum Everwood - Staffel 4
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 18:40
  3. 5x17 - ??? | Between the Lines
    By Stampede in forum NCIS: Los Angeles - Staffel 5
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 00:30
  4. 6x11 - ??? | White Lines
    By Stampede in forum The Mentalist - Staffel 6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 13:51
  5. 4x15 - Im Strom der Zeit | Between The Lines
    By Schoko-Erdbeere in forum Xena - Staffel 4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 22:41

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •